Fährte, Unterordnung und Schutzdienst

Diskutiere Fährte, Unterordnung und Schutzdienst im Schutzdienst Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Irgendwann fing einer damit an, der Richter fand´s gut, andere ziehen mit. Man hat ja sogar bei solchen Hunden im Alter Nackenprobleme...
mottine

mottine

Beiträge
48.592
Reaktionen
2.660
Irgendwann fing einer damit an, der Richter fand´s gut, andere ziehen mit. Man hat ja sogar bei solchen Hunden im Alter Nackenprobleme festgestellt. Denke aber, das waren die "Extremsportler"........

Und dann kam der "Sternengucker" auf, wo der Hund den Kopf komplett im Nacken trägt, also nicht seitlich zum HF schaut. Zum Glück bewerten das nun einige Richter nicht positiv.......welcher Hund läuft freiwillig freudig in dieser Haltung spazieren??(
 
Cocker

Cocker

Beiträge
2.709
Reaktionen
5
Also der Kampfi (49cm Schulterhöhe, also eher klein aber für einen Cocker riesig) lief ein gutes Fuss, fand ich. Neben mir, aber trotzdem schön hochgeschaut. Ich finde das fast vor dem Hundeführer laufen nicht schön. Tollpatschig wie Joe und ich waren, hätte es bestimmt ein paar Stolperer gegeben.:D wenn er so Schäfi-mäßig gelaufen wäre. Aber Fusslaufen fand er trotzdem doof. Vor allem auf dem Hundeplatz, wenn es keine Belohnung gab zwischendurch.
 
Tina150

Tina150

Beiträge
2.245
Reaktionen
0
Noch was zur Fährte, was mir vorhin grade eingefallen ist:

Unsere IPO auf einem SV Platz und SV Richter:
Die Wiese war kniehoch, die Fährtenleger und ich, wir legten die Fährte, die Hunde KONNTEN da gar nicht rausfallen, so hoch und dicht war das Gras.
Die Schäfis und Malis, wie gelernt, Tritt für Tritt abgesucht, dann kam Eros:
hohen Hauptes und fliegenden Ohren kam er auf der Fährte daher, keinen Zentimeter daneben, logisch, wie denn auch.
Richter sagte dann, er wollte schon abbrechen, gab mir aber noch 70 Punkte. Und dann fragte er mich allen Ernstes:

Warum hast Du keinen Schäferhund, sondern einen Boxer????:cursing:
 
M

Mobby

Beiträge
1.271
Reaktionen
0
Den Richter sehe ich richtig vor mir :spiteful: :laugh1:

Ich finde Boxer toll, wollte früher immer eine dunkelgestromte Hündin mit weißem Streifen von der Stirn bis zur Nase haben. Hatte aber immer Angst das ich eine Hündin mit Herzfehler bekomme :(
 
Zuletzt bearbeitet:
D

D-O-G

Beiträge
51
Reaktionen
0
Hallo Motte!



Jepp! Ich war vor einigen Jahren mal bei einem Seminar von René Sagara, dem damaligen Mondioring-Weltmeister. Wenn ich mir seine Hunde anschaute muss ich echt zugeben, dass ein Hund den Halter nicht anhimmeln muss. Er hatte sie trotzdem total unter Kontrolle. Seine Begründung war übrigens die Gleiche, die man die gegeben hat.

Liebe Grüße,
Wulf und Dumbledore
Ja dieses anhimmeln wirkt schon recht seltsam - ich wäre da auch so ein "mal-über-den-Hund-flieg" Kandidat :D
 
M

Mobby

Beiträge
1.271
Reaktionen
0
Dieses Hochschauen ist bei den "normalen" geführten Hunden eine Erwartungshaltung. Sie warten auf ihre Bestätigung in Form eines Bringsels, Ball oder Futter. Das was wir machen, ist ja HundeSPORT und da möchte man eben, das der Hund einen anschaut

Nur so als Beispiel:

Diese Hündin ist 10 Wochen alt, es ist ein Sekundenbild, sie kann noch kein Fusslaufen, aber sie weiß schon von wo ihr Spielzeug kommt


Dieselbe Hündin mit 2,5 Jahren, auch hier wartet sie nur auf ihre Bestätigung


Und auch ein Bringholz kann zur Bestätigung werden
 
mottine

mottine

Beiträge
48.592
Reaktionen
2.660
@Mobby
Das ist aber für mich ok und sieht freudig aus.
 
M

Mobby

Beiträge
1.271
Reaktionen
0
Deswegen habe ich ja auch geschreiben bei den "normal" geführten Hunden 8)
 
mottine

mottine

Beiträge
48.592
Reaktionen
2.660
Und ich habe es nochmal betont, das ich das nicht meinte, als ich "negatives" erklärte.
 
M

Mobby

Beiträge
1.271
Reaktionen
0
ppppfffff......Du willst ja nur das letzte Wort haben 8|:girl_sigh:
 
mottine

mottine

Beiträge
48.592
Reaktionen
2.660
....oder Dich einfach mal loben?!^^
 
Tina150

Tina150

Beiträge
2.245
Reaktionen
0
@Mobby:
schöne Bilder, so solls sein und ausschauen.

so, heute wider mal total typisch:
hab Eros zur Fpr 3 gemeldet.
für ne FH haben wir dieses Jahr zuwenig gemacht, auch läuft er grad nicht sooooo toll, ne komplette FH wär evtl. zu lang gewesen.

