Mäusebabys, wann weg von der Mama?

Diskutiere Mäusebabys, wann weg von der Mama? im Allgemeines Forum im Bereich Mäuse; Also ich hätte noch außer den Tierheimdamen die Möglichkeit, von einem komplett verzweifelten Privatmenschen Mausis zu bekommen. Er hat wohl von...
J

Joyce03

Gast
Also ich hätte noch außer den Tierheimdamen die Möglichkeit, von einem komplett verzweifelten Privatmenschen Mausis zu bekommen.

Er hat wohl von Freunden 2 Mausis bekommen, und hat inzwischen schon den 3ten Wurf. :-(
Soweit ich das mitbekommen hab von ihm, hat er den Vater noch nicht rausgenommen.. :aerger:

So er meinte zu mir, dass der eine Wurf eine Woche alt ist, der zweite etwa 3 Wochen, und der dritte 4-6 Wochen, wusste er nicht mehr genau...

Ich hab mir jetzt überlegt, dass ich gerne ein paar Mausis genommen hätte, die jetzt 3 Wochen alt sind.
Bei den älteren hab ich einfach zu viel Angst, dass sie schon schwanger sind...

Jetzt deshalb meine Frage, kann man die Kleinen mit 3 Wochen schon von der Mama trennen, und ab wann genau sind die Kleenen geschlechtsreif?

Sollte sonst noch wer hier in München wohnen, ich denke er ist froh über jeden Abnehmer, was weiß ich was der sonst mit den kleinen macht... :heul:

Mama ist wohl weiß, Papa wohl dunkel...

Ach ja, ich hab Angst, dass ich das Geschlecht nicht richtig bestimmen kann, meint ihr ich bekomm das schon hin, oder ist das zu riskant?

Bin über Tipps sehr froh...

Liebe Grüße
 
04.02.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Mäusebabys, wann weg von der Mama? . Dort wird jeder fündig!
R

Raupi

Gast
Besser vier Wochen bei Mama lassen...
Also mit 26 bis 28 Tagen trennen ist am besten.....

Und zur Geschlechtsbestimmung, geh mal davon aus, dass sie nciht super entwickelt sind und dann ist das manchmal für nen "Laien" wirklich nicht leicht.
 
J

Joyce03

Gast
hmmm...
Ach Mensch ist das blöd.

Würd gerne ein paar kleine Würmer retten.
Wie gesagt, keine Ahnung was er vorhatt...
 
M

Mr.Pipapo

Gast
Geschlechstreif sind die Tiere frühestens mit 4 Wochen. Außerdem sind sie mit 3 Wochen doch noch viel zu klein um sie abzugeben!
 
J

Joyce03

Gast
:-(Tja aber dann kann ich mir sicher sein, dass die 5-6 Wochen alten schwanger sind...

Ich müsste vielleicht nochmal mit ihm Telefoniern.
 
D

Daggi

Gast
es drüber nachzudenken ob man dem menschen überhaupt mäuse abnehmen sollte - denn wenn er den bock nicht raustut - unterstützt man seine mäusefabrik noch - anderseits muss den mausis geholfen werden.

schwere entscheidung - da sollte erstmal jemand hin der sicher bei den älteren mäusen das geschlecht bestimmen kann und männlein und weiblein trennt und dann sollte man abwarten was dann noch nachkommt.

aber ist die frage ob der mensch einsichtig ist - was zu ändern.

lg daggi
 
J

Joyce03

Gast
Nein, der war nicht böse oder so. Ich hatte auch wirklich nicht das Gefühl, dass er extra züchtet.
Er versteht das glaub ich nur einfach nicht, und ist komplett überfordet...

