Urlaubspflege

Diskutiere Urlaubspflege im Wellensittiche Forum im Bereich Vögel; Hallo ! Wenn meine Oma in den Urlaub fährt gibt sie uns immer ihren Welli (da wir ja auch Wellis haben), damit wir auf ihn aufpassen. Micky...
L

lele

Gast
Hallo !
Wenn meine Oma in den Urlaub fährt gibt sie uns immer ihren Welli (da wir ja auch Wellis haben), damit wir auf ihn aufpassen. Micky scheucht ihn aber immer durch die Gegend obwohl Hansi (der von meiner Oma) schon sehr sehr alt ist und es geht ihm auch nicht mehr gut, deswegen kann er es überhaupt nicht haben wenn er von Micky gescheucht wird (Micky ist übrigens der, der auf mein Icon ist). Soll ich Micky denn in den Käfig einsperren damit er Hansi nicht mehr scheucht oder was soll ich machen ? Ich möchte aber Micky auch nicht den ganzen Tag einsperren, weil er bei uns den ganzen Tag frei rumfliegen kann ! Oder soll ich sie vielleicht abwechselnd einsperren z.B. erst Micky ne stunde und dann Hansi ne Stunde... ????? Bite helft mir, weil wir Hansi ab morgen wieder für 3 Wochen bei uns haben !
 
08.06.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Urlaubspflege . Dort wird jeder fündig!
P

Patty

Gast
Kannst du sie nicht in verschiedenen Zimmern freilassen?
Falls das nicht möglich ist, würde ich sie wahrscheinlich abwechselnd rauslassen. Wenn Hansi schon so alt ist, hat er vielleicht gar nicht mehr so den großen Bewegungsdrang? Dann braucht er vielleicht gar keine so langen Freiflugphasen mehr, und Micky braucht nicht so oft auf seine gewohnte Freiheit zu verzichten.

Übrigens, dein Micky ist ja ein ganz Bildhübscher! Viel Spass auch mit den Meeris!!! :smile:
 
L

lele

Gast
Leider kann ich sie nicht in verschiedenen Zimmern freilassen ! Hansi hat wirkölich nicht mehr so den Bewegungsdrang, bei meiner Oma sitzt er fast auch nur noch im Käfig !

Micky sieht nicht immer so aus :binzel: ! Meistens ist er total dreckig, weil er immer jede Ecke erforschen muss und da wird man schonmal dreckig (vor allem wenn man zig mal in die Dunstabzugshaube reinspringt) ! Der ist ganz schön frech ;-)
 
P

Patty

Gast
Na, ist Hansi schon da?

Das mit dem dreckigen Vogel kann ich gut nachvollziehen, da mein Kanarienvogel Orpheus auch öfters ziemlich grau aussieht, obwohl er eigentlich gelb ist. Er stochert immer mit Begeisterung mit dem Schnabel in der Blumenerde von meinen Zimmerpflanzen! Beim Putzen geht der Dreck zwar größtenteils wieder weg, aber im Gesicht, wo er sich nicht putzen kann, bleibt er schmutzig. Das geht erst beim Baden wieder weg, und das ist bei Orpheus etwa einmal pro Woche. (Seine Partnerin Heidi badet täglich.) Meine beiden wollen ihr Badewasser übrigens eiskalt haben. Wenn es zu warm ist, baden sie nicht. Im Winter baden (und spielen) sie am liebsten in einer Schüssel mit Schnee! :smile:

Badet dein Micky auch oder lässt sich mit der Blumenspritze besprühen? Wellensittiche sind ja oft etwas badefaul. Mein Orpheus wollte früher allerdings mit Wasser auch nix zu tun haben. Erst seit ich Mineralwasser (ohne Kohlensäure) ins Vogelbad fülle, ist er auf den Geschmack gekommen. Er badet jetzt in St. Leonhard Quelle - so verwöhnt sind manche Vögel halt! :lachen:

Hast du eigentlich nur den einen Vogel? Weil oben schreibst du, ihr hättet "ja auch Wellis" - das hört sich nach mehreren an.
 
L

lele

Gast
Ja, Hansi ist jetzt da, bis jetzt hat alles gut geklappt.

Micky ist auch manchmal rot wenn er mal Spaghettis isst ! Er liebt nämlich alle Sache die rot sind und da bekommt er dann immer einen roten Bart !

