wellis im koch-essraum???

Diskutiere wellis im koch-essraum??? im Wellensittiche Forum im Bereich Vögel; hallo! habe vor zwei wellis zu kaufen. einziges problem: der vorgesehene Platz wäre das wohnzimmer, an welches (um die Ecke, ohne türe) die Küche...
W

wellielli

Gast
hallo!

habe vor zwei wellis zu kaufen. einziges problem: der vorgesehene Platz wäre das wohnzimmer, an welches (um die Ecke, ohne türe) die Küche grenzt. Alles in allem sind es ca 40qm. nun hab ich gelesen, dass die kochdämpfe eine echte gefähr für die wellis darstellen - ist das auch bei dieser raumgröße der fall? auch wenn ich mit dunstabzug koche? ist der wellitraum für mich gestorben?

danke für eure hilfe!
 
08.01.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: wellis im koch-essraum??? . Dort wird jeder fündig!
T

Tini88

Gast
Na du,
schön, dass du dich entschieden hast, Wellensittiche zu kaufen. Ich besitze selbst seit 10 Jahren Wellensittiche :welli:, die auch bei mir im Wohnzimmer stehen, welches durch eine Schiebetür von der Küche getrennt ist. Von den Kochdämpfen hab ich auch schon sehr oft gelesen, aber da diese auch bei mir ins Wohnzimmer durch die Tür ziehen und meinen Wellis bis jetzt nichts passiert ist, denke ich mir, dass das nicht das größte Problem ist. Außerdem, wenn du dabei Fenster öffnest und die Dunstabzughaube an hast, wird von den Dämpfen eh nicht mehr viel übrig sein. Es wäre für die Vögel nämlich viel gefährlicher, wenn du grade kochst und vergessen hast, die Käfig- / Volierentür zu schließen und sie dann ausversehen auf dem heißen Herd landen oder ganz Abenteuerlustige sich im Kochtopf "verirren". Das kann ganz schnell passieren. Wie wäre es, wenn du sonst das Wohnzimmer von der Küche durch einen Vorhang abtrennst, wenn dir das doch zu gefährlich sein sollte?
Ich hoffe, ich konnte dir wenigstens ein bisschen helfen.
Liebe Grüße
Tini
:vogel: :vogel: :vogel: :vogel: :vogel: :vogel:
 
J

Jens

Gast
Und Teflon Ausdünstungen aus Pfanne oder so kriegst du auch nicht rausgefiltert.
 
T

Tini88

Gast
Dann wäre es aber noch gefährlicher, wenn durch offene Fenster Autoabgase reinkommen. Also ich bleib dabei: Ich halte seit Jahren Wellis und bis jetzt sind sie quitschlebendig, trotz Kochdämpfe oder ähnliches. Es hört sich in den Sachbüchern auch immer so kompliziert an, so als meinen die Autoren, es ist am besten, wenn der Vogel in einem sterilen Raum lebt.
Ich denke so nach meinen Erfahrungen steht deinem Wellitraum nichts im Wege.
 
P

Patty

Gast
Ich halte meine Kanaries auch in einer Einzimmerwohnung mit nicht abgetrennter Küchenecke. Meine Küchenecke hat weder ein eigenes Fenster noch eine Dunstabzugshaube. Ich lüfte halt gleich nach dem Kochen den ganzen Raum durch.

Normale Essensdämpfe schaden eigentlich auch nicht. Das einzige Problem sind wirklich die Teflondämpfe, die sehr giftig für die Vögel sind. Aber wie Anfänger auch schon schrieb, man muss ja nicht mit Teflon kochen. Auch Pfannen gibt es ohne solche Beschichtungen.

Natürlich sollten die Vögel während des Kochens eingesperrt sein, damit sie nicht versehentlich im Kochtopf oder auf der heißen Herdplatte landen.
 
