Hermes auf dem Weg zur BH

Diskutiere Hermes auf dem Weg zur BH im Obedience Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Wir sind auch fleißig am Trainieren für die BH. Wir Wissen noch nicht wann wir sie machen, aber ich denke wir sind ganz gut dabei oder?
Mahlzahn

Mahlzahn

Beiträge
247
Reaktionen
0
Wir sind auch fleißig am Trainieren für die BH.


Wir Wissen noch nicht wann wir sie machen, aber ich denke wir sind ganz gut dabei oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
26.04.2015
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hermes auf dem Weg zur BH . Dort wird jeder fündig!
G

Gast 12241

Gast
Wow, Mahlzahn!

Das sieht doch schon wirklich gut aus! Respekt!

Liebe Grüße,
Wulf und Dumbledore
 
Mahlzahn

Mahlzahn

Beiträge
247
Reaktionen
0
Danke:) ja wenn er Lust hat ist er unser kleiner Mali. ;)

Ich muss es nur noch richtig hinkriegen, dass ich mich etwas natürlicher bewege:D
 
G

Gast 12241

Gast
Hallo Mahlzahn!

Ich muss es nur noch richtig hinkriegen, dass ich mich etwas natürlicher bewege
Ach, sieht deine Kurventechnik im echten Leben anders aus? ;) :D

Ernsthaft:

Versuche es mal mit einem größeren Radius bei den Innenkurven. Dann läufst du automatisch normaler. Wenn das sitzt verkleinere den Radius immer mehr. Aber nicht von 100 auf 0 sondern langsam.

Ich finde die Innenkurven für den Hund als mit die schwierigste Übung, zumal wenn er gleichzeitig nach oben schaut.

Du hast aber schon mal die komplette Aufmerksamkeit und damit eigentlich schon gewonnen. Der Rest kommt dann im Laufe der Zeit. Und ich bleibe dabei: Respekt!

Liebe Grüße und Knuddler an Hermes, der macht das ganz klasse,
Wulf und Dumbledore
 
mottine

mottine

Beiträge
48.592
Reaktionen
2.660
Für einen "Windigen": Respekt!:p
 
Wolfskralle

Wolfskralle

Beiträge
1.193
Reaktionen
0
Hey, da werden wir ja richtig neidisch :D

Sieht wirklich schon sehr gut aus, ich wette ihr könntet schon im Sommer locker eine BH laufen :)
 
Mahlzahn

Mahlzahn

Beiträge
247
Reaktionen
0
Wusan
Da Stimm ich dir voll und ganz zu, die Innenkurven sind das schwerste.
Mit dem natürlich meinte ich zB. Das ich die Arme bewegen muss...
Aber ja, ich werde vielleicht nochmal die Kurven größer machen.
Knuddeln werde ich ihn auf jeden Fall:)

mottine
War auch viel Arbeit, ihm das bei zu bringen und die richtige Technik.

Wolfskralle
Naja schauen wir mal, manchmal rückt der Fokus wieder eher zum Antijagdtraining und darunter leidet ein Stückweit
das BH Training
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
mottine

mottine

Beiträge
48.592
Reaktionen
2.660
Hauptsache Spaß und man macht was zusammen.:D
 
C

cyrus28

Beiträge
1.572
Reaktionen
0
Sieht richtig, richtig gut aus.:thumbup:

Ja, hab das gleiche gedacht. Die "Windigen" die ich kenne, haben mit UO nicht´s am Hut. Haben immer einen Gesichtsausdruck als würden sie gleich ko..... müssen.
Die wollen nur rennen bis zum umfallen.

Du kannst sehr stolz auf Euch sein.

LG Regina
 
Mahlzahn

Mahlzahn

Beiträge
247
Reaktionen
0
Hallo Regina

Danke

Ich finde es immer Schade, wenn Hunde nicht gefordert und gefördert werden.
Viele Hunde fügen sich einfach der Langeweile und sind geistig unterfordert. :(
Ein Windhund kann man ja nicht erziehen;)

Meiner Rennt auch gerne, aber rennen ist nicht alles.
Manche Rennen auch wirklich bis sie umfallen:(

Grüße Johannes
 
mottine

mottine

Beiträge
48.592
Reaktionen
2.660
Tja, und dann wundern sich diese Leute, warum ihr Hund immer wieder außer Kontrolle ist, abhaut, jagt oder sich eine Aufgabe sucht, die wir Menschen nicht so schön finden........;)
 
Patschi

Patschi

Beiträge
951
Reaktionen
0
Hallo!
Kann mich nur anschließen. Man muß ja nicht jeden zweiten Tag auf den Hundeplatz rennen und fast jedes WE eine Prüfung laufen oder bei einem Turnier starten.
Gruß Monika
 
G

Gast 12241

Gast
Hallo Johannes!

