Begleithundeprüfung

Diskutiere Begleithundeprüfung im Obedience Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Hallo. Habt ihr eine abgelegt mit eurem Hund? Ich stöber grad so durch die Hundesportvereine und Angebote und irgendwie knallt mir früher oder...
R

Ruba

Gast
Hallo.
Habt ihr eine abgelegt mit eurem Hund?
Ich stöber grad so durch die Hundesportvereine und Angebote und irgendwie knallt mir früher oder später das Wort Begleithundeprüfung entgegen.
Ist die denn Pflicht um Hundesport auszuüben??
 
07.01.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Begleithundeprüfung . Dort wird jeder fündig!
R

Ratzifatzi

Gast
Also ich habe mit meinem Opi eine BH gemacht. Mit meiner Hündin werde ich wohl keine machen, da sie sehr unterwürfig und unsicher ist.

Für bestimmte Hundesportaktivitäten, wie zB Agility, Fährte ist die BH Pflicht.
 
D

Demon_Wolf

Gast
Naja für Färtenhund braucht man eine, Schutzhund auch, wies beim Rettungshund ist weiss ich leider nicht.
 
Grass

Grass

Beiträge
334
Reaktionen
0
Also wir sind gerade in einem Kurs zur BH.
Finde es einfach nett, mit der Erziehung auch im Rahmen der Hundeschule am Ball zu bleiben.

Ausserdem wollen wir später auch Agility machen. Und in diesem Verein mit angeschlossener Hundeschule ist die BH schon Pflicht für die Kurse.

Unser Racker ist allerdings erst 9 Monate, da können wir die Prüfung erst später machen, wenn er so ca. 15 Monate alt ist. Aber eher sollte man ja auch mit Agility nicht anfangen.

Uns macht es auf jeden Fall Spass und es „zwingt“ uns, auch auf die Feinheiten der Übungen zu achten, auch wenn mein Hund schon einen recht alltagstauglichen Grundgehorsam hat.

Gruss, Andrea
 
F

Frauke

Gast
Hallo Ruba,

ich habe mit Lizzy auch die BH abgelegt. Ist bei mir persönlich so, dass ich gerne ein konkretes Ziel vor Augen habe, an das ich mich heranarbeiten kann. Dann arbeite ich einfach effizienter (nicht nur mit dem Hund).
Hört sich jetzt vielleicht sehr streng an - aber das Training hat immer viel Spaß gemacht und wenn ich durch die Prüfung gerasselt wäre, wär das auch nicht schlimm gewesen. Man kann ja weiterüben und es später nochmal versuchen.

Jetzt mit dem Agility halte ich es eigentlich genauso. Sicher kann man den Sport nur just for fun betreiben - ich möchte aber gerne irgendwann mal an einem Turnier teilnehmen und daher achte ich sehr auf meine Körpersprache etc.

Die Feinheiten, die Lizzy bei der BH beherrschen musste (z. B. das gerade Vorsitzen) habe ich inzwischen etwas gelockert ;-) Wenn ich sie aus Situationen heraus abrufe mit "hier" und sie kommt, dann bin ich so froh, dass es doch wurscht ist, ob sie gerade vorsitzt....

Worauf man m. E. achten sollte ist, die Übungen möglichst abwechslungsreich auch ausserhalb des Hundeplatzes zu üben. Sonst weiß der Hund zwar den gesamten Ablauf der UO und führt den korrekt aus - aber im "wahren Leben" bleiben die Befehle ungehört.

Viel Spaß
Frauke
 
V

Volker

Gast
BH kann ich nur empfehlen.

Ich wollte die Prüfung nicht machen, weil mein Hund sehr unsicher ist, in meinen Augen also kein Begleithund. Der Trainer hat mir allerdings gut zugeredet und das war gut so. So konsequent wie für die Prüfung übt man sonst nicht.
Für uns waren Übungen wichtig wie durch die Menschemenge gehen, am Fahrrad vorbei, an Regenschirm vorbei. Die Möglichkeit, das richtig zu üben mit fremden Personen hatte ich vor allem in der Vorbereitung zur Prüfung.

