Tropfende Nase, Schleim im Hals, "rosa" Ausfluss, Durchfall

Diskutiere Tropfende Nase, Schleim im Hals, "rosa" Ausfluss, Durchfall im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Hunde; Hallo zusammen, das wird jetzt ein längerer Text, aber ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann (mein TA konnte es leider nicht). Mein...
K

Kuschelpfote

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

das wird jetzt ein längerer Text, aber ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann (mein TA konnte es leider nicht).

Mein Mali-Rüde (kastriert) hat nun fast jeden Tag oder auch alle 2 Tage Durchfall. Meist morgens und abends ist alles wieder normal. Wir füttern morgens Trockenfutter und abends Nassfutter. Kann es damit zusammenhängen?

Ich habe den Hund seit ca. 5 Wochen aus einem Tierheim in Spanien bekommen und dachte erst, dass vielleicht die Futterumstellung der Grund für seinen Durchfall ist. (Der Hund eines Bekannten hatte angeblich ein halbes Jahr mit der Futterumstellung zu kämpfen). Auf die Mittelmeerkrankheiten würde er getestet und auch ein allgemeine Check-up würde gemacht. Alles ok.

Letztes Wochende fing dann seine Nase an zu tropften (klare Flüssigkeit) und abends hechelte er als ob er gerade einen Marathon gelaufen wäre (so extrem hab ich ihn selbst nach langem Laufen nicht hecheln sehen). Ein paar Mal, dachte ich schon, dass er ersticken würde, da er den Kopf in den Nacken legte und die Augen nach hinten rollten.
Da ich eine Erkältung, aufgrund der Temperaturumstellung und dem ganzen Stress durch die Eingewöhnung, vermutete, habe ich ihn nur zum pinkeln raus gelassen und ihn versucht körperlich nicht zu fordern.
Meinen kranken Schatz habe ich seit dem bei mir im Bett schlafen lassen 🙈
Nun finde ich jeden Morgen neue, fleischwasserfarbene Flecken auf meinem Spannbetuch. Was kann das sein?

Mein TA meinte, er könnte nichts konkretes tun, wenn ich nicht herausfinden würde aus welcher Körperöfnung die "rosa" Tropfen austreten. Er hat jede Öfnung kontrolliert und nichts gefunden. Und ich finde morgens auch nur die Flecken im Bett.

Das starke Hecheln ist im Laufe der Woche besser geworden, jedoch hört es sich an als hätte er Schleim im Hals, da es beim Atmen so wie brodelt und er dann mehrfach hintereinander schluckt. Als ob er den Schleim herunterschlucken wollte.

Ich habe Angst, dass eine schlimme Krankheit unentdeckt und somit unbehandelt bleibt.

Kann mir jemand helfen? :-((

Viele Grüße
 
03.12.2017
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Tropfende Nase, Schleim im Hals, "rosa" Ausfluss, Durchfall . Dort wird jeder fündig!
Mela2

Mela2

Beiträge
1.466
Reaktionen
0
Sein TA tut nichts gegen das "röcheln"? Kein Antibiotikum? Nix?

Die Tröpfchen ... auch mal den Penis angeschaut? Da tröpfelt es gern mal und der Ausfluss der eigendlich normal ist kann auch mal entzündlich verursacht sein.

edit: In dem Fallünrigens einfach mal n zweiten TA besuchen, ihr seid ja eh noch auf der Suche, wenn der Hund neu ist.

Und wg dem Durchfall: Kotprobe eingereicht und im Labor untersuchen lassen? Hund entwurmt?

Futter: Wenn der bereits kastriert ist ist er alt genug nur noch einmal am Tag gefüttert zu werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Runa

Beiträge
257
Reaktionen
0
Oh je - das hört sich nicht gut an. Auf jeden Fall würde ich umgehend einen anderen Tierarzt aufsuchen - das kann auf gar keinen Fall selbst oder hier per Ferndiagnose behandelt werden - meiner Meinung nach.

Der Mittelmeercheck ist relativ. Darauf kannst du dich auf gar keinen Fall verlassen. Das steht auch auf jeder Seite der guten Tierschutzorganisationen. Man kann diesen Test machen. In dem Moment ist er vielleicht auch negativ. Er kann sich schon beim Herausgehen aus der Praxis - ja selbst noch beim Transport zu euch neu infizieren.

