Lachsöl gesucht

Diskutiere Lachsöl gesucht im BARF und Rohfleischfütterung Forum im Bereich Hundefutter, Ernährung und Rezepte; Hi, ich bin auf der Suche nach Lachsöl....also speziell weil Omega 3/6 Fettsäuren gebraucht werden. Kar gibt es viele Angebote, aber da ich ja...
mottine

mottine

Beiträge
48.599
Reaktionen
2.658
Hi, ich bin auf der Suche nach Lachsöl....also speziell weil Omega 3/6 Fettsäuren gebraucht werden.
Kar gibt es viele Angebote, aber da ich ja gerne "reinfalle"....

Wenn in Tierbedarfsläden wie z.B. FN 250ml Flaschen 9,99€ kosten.......fand ich nun einen Laden, der einen 3Liter Kanister für 14,95€ verkauft.
Sind die Tierläden so teuer....oder hat dieser Laden einen Haken?

Nun gesehen, bei eBay 5Liter für 19,50€.
Markana ist ja auch eine bekannte Marke, hier 1Liter für 13,90€.

Einfach mal bei Google: Lachsöl Hund eingeben.
Sind die Preisunterschiede wirklich auch extreme Qualitätsunterschiede? Oder zahle man den "Ladennamen"?
Denn 250ml zu 1/3/5Liter.....der Preisunterschied ist schon heftig.
Ramsch soll´s ja auch nicht sein.
Danke!
 
28.01.2018
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Lachsöl gesucht . Dort wird jeder fündig!
KuNiRider

KuNiRider

Beiträge
495
Reaktionen
8
Also wenn ein deutscher Hersteller aus Eystrup 100% Lachsöl draufschreibt, dann ist auch min 98%Lachsöl drin, sonst kommt er in Teufels Küche, weil sonst seine teuren Mitbewerber ihm den WKD auf den Hals hetzen.;)
Daher wäre meine Wahl die 5L + 0,5L für 21,50€

Ich versorge unsere Hunde anders, wir essen sehr gerne Lachs und haben einen Nachbarn der regelmäßig uns welchen aus Finnland mitbringt :):lecker: und die Fellnasen bekommen die ölige Haut. Zwischendurch kommt Oliven / Sesam / Keim- / Kürbiskernöl zum Einsatz, wasmman in der Küche halt so findet.
 
mottine

mottine

Beiträge
48.599
Reaktionen
2.658
Danke. Soll Omega 3 und 6 füttern, bevorzugt gegen Arthrose, Gelenksentzündungen.
Leinöl ist ja auch gut. Aber Lachsöl soll "besser" sein.
Habe ja schon geschaut, da gibt es ja auch 250ml für 24€ (Omaga 3 Support), ist aber auch "nur" Lein und Lachsöl, und nur den Herstellernamen will und kann ich nicht zahlen.

Kapseln gingen ja auch, aber kommen teurer...ha, die Haltbarkeit bei so einer Menge, ist die Packung geöffnet, noch bedenken, habe ich noch gar nicht beachtet!

Also meinst Du, wäre ein Qualitätsprodukt?
 
KuNiRider

KuNiRider

Beiträge
495
Reaktionen
8
Bei deutschen Herstellern ist die Kennzeichnung des Inhalts was sehr ernstes, da wird kaum einer ernsthaft mogeln. Ob allerdings 100% Öl überhaupt geht? Ich denke dass da immer etwas Wasser drin ist, spielt ja aber keine Rolle. Was ich nicht einschätzen kann, ist ob es da auch Unterschiede wie ,kaltgepresst' wie bei Olivenöl gibt (gerade Lachs geschnitten, da trift das Öl auch kalt!) und warm (~100°C) den Omegas schaden würde. Aber selbst wenn, dann nimmst du hakt 1,5 Teelöffel statt einem;)
 
mottine

mottine

Beiträge
48.599
Reaktionen
2.658
Denke wenn als Zutat nur Lachsöl steht, wird das ja auch nur drinne sein.
Aber so Preisunterschiede.

Beim 3Liter Kanister steht z.B. nicht für den menschlichen Verzehr geeignet, aber Dosierung für Hund und Pferd angegeben. Essen Pferde Lachsöl??(
 
KuNiRider

KuNiRider

Beiträge
495
Reaktionen
8
Menschliche Lebensmittel sind nochmal viel strenger kontrolliert als Tierfutter, wenn man z. Bsp. Schlachtabfälle für Tiefutter verarbeitet, kann ein Betrieb nichts mehr für Menschen verkaufen - egal wie frisch und gesund die Abfälle sind. Gilt unlogischerweise auch umgekehrt, einen Metzger darf kein Tierfutter mehr verkaufen :rolleyes: früher gab es grünen Blättermagen bei jedem Metzger, dann musste er ihn waschen und nun machen sie ihm den Laden dicht (ernsthaft!), wenn sie sowas außerhalb des Abfalls finden! 8|X(
 
KuNiRider

KuNiRider

Beiträge
495
Reaktionen
8
Laut Homepage https://horse-direkt.de ist es ein Hersteller oder Abfüller und wirkt mit Ladengeschäft seriös.
Aber - wird dir eine große Menge nicht schlecht?

Ist aber nur für Kleinpferde, denn die Futter Tabelle hört bei 100kg auf;):rolleyes::D
 
Zuletzt bearbeitet:
mottine

mottine

Beiträge
48.599
Reaktionen
2.658
Ja, wenn ich eine kleine Flache Leinöl hole, ist die offen nur kurz haltbar.
bei Lachsöl weiß ich das nicht. Also abmessen, wieviel der Hund täglich bekommt, das auf die Haltbarkeitszeit hochrechnen, dann hätte man ja den Inhalt, den man braucht?!
 
KuNiRider

KuNiRider

Beiträge
495
Reaktionen
8
Ja, bis 25kg 2 Teelöffel/Tag = 10ml also aufgerundet 1/3L immMonat pro Hund - was mir viel vorkommt. Wenn du 2 verschiedene Öle einsetzt, reicht 1L dann schon 6 Monate.
Evtl. kann man es einfrieren! Mal mit kleiner Menge ausprobieren, ob es flockt.
 
mottine

mottine

Beiträge
48.599
Reaktionen
2.658
Denke, die Flocken wären dem Hund egal, ansonsten Mikrowelle und warmes Öl......bäh, die Hunde mögen´s wohl.
Danke Dir!
 
KuNiRider

KuNiRider

Beiträge
495
Reaktionen
8
War auf einem Vortrag über Hundeernährung und habe nach evtl. Unterschieden 0,2L für 15€ zu 5L für 20€

Er meint, bei einem seriösen Lieferanten dürfte keiner sein - allerdings sind die hellen Kanister nicht dafür geeignet, da Lachsöl recht lichtempfindlich ist und in möglichst dunkle Flaschen gehört. Spätestens nach einem halben Jahr, sollte es man mit Vitamin E anreichern um irgendwelche Radikale zu binden.
Einfrieren prinzipiell möglich, Qualität leidet nur wenig.
 
mottine

mottine

Beiträge
48.599
Reaktionen
2.658
Du bist toll. Danke!
Also sind die alle nicht so "dolle". Und dunkle Flaschen/Kanister! Lecker rüber werf´. Suppi von Dir.^^
 
Thema:

Lachsöl gesucht