Und unglaublich für mich war auch, daß sie die Prüfung noch mit einem ersten Paltz abgelegt hat. Sie war so gut drauf an dem Tag, ist mit "Ohren nach vorne" auf die drei fremden Prüfer zugelaufen, unglaublich!
Es hat mir vor allem Vertrauen zu meinem Hund gebracht, ich weiß jetzt besser, was ich ihr zutrauen kann und wo ich aufpassen muß.
 
korsi

korsi

Asko ist nicht vergessen
Beiträge
6.369
Reaktionen
0
um irgent eine Sportart mit deinem Hund auszuüben,brauchst Du die BH - Prüfung.Für Agillity war es früher die BH-A,sostige BH.BH-A war früher ohne Schuß,ist aber jetzt weggefallen,also nomale BH.Wenn Du einen guten Verein hast,würde ich es jeden Hundler empfehlen,der Hundeführer lernt sehr viel und seinem Hund tut es auch sehr gut.Und es macht auch sehr viel Spaß,mit dem Hund zu arbeiten,jede bestandene Prüfung ist ein Erfolgserlebnis.Nur dran!
Lb Gruß korsi
 
V

Volker

Gast
Also, soweit ich weiß, kommt es auf den Verein an, ob Schußfestigkeit geprüft wird.
In unserer Hundeschule hat der deutsche Teckelverein geprüft, da gehört Schußfestigkeit nicht zur Prüfung.
Wie war das bei euren Prüfungen?
 
korsi

korsi

Asko ist nicht vergessen
Beiträge
6.369
Reaktionen
0
Hay Volker,es ist bei uns( DVG Baden-Würthenberg) so,das 2005 noch ab Begleithund bis Sch III Schuß zur Prüfung gehörte.Ab der Herbstprüfung 2005 wurde der Schuß aus der Begleithundprüfung rausgenommen,weil es doch viele sensible Hunde gibt,die den Schuß nicht vertragen und auch nur Begleithundprüfung machen.Für Sch-Prüfungen ist der Schuß noch vorgeschrieben.In der Freifolge 2 Schuß hintereinander.Ich weiß natürlich nicht wie es in einem Teckelverein ist,Aber Dackel sollten wohl auch schußunempfindlich sein,ich denke da an die Jagd?Wo bist Du daheim?
Lb Gruß korsi
 
sandelo

sandelo

Beiträge
474
Reaktionen
0
Hallo,
ich habe auch mit Sammy die BH Prüfung gemacht.
Bei uns wurde keine Schußfestigkeit geprüft.
Ich mache mit ihm Turnierhundesport,auch dafür brauchte ich die BH.
Habe sie aber schon vorher gemacht,um auf der sicheren Seite zu sein,warum auch immer aber man weiß ja nie was den Gesetzgebern noch alles einfällt.
 
korsi

korsi

Asko ist nicht vergessen
Beiträge
6.369
Reaktionen
0
Hay sandelo,ich sehe,Du bist in Kiel,ich glaube in jedem Bundesland sind die Bestimmungen vom Verband anders.Für den Tunierhundesport,z.B.Agillity iat die BH auch bei uns ohne Schuß ( BH A ) nannte sich das.
Lb Gruß korsi
 
T

tina150

Gast
HI,
ich würde Euch auch empfehlen, mit dem Hund zu arbeiten. Es macht Spaß, man hat ein Ziel vor Augen.

Bei uns war es so, daß alles THS/Agis usw. nur die BH-A machen mußten, vorraussetzung auch zur Turnierteilenahme.

Alle anderen die "normale" BH. Wobei der Schuß noch nie ein Problem darstellte. man kann das doch wunderbar üben.
 
