Muß meine Mäuse abgeben :-(

Diskutiere Muß meine Mäuse abgeben :-( im Allgemeines Forum im Bereich Mäuse; Hallo Leute! Ich muß leider meine drei Farbmaus-Weibchen abgeben, da ich schwanger bin und bald nicht mehr genug Zeit für sie habe. Das Problem...
P

PoloBabe711

Gast
Hallo Leute!
Ich muß leider meine drei Farbmaus-Weibchen abgeben, da ich schwanger bin und bald nicht mehr genug Zeit für sie habe.
Das Problem ist, ich möchte sie nicht gerne in unerfahrene Kinderhände oder so geben. Wenn einer von euch vielleicht interesse hat oder jemanden kennt, dann bitte Bescheid sagen. Wird mir leichter fallen wenn ich weiß das sie in guten Händen sind.
 
24.01.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Muß meine Mäuse abgeben :-( . Dort wird jeder fündig!
Luder

Luder

Beiträge
12.397
Reaktionen
1
Wieso hat man denn keine Zeit mehr für Mäuse wenn man Schwanger ist?? Solange leben die doch nu auch nicht und wenn du dir keine neuen anschaffst, löst sich das Problem doch von alleine!

Was sollen denn die Frauen sagen die Hunde oder Katzen haben? 8(
 
P

PoloBabe711

Gast
Meine Mäuse haben einen sehr großen Käfig, der natürlich arbeit macht, ich will halt nicht das ich sie vernachlässige.Habe ja auch noch andere Tiere. Außerdem bin ich gegen das Streu und das Heu allergisch. Ich muß sie halt abgeben, aber nur in gute Hände.
 
lina

lina

Beiträge
292
Reaktionen
0
Hallo!

Sehe ich das richtig das du noch 8 Wellis hast? Dann kan ich es verstehen! Tiere machen ganz schön viel arbeit und wollen auch beschäftigt werden, mit ausmisten allein ist es ja nicht getan!
Ich hoffe du findest gute neue Besitzer für die Kleinen!
 
D

Daggi

Gast
schreib sie doch hier in den vermittlungen aus - wo wohnst du ??? hast du bilder von den nasen???? werden sie mit oder ohne käfig vermittelt????

wie alt sind die nasen???

lg daggi
 
S

Scary Mary

Gast
Original von luder
Wieso hat man denn keine Zeit mehr für Mäuse wenn man Schwanger ist?? Solange leben die doch nu auch nicht und wenn du dir keine neuen anschaffst, löst sich das Problem doch von alleine!

Was sollen denn die Frauen sagen die Hunde oder Katzen haben? 8(
ich find es ziemlich unüberlegt das zu sagen! sie wird sich schon ihre gedanken gemacht haben und wenn sie angst davor hat zu wenig zeit zu haben, dann ist es doch nur zu unterstützen die mäuschen abzugeben!
ein kind ist nunmal doch wichtiger...
 
D

die_ansche

Gast
ja, besonders, das kind kommt doch nicht ungewollt oder? das war doch bestimmt geplant?
wenn ich noch keine kinder habe, es aber noch in zukunft plane, dann schaffe ich mir doch nicht so viele tiere an....so was würde ich nur machen, wenn ich a) keine kinder möchte oder b) schon welche habe und die in nem alter sind, in dem sie schon relativ selbstständig sind...
ich habe weder wellis noch mäuse, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das kind die komplette zeit derer beansprucht. bei nem hund könnte ich das verstehen, aber was machst du denn den ganzen tag mit den mäusen und wellis? wellis sind sowieso relativ selbstständig und mäuse kommen denke ic hauch gut alleine klar, ich denke, man muss nicht jeden tag mit den spielen und kuscheln etc....meine hasen sind auch selbstständig, denen gebe ich futter, das dauert nun wirklich nich lange und dann mache ich ihnen halt noc hden käfig auf, so dass sie hüpfen können...das machen sie auch von alleine...also ich weiß egtl. wirklich nicht, wo das problem liegt
 
S

Scary Mary

Gast
ein kind beansprucht 24 stunden...und die tiere wollen ja auch mal saubergemacht werden
 
D

die_ansche

Gast
achso? ein kind beansprucht 24 stunden? dann wären ja alle mütter innerhalb kürzester zeit tot, schließlich haben sie auch keine zeit mehr für essen, trinken und schlafen...ich glaub, du übertreibst da n bisschen...
 
