Maus erlösen?

Diskutiere Maus erlösen? im Krankheiten Forum im Bereich Mäuse; Mein kleines Monsterchen hat jetzt schon seit ein paar Monaten das Problem, dass sie fast nur noch im Kries läuft. Vorallem Morgens und wenn sie...
E

Elchen_85

Beiträge
55
Reaktionen
0
Mein kleines Monsterchen hat jetzt schon seit ein paar Monaten das Problem, dass sie fast nur noch im Kries läuft. Vorallem Morgens und wenn sie aufgeregt ist. Woran erkenn ich denn, dass ich sie erlösen soll. Weiß ja nicht ob sie nicht wahnsinnig leidet, weil sie auch nicht mehr richtig klettern kann und oft runter fliegt. Fressen tut sie aber noch. Sitzt aber dann so schief da, dass die Füße nach vorne schaun und der Körper nach links. :-(
Aber sie ist noch so frech und klettert immer noch liebend gern auf mir rum . Da kann ich sie ja nicht einfach einschläfern, oder?? :weinen:

Traurige Grüße

Elchen
 
20.05.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Maus erlösen? . Dort wird jeder fündig!
S

samwitch

Gast
Also, im Zweifelsfall würd ich mal zum TA gehen...

Aber so lange sie frisst, frech ist und keinerlei "Leidensanzeichen" hat, denke ich, dass es ihr so weit noch ganz gut geht!

Wie alt ist denn das Mäuschen?!
 
Han1

Han1

Beiträge
137
Reaktionen
0
Hallo Elchen!
Ich denke auch, so lange sie noch frißt und halbwegs munter ist, würde ich noch warten. Ich würde ihr bloß keine Klettermöglichkeiten mehr geben, damit sie sich nicht noch verletzt.
Mußt ihr den Käfig halt "Senioren"- bzw. "Behinderten"-gerecht einrichten.
Ich weiß nicht, ob Mäuse auch Schlaganfälle bekommen können, hört sich aber danach an (Kreis laufen, Schiefhaltung).
Alles Gute,
Han
 
S

Sirius

Gast
ganz ehrlich: dieses im Kreis laufen ist schon ein ziemlich heftiges Anzeichen! Vielleicht hat sie Tumore im Kopf oder an der Leber etc.
Meine Senior-Maus hat den ganzen Bauch voller Tumore und der TA hat mir gesagt: sobald sie anfängt sich im Kreis zu drehen ist es höchste Zeit sie einschläfern zu lassen.
Ich würde an deiner Stelle ganz dringend zu einem TA gehen und sie untersuchen lassen.
Mäuse zeigen halt keine Schmerzen in Laut und Mimik, daher sollte man darauf achten, wie sie sich verhält.
SIrius
 
J

JaniLane

Gast
Hallo Elchen,

das hört sich ja gar nicht schön an :-(

Wie du weißt, habe ich ja auch einen Ururopi, der eine seit einer Erkrankung eine Schiefhaltung hat. Aber dieses im Kreis drehen, hat er nicht. Er ist trotz der Behinderung munter und klaut seinen Mitbewohnern sogar Mehlwürmer.

Aus der Ferne kann ich nur schwer urteilen, ob es an der Zeit ist sie zu erlösen.

Ich schließe mich Sirius an, die Anzeichen sind heftig.

Du mußt auf dein Gefühl hören.

Alles Gute,
Jani
 
E

Elchen_85

Beiträge
55
Reaktionen
0
Kann ihr die Klettermöglichkeiten nicht ganz raus tun, weil meine andere Maus ja auch noch da ist.
Die Kleine ist erst 5 Monate alt :-(.
Ich war eben schon bei 2 Tierärzten und sogar schon in der Tierklinik, aber bei denen ist sie dann immer ganz munter und tut so als ob sie gar nichts hat. Außerdem haben die alle 3 gesagt, dass man keinen Tumor sieht und deshalb nichts machen kann, außer sie erlösen, wenn man das Gefühl hat, dass sie leidet.
Aber ich glaube ich warte noch solang sie noch so frech ist, da kann ich ja auch nicht sagen "Du läufst im Kreis deswegen sollst du nicht mehr leben.".
Ist echt doof, dass die Kleine nicht reden kann!!
 
J

JaniLane

Gast
Ja, das würde einiges leichter machen.

Du wirst zur richtigen Zeit das richtige tun.

Stell doch mal ein Pic von der Kleinen ein. Würde mich echt freuen.

Grüße,
Jani
 
E

Elchen_85

Beiträge
55
Reaktionen
0
weiß leider nicht wie des geht! Ich hab's schon ein paar mal versucht, aber es klappt nicht!!
 
