Guppy dreht sich um eigene Achse

Diskutiere Guppy dreht sich um eigene Achse im Krankheiten und ungebetene Gäste Forum im Bereich Süßwasser-Aquaristik; Hallo kann mir jemand helfen? Einer meiner Guppys krieg das mit dem schwimmen nich mehr so wirklich hin. Er dreht sich um die eigene Achse und...
G

Gelini1981

Beiträge
92
Reaktionen
0
Hallo

kann mir jemand helfen? Einer meiner Guppys krieg das mit dem schwimmen nich mehr so wirklich hin. Er dreht sich um die eigene Achse und "fällt" mehr durchs Becken als das er schwimmt.

Der PH Wer ist 7
Nitrat ca 5mg/l
Nitrit 0

Allen anderen Tieren geht scheinbar sehr gut. Heut nacht hat die alte Guppydame sogar Nachwuchs bekommen. ca 15-20 Tiere
 
09.09.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Guppy dreht sich um eigene Achse . Dort wird jeder fündig!
S

Snookgirl

Gast

AW: Guppy dreht sich um eigene Achse

Hallo,

bitte sofort erlösen,das ist eine Krankheit...hatte ich früher auch im Becken. der Fisch leidet nur.

Sarah
 
G

Gelini1981

Beiträge
92
Reaktionen
0

AW: Guppy dreht sich um eigene Achse

Ok... schade....

Ist das jetzt dumm gelaufen das er das bekommen hat oder hat er die bekommen weil irgendwas falsch läuft im BEcken.
 
**Peace-Flower

**Peace-Flower

Beiträge
3.035
Reaktionen
0

AW: Guppy dreht sich um eigene Achse

HI,

Wie groß ist denn das Becken? Wie viele und was für Fische leben darin?
Die GENAUEN Wasserwerte wären wichtig.

Wenn die Fische torkeln und taumeln, dann heißt das in der Regel nur dass sie stark geschwächt sind und es nicht mehr schaffen normal zu schwimmen. Das kann von verschiedenen Kranheiten kommen, oder auch von ner Schwimmblasenverletzung.

Fische erlöst man durch eine Genickschnitt, ein spezielles euthanasierendes Mittel vom Tierarzt oder man kann sie auch zwischen zwei Steine schlagen. Klospülung, einfrieren, oder in kochendes Wasser werfen ist Tierquälerei!

Grüßle
Natalie
 
G

Gelini1981

Beiträge
92
Reaktionen
0

AW: Guppy dreht sich um eigene Achse

Ist ein 60 Liter Becken von Tetra.

Folgende Tiere sind im Becken:

5 Guppies (2m/3w) ein Päärchen sehr alt (hab ich aus nem anderen Becken übernommen) und der Rest vom Nachwuchs der am 19.08. geboren wurde (3 Tiere von dem eins wie gesagt trudelt, ob das M o W sind kann ich bisher nich erkennen)

1 Päärchen Pinselplaties sowie 1 Päärchen Blackmollies

3 Panzerwelse und 2 Scheibensauger (Otto oder Octo, sorry das ich den Namen nich genau weis)

und dann noch eine Armano Garnele.


Und seit heute Morgen 15 Babyguppys (von der alten Dame)
 
**Peace-Flower

**Peace-Flower

Beiträge
3.035
Reaktionen
0

AW: Guppy dreht sich um eigene Achse

Hi,

Also dein Besatz ist ein wenig chaotisch.

Mollys gehören in ein größeres Becken, deins ist zu klein für sie, außerdem sind es Haremsfische, es sollten also immer möglichst mehrere Weibchen auf ein Männchen kommen.

Platys können drin bleiben, sind aber auch Haremsfische.

Panzerwelse sind Gruppenfische, ab 5 Stück. Was für eine Art ist es denn?

Otos sind Schwarmfische, also ab 8, besser 10 Stück halten.

Amanogarnelen ab 5 Stück, sind Gruppentiere.

Solch ein Fehlbesatz kann zu sehr viel Stress in einem Becken führen, dadurch erhöht sich der Anteil der imunschwachen Tiere, Kranheiten brechen leichter aus...
Du solltest das also umbedingt ändern.

Also Mollys müssen unbedingt in ein größeres Becken und die Platys müssen aufgestockt werden.
Was hast du denn für einen Bodengrund? Wenn du Sand hast, würde ich die Panzerwelse aufstocken und die Otos abgeben, wenn du Kies hast, dann andersrum.


