Knochen vom Metzger

Diskutiere Knochen vom Metzger im BARF und Rohfleischfütterung Forum im Bereich Hundefutter, Ernährung und Rezepte; Hallo :) meine Hunde-Trainerin sagte, dass man sich super Rinder-Knochen vom Metzger holen kann, wenn man den Hunden etwas zum Kauen geben...
S

Suki

Beiträge
19
Reaktionen
0
Hallo :)

meine Hunde-Trainerin sagte, dass man sich super Rinder-Knochen vom Metzger holen kann, wenn man den Hunden etwas zum Kauen geben möchte.
Ich bin aber nicht sicher ob meine Kleine (4 1/2 Monate) das jetzt schon darf, da meine Freundin (ihr gehört die Mutterhündin) meinte, dass die das erst haben dürfen, wenn sie bereits größer sind.
Da meine Freundin natürlich kein Experte ist, wollte ich mal nach eurer Meinung fragen.
Kann ich meiner Hündin jetzt schon so einen Knochen zum Abnagen geben? (Sie durfte ihn für 20 Minuten haben und ist jetzt total scharf drauf!)

LG
Suki
 
24.09.2015
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Knochen vom Metzger . Dort wird jeder fündig!
mottine

mottine

Beiträge
48.599
Reaktionen
2.658
Es müssen wirklich Rinderknochen sein und gehackt, nicht gesägt. Beim Sägen entstehen kleine Knochensplitter, die sehr spitz sind.
Ich gebe meinen Welpen sowas Hartes erst etwas nach der Zahnung. Also auch nach der Zahnung warte ich noch etwas ab,m damit die Zähne richtig fest sind. Grob gesagt.

Meiner Züchterin ist es halt mal passiert, das sich der Welpe weh tat, also am Zahn, der schon etwas locker saß und dann wirklich nicht mehr an hartes Futter ging, selbst wenn er nichts anderes bekam, sich also nicht mehr traute, zu kauen. Kann eine Ausnahme sein, aber machte mich nachdenklich.

Knochen, ich barfe, gibt es bei mir eh nicht, weil Cendra schon 2x per Endoskop ein Knochenstück aus dem Magen geholt werden mußte. Was noch besser war, denn wäre es im Darm gewesen, hätte es da zu einem Darmverschluß führen können und eine Bauch-OP ist schlimmer.

Wenn Du Unterbein nimmst und das Fleisch abnagen läßt, dann beobachte erst, ob Dein Welpe vernünftig oder zu gierig ist.

Hier sind die Knochen leider sehr teuer, weil ich sie voll bezahlen muß, sie nicht als Reste abfallen, man kann ja noch gute Brühe von kochen........
 
S

Suki

Beiträge
19
Reaktionen
0
Danke das hilft :)

Hier gibts die zum Glück umsonst :) Daher dachte ich ich nutze das mal.
Also Suki ist schon ziemlich eifrig bei der Sache, aber ich habe nicht das Gefühl das sie super hetzend daran herum nagt. Sie ist auf jeden Fall ein Fan von Knochen, aber die Zähne sind noch nicht ganz da. Wohl besser ich warte noch etwas bevor sie das wieder bekommt :) Ich kann ja dann neue holen. Vielen Dank!

Geht eben nichts über Erfahrung ;)

LG
Neji
 
mottine

mottine

Beiträge
48.599
Reaktionen
2.658
Aber ich finde, nicht jede schlechte Erfahrung muß man selber machen, wenn man von anderen was mitnehmen kann.:D
 
kekri

kekri

Beiträge
637
Reaktionen
0
Ich würde von Beinknochen jeder Art abraten, das sind tragende Knochen und dadurch sehr hart. Es können Mikrorisse an den Zähnen entstehen, die erst später Probleme machen und u.U. den Zahn splittern lassen.

Es gibt so viele Alternativen, z.B. Kalbsbrustbein, Rippen,... (von jungen Tieren sind logischerweise weicher), Knorpel jeglicher Art bieten auch einen ungefährlichen Kauspaß.
 
F

Fee&Rasselbande

Gast
Suki,
barfst du grundsätzlich oder geht es nur um Rohknochen Fütterung?