Ich für meinen Teil möchte hier auch gar keine gesundheitlichen Tipps geben, da Laborwerte und evtl. andere Untersuchungen fehlen und ich kein Tierarzt bin. Aber bei so einer Symptomatik wäre ich schon im Auto zu dem nächsten Tierarzt, wenn nicht sogar Tierklinik um Schlimmeres zu vermeiden.

Ich hoffe sehr, dass es ihm bald besser geht - er hat doch eh schon genug hinter sich. :tröst:

Liebe Grüße von Runa
 
Murmelona

Murmelona

Beiträge
1.218
Reaktionen
0
Keine Ahnung, ob du noch da bist, aber hier aus meinem Erfahrungstopf:

Es kann eine Futterunverträglichkeit auf ein Protein geben, vielleicht dieses wechseln, was den Durchfall betrifft. Das Hecheln, Schleim und so kann eine Lungenentzündung sein. Der fleischfarbene Ausfluss aus Nase ein Nasentumor. Es kann ein Problem mit dem Magen-Darm-Trakt sein. Eine Lähmung der Speiseröhre zum Beispiel. Alles, bis auf die Futterunverträglichkeit, keine einfachen Sachen. Und teuer zum Untersuchen.

Mein Rat: Anderer TA, und zwar schnell.
 
Thema:

Tropfende Nase, Schleim im Hals, "rosa" Ausfluss, Durchfall

Tropfende Nase, Schleim im Hals, "rosa" Ausfluss, Durchfall - Ähnliche Themen

  • tropfende Nase

    tropfende Nase: Hallo zusammen :) Und zwar ist mir bei meiner Hündin aufgefallen, das sie seit einiger Zeit eine ständig tropfende Nase hat. Dachte zuerst es käme...
  • Grintig/Picklige Huckel auf der Nase

    Grintig/Picklige Huckel auf der Nase: Hallo, meine Hündin Alma hat sei einigen Wochen Huckel auf der Schnauze, ich weiß leider nicht was sie genau sind und woher sie kommen. Vielleicht...
  • Rhinotomie, Nase, Wucherung

    Rhinotomie, Nase, Wucherung: Hallo liebe Gemeinschaft, meine 7 Jährige Hündin hat die kplt. linke Nasenhöhle zugewuchert oft tropft Blut aus der Nase und Sie muss oft Niesen...
  • Nasenloch innen gerötet

    Nasenloch innen gerötet: Guten Abend, mein Arco, ein vierjähriger Flat, hat einen schwarzen Nasenspiegel. Wenn man von vorne in die Nasenlöcher schaut, sind beide, soweit...
  • Pigmentveränderung an der Nase

    Pigmentveränderung an der Nase: Laura hat seit ca. einem Jahr einen hellen Fleck mit einer Pigmentveränderung an dem linken Nasenflügel. Uns ist aufgefallen, dass sie ständing...
  • Ähnliche Themen
  • tropfende Nase

    tropfende Nase: Hallo zusammen :) Und zwar ist mir bei meiner Hündin aufgefallen, das sie seit einiger Zeit eine ständig tropfende Nase hat. Dachte zuerst es käme...
  • Grintig/Picklige Huckel auf der Nase

    Grintig/Picklige Huckel auf der Nase: Hallo, meine Hündin Alma hat sei einigen Wochen Huckel auf der Schnauze, ich weiß leider nicht was sie genau sind und woher sie kommen. Vielleicht...
  • Rhinotomie, Nase, Wucherung

    Rhinotomie, Nase, Wucherung: Hallo liebe Gemeinschaft, meine 7 Jährige Hündin hat die kplt. linke Nasenhöhle zugewuchert oft tropft Blut aus der Nase und Sie muss oft Niesen...
  • Nasenloch innen gerötet

    Nasenloch innen gerötet: Guten Abend, mein Arco, ein vierjähriger Flat, hat einen schwarzen Nasenspiegel. Wenn man von vorne in die Nasenlöcher schaut, sind beide, soweit...
  • Pigmentveränderung an der Nase

    Pigmentveränderung an der Nase: Laura hat seit ca. einem Jahr einen hellen Fleck mit einer Pigmentveränderung an dem linken Nasenflügel. Uns ist aufgefallen, dass sie ständing...