Ist denn jemand aus München da?
Man könnte sich treffen und mal die Kleinen trennen...
Dann hätt ich auch unterstützung beim Mädls aussuchen... :gut:

lg
 
D

Daggi

Gast
da sollte echt dringend jemand hin - der sich super auskennt - wenn es nur an der überforderung liegt.

dass da erstmal alle geschlechtsreifen männlein rauskommen. dass du schwangere erwischt kann da sicher passieren wenn das ne bunte mischung ist - vielleicht weiss ja jemand aus münchen rat.

lg daggi
 
J

Joyce03

Gast
hmmm...
Ich hab mich jetzt entschlossen, lieber keine Mausis von ihm zu nehmen.
Die Gefahr, dass ich ebenfalls eine schwangere bekomm ist mir zu groß, damit ist ja dann im Endeffekt auf nicht geholfen...So hart sich dass auch anhört.
Aber ich kenn mich einfach zu wenig aus. Aber wenn jemand mal hinfahren möchte, und die Mausis trennen mag, ich kann euch per PN mal die Nummer von dem Typen geben.
Hab aber eben noch jemanden aufgetan...
Die hätte auch welche abzugeben.

Vielleicht schau ich da mal vorbei..

Mal sehen...
Ich bin jetzt gestresst... :-(
 
N

nely

Gast
ich bin ja in münchen und würde gerne helfen, nur kenne ich mich mit geschlechtertrennung überhaupt nicht aus.
Der typ ist glaub ich so uneinsichtig, der wird die mausels nicht trennen.

Connie
 
J

Joyce03

Gast
Doch, er würde es schon tun.
Ich hatte ihm im Gespräch ja auch schon gesagt dass er die Nasen unbedingt trennen muss, und er meinte ja er weiß nur nicht wie...
Ich denke/hoffe es ist nur Unwissenheit...
 
J

Joyce03

Gast
Jetzt weiß ich woher.

Also die Frau von der ich vorhin gesprochen habe, hat ungewollt einen Wurf bekommen.

Sie hat auf meine Frage hin was sie denn mit den Tieren macht, die sie nicht weitervermitteln kann nur gemeint:"Na ja ich kann sie ja dann ins Tierheim geben, oder in eine Zoohandlung!" :frust:

Ich werd morgen oder übermorgen hinfahren, und mir 3 Weiber holen...

So eine **** Kuh!!!

Das Thema hat sich erledigt, sie hat mich eben angerufen und mir gesagt, dass ihre Tochter sie doch behalten will...

Na dann...Bitteschön... :|
 
W

Wiggy

Gast
Hi!
Etwas kommt mir ein bisserl komisch vor, nämlich dass die Würfe 1, 3 und 4-6 Wochen alt sind.... Die Tragezeit dauert doch etwa 21 Tage und wenn er nur zwei Mäuse am Anfang hatte, geht sich da was nicht ganz aus...
Wenn also der jüngst Wurf eine Woche alt ist, müßte der mittlere schon 4 Wochen alt sein und der erste 7 Wochen.
Dann wären die mittleren gerade im richtigen Alter zum trennen...
Bei den ältesten Mäuschen müsste man dann schon ganz sicher die Hoden erkennen, bei den mittleren eventuell auch. Die mittleren Mädels sollten noch nicht schwanger sein. FALLS meine Rechnung so stimmt...

vlg
Wiggy
 
J

Joyce03

Gast
Tja, du hast recht.
Aber alleine trau ich mir nicht zu mir welche rauszusuchen.
Denn wenn ich dann doch ein Mandl erwisch, dann hab ich auch Babys auf kurz oder lang...

Ich werd mal sehen, ob sich wer aus München finden lässt, der mir zur Seite stehn kann...
 
J

Joyce03

Gast
Ich hab mich jetzt entschlossen.
Ich werd morgen dennoch ins Tierheim fahren, und mir die Damen dort mal ansehen.

Werd euch dann berichten, wie es war.

Liebe Grüße
 
N

nely

Gast
mhh das ist jetzt doof, :-(
ich hab gestern auch im TH angerufen, weil du auf mich überhaupt nicht den eindruck gemacht hast, dass du die mausels noch holen willst!
Und mich eigentlich entschlossen und meine eltern schon überredet, hinzufahren und die kleinen zu holen... :-(
Ich will dir die aber auch nicht wegnehmen, deine mausl hätte gesellschaft nötiger als meine 5.

