Die kleinen, besonderen Momente

Diskutiere Die kleinen, besonderen Momente im Geschichten, Fotos und Videos Forum im Bereich Community; Klar, in einem Forum tauscht man sich hauptsächlich über Probleme und Schwierigkeiten aus. Deswegen lesen wie viel über die unangenehmen Seiten...
Tiarvi

Tiarvi

Beiträge
1.527
Reaktionen
0
Klar, in einem Forum tauscht man sich hauptsächlich über Probleme und Schwierigkeiten aus. Deswegen lesen wie viel über die unangenehmen Seiten des Hundehaltertums. Hunde bleiben nicht alleine, Pöbeln an der Leine, zerlegen die Wohnung, Markieren Gartenstühle :D

Ich würde gerne über all die kleinen Momente reden, bei denen uns das Herz aufgeht, die uns all die Schwierigkeiten vergessen machen und auch die kleinen Annehmlichkeiten, wo unsere Hunde sich ganz toll verhalten, die aber im stressigen Alltag so schnell untergehen, oder die wir einfach als gegeben hinnehmen. Ich möchte, dass wir uns auch dieser Kleinigkeiten wieder mehr bewusst werden und sie zu schätzen wissen.

Z.B.
Wenn es Zeit zum Spazieren gehen ist und ich die Leine hole, dann muss ich dem Hermes das Halsband nur hinhalten. Er parkt eigenständig neben mir ein und häufig schiebt er auch selbst den Kopf durchs Halsband, wenn nicht, dann hält er aber wenigstens den Kopf schön hin :love:

oder dass ich mit Hermes problemlos an (so gut wie) jedem anderen Hund vorbei gehen kann und er eigentlich nie Theater macht.

Und der Moment, wenn man am Computer arbeitet und plötzlich gaaanz leicht eine Berührung am Oberschenkel spürt. So leicht, dass man sich nicht sicher ist, ob da wirklich was ist oder nicht und wenn man dann runter schaut, schauen zwei Kulleraugen und eine Nase zu einem hoch :love:

jetzt seid ihr dran :)
 
05.03.2017
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Die kleinen, besonderen Momente . Dort wird jeder fündig!
nutella

nutella

Beiträge
1.691
Reaktionen
0

AW: Die kleinen, besonderen Momente

Der Moment...

... wenn ich Casha neben mir ablege, weil ich mich mit jemanden unterhalte (HuSchu, Stadt, Geschäft) und die Bullerina nach kurzer Zeit vollkommen entspannt ausatmet und dann Froschschenkelchen macht :love:

(ja, ich weiß... das ist dann kein Platz mehr. Aber wenn´s mal wieder länger dauert... )
 
Mela2

Mela2

Beiträge
1.466
Reaktionen
0

AW: Die kleinen, besonderen Momente

einfach nur zwei Wärmflaschen mit Fell auf mir zu haben :love:

Zu sehen, wie die Kinder die Hunde dafür lieben, dass sie einfach da sind.

Zu hören, wie das geistig Behinderte Kind an den Mamawochenenden anruft, um den Hunden Grüße auszurichten. Menschen sind egal und nebensächlich :D ... sie schrieb neulich sogar einen Brief an Mascha :love:
 
Macheeba

Macheeba

Beiträge
292
Reaktionen
0

AW: Die kleinen, besonderen Momente

Die Momente, wenn ...

..man morgens aufsteht und Milo sich streckt und reckt und wie eine Rakete mit ins Badezimmer flitzt, um vor den Duschen noch auf der Badematte zu kuscheln und sich die müden Äuglein reiben zu lassen :love:

...man sich Schuhe und Jacke anzieht, Milos Herzchen anfängt zu hüpfen und einen dann mit großen, fragenden Augen anschaut, ob er denn wohl mitkommen darf oder doch nicht? und wie er dann in den Flur saust, wenn man das Okay gibt :D

...man abends auf der Couch liegt und auf einmal angestupst wird und mit liebevollen Augen angeschaut wird, ob man denn nicht vielleicht doch auf die andere Decke darf, um bei einem zwischen den Beinen zu schlafen :)

...einem das Herz aufgeht zu sehen, wie Milo über Stock und Stein düst, seine Lebensfreude zu spüren und sich nicht ausmalen zu können, wie es ihm im Tierheim mit anderen 700 Hunden ergangen wäre ...
 
