Turnierhundesport

Diskutiere Turnierhundesport im Breitensport und Turnierhundesport Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Hallo zusammen, (an alle, die mich als Schutzdiensttante kennen, jetzt nicht erschrecken 8) ) ich habe einen netten Verein entdeckt, in dem viel...
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

(an alle, die mich als Schutzdiensttante kennen, jetzt nicht erschrecken 8) )
ich habe einen netten Verein entdeckt, in dem viel THS gemacht wird. Nun überlege ich, ob ich mit meiner Alissa da mal rein schnuppern sollte.

Ich finde im Internet so viel, dass ich schon gar nicht mehr durchblicke.

Welche Voraussetzungen sollte der Hund mitbringen?
Kann mir jemand einen kurzen, überschaubaren Überblick über die verschiedenen Disziplinen geben?
Und mir vielleicht beschreiben, wie sportlich der Hundeführer sein muss :D

Diese Woche ist es zeitlich recht eng, aber ich werd mich nächste Woche mal mit dem Verantwortlichen auf dem Hupla treffen und mir das dann näher ansehen.
 
21.07.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Turnierhundesport . Dort wird jeder fündig!
Selkie

Selkie

Beiträge
3.851
Reaktionen
0
Welche Voraussetzungen sollte der Hund mitbringen?
Gerne rennen und springen. Grundgehorsam ist eh klar. Den Rest lernt er im Training.

Kann mir jemand einen kurzen, überschaubaren Überblick über die verschiedenen Disziplinen geben?
Ich finde den hier übersichtlich, aber den hast du bestimmt längst gefunden?
http://www.aktiv-mit-hund.de/Texte/THS.htm

Und mir vielleicht beschreiben, wie sportlich der Hundeführer sein muss :D
*hust* Das war für mich damals der Grund, diesen Sport nicht (ernsthaft) zu machen. Man muss schon ordentlich rennen, oder dem Hund beibringen, sich ordentlich zu bremsen, damit man halbwegs beeinander bleibt. Und wenn das nicht klappt, dann zählt halt die Zeit des lahmen Menschen. 8)

Die Arbeit macht Spaß und wenn man dran bleibt ist das bestimmt auch gut für die eigene Fitness. Ich habe trotzdem ganz schnell wieder aufgehört, weil ich eh nicht so den sportlichen Kampfgeist habe und mit am Rennen habe ich erst Recht wenig Spaß. :whistling:

Viel Spaß beim "schnuppern".
 
Shilok

Shilok

Beiträge
846
Reaktionen
0
Ja ich habe das ja auch mal mit Nisha gemacht.
Man sagt dazu auch: Leichtathletik mit Hund.

So aus der Erinnerung heraus gäbe es folgende Disziplinen:

Die Königsdisziplin: Vierkampf, der in VK 1 und VK 2 unterteilt wurde (Anfänger starten immer in VK 1 und dann muss man mit einer bestimmten, mehrmals erlaufenen Punktzahl irgendwann im VK 2 starten ...
Soweit war ich nie :rolleyes: ich bin nur 3 mal einen VK 1 gelaufen.
Der VK 1 setzt sich zusammen aus:
- Unterordnung (Gleiches Schema laufen ähnlich wie bei einer BH)
- Dreisprung (Hund muss über 3 Hürden springen und der HF muss nebenherlaufen und der Hund darf nicht schneller sein als der HF)
- Slalom (mit dem Hund durch verschiedene Slalomtore laufen, dabei muss der Hund nicht im Fuß laufen, muss die Tore aber alle durchlaufen)
- Hindernisbahn (Hund muss verschiedene Hindernisse wie A-Wand, Laufdiel, Hürden überqueren und der HF muss schnell nebenherlaufen, denn die langsamere Zeit zählt und obwohl der Hund alle Hindernisse überqueren muss und der HF nebenher rennt, ist meist der Hund noch der schnellere)

Dann gibt es noch den Geländelauf in verschiedenen Längen, bei dem der Hund am Bauchgurt mit dem HF die Strecke laufen muss.