Ist jetzt ne blöde situation...
was sagst du dazu?

Connie
 
J

Joyce03

Gast
Tja ich weiß auch nicht so recht.
Es ist halt so dass ich nicht versprechen kann dass ich sie auch nehme. Sie müssen halt gesund sein, weil ich sonst wirklich Angst um meine Kleine hab.
Dennoch wirds halt jetzt echt Zeit dass meine Kleine mal Gesellschaft bekommt.
Ich wollt halt mal hinschauen...

Tja du ich weiß jetzt auch nicht...
 
N

nely

Gast
okay dann machen wir es so:
kannst du gleich um 13 Uhr da hinfahren und mir dann per sms oder hier im forum bescheid sagen ob du sie genommen hast. Weil dann kann ich mich drauf einstellen, und wenn, gleich heute noch fahren und sie holen...
ich schick dir ne pin mit meiner handy-nr. okay?
 
Thema:

Mäusebabys, wann weg von der Mama?

Mäusebabys, wann weg von der Mama? - Ähnliche Themen

  • Wann darf ich die Mäusebabys anfassen?

    Wann darf ich die Mäusebabys anfassen?: Hey Leute :) bin neu hier ... Habe mir vor ca 4 Wochen 2 Mäuse gekauft (beide weiblich) .. eine woche nachdem ich sie gekauft hab, hab ich...
  • Knirpsmäuse Nachwuchs

    Knirpsmäuse Nachwuchs: Hallo ihr Lieben, Meine Knirpsmäuse haben das erstmal Nachwuchs bekommen vor 3 Wochen. (direkt 2 Mädels nacheinander an 2 tagen) Das einzige...
  • Mäusebabys

    Mäusebabys: Hallo, Meine Mausedame hat ungewollten Nachwuchs bekommen die kleinen sind heute 11 Tage alt. Meine Frage ist; darf ich die kleinen jetzt...
  • Junge Mäusebabys und jetzt keins mehr da

    Junge Mäusebabys und jetzt keins mehr da: Hallo, Gestern habe ich 4 kleine Mäusebabys im Häusschen gefunden (Farb und Langhaarmäuse). Eins davon lag tot abseits von den anderen. Die...
  • Brauche dringend Hilfe für meine Mäusebabys

    Brauche dringend Hilfe für meine Mäusebabys: Meine Mäuse-Mutter hat 9 Babys bekommen. Die Kleinen sind jetzt 6 Tage alt . Eins von den 9 ist viel kleine als die anderen und hängt weit zurück...
  • Ähnliche Themen
  • Wann darf ich die Mäusebabys anfassen?

    Wann darf ich die Mäusebabys anfassen?: Hey Leute :) bin neu hier ... Habe mir vor ca 4 Wochen 2 Mäuse gekauft (beide weiblich) .. eine woche nachdem ich sie gekauft hab, hab ich...
  • Knirpsmäuse Nachwuchs

    Knirpsmäuse Nachwuchs: Hallo ihr Lieben, Meine Knirpsmäuse haben das erstmal Nachwuchs bekommen vor 3 Wochen. (direkt 2 Mädels nacheinander an 2 tagen) Das einzige...
  • Mäusebabys

    Mäusebabys: Hallo, Meine Mausedame hat ungewollten Nachwuchs bekommen die kleinen sind heute 11 Tage alt. Meine Frage ist; darf ich die kleinen jetzt...
  • Junge Mäusebabys und jetzt keins mehr da

    Junge Mäusebabys und jetzt keins mehr da: Hallo, Gestern habe ich 4 kleine Mäusebabys im Häusschen gefunden (Farb und Langhaarmäuse). Eins davon lag tot abseits von den anderen. Die...
  • Brauche dringend Hilfe für meine Mäusebabys

    Brauche dringend Hilfe für meine Mäusebabys: Meine Mäuse-Mutter hat 9 Babys bekommen. Die Kleinen sind jetzt 6 Tage alt . Eins von den 9 ist viel kleine als die anderen und hängt weit zurück...