"5Cent"-große Nasenaufschürrung bei unserer Labradorhündin...Hilfe???

Diskutiere "5Cent"-große Nasenaufschürrung bei unserer Labradorhündin...Hilfe??? im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Hunde; Hallo...vor ca. 1 1/2 Wochen bekam unsere Labrador-Hündin "Emma" eine Hautaufschürrung direkt am Nasenansatz...erst haben wir uns nix dabei...
K

katuschka2003

Gast
Hallo...vor ca. 1 1/2 Wochen bekam unsere Labrador-Hündin "Emma" eine Hautaufschürrung direkt am Nasenansatz...erst haben wir uns nix dabei gedacht...dachte, wäre beim SPielen passiert...nach 1 Woche war es immer noch nicht besser...also ab zum Tierarzt...haben eine Paste bekommen und den Rat, wenn es nicht nach 14 Tagen besser wird, wiederkommen und es wird eine Nasengewebeprobe mit leichter Narkose genommen um dieses dann auf eine "autonome????" Krankheit zu testen...würde wohl öfter bei blonden Labradoren vorkommen...hat einer mit dieser KRankheit Erfahrung oder kann mich darüber aufklären...?...jetzt sind 1 1/2 Wochen rum und nix ist besser...vielen Dank, Katusch
 
18.01.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Trini

Trini

Beiträge
1.003
Reaktionen
0

AW: "5Cent"-große Nasenaufschürrung bei unserer Labradorhündin...Hilfe???

Hallo Katusch,

wie alt ist denn deine Hündin?

LG
Martina
 
K

katuschka2003

Gast

AW: "5Cent"-große Nasenaufschürrung bei unserer Labradorhündin...Hilfe???

im April wird sie 2....gerade eben habe ich auch an der unteren schnauze ganz kleine Hautabschürfungen der gleichen art entdeckt...
 
Trini

Trini

Beiträge
1.003
Reaktionen
0

AW: "5Cent"-große Nasenaufschürrung bei unserer Labradorhündin...Hilfe???

Hallo Katusch,

könnte eventuell eine Sebadenitis sein, aber gerade bei den Hautkrankheiten kann ohne die Biopsie selten eine vernünftige Diagnose gestellt werden, da sich viele Krankheitsbilder sehr stark ähneln. Deine TÄ meinte vermutlich eine Autoimmunkrankheit.
Hat dein Hund denn noch andere gesundheitliche Beschwerden?
Wenn dein Hund vom Züchter kommt, würde ich ihn auch auf jeden Fall über das Ergebnis der Biopsie informieren. Je nach Befund kann es sich nämlich auch um eine Erbkrankheit handeln.

LG
Martina
 
K

katuschka2003

Gast

AW: "5Cent"-große Nasenaufschürrung bei unserer Labradorhündin...Hilfe???

Vielen Dank für Deine Antwort....sonst ist unsere Emma fit....welche Nachfolgen kann denn so eine Sebanitis??? haben und du meinst, wir kommen um eine "OP" nicht rum? Bist Du auch Tierärztin???
 
Trini

Trini

Beiträge
1.003
Reaktionen
0

AW: "5Cent"-große Nasenaufschürrung bei unserer Labradorhündin...Hilfe???

Nee, TÄ bin ich nicht, aber ich lese sehr viel in der Richtung, weil es mich einfach interessiert. Deine TÄ scheint ja sehr fit in der Beziehung zu sein und das trifft leider nicht auf alle TÄs zu. Die Gewebeprobe solltet ihr unbedingt machen lassen, damit ihr wisst, was los ist und entsprechend frühzeitig auch was machen könnt. Und ohne Narkose kann man an der Stelle die Gewebeprobe ja leider nicht entnehmen. Gerade bei den Hautkrankheiten kann man durch frühzeitige Diagnose viele Sachen in den Griff bekommen.

Wäre lieb, wenn du schreibst, was bei der Untersuchung rausgekommen ist.

LG
Martina
 
Thema:

"5Cent"-große Nasenaufschürrung bei unserer Labradorhündin...Hilfe???

"5Cent"-große Nasenaufschürrung bei unserer Labradorhündin...Hilfe??? - Ähnliche Themen

  • Große seltsame Beule

    Große seltsame Beule: Unser Hund Bailey (ein Golden Retriever) hat schon seit über einem Monat eine riesige Beule(20×15cm) im Bereich der Schulter. Sie fühlt sich an...
  • Unser Kito hat massive Probleme durch ein zu großes Herz

    Unser Kito hat massive Probleme durch ein zu großes Herz: Liebes Hundeforum, seit heute bin ich Mitglied in Eurem Forum. Vieleicht kann mir der eine oder andere einen guten Ratschlag geben. Mein...
  • Tennis großen Tumor entfernt

    Tennis großen Tumor entfernt: Hallo, sind sehr traurig  unser Hund 11 Jahre alt ist operiert worden, hat alles sehr gut überstanden und ist auch für die schwere OP ganz gut...
  • Pupillen unterschiedlich groß

    Pupillen unterschiedlich groß: Seit gestern morgen hat Linus rechtes Auge bisschen getränt bzw. es war innen immer so ein kleines bisschen wie Eiter. Ist aber nicht...
  • Mein hund hat einen GROSSEN Knochen geschluckt

    Mein hund hat einen GROSSEN Knochen geschluckt: Hallo leute, habe ein problem unszwar hat mein hund ist ein männlicher Mops gerade mal 5 monate alt hat einen knochen geschluckt ich rede hier...
  • Ähnliche Themen
  • Große seltsame Beule

    Große seltsame Beule: Unser Hund Bailey (ein Golden Retriever) hat schon seit über einem Monat eine riesige Beule(20×15cm) im Bereich der Schulter. Sie fühlt sich an...
  • Unser Kito hat massive Probleme durch ein zu großes Herz

    Unser Kito hat massive Probleme durch ein zu großes Herz: Liebes Hundeforum, seit heute bin ich Mitglied in Eurem Forum. Vieleicht kann mir der eine oder andere einen guten Ratschlag geben. Mein...
  • Tennis großen Tumor entfernt

    Tennis großen Tumor entfernt: Hallo, sind sehr traurig  unser Hund 11 Jahre alt ist operiert worden, hat alles sehr gut überstanden und ist auch für die schwere OP ganz gut...
  • Pupillen unterschiedlich groß

    Pupillen unterschiedlich groß: Seit gestern morgen hat Linus rechtes Auge bisschen getränt bzw. es war innen immer so ein kleines bisschen wie Eiter. Ist aber nicht...
  • Mein hund hat einen GROSSEN Knochen geschluckt

    Mein hund hat einen GROSSEN Knochen geschluckt: Hallo leute, habe ein problem unszwar hat mein hund ist ein männlicher Mops gerade mal 5 monate alt hat einen knochen geschluckt ich rede hier...