Die Hindernisbahn gibt es auch als alleinige Disziplin.

Dann gibt es noch CSC (Combination Speed Cup), bei dem eine Mannschaft aus drei HF mit ihren Hunden nacheinander verschiedene Hindernis-Parkure durchlaufen muss und die Gesamtzeit gewertet wird.

Ähnlich dem CSC ist das QSC (oder so) bei dem zwei HF mit Hund gegeneinander antreten in doppelt aufgebauten Bahnen ... Das bin ich aber nie gelaufen und weiß daher nicht mehr so genau wie das war. Beim Zukucken war es spannend ;)

Insgesamt ist es beim THS so, dass die Bahnen und der Ablauf der einzelnen Disziplinen nie geändert werden und es gut trainiert werden kann, für manchen aus dem Agi aber eher langweilig werden kann 8)
 
mottine

mottine

Moderator
Beiträge
48.606
Reaktionen
2.657
Wieso erschrecken, ich finde es schön, das Du zu denen gehörst, die auch für anderes offen sind.

Habe mal aus Spaß mitgemacht, aber bei mir war es dann die eigenen Kondition. Ich kann stundenlang schnell laufebn, aber nicht 10 Minuten rennen.

Schnuppere rein und berichte.:p
 
P

pudelrudel

Beiträge
4.071
Reaktionen
0
wir haben jahrelang THS gemacht und unsere Tina war 2 fache Landesmeisterin .

da man diese schöne Sportart ja mal wieder ändern müßte so das der Hund die Geschwindigkeit herausnehmen muß und neben Herr . Frauchen herrennen ist schade ,
bei der Hindernisbahn haben wir früher immer gesagt ,, Hirn ausschalten und rennen wie oft war dort der Hund schneller im Ziel wie sein Teammensch oder auch mal umgekehrt

CSC habe ich selber mit einer kleinen Hündin mit gemacht
und dann noch 2000m Lauf oder für ganz sportliche 5000m
das einzige Langweilige ist die sture immer nach Thema ablaufende Unterordnungsprüfung, wurde ja auch geändert
früher lief man einmal , man sagte sofort ich laufe mit oder ohne Leine , heute muß man es beides zeigen

der Hund lernt mit der Zeit die Schrittzahl und setzt und legt sich schon automatisch hin
schnupper rein und mach dir selber ein Bild , wir haben uns nach Jahren für Agility entschieden , dort wird der Hund mehr gefordert und auch sein Mitläufer
Gruß Bärbel
 
Zuletzt bearbeitet:
Shilok

Shilok

Beiträge
846
Reaktionen
0
Ok ich sehe gerade, dass es da zu Änderungen gekommen ist :huh:

Als ich noch Hindernislaufen gestartet bin, da durfte der Hund vorrennen und ich nebenhersprinten, wie Pudelrudel angesprochen hat: Hirn ausschalten und Gas geben.

Die neue Änderung hört sich für mich nicht mehr so spaßig an, da meine frühere Hassdisziplin der Dreisprung war, wo der Hund auf gleicher Höhe mit dem HF sein musste.

Ich habe zuletzt 2007 THS gemacht ... :rolleyes:
 
P

pudelrudel

Beiträge
4.071
Reaktionen
0
wir haben ab 1986 THs gemacht
der Dreisprung in sehr schlechter Erinnerung obwohl ich dort sauschnell war

man springt mit dem Hund über die Hürde + erste okay
zweite komm mit der Hacke ran , flieg in die Dritte und breche mir den Linken Arm .. Klasse sport macht Spaß
da von ab haben wir beim Dreisprung schon als Zuschauer schon manches Knochengelenk krachen gehört

Gruß Bärbel
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Vielen Dank für eure Antworten!!