W

White Shepherd

Gast
Hallo! Die Diskussion ob Kind und Tier zusammen gut geht finde ich total überflüssig. Und das ein Kind "wichtiger" ist als ein Tier sollte klar sein.

Ich halte 1 Hund (der zweite ist "in Arbeit"), 8 Ratten, 4 Meerschweinchen und 4 Bartagamen. Und ich bin Mutter eines 3,5 jährigen Sohnes. Es kann gehen wenn man es möchte. Wenn man es aber nicht möchte ist es auch ok! Lieber die Tiere abgeben als wie vernachlässigen. Schade finde ich eben nur das die Schwangerschaft vorgeschoben wird. Lieben Gruß Jenny
 
S

Scary Mary

Gast
die_ansche:was soll denn das jetzt? weißt du es nicht besser oder willst du es nicht verstehen? natürlich meinte ich es so nicht! ein baby beansprucht sehr viel zeit und wenn sie das ihren tieren nicht zumuten willdann ist das doch ok! das baby geht eben vor

white_shepherd: ich denke sie meint das kind (wenn es da is)und nicht die schwangerschaft
 
D

die_ansche

Gast
natürlich geht es vor, aber white shepherd schon sagt: wenn man es wirklich will, dann kann man es schaffen...und das ist bei nem hund ne weit größere herausforderung als bei kleintieren.
 
S

Scary Mary

Gast
ich denke, wenn man sich gegen die tiere entscheidet ist das schon ein überlegter schritt und man sollte ihr nichts vorwerfen...
ist jedenfalls meine meinung und ich finde,dass das auch gesagt werden sollte...
 
W

White Shepherd

Gast
Stimmt schon, aber sind wir mal ehrlich. Wenn jemand seine Tiere nicht mehr möchte, aus welchem Grund auch immer, dann sollte es ok sein. Lieber verantwortungsbewusste Hände suchen als wie die Tiere evtl vernachlässigen. Sei es nun wegen einer Schwangerschaft, einem Baby oder wegen Interessenverlust oder sonst was. Ich verurteile niemanden der seine Tiere abgeben möchte, so sollte es nicht klingen.

Nur teile ich zumindest ansatzweise ansche ´s Meinung, das Mäuse wohl nicht so ne riesen Arbeit machen. Gerade wenn der Käfig sehr groß und somit seltener gemistet werden muss. Aber nochmal, ich finde es ok wenn gute Hände für die Tiere gesucht werden. Dafür haben wir schliesslich die Vermittlungsecke. Ich drücke die Daumen das die Mäuse sowie auch die Wellensittiche gut unterkommen und das das Baby gesund und ohne Komplkationen auf die Welt kommt. Lieben Gruß Jenny
 
S

Scary Mary

Gast
achso...tut mir leid,dann hab ich das wohl etwas falsch verstanden :smile:
 
F

Fips86

Gast
@White Shepherd

ich bin voll und ganz deiner Meinung

@PoloBabe
ich kann mir nicht vorstellen, wenn du deine Tiere gern hast/liebst, so wie ich meine, dass du nicht eine halbe Std am tag für sie über hättest. Da kann die Liebe irgendwie nicht real sein, dass du Angst hast sie zu vernachlässigen. Ich befürchte eher, dass du Angst hast, dass sie wenn das Baby da ist, nicht mehr so wichtig/interessant sein könnten wie früher&du sie deshalb vernachlässigen könntest und los werden wollen würdest.
 
lina

lina

Beiträge
292
Reaktionen
0
@White Shepherd

Das mit den Wellis habe ich gar nicht gesehen.Danke

Mir kommt es auch ein wenig komisch vor,wenn ich Wellis habe und welche davon zu laut wären und der Vermieter und Nachbar sich schon beschweren, versuche ich doch erstmal die zu lauten Wellis in gute Hände zu vermitteln anstatt gleich alle 8 Wellis. Könnte mich einfach nicht von den ganzen Tieren trennen.
Ich stimme Fips86 und White Shepherd völlig zu!
Wenn man es will gehts!!!
 