J

JaniLane

Gast
Das ist ganz einfach :binzel:

Du mußt auf "Antwort erstellen" nicht "schnelle Antwort erstellen" (da geht's nicht). Dann auf Dateianhänge und schon kannst ein Bild einspielen. Gucke aber, dass es nicht so groß ist, dann nimmt ers nämlich auch nicht.

und nun: Büüüüldeeer!!!!! :D
 
J

Julchen

Gast
hm, schwieriger fall.

meine meinung ist, dass auch so ein kleines lebewesen einen würdigen tod sterben soll, auch wenn dies bedeutet es von seinen leiden zu erlösen. es ist eine schwere entscheidung, und ich hatte sie auch schon zweimal zu treffen, aber der gedanke, dass alles noch noch schlimmer werden würde (so hat es mir der TA gesagt) ließ mich zum schluss kommen, dass es für mich und das mausl am besten so war.

er war unheimlich lebensfroh, immer total verspielt und lustig, aber ihn hinkend, mit tumor und kaputtem auge zu sehen war einfach furchtbar, und das sicherlich nicht nur für mich.

im kreis laufen ist meiner meinung nach kein gutes zeichen, aber ich würde an deiner stelle noch ein bisschen abwarten, du als frauchen wirst sicherlich die richtige entscheidung treffen, du kennst dein tier am besten!

ich hoffe für euch, dass alles wieder gut wird!

lg julia
 
E

Elchen_85

Beiträge
55
Reaktionen
0
Danke für die lieben Beiträge. Ich hoffe der Zustand bleibt noch ein bisschen so, dann ist es glaube ich für uns beide erträglich.

Mal der Versuch mit den Fotos. Waren natürlich promt zu groß :D. Habs aber doch irgendwie kleiner gekriegt. Auf den Bildern sieht man aber noch nichts von der Schiefhaltung. Muss mal versuchen das richtig drauf zu kriegen.
 
Angelus Noctis1

Angelus Noctis1

Beiträge
2.720
Reaktionen
1
Also, so wie der Floh momentan aussieht, mußt Du ihn nicht einschläfern. Schlimm wird es erst, wenn das Tier NUR noch im Kreis läuft oder anfängt, sich um die Längsachse zu drehen...


Angelus
 
Thema:

Maus erlösen?

Maus erlösen? - Ähnliche Themen

  • Maus hat eine "Blase", bitte um Rat

    Maus hat eine "Blase", bitte um Rat: Hallo =) Ich habe ein eleider nicht ganz so tolle Frage an euch : Und Zwar: Vor ca 5 Wochen habe ich mir eine trächtige Mäusedame zugelegt, sie...
  • Meine Maus Oskar hat was :( (stachelmaus)

    Meine Maus Oskar hat was :( (stachelmaus): Hallo meine Stachelmaus Oskar hat Probleme. Er ist schon 3 und halb Jahre alt. Er hatt sein Rechtes Auge fast zu und hällt sein Rechtes Bein hoch...
  • Vielleicht bald nur noch eine Maus übrig...

    Vielleicht bald nur noch eine Maus übrig...: Hi alle :) ich mache mir gerade Gedanken, was in meinem Fall die beste Lösung für ein letztes verbleibendes Mäuslein ist :confused:. Vielleicht...
  • Maus hat blutige felllose Stelle [?]

    Maus hat blutige felllose Stelle [?]: Hallo , meine Maus hat seit ein paar Tagen eine fellose Stelle , an der man ihre etwas blutige Haut sehen kann. Jetzt meine Frage: Was könnte das...
  • Schwarze Maus bekommt weiße Punkte

    Schwarze Maus bekommt weiße Punkte: Hallo, ich habe eine kleine schwarze Maus ( 3 Monate) und auf einmal bekommt sie jetzt weiße punkte. dachte als erstes, dass die maus von den...
  • Schwarze Maus bekommt weiße Punkte - Ähnliche Themen

  • Maus hat eine "Blase", bitte um Rat

    Maus hat eine "Blase", bitte um Rat: Hallo =) Ich habe ein eleider nicht ganz so tolle Frage an euch : Und Zwar: Vor ca 5 Wochen habe ich mir eine trächtige Mäusedame zugelegt, sie...
  • Meine Maus Oskar hat was :( (stachelmaus)

    Meine Maus Oskar hat was :( (stachelmaus): Hallo meine Stachelmaus Oskar hat Probleme. Er ist schon 3 und halb Jahre alt. Er hatt sein Rechtes Auge fast zu und hällt sein Rechtes Bein hoch...
  • Vielleicht bald nur noch eine Maus übrig...

    Vielleicht bald nur noch eine Maus übrig...: Hi alle :) ich mache mir gerade Gedanken, was in meinem Fall die beste Lösung für ein letztes verbleibendes Mäuslein ist :confused:. Vielleicht...
  • Maus hat blutige felllose Stelle [?]

    Maus hat blutige felllose Stelle [?]: Hallo , meine Maus hat seit ein paar Tagen eine fellose Stelle , an der man ihre etwas blutige Haut sehen kann. Jetzt meine Frage: Was könnte das...
  • Schwarze Maus bekommt weiße Punkte

    Schwarze Maus bekommt weiße Punkte: Hallo, ich habe eine kleine schwarze Maus ( 3 Monate) und auf einmal bekommt sie jetzt weiße punkte. dachte als erstes, dass die maus von den...