Eine Agi-Gruppe gibt es auch auf dem Platz, damit hab ich mich allerdings auch noch gar nicht befasst. Dabei geht es aber rein um Zeit, oder? Muss da der HF nicht noch sportlicher sein? 8)
 
Krüsel

Krüsel

Beiträge
8.086
Reaktionen
0
Ich mag THS - mehr als Agi sogar :D

Klar ändert sich bei der UO nix , aber das kennt Andra - wüßte nicht das beim VPG ein wechselndes Schema kommt ;)
Auch werden die Hindernisse nicht - wie beim Agi - immer neu aufgestellt.
Aber auch der Schutzdienst läuft immer gleich ab oder?

Und nun kommt das dicke ABER 8) : Hundesportler weiss doch - es wird nur langweilig , wenn man beim Training keine Phantasie hat und sich was einfallen lässt ;o)
Prüfungen laufen halt gleich ab , ist halt die Sportart - das Training machts ;o)

Seit 2013 gibt es eine neue Prüfungsordnung
http://www.vdh.de/fileadmin/media/ueber/downloads/hundesport/po_ths.pdf

Hoffe Link geht - sonst halt selber googeln...

Erstmal eingeteilt nach Geschlecht, dann Altersklassen...(der Hundeführer)

Vierkampf zB geht nun bis Vierkampf 3
Geländelauf : 1,2,5 km

Dann ist es ein geteilt in Prüfungen die man nur mit BH laufen darf und welche ohne

UO - wird je VK Stufe anspruchsvoller...

Hürdenlauf sind 4 Stangen - Hund neben einen.(ab VK2 muss der HF MIT über die Hürde springen..oder VK 3..muß schauen..)
Slalom dürfte klar sein
Hindernislauf - wer sagt da , dass Hund neben einen laufen muß?
Da darf Hund vor rennen , zählt aber nur Zeit vom HF.

Am besten PO mal in Ruhe durchgucken.

Wie gesagt , ICH finde es besser als Agi (Geschmackssache), weniger Hindernisse , HF darf was für seine Fitness tun usw...
 
P

pudelrudel

Beiträge
4.071
Reaktionen
0
ach so beim Agi stehste nur daneben und der Hund läuft

dann schau die mal Turnier an .. ihr habt ja keine Ahnung
180-240 m rennt man volle Pulle um dann noch dabei die Richtungen zu wechseln , sich zu drehen und zu wenden ,, dabei den Hund nicht aus den Augen verlieren , nee man braucht nicht zu rennen .. :D Köpfchenarbeit auch für den Hund , der immer wieder wechselnde Hindernisse hat und sich dabei noch auf die Hand- Körpersprache seinens Hundeführers zu orientieren hat

wäre Agi einfach - würde es Fußball heissen

das Langweile am THS ist der Hund muß immer und ewig quazi bei Fuß zu laufen , selbst im Slalom , Dreisprung usw ,, weil er darf nicht eine Länge vor dir sein .das gfibt Strafpunkte . er läuft immer das gleiche , kennt alles schon in und auswendig .. ob Unterordnung die ja auch gezeigt wird ,, bei 25 Turniere im Jahre ,, immer das Gleiche , bei 8 jahre Agisport ist noch nie ein Parcour gleich gewesen

meine Püs wollen rennen und Springen nicht mit uns auf gleicher Höhe laufen


Gruß Bärbel

ach ja mein Mann steht auf der Stelle , kann man gut erkennen
 
Zuletzt bearbeitet:
Krüsel

Krüsel

Beiträge
8.086
Reaktionen
0
Hat DAS irgendwer gesagt?

Soll verschiedene Geschmäcker geben und wenn jemand nicht so gerne Agi mag , hat er automatisch keine Ahnung?

ICH war schon bei einigen Turnieren plus Qualli für WM.
Für MICH ist das nix - wie wäre es mit respektieren anstatt wieder was weiß ich was zu behaupten.