Im Sommer besprühe ich Micky immer, das mag er echt gerne vor allem wenn er dann mal draußen im Schatten steht. Sonst duscht er eigentlich immer in der Kücher unterm Wasserkran oder er springt in die Dusche wenn mein Vater gerade duscht, dann taucht er einmal unter und ist echt plitschnass, dann macht er sturzlandungen und da er so verwöhnt ist müssen wir ihn nach dem duschen immer föhnen. Früher haben wir immer eine Badewanne an den Käfig gehangen, aber er ging da nie rein und deswegen machen wir das nicht mehr !

Ja ich habe nur einen Vogel. Manchmal schreibe ich noch "Wellis", weil ich mal 2 hatte ! Micky ist ein Lupino und Kokki war ein Albino ! Das war immer voll süß, der eine quitschgelb und der andere schneeweiß !

Lele
 
Katja2408

Katja2408

Beiträge
369
Reaktionen
0
Hallo Ihr beiden,

erstmal zu Deiner Frage Lele: Ich würde die beiden nicht getrennt halten in verschiedenen Zimmern, ich würde beiden nur die Möglichkeit geben sich aneinander zu gewöhnen!! Z. Bsp. kannst Du Hansi erstmal neben Mickys Käfig stellen so daß sich die beiden schon mal ein wenig beschnuppern können!! Hansi solltest Du sowieso nicht sofort am ersten Tag rauslassen, frühestens ab dem 3. Tag, da er sich erst an den Raum gewöhnen muß und die räumlichen Grenzen erkennen muß, auch wenn er den Raum vielleicht schonmal gesehen hat :binzel:Micky kannst Du in der Zeit ja weiterhin rauslassen er wird seinen Urlaubskumpel dann mit Sichereit schon besuchen und "von außen" beobachten" :D Und wenn Du hansi dann fliegen lässt, dann haben sich die beiden schon wieder ein wenig aneinander gewöhnt!! :binzel:

so, dann zu den Ernährungsangewohnheiten Eurer Piepser, also ganz wichtig, Blumenerde IST GIFTIG!!!!! Daher bitte dafür sorgen daß die Federkugel keine mehr in den Schnabel bekommt!! Und auch Spagetti und anderes "Menschenfutter" vor allem das, daß gewürzt ist, gehört nicht in den Schnabel, sondern wirklich nur in den Mund :binzel: *zeigefingererheb*
 
P

Patty

Gast
Hallo Katja!

So wie ich das verstanden hatte, war Hansi schon öfter im Urlaub bei Lele. Die beiden Vögel kennen sich also schon, oder habe ich das nicht richtig mitgekriegt?

Ich denke auch nicht, dass Lele die zwei dauernd in verschiedenen Zimmern halten soll. Ich dachte nur, es könnte während des Freiflugs sinnvoll sein, sie zu trennen, wenn Hansi sonst nicht in Ruhe gelassen wird. Aber nachdem Lele diese Möglichkeit ja sowieso nicht hat, hat sich das wohl schon erledigt...

Eine Frage zur Blumenerde: Warum ist die denn giftig??? Meine Vögel nehmen sie ähnlich auf wie Vogelkohle. Ich habe den Eindruck, dass ihnen die Erde als Verdauungshilfe nutzt und kann nicht feststellen, dass es ihnen schadet. Meine gesamten Zimmerpflanzen sind übrigens Sukkulenten, die ich nur selten giesse, so dass die Erde an der Oberfläche meistens trocken ist und auch nichts schimmelt.
 
L

lele

Gast
Hansi war schon öfters bei uns, aber ich habe Hansis Käfig jetzt auch mal neben Mickys Käfig gestellt.

Jetzt habe ich auch eine Frage und zwar zu den Spaghettis :binzel: ! Sind die für Vögel auch giftig oder einfach nur ungesund ? Mein Vogel isst sie gerne und hatte auch noch nie Probleme (so wie Durchfall) ! Dick ist er auch nicht :lachen: !
 
P

Patty

Gast
Ja, es stimmt eigentlich schon, dass Vögel nichts Gewürztes oder Gesalzenes essen sollten. Von zu viel Salz bekommen sie leicht Probleme mit den Nieren.
Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es schadet, wenn Micky seine Spaghetti nur ganz selten bekommt? Wenn du ganz sicher gehen willst, gib ihm die Nudeln doch ohne Sosse - sind dann halt nicht rot! :D

Oder Katja, was meinst du?
 