Hat der taumelnde Fisch enoch irgendwelche anderen Anzeichen? Schleimiger Kot? Flecken am Körper? Glubschaugen? Dicker Bauch? Wunden? Weißer Mund? usw...

Grüßle
Natalie
 
G

Gelini1981

Beiträge
92
Reaktionen
0

AW: Guppy dreht sich um eigene Achse

Habe feinen Kies. Kein Sand

Die Besatzgrößen hat mir der Zoohändler so gesagt das das in Ordnung ist.

Die genau Art Panzerwelse kann ich leider nicht sagen. Weis nur das sie mir empfohlen wurden genauso wie die Otos. Grund: Halten Boden bzw Wände und GEstein,Pflanzen sauber.

Nein der Fisch sah normal aus. Hab nix weiteres gesehen.

Otos und Panzerwelse kann man nicht zusammen halten?

Abgeben wird ein Problem.... wüsste nich wohin damit..
 
**Peace-Flower

**Peace-Flower

Beiträge
3.035
Reaktionen
0

AW: Guppy dreht sich um eigene Achse

Hi,

Panzerwelse durchwühlen den Boden und brauchen deshalb Sand, da sich bei Kies beim Grundeln die gesamte Mundregion verletzen können, selbst im Mund drin, wo du es nicht erkennen kannst. Das ganze kann im schlimmsten fall sogar tödlich enden. Deswegen sollten sie bei dir möglichst schnell raus.

Die Fische könnten Bekannte mit größeren Becken nehmen oder du kannst es mal über die Alleszeitung bzw. www.quoka.de versuchen. es gibt immer Möglichkeiten.

Leider erzählen Verkäufer oft viel Mist, weil sie einfach Tiere verkaufen müssen um Umsatz zu machen, ob es diesen später schlecht geht interessiert sie da kaum :-(

Grüßle
Natalie
 
G

Gelini1981

Beiträge
92
Reaktionen
0

AW: Guppy dreht sich um eigene Achse

Ja das mit den Verkäufern versteh ich aber nicht so ganz. Wenn sie Umsatz machen müssen müssten sie mir doch zuviel Tiere verkaufen....

Wenn Otos zu 8 oderbesser zu 10 sein sollen wieso verkauft er mir zwei? Und ein Harem Platys bringt auch mehr Umsatz als ein Paar.......
 
**Peace-Flower

**Peace-Flower

Beiträge
3.035
Reaktionen
0

AW: Guppy dreht sich um eigene Achse

Hi,

anaj da denk ich eher dass es die Unwissneheit war beid em Verkäufer, er wusste ganze infach nicht dass es so ist und dachte sich vielleicht "besser zwei als eins!"

Und naja wenn die Fische dann bei den Kunden eingehen, dann kommen die Kunden ja doch wieder um neue Fische zu holen... gibt neuen Umsatz...

Grüßle
Natalie
 
G

Gelini1981

Beiträge
92
Reaktionen
0

AW: Guppy dreht sich um eigene Achse

Hi Guten Morgen

@ Peace-Flower

hab eine gute und eine schlechte Nachricht.

Die gute mal zuerst. Die beiden Mollies werden von ner ehemaligen Schulfreundin abgeholt, die haben ein großes Becken (500 Liter). Sie nimmt auch einige der Guppy Babies mit weil die sonst ja auch zu viel werden bei mir wenn sie größer sind.


Die schlechte is das die Platys weisse Pünktchen haben. Das ist doch diese Ichyto Krankheit oder? Andere Fische haben bisher keine Punkte.

Außerdem hab ich eben beim Wassertest festgestellt das ich geringe Mengen Nitrat im Wasser habe, ist das schlimm? Nitrit ist bei 0 PH Wert bei 7

MFG
 
**Peace-Flower

**Peace-Flower

Beiträge
3.035
Reaktionen
0

AW: Guppy dreht sich um eigene Achse

Hi,

Toll dass du jemanden gefunden hast der dir die Mollys abnimmt :gut:

Ichtyo ist ebenfalls eine Kranheit die was mit Stress zu tun hat :-(
Gegen diese Krankheit kannst du mit einem 2%igen Salzbad vorgehen.
Bitte Meersalz nehmen, auf keinen Fall Jodhaltiges Salz. Wenn du das gesamte Becken aufsalzen willst dann solltest du daweil den Amano in ein Gefäß umsiedeln und erst nach der Behandlung wieder zurücksetzten.