So, also angesetzt, Eros stolziert raus, bis zum 1 Ggst. etwas zögernd. Ggst. super angenommen, dann liefs besser ok, mal nach links, mal kurz nach rechts raus (evtl. Mäuseloch oder sonstwas), 1. Winkel nochmal vergewsissert, die anderen Winkel waren gut, 2. Ggst. überlaufen (hat er seit seiner IPO 1 nicht mehr gemacht), einmal Fehlverwiesen (hat er noch nie gemacht). Ich Idiot mach dann einen Neuansatz draus ......(hab ich noch nie gemacht). Na ja, auch schon lange keine Prüfung mehr gemacht.

Bei der Besprechung hat der (SV) Richter mind. 15 mal gesagt, daß der Kopf oben war, He, einmal hätte gereicht, ich sehs ja selber:rolleyes:
72 Pünktchen warens dann noch ...

Nun mal meine Frage an die Fährtenspezialisten hier:
Ich hab dem Richter dann gesagt, er mag kein Futter, darum hat er halt kein Interesse den Kopf runter zu nehmen und Tritt für Tritt abzusuchen.
Die Antowrt war: Dann muß ich ihn trotzdem so trainieren, daß er den Kopf runter nimmt.
Also, ehrlich, ich weiß nicht, wie ich das machen sollte.
Bei Eros mach ich eh nichts mehr, er hat heut Geburtstag, ist nun 9 Jahre alt,. da stell ich ncihts mehr um.
Aber evtl. einen anderen Hund?
 
M

Mobby

Beiträge
1.271
Reaktionen
0
@Mobby:
schöne Bilder, so solls sein und ausschauen.

so, heute wider mal total typisch:
hab Eros zur Fpr 3 gemeldet.
für ne FH haben wir dieses Jahr zuwenig gemacht, auch läuft er grad nicht sooooo toll, ne komplette FH wär evtl. zu lang gewesen.

So, also angesetzt, Eros stolziert raus, bis zum 1 Ggst. etwas zögernd. Ggst. super angenommen, dann liefs besser ok, mal nach links, mal kurz nach rechts raus (evtl. Mäuseloch oder sonstwas), 1. Winkel nochmal vergewsissert, die anderen Winkel waren gut, 2. Ggst. überlaufen (hat er seit seiner IPO 1 nicht mehr gemacht), einmal Fehlverwiesen (hat er noch nie gemacht). Ich Idiot mach dann einen Neuansatz draus ......(hab ich noch nie gemacht). Na ja, auch schon lange keine Prüfung mehr gemacht.

Bei der Besprechung hat der (SV) Richter mind. 15 mal gesagt, daß der Kopf oben war, He, einmal hätte gereicht, ich sehs ja selber:rolleyes:
72 Pünktchen warens dann noch ...

Er hat bestanden....herzlichen Glückwunsch. Bei einem Hund, der so schlecht zu motivieren ist, würde ich mich einfach freuen, wenn er "hinten" ankommt

Nun mal meine Frage an die Fährtenspezialisten hier:
Ich hab dem Richter dann gesagt, er mag kein Futter, darum hat er halt kein Interesse den Kopf runter zu nehmen und Tritt für Tritt abzusuchen.
Die Antowrt war: Dann muß ich ihn trotzdem so trainieren, daß er den Kopf runter nimmt.
Also, ehrlich, ich weiß nicht, wie ich das machen sollte.

DAS wird wohl nicht mehr mit Bitte und Danke gehen, also lass es so :)

Bei Eros mach ich eh nichts mehr, er hat heut Geburtstag, ist nun 9 Jahre alt,. da stell ich ncihts mehr um.
Aber evtl. einen anderen Hund?

Versuche den anderen Hund übers Futter zu bekommen, dann wird es viiiieeeelllll einfacher. Die Döschen methode wäre vielleicht auch eine Möglichkeit. Das jetzt ausfürlich zu erklären, würde zu lange. Dafür würde ich Dir dann das Fährtenforum empfehlen, da geht es nur ums Fährten, Fährten und nochmals Fährten 8)
Bla...bla....bla......<------ ich mußte noch 10 Zeichen schreiben, damit ich den Text abschicken kann X( :D
 
Thema:

Fährte, Unterordnung und Schutzdienst

Fährte, Unterordnung und Schutzdienst - Ähnliche Themen

  • Fährte?

    Fährte?: Hallo, an alle erfahrene Fährtenhundler. Für die Fährte war ich schon immer sehr faul, nun möchte ich das gerne ändern und wirklich eine Hündin...
  • Unterordnungsprüfung 1-3/VPG ..öhm IPO Unterordnung

    Unterordnungsprüfung 1-3/VPG ..öhm IPO Unterordnung: Weiß nicht ob man es sieht - Facebookbild :D Pina, 600g Und die ging auf das Holz los wie ein Monster :D 8) :D Bordertier ist knapp 51/53 cm...
  • Ähnliche Themen
  • Fährte?

    Fährte?: Hallo, an alle erfahrene Fährtenhundler. Für die Fährte war ich schon immer sehr faul, nun möchte ich das gerne ändern und wirklich eine Hündin...
  • Unterordnungsprüfung 1-3/VPG ..öhm IPO Unterordnung

    Unterordnungsprüfung 1-3/VPG ..öhm IPO Unterordnung: Weiß nicht ob man es sieht - Facebookbild :D Pina, 600g Und die ging auf das Holz los wie ein Monster :D 8) :D Bordertier ist knapp 51/53 cm...