Mache dein Agi, wünsche dir vom Herzen weiterhin viel Erfolg....ehrlich!!

Immer diese Vergleiche
THS ist NICHT Agi und Agi ist NICHT THS
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Ich tendiere trotzdem mehr zu THS, eine von den Disziplinen wird uns dann schon liegen.
Das Schema, ja das hat man beim VPG auch. Aber wie Sandra schon schrieb, beim Training übe ich ja nie Schema. Das kann man durchaus spannend gestalten für den Hund.

Vielleicht bin ich am WE schlauer, mal sehen ob ich einen Ansprechpartner finde.
 
mottine

mottine

Moderator
Beiträge
48.606
Reaktionen
2.657
...............und wenn jemand anzusprechen war, Du es probiert hast, bitte berichten.:p
 
Krüsel

Krüsel

Beiträge
8.086
Reaktionen
0
Sabine scheint immer noch geschlaucht zu sein vom ersten Training lol
 
mottine

mottine

Moderator
Beiträge
48.606
Reaktionen
2.657
Das dachte ich eben auch..........oder so begeistert, das sie immernoch rennt und springt.:D
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Nicht ganz :D
Die THSler waren bei einer Meisterschaft, ich konnte noch nichts in Erfahrung bringen. Mittwoch wahrscheinlich 8)
 
mottine

mottine

Moderator
Beiträge
48.606
Reaktionen
2.657
Und wir haben Dich rumflitzen sehen und schnaufen gehört.......tsetsetse:D
 
Cocker

Cocker

Beiträge
2.709
Reaktionen
5
Wieso machst Du nicht RH mit Deiner Schönen? Da kannst Du den Hund ruhig über die Hindernisse schicken und kommst höchstens im Wald ein bisschen aus der Puste.:D
Sorry, aber ich bin einfach überzeugte RH-Tante und will alle guten Hundeführer dahin zwingen.;)
Ich war zwar nie so wirklich gut, aber mit dem richtigen Hund würde ich es sofort wieder anfangen.
 
mottine

mottine

Moderator
Beiträge
48.606
Reaktionen
2.657
@Cocker
Das ist auch wunderschön, aber auch eine Zeit- und Geldfrage. Und eine Staffel, die einen aus "Spaß" mitmachen läßt, dafür spielt man halt einfach öfter mal Opfer: fand ich hier nicht.
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Bei einer RH-Staffel hatte ich mich erkundigt, als ich Alissa bekommen habe. Mir ist das zu zeitaufwendig und mit hohen Spritkosten verbunden. Ich möchte gern etwas just for fun machen, auch nicht mehr so intensiv wie früher den VPG-Sport, wenn ich mal zwei oder drei Wochen nicht zum Üben komme, sollte es auch egal sein.
 
Thema:

Turnierhundesport

Turnierhundesport - Ähnliche Themen

  • Breitensport/Turnierhundesport

    Breitensport/Turnierhundesport: Hallo an Alle! Ich besuche mit meinen beiden Hundsis seit einigen Wochen, zusätzlich zur Unterordnungsstunde, einmal die Wochen einen...
  • Turnierhundesport

    Turnierhundesport: Ich habe vor einiger Zeit mal ganz kurz in den Turnierhundesport hineingeschnuppert. Dabei wurden ganz kurz die verschiedenen Bereiche des THS...
  • Turnierhundesport - Ähnliche Themen

  • Breitensport/Turnierhundesport

    Breitensport/Turnierhundesport: Hallo an Alle! Ich besuche mit meinen beiden Hundsis seit einigen Wochen, zusätzlich zur Unterordnungsstunde, einmal die Wochen einen...
  • Turnierhundesport

    Turnierhundesport: Ich habe vor einiger Zeit mal ganz kurz in den Turnierhundesport hineingeschnuppert. Dabei wurden ganz kurz die verschiedenen Bereiche des THS...