Wenn du Trockenfutter oder Dosenfutter fütterst, würde ich persönlich auf rohe Knochen ganz verzichten.
Oft vertragen gerade Junghunde (Welpen) diesen Mischmasch nicht, da Trockenfutter eine längere Verdauungszeit hat, als rohes Futter.
Zum Kauen kann man dann gut auf getrocknete Kauartikel zurück greifen. Die gibt es auch vom Rind (Ohren, Schwanz, Hufe, Nasen, ...)

Knochen und auch eine große Auswahl an Kausachen bekommst du sonst auch in jedem Barf-Laden.
 
Tiarvi

Tiarvi

Beiträge
1.527
Reaktionen
0
Wir haben mit Hühnerhälsen und Entenhälsen angefangen und dann mit Kalbsbrustbein weitergemacht.
 
mottine

mottine

Beiträge
48.599
Reaktionen
2.658
Hm, ich denke, habe es so verstanden, das nicht gebarft wird, die Knochen nur als Beschäftigung gegeben werden sollen......oder habe ich das falsch verstanden?
 
HarleyQuinn

HarleyQuinn

Beiträge
568
Reaktionen
0
Also bei einem Welpen würde ich mit einem Knochen auch noch warten.

Der Hund von meinem Vater hat damals mal einen Oberschenkelknochen vom Rind bekommen, aber da haben wir auch aufgepasst, dass er nur das Fleisch da abkaut.
Wir haben dann nach ein paar Tagen den Knochen entsorgt, die Zeit bis dahin, mussten wir ihn sogar zwingen rauszugehen.
 
Thema:

Knochen vom Metzger

Knochen vom Metzger - Ähnliche Themen

  • Shop für Knochen

    Shop für Knochen: Hallo, kennt jemand von euch ein paar gute Onlineshops,wo man Knochen am Stück bekommt? Je größer umso besser,am besten mit den Gelenkknorpeln...
  • Rohe Knochen splittern?

    Rohe Knochen splittern?: Rohe Knochen splittern nicht Boah, Leuts, jetzt bekommen meine Hunde seit Jahren rohe Knochen (Beinscheiben, Ochsenschwänze etc) und was muss ich...
  • Knochen = Durchfall = eigentlich darf das net

    Knochen = Durchfall = eigentlich darf das net: so Ihr Lieben ... kann mir mal irgendjemand einigermaßen verständlich erklären, warum eine Fellnase von Knochen Durchfall bekommt obwohl diese ja...
  • Kleine Knochen

    Kleine Knochen: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Versand der auch kleinere Portionen von Knochen anbietet. Bisher hab ich immer nur "faustgroße"...
  • Knochen, aber welche ?

    Knochen, aber welche ?: Hallöle, meine Gina bekommt öfters knochen vom Freßnapf, diese großen Teile von der Kuh. Damit ist sie auch immer recht glücklich bekommt aber...
  • Ähnliche Themen
  • Shop für Knochen

    Shop für Knochen: Hallo, kennt jemand von euch ein paar gute Onlineshops,wo man Knochen am Stück bekommt? Je größer umso besser,am besten mit den Gelenkknorpeln...
  • Rohe Knochen splittern?

    Rohe Knochen splittern?: Rohe Knochen splittern nicht Boah, Leuts, jetzt bekommen meine Hunde seit Jahren rohe Knochen (Beinscheiben, Ochsenschwänze etc) und was muss ich...
  • Knochen = Durchfall = eigentlich darf das net

    Knochen = Durchfall = eigentlich darf das net: so Ihr Lieben ... kann mir mal irgendjemand einigermaßen verständlich erklären, warum eine Fellnase von Knochen Durchfall bekommt obwohl diese ja...
  • Kleine Knochen

    Kleine Knochen: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Versand der auch kleinere Portionen von Knochen anbietet. Bisher hab ich immer nur "faustgroße"...
  • Knochen, aber welche ?

    Knochen, aber welche ?: Hallöle, meine Gina bekommt öfters knochen vom Freßnapf, diese großen Teile von der Kuh. Damit ist sie auch immer recht glücklich bekommt aber...
  • Schlagworte

    welche knochen für hunde vom metzger

    ,

    welche knochen vom metzger für hund

    ,

    knochen für den hund beim metzger kaufen

    ,
    knochen vom metzger für den Hund
    , hundeknochen metzger, fleischerei hundeknochen