Hasel

Hasel

Beiträge
123
Reaktionen
0

AW: Die kleinen, besonderen Momente

Wenn sie auf dem Boden auf der Couch liegt einen anschaut und sich dann auf den Rücken dreht um gestreichelt zu werden (wenn man dann doch aufhört biegt sie den Rück durch um zu verdeutlichen das sie weiter gestreichelt werden will).

Oder in stressigen Situationen (sei es im Freilauf oder im Hausflur) entspannter geworden ist un dkein Theater mehr macht, den Blickkontakt sucht und mit mir etwas machen möchte
 
Paulamal2

Paulamal2

Beiträge
2.595
Reaktionen
0

AW: Die kleinen, besonderen Momente

Ein besonderer Moment ist für mich, wenn mich Frieda mit breitem Grinsen begrüßt. Das sieht zu witzig aus. Die Schnauzenwinkel gehen dann von Ohr zu Ohr, als ob jemand seitlich in die Lefzen greift und sie nach hinten zieht.
Frieda kann lachen.:D
LG
 
Easy

Easy

Beiträge
2.030
Reaktionen
0

AW: Die kleinen, besonderen Momente

...wenn ich nachts aufwache weil mir viel zu warm ist und ich feststelle, dass beide Hunde unter meine Decke gekrochen sind :love:

...wenn ich einfach nur ne Minute am Stück in Easys wunderschöne Augen schaue :love:

...wenn ich nach nem blöden Tag nach Hause komme und meine Hunde durch den Garten toben sehe :love:

...wenn Pepper wedelnd und lachend mit Spieli im Maul ankommt und höflich nachfragt, ob wir vielleicht unter Umständen ein bisschen spielen könnten, und wie sie sich dann freut wenn ich darauf eingehe :love:
 
Bobbyfrauchen

Bobbyfrauchen

Beiträge
22
Reaktionen
0

AW: Die kleinen, besonderen Momente

.....wenn ich mit meinen beiden Strolchen lautlos an anderen Randalierern vorbei gehe und meine Beiden mit mir Augenkontakt halten. Die sofortige Belobigung folgt auf dem Fuß :):).:love:

....wenn Billy es mal wieder geschafft hat Bobby zum Spielen zu animieren und beide sich hinter mir auf dem Teppich wälzen, undefinierbare Geräusche von sich gebend.:love:

....wenn sich die Gemeinschaft Vierbeiner und Zweibeiner am Abend auf der Couch einfindet zum fernsehen und schlafen, je wechselseitig :love:
 
G

Gast 12241

Gast

AW: Die kleinen, besonderen Momente

Hallo Nadine!

Wenn ich das richtig verstanden habe meinst du die Momente, ich denen man ihnen mal nicht den Hals umdrehen könnte... :D :D :D

Da gibt es eine ganze Menge. Ein Blick, ein schwanzwedeln, an ankuscheln, ein sich freuen... So viele Momente, die so klein und unbedeutend wirken, es aber nicht sind! Klar freue ich mich wenn Dumblechen eine schöne Fährte gelaufen ist. Schöner ist es für mich aber wenn wir auf der Couch sind, er neben mir liegt und mich mit den Käsefüßen :)D) anstupst und gekrabbelt werden möchte. :love:

Wie gesagt, da gibt es so viele schöne Momente, die kann man gar nicht aufzählen.

Liebe Grüße,
Wulf und Dumbledore
 
Easy

Easy

Beiträge
2.030
Reaktionen
0

AW: Die kleinen, besonderen Momente

Grad heute morgen, kurz nach dem Aufwachen hatte ich so einen Moment und musste sofort an diesen Thread hier denken (offensichtlich denke ich zu jeder Tages - und Nachtzeit ans Forum :D).