Solange du Krankheiten im Becken hast, kaufe bitte keine neuen Fische dazu. Erst wenn die Krankheiten voll ausgeheilt sind.

Nitrat kann ruhig etwas im Becken vorhanden sein, nur Nitrit ist giftig. Allerdings sollte der Nitratwert auch nicht unbedingt über einen Wert von ca. 20 steigen.

Grüßle
Natalie
 
Daniaminna

Daniaminna

Beiträge
450
Reaktionen
0

AW: Guppy dreht sich um eigene Achse

Hallo,

...wenn Du mit Salz arbeitest, solltest Du auch die Panzerwelse
in Sicherheit bringen :binzel:

Allerdings würde ich persönlich noch etwas damit warten und statt dessen großzügige Wasserwechsel machen....und dabei unbedingt den Boden absaugen!

LG
Elke
 
G

Gelini1981

Beiträge
92
Reaktionen
0

AW: Guppy dreht sich um eigene Achse

Wieso den Boden absaugen wenn ich fragen darf?

Ist die Krankheit ansteckend?

Macht man ein Salzbad nicht ausserhalb des Beckens?
 
Daniaminna

Daniaminna

Beiträge
450
Reaktionen
0

AW: Guppy dreht sich um eigene Achse

Hallo,

..ja, die Pünktchenkrankheit ist ansteckend!

Die Pünktchen / Schwärmer fallen vom Fisch ab....zu Boden....und suchen sich einen neuen Wirt....deshalb durch Wasserwechsel die Keimdichte verringern!

Das Salzbad kann man sowohl als auch machen....vorbeugend würde ich es auch im Becken machen....wegen der anderen Fische.....die Dosierungen sind dann etwas anders...

Zusätlich eine langsame Temperaturerhöhung....wenn die Fische es vertragen.....macht zusätzlich Sinn!.....dann aber darauf achten, dass genug Sauerstoff im Becken ist, eventuell zusätzlich einen Sauerstoffstein laufen lassen!

LG
Elke
 
G

Gelini1981

Beiträge
92
Reaktionen
0

AW: Guppy dreht sich um eigene Achse

Wieviel Wasser soll ich den wie oft wechseln?
 
**Peace-Flower

**Peace-Flower

Beiträge
3.035
Reaktionen
0

AW: Guppy dreht sich um eigene Achse

Hi,

Ja Pünktchenkranheit ist ansteckend.
Man kann ein Salzwabd estern machen, in nem extra Gefäß, dann werden nur die kranken Fische 2xmal am Tag für 10min behandelt. Allerdings ist das ziemlich stressig.

Man kann aber auch das gesamte Becken aufsalzen und gleichzeitig die Wassertemperatur erhöhen. Dann tut man den Fischen weniger Stress an. Allerdings vertragen viele Wirbellose Salz nicht ganz so gut, deshalb sicherheitshalber umsiedeln.
@Elke: Mit Corys hatte ich noch nie Probleme beim aufsalzen.

Es stimmt, ein Wasserwechsel wäre angebracht *tüdel, langsam alt werd*

EDIT: Mach mehrere kleine Wasserwechsel von 20-30%.
EDIT 2: Zur Dosierung vom Salz: http://www.rhusmann.de/aqua/salz.htm

Grüßle
Natalie
 
Daniaminna

Daniaminna

Beiträge
450
Reaktionen
0

AW: Guppy dreht sich um eigene Achse

Hallo,

@ Natalie....kommt auf die Corys an!....Metaller sind wohl recht robust, aber mit einem Panda oder Adolfoi würde ich es nicht testen ;-)....hat R. Rhusmann auch angemerkt....da wir ja nicht wissen, welche es sind....wäre ich eben etwas vorsichtig :binzel:
Es stimmt, ein Wasserwechsel wäre angebracht *tüdel, langsam alt werd*
...wem sagst Du das??... :D

LG
Elke
 
G

Gelini1981

Beiträge
92
Reaktionen
0

AW: Guppy dreht sich um eigene Achse

Wird schwer werden die Armano Garnele da ruaszuhalten. 1, Fehlt mir ein Becken dazu und 2 ist sie wie immer gut versteckt. Müsste dann das ganze AQ ausräumen bis ich die finde........