Manche Rennen auch wirklich bis sie umfallen
Stimmt!

Eine Bekannte von mir hat einen Galgo-Podenco-Mix. Den mußten wir schon mal fast reanimieren als er ausgebüxt war und zum jagen ging. War nicht wirklich lustig... ;(

Bei Dumble ist ja auch ein Windei drin. Merkt man auch. Den kannst du auslasten wie du willst, wenn es was zum jagen gibt ist er weg (wenn da nicht die Leine wäre). Ich wollte ihn ja sogar jagdlich ausbilden lassen, damit er besser abzurufen ist. 2 Jagdhundausbilder winkten allerdings ab als sie sahen, daß da ein Windhund mit drin ist.

Und Dumble ist nun nicht wirklich unterfordert.

Doch, aber es ist etwas schwieriger als bei vielen anderen Rassen. Von daher von meiner Seite wirklichen Respekt, was ihr mit Hermes schon geschafft habt!

Liebe Grüße,
Wulf und Dumbledore
 
mottine

mottine

Beiträge
48.592
Reaktionen
2.660
Hoffe nicht OT:
meine Podencohündin konnte ich nie frei lassen, sie war dann weg und lief immer nach Hause, als warten brauchte ich dann nicht.
Das Schönste für sie war, wenn wir auf den Fußballplatz für Kinder gingen. Damals sagte da keiner was. Der war hoch genug eingezäunt, kam die sonst überall drüber und dann den Bällen nachjagen und jeder kickte für sie. Dann war sie über Tage sowas von ausgeglichen.
Heute wüßte ich nicht, wie ich dies bieten könnte.......
 
Mahlzahn

Mahlzahn

Beiträge
247
Reaktionen
0
Mottine
Es gibt ja sehr viele Windhundausläufe, da kann man die Hunde laufen lassen.


Wusan
Windhunde kann man nicht erziehen meinte ich ja auch ironisch:D

Wenn der Reiz dem Windhund übermannt ist er nicht zu stoppen.
Man muss vorher eingreifen und ihm beibringen diesem zu wieder stehen.
Ich mach mit meinem Apportierarbeit und trainiere fast jeden Tag mit Wild.
Impulskontrolle und Orentierung am Halter ist das a und o bei Windhunden und das müssen sie lernen
 
mottine

mottine

Beiträge
48.592
Reaktionen
2.660
Damals hier aber nicht und ohne Auto schon gar nicht.
 
G

Gast 12241

Gast
Hallo Johannes!

Windhunde kann man nicht erziehen meinte ich ja auch ironisch
Weiß ich doch. :D

*lach*
Und genau da liegt das Problem. ICH muß vor dem Hund das Objekt der Begierde sehen. Und das schaffe ich einfach nicht zu 100%. Würde ich gerne...

Wenn du es bei Hermes geschafft hat gehe ich gerne bei dir in die Lehre. Und das meine ich ernst.

Liebe Grüße,
Wulf und Dumbledore
 
Mahlzahn

Mahlzahn

Beiträge
247
Reaktionen
0
Hallo

Heute war unser erster BH Kurs.
Es war furchtbar anstrengend und ich war leider nach kurzer Zeit total angespannt :(
Dementsprechend hat es natürlich auch geklappt, war ja aber auch die erste Stunde ;)
Meine Freundin sagt aber, es war super also wird das wohl stimmen :) von außen sah es dann wohl gut aus.

Leider hab wir kein gutes Video gemacht, wo man auch was sieht. Das nächste mal wird's eins geben.

Gruß
Johannes
 
G

Gast 12241

Gast
Hallo Johannes!

*lach*
und ich war leider nach kurzer Zeit total angespannt
Das ist (fast) völlig normal! Da mach dir mal keinen Kopp drum, das legt sich. :)

So wie ich dich von den bisherigen Beiträgen einschätze, willst alles perfekt machen. Vergiß es. :p Schraube einfach die eigenen Erwartungen an dich selbst runter und werde auf dem Platz locker. Nach allem, was ich von Hermes bisher gesehen habe schafft er das alles relativ locker. Aber DU mußt ihm eine Stütze sein. Das wird DEINE große Herausforderung werden, nicht die von Hermes. :p ;) :D

Aber wie ich an anderer Stelle schon geschrieben habe: Ihr schafft das!!!

Liebe Grinsegrüße,
Wulf und Dumbledore

Edit:

Freue mich schon auf das Video!
 
Thema:

Hermes auf dem Weg zur BH