Sleepy

Sleepy

I´m foxdevilswild
Beiträge
2.062
Reaktionen
0
also ich ´habe mit sanny bisher noch keine gemacht, bei mir steckt auch nicht so der Elan dahinter da ich so sehr zufrieden mit ihr bin, ich habe mich jetzt trotzdem an einen Kurs angemeldet mit ihr, damit die Trainer sehen das sie sehr gehorsam ist, und ich zu Freizeitszwecken Agility dort betreiben kann. Mein Hund kann nämlich nicht an der Leine beifuß laufen sie zieht auch nicht und ohne Leine kann sie es aber ich hab auch gar keinen Elan uns den Drill zuzumuten mit dem richtigen sitzen und so, nein das brauch sie nicht, und für Fährtenhund was ich ja auch vorhabe braucht sie es auch nicht, ich habe mich also angemeldet da ein bisschen Unterordnung nie schadet und damit die Trainer merken das ich da keinen "gestörten Hund" zum Agility anmelde, jeder Hund darf seine Macken haben da habe ich nichts dagegen solange sie niemanden gefährden.
 
korsi

korsi

Asko ist nicht vergessen
Beiträge
6.369
Reaktionen
0
ein bischen Freizeitsport ist ja auch richtig,aber wenn Du mit auf Tuniere willst ( Agillity )brauchst du eine BH-Prüfung,da gehört die Leinenführigkeit dazu,ebenso bei einer Fährtenprüfung ( FH ),aber wenn Du Unterordnung machen willst,kommt das automatisch,auch der " Elan "
Der Hundesport ist Freizeit,Hobby.
Viel Glück u Lg korsi
 
Sleepy

Sleepy

I´m foxdevilswild
Beiträge
2.062
Reaktionen
0
na gut ich hoffe es :) so läuft sie schön aber halt nicht fuß, ach ich werd sehen wie es anläuft ich mach das schon irgendwie :binzel:
 
Sleepy

Sleepy

I´m foxdevilswild
Beiträge
2.062
Reaktionen
0
oh ja das klappt ganz toll mit Quitschi mache ich das. Quitschi ist alles was quitscht dann lässt sie sogar die Rehe Rehen sein wenn ich Quitschi raushole(und das bei Jagdhund). Das heißt Befehl, ausführen wenn es richtig ist *quitsch* und dann werfen dann bringt sie es mir dahin wo ich es will fängt es auch aus der Luft (vielleicht wäre auch sowas mit Frisbee nicht schlecht der Sport, wie auch immer er heißt :smile:). ja so motivier ich sie und loben natürlich auch bekommt auch mal ein Leckerlie aber wenn sie Quitschi sieht ist alles andere unwichtig, sie will dann alles tun nur damit es quitscht und ich es wegwerfe. Aber ob mir das bei Leinenführigkeit hilft?
 
D

Dobiriesenboxer

Gast
Hm.... :D
Also ich habe jetzt schon mit 7 Hunden eine BH Prüfung gemacht. Und dann noch VPG 1+2 und arbeite gerade auf die 3 hin. Und oh ja spieli wirkt wunder ;)Gut bei uns auf dem Hundeplatz arbeite ich nicht mit Quitschi da sonst die jüngeren Hunde die auch noch lernen nur auf mich fixiert sind und das wäre nicht fair den anderen gegenüber.

Warum ich schon 7 Hunde geführt habe fragt ihr euch sicherlich!!!!!
Also ich bin in den Hundesport durch meine Eltern gekommen da ich als Piko immer mit war. Als ich mit 14 angefangen habe mich für Ausbildung zu interessieren durfte ich keinen eigenen Hund da wir schon einen hatten, als ich dann irgend wann mal 18 wurde, habe ich mir gedacht: Ich bin so viel unterwegs und so wenig zu hause, das wäre nicht fair für einen Hund. Und da bei uns im Club viele ältere Leute waren mit Jungen Hunden habe ich meist Hunde von anderen Leuten ausgebildet. deswegen so viele BH`s;)( nein was ein wortspiel :lachen:)

Und eigentlich hätte ich bis heute keinen Hund..... wenn nicht der Besitzer meiner Boxerhündin jetztigen gesundheitliche Probleme bekommen hätte und sie deswegen abgeben muste. Und Sie ist sorry das ich das so sagen muß: Der Häßlichste Boxer denn ich je gesehen habe und ich habe schon verdammt viele Boxer gesehen. Ihre Art ist dafür um so süßer und sie macht damit alles weg, doch sie wäre NIE wieder aus dem Tierheim rausgekommen. Und ich hätte es auch nicht ertragen sie nicht mehr zu sehen, denn egal wie alt meine Schützlinge sind es wird nie einer vernachlässigt. Und nun Lebt Frony (so heißt sie) bei mir und meinem Freund.;) Aber genug jetzt das gehört ja schon fast nicht mehr hier hin;)