Wasserwechsel ok. Das kann ich gleich mal machen.

Hab aber das GEfühl die beiden Platys schaffen es eh nicht, weil sie schon horizontal schimmen. Und immer am Boden liegen.

Jeden Tag 20-30 % oder wie?

P.S.: Die Temperatur ist eh schon relativ hoch. ca 28-29° Heizung ist auf 24° eingestellt und funzt auch (habs getestet) Problem liegt in der hohen Zimmertemperatur von knapp 35° Das Zimmer liegt teilweise unter der Dachschräge.
 
Daniaminna

Daniaminna

Beiträge
450
Reaktionen
0

AW: Guppy dreht sich um eigene Achse

Hallo,

...nee...ich würde jetzt 80% machen....und heute abend nochmal 50%
morgen Vormittag und abends 50%....und dann nochmal jeden Tag 50%.
So lange, bis ich keine Pünktchen mehr sehe!

LG
Elke
 
Thema:

Guppy dreht sich um eigene Achse

Guppy dreht sich um eigene Achse - Ähnliche Themen

  • Guppy kommen Glibberkugeln aus dem Po!!

    Guppy kommen Glibberkugeln aus dem Po!!: Hallo! Meiner Guppy Dame kamen heute Glibberkugel aus dem Po. Ca. 5 Stück fielen einfach runter. Sie sehen aus wie Eizellen, mit einem Punkt ind...
  • Guppy´s oft am Boden u. werden krumm..

    Guppy´s oft am Boden u. werden krumm..: Hallo, hab mal wieder eine Frage: Unser 200l Aquarium ist nun eingefahren und die Wasserwerte sind soweit ich meine ok (hab ich gestern mit...
  • Hilfe! Guppy´s "torkeln" mehrere tot

    Hilfe! Guppy´s "torkeln" mehrere tot: Hallo, brauche ganz dringend Hilfe! Mein Opa hat seit 15 Jahren Guppy´s und hatte bis jetzt nie Probleme im Gegenteil ständig Nachwuchs. Er hat...
  • Guppy´s werden die Schwänze abgefressen!!! Hilfe

    Guppy´s werden die Schwänze abgefressen!!! Hilfe: Hallo Leute. Ich habe ein große Problem!! Denn Guppy männchen frisst irgend jemand die Schwänze ab, aber ich weiss nicht wer das ist! Einer sagt...
  • "Krummer" Guppy

    "Krummer" Guppy: Hi, habe bei einem Guppymännchen eine Körperkrümmung festgestellt, die vorher nicht da war. Hilfe ??? Eckdaten Maße oder Volumen des Beckens...
  • Ähnliche Themen
  • Guppy kommen Glibberkugeln aus dem Po!!

    Guppy kommen Glibberkugeln aus dem Po!!: Hallo! Meiner Guppy Dame kamen heute Glibberkugel aus dem Po. Ca. 5 Stück fielen einfach runter. Sie sehen aus wie Eizellen, mit einem Punkt ind...
  • Guppy´s oft am Boden u. werden krumm..

    Guppy´s oft am Boden u. werden krumm..: Hallo, hab mal wieder eine Frage: Unser 200l Aquarium ist nun eingefahren und die Wasserwerte sind soweit ich meine ok (hab ich gestern mit...
  • Hilfe! Guppy´s "torkeln" mehrere tot

    Hilfe! Guppy´s "torkeln" mehrere tot: Hallo, brauche ganz dringend Hilfe! Mein Opa hat seit 15 Jahren Guppy´s und hatte bis jetzt nie Probleme im Gegenteil ständig Nachwuchs. Er hat...
  • Guppy´s werden die Schwänze abgefressen!!! Hilfe

    Guppy´s werden die Schwänze abgefressen!!! Hilfe: Hallo Leute. Ich habe ein große Problem!! Denn Guppy männchen frisst irgend jemand die Schwänze ab, aber ich weiss nicht wer das ist! Einer sagt...
  • "Krummer" Guppy

    "Krummer" Guppy: Hi, habe bei einem Guppymännchen eine Körperkrümmung festgestellt, die vorher nicht da war. Hilfe ??? Eckdaten Maße oder Volumen des Beckens...
  • Schlagworte

    Guppy dreht sich um die eigene achse