I

Ingrid

Gast
:huhu:...ich hoffe ich darf hier einfach dazwischen plappern. :huhu:

Meiner Meinung nach sind kurzfristige Kochdämpfe wesentlich ungefährlicher als der tägliche Zigarettenqualm.
An den denken nämlich die wenigsten. Ich kenne auch Leute die halten einen Welli, nur sehen sie ihn kaum weil die Luft so vernebelt ist
:weinen: Das Tierchen tut mir schrecklich leid.... :weinen: ich habe versucht ihn zu bekommen, leider vergebens. :weinen:

Nix für ungut...ich mußte das einfach loswerden. :welli:

LG
Ingrid
 
T

Tini88

Gast
Hi Ingrid,
du hast Recht mit dem Zigarettenqualm. Das ist echt viel gefährlicher.
Das mit dem Welli tut mir auch echt leid, schade auch, dass er dann noch allein gehalten wird... So was ist echt mies für den Vogel... :wut:
Ich finde es toll von dir dass du den Vogel zu dir nehmen wolltest. :gut: Schade, dass es nicht geklappt hat.

Lieben Gruß
Tini
 
W

wellielli

Gast
Hallo an alle!

Danke für Eure aufmunternden Beiträge!! auf jeden Fall kann ich heute berichten, dass ich soeben zwei neue wellis im wohnzimmer sitzen habe!!! FREU MICH SOOO!!!!
Leo und Leni :welli: :welli:

Sie sind allerdings noch total regungslos und zwitschern nur mal so zwischendurch, na ja die müssen sich wahrscheinlich auch erst mal einleben....

Eins macht mir jedoch Sorgen, Leni hat einen Flüssigen Kot (der jetzt am popo hängt) Ich nehm jetzt einfach mal an, dass das vom Stress des Umzugs kommt....ich häng auf jeden Fall gleich mal ein Badehäuschen ran, was meint ihr!?!?

Freu mich auf Eure Tipps!!
Eure Wellielli :freu: :freu:
 
S

Sugarcinca

Gast
Hallo Wellielli,

schön das du dir 2 wellis geholt hast. Du wirst deine Freude damit haben.
Meine beiden leben im Wohnzimmer und Küche da dies bei mir ein Raum ist. Wenn ich mal koche ( was sehr selten passiert ) achte ich darauf das ich immer lüfte.

Cinca und Sugar waren am Anfang auch ganz ruhig und haben nur still rumgesessen. Das ist ganz normal und das legte sich bei Ihnen auch erst nach Tagen. Das sie durchfall haben ist auch nichts ungewöhnliches. Das ist die aufregung. Am besten du lässt Ihnen jetzt einfach mal Zeit dann legt sich das auch. Die Idee mit der Badewanne ist nicht schlecht aber ich kann mir nicht vorstellen das Sie rein gehen. Dafür werden sie noch zu schüchtern sein.

Liebe grüsse
 
W

wellielli

Gast
Hallo Sugarcinca,

hast recht, die beiden sind noch TOTAL schüchtern, mit dem essen hauts auch noch nicht so hin, LEO ist da lockerer, der hat den Napf schon gefunden und das gibt mir ein gutes gefühl für LENI, ich glaub sie ist auch bald soweit (Kolbenhirse hat sie immerhin schon gekostet :smile: ) Beim Trinken hab ich noch keinen ertappt, aber das geht ja bei den piepmätzen oft blitzschnell...

hoffe, sie haben sich bald eingelebt, dann kommt das "kapitel" Freiflug (auf das ich mich schon sehr freue).

LG Carina
 
Schnuffy2

Schnuffy2

Beiträge
24
Reaktionen
0
Hallo wellielli,

ersteinmal herzlichen glückwunsch zu deinen beiden neuen Bewohnern. Du hast bestimmt viel spaß mit ihnen.
Zu deinen Bedenken kann ich nur sagen, wenn du mit Abzug und Fenster lüften dabei bist sollte nichts passieren.
Was du dann nur vermeiden solltest (viell. mal für später) ist wenn die Vögel im Raum sind Raclett oder Fondue zu machen. Das macht man ja doch eher im Wohnraum, als in der Küche unter der Abzugshaube :binzel:

Das sie noch nicht so agil sind ist normal. Bei unseren hat es 3 Wochen gedauert bis ich sie das erste Mal am Wassernapf gesehen habe.
 
W

wellielli

Gast
Hallo Schnuffy,

das mit dem Reclett und Fondue weiß ich, danke. Das werd ich vermeiden. Dass es bei Deinen beiden 3 Wochen gedauert hat bis Du sie am Wassernapf gesehen hast muntert mich echt auf. Aussderdem verstehen sich meine noch nicht so gut, kannst Du mir hier auch was aus deinem Erfahrungsschatz erzählen? Wär toll, ich bin ja Erstbesitzerin und deswegen für jeden Tipp dankbar....