Meine Mann war grad aufgestanden, und Pepper lag auf seiner Bettseite. Ich hab die Augen aufgemacht und geblinzelt, da fing sie an zu wedeln. Ich hab dann nur die Hand in ihre Richtung ausgestreckt, und sie ist dann auf dem Bauch robbend zu mir hergekrabbelt um meine Hand erreichen zu können damit ich sie streicheln kann. Das sah dermaßen drollig aus, wie sie da auf dem Bauch, mit der Rute wedelnd zu mir her robbte...:love::love::love:
 
Cocker

Cocker

Beiträge
2.710
Reaktionen
5

AW: Die kleinen, besonderen Momente

Da grübel ich schon die ganze Zeit drüber nach:( Leider fällt mir nicht so viel Schönes ein.
Aber manchmal habe ich die Maus doch lieb. Als sie damals weit hinter uns auf einem Wiesenweg trödelte und als ich mich umdrehte und den Mountainbiker sah, dicht gefolgt von einer Rennmaus - und die Rennmaus vor mir abbremste und vorsaß wie eine Eins! Weil: Radfahrer heißt ab zu Frauchen!
Oder wenn sie mal nicht selber andere Hunde anmacht, sondern selbst angemacht wird. Ihr überlegen arroganter Gesichtsausdruck, wenn sie Blickkontakt zu mir hält und den Motzer keines Blickes würdigt.
Wenn sie sich freut, weil sie Donnerstags mit zum Frühstück ins Cafe darf und schon in der Parkgarage einen Riesenaufstand macht. Sogar der Kellner wird angewedelt und glaubt nicht, dass sie ein böser Hund ist. Und das nur wegen einem Stück Schinkenwurst!
Wenn sie merkt, dass wir verreisen und erst ruhig wird, wenn ihre Tasche auch gepackt wird. Und wie sie entgegen ihrer sonstigen Gewohnheit am Abreisetag schon um fünf Uhr früh vor der Tür liegt, damit sie nur nicht vergessen wird.
Wenn sie vor dem Gassigehen mit einer Socke im Maul so eine Art Bienentanz um uns rum aufführt - wir sind immer noch nicht hinter den Sinn dieser Übung gekommen..
Wenn sie sich doch dazu durchringt, uns zu vertrauen und ihre Ängste verdrängt. Und wie stolz sie dann ist, dass sie es doch durch für sie unheimliche Situationen schafft.

Okay, jetzt habe ich doch ziemlich viel geschrieben..8)
 
Tiarvi

Tiarvi

Beiträge
1.527
Reaktionen
0

AW: Die kleinen, besonderen Momente

Na also Cocker, geht doch :) Und genau für solche Fälle ist dieser Thread auch gedacht, dass man bei all den Schwierigkeiten im Alltag einfach mal drüber nachdenkt, was uns an unseren Tieren glücklich macht. Dass man sich dieser Momente so richtig bewusst wird.
Ich freue mich, dass Dir doch so viel dazu eingefallen ist.

Und natürlich freue ich mich über jeden einzelnen Eurer Momente. Viele davon kann ich mir richtig bildhaft vorstellen :)

Bitte macht weiter so :)
 
Lady Wolf

Lady Wolf

Beiträge
1.649
Reaktionen
0

AW: Die kleinen, besonderen Momente

...als ich neulich die Haustür öffnete um mit Mimi rauszugehen, besagter Schäferhund mit Herrchen grad vorbei ging und sich wieder schrecklich aufregte,meine Lütte mich ansah,als wollte sie sagen: Was regt er sich denn so auf 8|? Dabei war sie früher selbst so eine Granate. Und mich s chwanzwedelnd an strahlte, als wollte sie sagen: Das hab ich doch toll gemacht, nicht wahr ?:love:

...wenn sie in ihrer verdrehten Haltung auf ihrer Matratze liegt und so süß wie ein Baby schläft :love:

...wenn sie völlig entspannt im Garten liegt und das Leben genießt oder sich kugelt, schüttelt und dann wie eine Irre durch den Garten rast :love:

:love::love::love::love:
 
Ichwillmit

Ichwillmit

Beiträge
2.363
Reaktionen
0

AW: Die kleinen, besonderen Momente

Bei ganz vielen "Momenten" geht einem schon alleine vom lesen das Herz auf. :love: Und ich finde es toll, @cocker, dass dir auch so viel zur Maus eingefallen ist.