L

lele

Gast
Spaghettis gibt es bei uns sowieso nur ca. 2-3 mal im Monat. Meistens sitzt er dann auf dem Tellerrand und iSst auch Spaghettis ohne Sosse ! Nur machmal kommt er halt doch an die Sosse :lachen: !!!
 
Katja2408

Katja2408

Beiträge
369
Reaktionen
0
Huhu Ihr beiden,

nee nee, ich hab schon mitbekommen, daß Hansi schon öfter zu Besuch war!!
Die beiden Käfige nebeneinander stellen, hab ich eigentlich nur geraten, damit sich BEIDE Vögel darauf einstellen können, daß sich jetzt etwas ändert!! Warum und für wie lange sich das ändert, das wissen die Vögel ja nicht!!
Aber stellt Euch doch mal diese Situation vor, Micky fliegt in seiner gewohnten Umgebung, sozusagen seinem "Revier" eine Runde und trifft auf einmal so mir nichts Dir nichts einen anderen Vogel, von dem er nicht weiß wo er her kommt, nur vielleicht, daß dieser "olle Kerl" schon mal in SEINEM Flugraum war!! Na ja, kann ich eigentlich gut verstehen, daß er da ärgerlich reagiert!!8( Der wird natürlich erstmal tüchtig in seine Schranken gewiesen und es wird ihm unmißverständlich klar gemacht, daß er HIER nichts zu suchen hat und wieder dahin fliegen soll, wo er her gekommen ist!!!8(
Versteht Ihr jetzt was ich meine?? :binzel: Die beiden Vögel kennen das rundherum nicht und auch die Umstände nicht, und können daher eigentlich nicht viel anders reagieren!!
Was übrigens auch noch sehr hilfreich ist, das Zimmer, in dem die beide Leben vorher umzudekorieren (also Vogelspielzeug umhängen etc.) so daß beide in eine neue Umgebung kommen, so hat keiner ältere Rechte :binzel:


Und was die Spaghettis betrifft, so werden diese ja in Salzwasser gekocht, was für den Vogel nicht gesund ist!! Man kann Vögeln Gekochtes anbieten, wie z.Bsp. Gemüse oder seltener auch Reis(da entwässert) oder genauso selten Nudeln, aber dann nur UNGEWÜRZT und auch nicht zu heiß!!
Die Soße ist VÖLLIG ungesund für den Kleinen, da sie viel zu sehr gewürzt ist!!!
 
jedediah1

jedediah1

Beiträge
987
Reaktionen
0
Mal was ganz anders: willst Du Deinem Micky nicht wieder einen Kumpel gönnen? Der vermisst es auf jeden Fall sehr, mit einem anderen Wellensittich reden und schmusen zu können und auch wenn Du Dir viel Mühe gibst, kannst Du das nie ersetzen. Du mußt ja auch immer mal wieder weg, zur Schule zum Beispiel, und Du kannst nie mit ihm auf der Schaukel knuddeln, bis ihr beide einschlaft - und sowas brauchen Wellensittiche einfach.
VG
Jennifer
 
L

lele

Gast
@katja: ich weiß schon was du meinst. Ich glaube ich würde auch so reagieren wenn ich ein Vogel wäre auf einmal jemand in mein Revier kommen würde !

@jedediah: Ich hole mir demnächst wieder ein Vogel :D ! Freu mich schon. Den hole ich mir aber erst wenn Hansi wieder bei meiner Oma ist !
 
Thema:

Urlaubspflege

Urlaubspflege - Ähnliche Themen

  • Wellis zur Urlaubspflege was beachten???

    Wellis zur Urlaubspflege was beachten???: Huhu, Ich hab zwei Wellis zur Urlaubspflege z.zt.leben die so: Handelsüblicher Wellikäfig,immer Futter zur Verfügung(Saatenvielfalt...
  • Ähnliche Themen
  • Wellis zur Urlaubspflege was beachten???

    Wellis zur Urlaubspflege was beachten???: Huhu, Ich hab zwei Wellis zur Urlaubspflege z.zt.leben die so: Handelsüblicher Wellikäfig,immer Futter zur Verfügung(Saatenvielfalt...