Gruß Katja
 
F

Frauke

Gast
Jetzt musst Du aber ein Foto von Froni einstellen.....unbedingt.
Hässliche Boxer wollen wir auch sehen *gg*

lg
Frauke
 
T

tina150

Gast
Hi sleepy,
dann versuch doch die UO mit Quitschie zu laufen und damit zu motivieren. Immer wenn sie einen Augenblick zu Dir schaut mit Quitschie bestätigen. Vielleicht kannst Du sie auf ne Baißwurst gewöhnen, so daß, wie Katja schrieb, andere Hunde nicht so abgelenkt werden.

@Katja
Hast Du ein Bild von Frony? Kann mir einen häßlichen Boxer nicht so recht vorstellen :D
 
Thema:

Begleithundeprüfung

Begleithundeprüfung - Ähnliche Themen

  • Theorie Begleithundeprüfung

    Theorie Begleithundeprüfung: Ich stehe nun vor meiner BH Prüfung und wollte mal.wissen wo man den Theoretischen Teil her bekommt ich müsste da ja sicher auch etwas lernen für...
  • Begleithundeprüfung (Bgh) 1-3 ab 1.5.16 auch beim DVG

    Begleithundeprüfung (Bgh) 1-3 ab 1.5.16 auch beim DVG: http://www.dvg-hundesport.de/home/gebrauchshundsport/bgh_1-3~aa8184085405897901542d95f7fb3272.de.html Der SV hat sie ja schon länger und jetzt...
  • Begleithundeprüfung (BGH) 1-3 im SV ab 01.01.2014

    Begleithundeprüfung (BGH) 1-3 im SV ab 01.01.2014: Weis nicht, ob wir das Thema schon hatten, habe nichts gefunden in der Forumssuche Hier mal die neue Prüfungsordnung ab 01.01.2014 für die...
  • Auch wir haben die Begleithundeprüfung bestanden!!

    Auch wir haben die Begleithundeprüfung bestanden!!: Hallo, ja heute war es soweit. Pluto und ich haben die Begleithundeprüfung als bestes Team und, was das tollste Lob war, als beste...
  • Begleithundeprüfung bestanden

    Begleithundeprüfung bestanden: Am Samstag habe ich mit meiner kleinen Maus die Begleithundeprüfung erfolgreich abgelegt. Ich bin sehr stolz auf sie, besonders die Ablage war...
  • Begleithundeprüfung bestanden - Ähnliche Themen

  • Theorie Begleithundeprüfung

    Theorie Begleithundeprüfung: Ich stehe nun vor meiner BH Prüfung und wollte mal.wissen wo man den Theoretischen Teil her bekommt ich müsste da ja sicher auch etwas lernen für...
  • Begleithundeprüfung (Bgh) 1-3 ab 1.5.16 auch beim DVG

    Begleithundeprüfung (Bgh) 1-3 ab 1.5.16 auch beim DVG: http://www.dvg-hundesport.de/home/gebrauchshundsport/bgh_1-3~aa8184085405897901542d95f7fb3272.de.html Der SV hat sie ja schon länger und jetzt...
  • Begleithundeprüfung (BGH) 1-3 im SV ab 01.01.2014

    Begleithundeprüfung (BGH) 1-3 im SV ab 01.01.2014: Weis nicht, ob wir das Thema schon hatten, habe nichts gefunden in der Forumssuche Hier mal die neue Prüfungsordnung ab 01.01.2014 für die...
  • Auch wir haben die Begleithundeprüfung bestanden!!

    Auch wir haben die Begleithundeprüfung bestanden!!: Hallo, ja heute war es soweit. Pluto und ich haben die Begleithundeprüfung als bestes Team und, was das tollste Lob war, als beste...
  • Begleithundeprüfung bestanden

    Begleithundeprüfung bestanden: Am Samstag habe ich mit meiner kleinen Maus die Begleithundeprüfung erfolgreich abgelegt. Ich bin sehr stolz auf sie, besonders die Ablage war...