Luder

Luder

Beiträge
12.397
Reaktionen
1
@scary mary: Was ist daran unüberlegt?? Ich selber habe zwei Kinder und hatte und habe immer Tiere! Nicht eines davon mußte leiden weil ich zu wenig Zeit hatte. Natürlich schränkt man die Zeit mit den Tieren etwas ein, gerade wenn das Baby neu auf der Welt ist, aber gleich abgeben?!

Und gerade so Käfigtiere wie Mäuse und Wellensittiche beanspruchen ja nun nicht gerade DIE Zeit!

Aber wie White Shephard schon sagte, nichts dagegen wenn man Tiere abgeben möchte, nur sollte man nicht nach Gründen suchen wo andere vielleicht nicht meckern. Im Prinzip hat Niemand zu sagen ob ich ein Tier abgeben darf oder nicht deshalb kann man auch ganz einfach sagen das man keine lust hat. Gerade Schwangerschaft und sog. Allergien sind ja immer wieder gern genommene Umstände (für die man ja nichts kann) um einen Grund zu haben das man die Tiere wieder abgibt!
 
D

Daggi

Gast
so wie es aussieht will sie sie nun mal abgeben ob wir die motive nun nachvollziehen können oder nicht.

deshalb sollten wir uns dahingehend um eine lösung bemühen.

lg daggi
 
Thema:

Muß meine Mäuse abgeben :-(

Muß meine Mäuse abgeben :-( - Ähnliche Themen

  • Maus Gefunden, Welche Rasse ist es?

    Maus Gefunden, Welche Rasse ist es?: kann mir jemand vllt sagen welche rasse das ist? Mein Freund hat sie heute Gefunden.:;-):
  • Mäuse

    Mäuse: Hallo an alle. Ich möchte gerne Farbmäuse anschaffen, habe mich auch über sie informiert aber meine ambulante Betreuerin ist dagegen. Wie kann ich...
  • 3 Mäuse, aber nur 2 verstehen sich, was mit 3. Maus tun?

    3 Mäuse, aber nur 2 verstehen sich, was mit 3. Maus tun?: Hallo, ich stehe vor folgendem Problem: Ich hatte 2 Solo-Vielzitzenmäuse aus dem Tierheim geholt. Sie lebten zusammen, zerstritten sich aber im...
  • Hamster oder Mäuse?

    Hamster oder Mäuse?: Hallo! Mein Freund und ich überlegen uns einen Hamster oder Mäuse zuzulegen. Bis jetzt sind wir noch am überlegen und der erste Schritt ist...
  • Die Maus muss raus

    Die Maus muss raus: Liebe Mausfreunde, vielleicht fällt euch ja noch etwas ein? Ich wäre für jeden Tipp dankbar. Morgen sind’s sechs Wochen, dass Teresia Benedicta...
  • Die Maus muss raus - Ähnliche Themen

  • Maus Gefunden, Welche Rasse ist es?

    Maus Gefunden, Welche Rasse ist es?: kann mir jemand vllt sagen welche rasse das ist? Mein Freund hat sie heute Gefunden.:;-):
  • Mäuse

    Mäuse: Hallo an alle. Ich möchte gerne Farbmäuse anschaffen, habe mich auch über sie informiert aber meine ambulante Betreuerin ist dagegen. Wie kann ich...
  • 3 Mäuse, aber nur 2 verstehen sich, was mit 3. Maus tun?

    3 Mäuse, aber nur 2 verstehen sich, was mit 3. Maus tun?: Hallo, ich stehe vor folgendem Problem: Ich hatte 2 Solo-Vielzitzenmäuse aus dem Tierheim geholt. Sie lebten zusammen, zerstritten sich aber im...
  • Hamster oder Mäuse?

    Hamster oder Mäuse?: Hallo! Mein Freund und ich überlegen uns einen Hamster oder Mäuse zuzulegen. Bis jetzt sind wir noch am überlegen und der erste Schritt ist...
  • Die Maus muss raus

    Die Maus muss raus: Liebe Mausfreunde, vielleicht fällt euch ja noch etwas ein? Ich wäre für jeden Tipp dankbar. Morgen sind’s sechs Wochen, dass Teresia Benedicta...