Bis bald
Wellielli mit LEO :vogel: und Leni :welli:
 
T

Tini88

Gast
Hi wellielli,
besteht das Problem immer noch, dass sich deine beiden noch nicht so gut verstehen?
 
W

wellielli

Gast
Hallo Tini,

also seit gestern erwiedert das männlein die Annäherungsversuche des weibchens und lässt Schmusereien und Kraulereien zu, da bin ich echt froh, denn das Weibchen hat mir anfangs ganz schön leid getan. Zur Zeit hab ich das Problem, dass sie ihre Freiflugstunden gar nicht nützen und trotz offener Käfigtüren nicht rauskommen... aber ich hab gehört, dass ich noch ein wenig Geduld haben soll....

LG Wellielli
 
Schnuffy2

Schnuffy2

Beiträge
24
Reaktionen
0
Original von wellielli
Zur Zeit hab ich das Problem, dass sie ihre Freiflugstunden gar nicht nützen und trotz offener Käfigtüren nicht rauskommen... aber ich hab gehört, dass ich noch ein wenig Geduld haben soll....
LG Wellielli
Das ist doch schon mal schön, dass es langsam voran geht. Bei deinem "neuen" Problem kann ich nur auf das alte verweisen. Habe Geduld. Bei unseren habe ich nach drei Wochen das erste Mal die Tür aufgemacht und dann hats bestimmt noch 4 Wochen gedauert bis da mal was passiert ist.
Zur Zeit das gleiche. Nach unserem Umzug vor drei Wochen hat sich bis heute auch noch keiner, so wie vorher bereits, rausgetraut.
 
Thema:

wellis im koch-essraum???

wellis im koch-essraum??? - Ähnliche Themen

  • Wellis Bisolvon?

    Wellis Bisolvon?: Hallo. ich bin neu hier und hab und direkt eine frage an euch. :) Wir haben zwei Wellis. Und unser Weibchen hat so einen komischen husten, von dem...
  • Meine Wellis können kein Frischfutter essen!

    Meine Wellis können kein Frischfutter essen!: Hallo!! Meine Wellensittiche können kein Frischfutter essen. Ich habe alles ausprobiert: Äpfel, Gurke, Salat und Möhre. Nichts können sie essen...
  • Paar Fragen zu meinen Wellis...

    Paar Fragen zu meinen Wellis...: Hallo! Ich habe 2 Wellis, und die sind beide nicht ganz Zahm. Sie dürfen aber trotzdem aus dem Käfig raus. Einer von den beiden schafft es meist...
  • Meine Wellis

    Meine Wellis: Nun möchte ich auch mal meine Mäuse bischen vorstellen: Micky Twiety und Winnie
  • Der Mann mit 1600 Wellis in der Wohnung

    Der Mann mit 1600 Wellis in der Wohnung: Hallo, ich bin ganz neu hier und habe bisher immer mal nur gelesen, was ihr so schreibt. Ich selber habe schon seit etlichen Jahren immer...
  • Ähnliche Themen
  • Wellis Bisolvon?

    Wellis Bisolvon?: Hallo. ich bin neu hier und hab und direkt eine frage an euch. :) Wir haben zwei Wellis. Und unser Weibchen hat so einen komischen husten, von dem...
  • Meine Wellis können kein Frischfutter essen!

    Meine Wellis können kein Frischfutter essen!: Hallo!! Meine Wellensittiche können kein Frischfutter essen. Ich habe alles ausprobiert: Äpfel, Gurke, Salat und Möhre. Nichts können sie essen...
  • Paar Fragen zu meinen Wellis...

    Paar Fragen zu meinen Wellis...: Hallo! Ich habe 2 Wellis, und die sind beide nicht ganz Zahm. Sie dürfen aber trotzdem aus dem Käfig raus. Einer von den beiden schafft es meist...
  • Meine Wellis

    Meine Wellis: Nun möchte ich auch mal meine Mäuse bischen vorstellen: Micky Twiety und Winnie
  • Der Mann mit 1600 Wellis in der Wohnung

    Der Mann mit 1600 Wellis in der Wohnung: Hallo, ich bin ganz neu hier und habe bisher immer mal nur gelesen, was ihr so schreibt. Ich selber habe schon seit etlichen Jahren immer...