dunklere Fellfarbe

Diskutiere dunklere Fellfarbe im Krankheiten Forum im Bereich Mäuse; Meine kleine beige-weiße Mäusin ist seit ein paar Tagen stellenweise viel dunkler geworden, sprich nach der Vergesellschaftung. Es sind aber...
A

Avinja

Gast
Meine kleine beige-weiße Mäusin ist seit ein paar Tagen stellenweise viel dunkler geworden, sprich nach der Vergesellschaftung. Es sind aber wirklich die einzelnen Haare die einfach dunkler geworden sind. So dunkelbraun... Der Kopf ist aber noch ganz normal beige.

Im anderen Zimmer sitzen meine beiden Mycopatientinnen separat, die eine ist auch beige-weiß, und die hat 2 dunkle Flecken zwischen Auge und Ohren gekriegt! Auf dem Rücken ist auch ein kleiner Bereich dunkel geworden!!!

Hängt das evtl. mit dem Futter zusammen? Aber eigentlich hat sich daran nicht viel geändert, bloß anderes Wellifutter ist dazugekommen...

Hatte auch schon an Pilz gedacht, kenn den aber von den Renngäulen her und der sieht anders aus. Zudem haben die anderen Mäuse nicht so komische Flecken...

Kann mir das jemand erklären?????.....
 
24.04.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: dunklere Fellfarbe . Dort wird jeder fündig!
J

JaniLane

Gast
Im Laufe des Alterungsprozesses konnte ich bei meinen bislang Felländerungen feststellen.

Wie alt sind sie denn?

Hast du die Möglichkeit Pics einzustellen?

Grüße,
Jani
 
A

Avinja

Gast
Naja, die kleine ist erst ein paar Wochen alt. Die andere ist 6 1/2 Monate. Hab leider weder Digicam noch Scanner hier...

Oder kriegen die jetzt einfach Sommerfell? Halt dunkler? Ich hab so keine Ahnung was das soll. Fit sind sie ja sonst...


Edit: Die Kleine wird öfters von Artgenossen gejagt, kann das auch von Stress kommen irgendwie?

Die ältere hat die letzten 2 Wochen 3x täglich Antibiotikaspritze über sich ergehen lassen müssen...
 
D

Daggi

Gast
ich hab da noch nie gehört. - weiss echt wovon das kommen soll. frag mal angelus noctis deswegen.

lg daggi
 
S

Shyrra

Gast
Es gibt einige Farbschläge die nachdunkeln, teilweise auch eher fleckenartig. Hatte mal ne Dark Sepia, die hatte nen hellen Fleck zwischen den Ohren...*gg*

Kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass es von Stress oder vom Futter her kommt.

MfG,
Shyrra
 
A

Avinja

Gast
Mittlerweile ist der ganze Bauch weiß geworden... Der Kopf ist immernoch hellbeige, der rücken ist braun... 8(
 
S

Shyrra

Gast
o_O" Ist ja ulkig...
Dunkelt der Rücken recht gleichmäßig ab, also ist der Rücken dunkel und läuft sich nach unten hin heller aus?
Sind die zwei benannten Mäuse Geschwister?
Kommt dir der Bauch nur heller vor, weil der Rücken abdunkelt, oder bist du dir ganz sicher, dass die Farbe wirklich abnimmt...

MfG,
Shy
 
A

Avinja

Gast
Lass mich nachher noch mal gucken, wenn sie wach ist...

Nee sind keine Geschwister, die andere ist auch schon fast 7 Monate alt, die Theorie mit dem Nachdunkeln stimmt (zumindest bei der) wohl nicht...

Seltsam fand ich nur dass da noch jemand so ne Maus hat (schau mal auf der Hauptseite, also ohne rubrik)
 
S

Shyrra

Gast
Find dich nicht...o_O"

Warum soll das bei der anderen Maus nicht auch so sein? Wie gesagt, die Dark Sepia hatte auch nen hellen Fleck bekommen und der ist mit der Zeit dann verschwunden.

Schau nochmal nach. Bin grad nicht am eignen PC, wenn ich wieder daheim bin, lad ich mal zwei Bilders hoch. Zeigt deutlich, dass die Mäuse recht plötzlich heftig an Farbe bekommen können...*smile*

Ist bei einigen Farben genetisch drin, dass die obenrum nachrußen. Aus der hellroten Maus, die ich dir dann mal zeige...XD, ist eine obenrum fast schwarze geworden.

Ist die Maus eigentlich getickt? Vielleicht steckt auch ein "Sepia-Gen" mit drin, das setzt sich meist auch erst später durch. Mein Sepia Chinchilla Tier wird auch zunehmend bräunlicher und der Vater war auch mal mehr grau als braun...*gg*

Ah, jetzt hab ich den Beitrag gefunden...XD Ich schau mal...

EDIT: Hehe , was ihr unter beige versteht...*gg* Mach dir da keinen Kopp, ist normal. *smile* Aber ich stell dann doch nochmal paar Fotos rein. Das Tier dürfte nen A(y)-Hintergrund haben und mal aufgehen wie en Hefekloß... Das Nachrußen ist aber eher dem B-Locus zuzuordnen...*smile* Also, keine Sorgen machen, völlig normal...

MfG,
Shy
 
A

Avinja

Gast
ok, nicht beige sondern YELLOW :lachen:, oder wie? Was fürn Gencode haben deine Drk Sepia? Noch nie gehört...

Jepp, der Bauch is weiß, zumindest größtenteils. Da war mal ein Fleck und der hat sich jetzt ausgeweitet.
 
S

Shyrra

Gast
Also, wenn du mal Fotos hast, wäre das sehr hilfreich. Eltern kennst du nicht zufällig? XD

Sepia ist eher unwahrscheinlich, weil die Gene in den "gewöhnlichen" Mäusen weniger zu finden sind.

Der Bauch wird wirklich weiß? Komisch, aber Gedanken würd ich mir da nicht unbedingt machen, mit Krankheit oder Stress hat das jedenfalls nichts zu tun.

Merk gerade, dass ich die alten Bilder, wo die Maus noch durchweg hellrot/orange war, schon weggeschmissen hab..XD Hab nur noch welche, wo man das nachgerußte etwas sieht. Ist aber nicht der Extremfall, die Schwester von der hier, war obenrum fast ganz schwarz geworden. Hatte dann fast schon was von einer komisch gefärbten Black Tan...XD



Kam auch erst mit dem Alter. Bei der Schwester hatte es sich schon sehr früh angedeutet.

MfG,
Shy
 
D

Daggi

Gast
ach avinja, eh ichs vergesse auch hier ........ herzlichen glückwunsch.

lg daggi
 
A

Avinja

Gast
Danke danke :D

Die Ohren sind gut gelungen... Die Farbe mein ich :lachen:...
 
S

Shyrra

Gast
Hüm? Komme da nicht mit, aber was solls...XD

Hattest du Burzeltag? *nachguck* Aja, alles Gute!!

MfG,
Shy
 
Thema:

dunklere Fellfarbe