Zwangsernähren

Diskutiere Zwangsernähren im Krankheiten Forum im Bereich Terraristik; Ich brauche mal eure Hilfe. Also meine Barti-Pärchen ging es nicht so gut sie hatten Parasitenbefall und mein Weibchen ist von den Medikamenten...
Dragun

Dragun

Beiträge
120
Reaktionen
0
Ich brauche mal eure Hilfe.

Also meine Barti-Pärchen ging es nicht so gut sie hatten Parasitenbefall und mein Weibchen ist von den Medikamenten sehr geschwächt.


jetzt ist es schon so schlimm das sie seit 4 tagen nichts mehr isst.
hab mit dem züchter geredet und mit dem TA haben gesagt soll ihnen Hipp Brei füttern nur haben ich jetzt vergessen zu fragen wie viel ich ihr füttern soll am Tag was meint ihr sie ist ca. 90 g schwer wenn überhaupt noch


Danke für eure hilfe
 
17.05.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Zwangsernähren . Dort wird jeder fündig!
jedediah1

jedediah1

Beiträge
987
Reaktionen
0
Hat der TA Dir denn gezeigt, wie Du die Zwangsernährung durchführen sollst? Oder meint er, daß Du den Brei erst mal so anbieten sollst? Auf die Schnauze schmieren regt oft zum Fressen an. Wenn sie es von selbst frißt, dann gib ihr soviel, wie sie halt mag. Wenn Du sie wirklich zwangsernähren mußt, würde ich einfach noch mal beim TA anrufen und nachfragen.

Falls Du das noch nicht gemacht hast: gib ihnen BirdBeneBac (gibts bei TA so zu kaufen), um die Darmflora wieder aufzubauen, die wird durch die Parsitenbehandlung geschädigt sein, was auch ein Grund für's nicht fressen sein kann. So eine erbsengroße Kugel pro Tag und Tier, kannst Du ihnen einfach vorne ins Maul spritzen.
VG
Jennifer
 
Thema:

Zwangsernähren