Mir geht das Herz auf, wenn sich Morgens ein kleiner schwarzer Aal in meinen Arm windet.. Augen zu, Kuschelohren zurück gelegt.. und schwer seufzend, als hätte er nach einer unerträglich langen Reise 'endlich' sein Ziel erreicht. :love:

Manchmal auch Abends.. wenn ich noch am Tablett oder Handy bin.. mich irgendetwas nervt.. und er wurmt sich in meinen Arm, schubst sich diskret streckend mein Tablett weg oder legt sich gleich ganz aufs Handy.. und stubst seine Nase an meinen Hals / Schulter. Als wollte er sagen, dass es Wichtigeres gibt, als sich über so einen Mist zu ärgern.. (und Recht hat er).

Wenn ich am Abend noch fern sehe - und man merkt ein federleichtes Gewicht am Oberschenkel. Man schaut.. der Kopf liegt am Oberschenkel auf, es schauen zwei große, glänzende Kulleraugen zurück, die Rute wedelt ganz leicht.. und er präsentiert voller Hoffnung ein Spielzeug. :love:

Über mir sieht man auch schier die Herzchen, wenn er sich nach Monaten des Übens automatisch dahin setzt, wo er soll (vor dem rausgehen neben das Tor, zum Beispiel). Wenn ein Blick am Essenstisch genügt.. und statt einen weiter mit Kulleraugen anzuschauen trollt er sich ohne zu zögern auf seine Decke. Wenn er beim Gassigehen, obwohl in der Distanz andere Hunde zu sehen sind, ein Fingerdeut neben sich genügt, damit er sich neben mir einfädelt und lockeres Fuß geht.

Wenn er neben meinem Vater auf der Bank liegt.. ihn eifrig wedelnd putzt und liebkost.. und mein eigentlich brummbäriger Vater in höchsten Tönen juchzt und es sich gefallen lässt. Von dem "Köter", der "ihn aber auf keinen Fall was angehen wird". :D

Wenn er sich bei meiner Mutter auf den Schoß schummelt und versucht ihre Nase zu putzen.. irgendwann rücklings im Arm landet, Ohren kuschelig zurückgelegt, Pfoten auf der Schnute und sich den Bauch durchgraulen lässt.. und meine Mutter? Strahlt glückseelig und murmelt liebevoll auf ihn ein, wie toll er doch ist und wie lieb sie ihn hat. Sie, die groß gesagt hatte sie passt zwar auf.. aber emotional kann es keinen zweiten Hund mehr für sie geben.

Wenn meine Oma mit ihm zergelt, lacht wie ein junges Mädchen und er wedelnd und mit Welpenkläffen ihren Spielaktionen folgend über Couchtisch, Sessel und Sofa tobt. :rolleyes: Die Oma, bei der unserer vorheriger Hund nicht mal in die Wohnung durfte. Er könnte ja auf den Teppich haaren. Wenn Alois ihre Kaffeetasse umschmeißt, die 'gute' Tischdecke einsaut.. lacht sie bloß und winkt ab - erledigt doch die Waschmaschine.

Wenn mein Bruder mir Bilder vom "Aloissitten" in die Arbeit schickt.. wie er mit ihm richtige kleine Tagesausflüge macht, obwohl er freiwillig nur sehr ungern das Haus verlässt. Aber der Loisl muss doch was erleben... .

Er hat meine Familie ganz gut im Griff, würde ich sagen. ;)


Und wahrscheinlich so vieles mehr, was mir gerade nicht bewusst ist. ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
BenjiBoo

BenjiBoo

Beiträge
78
Reaktionen
0

AW: Die kleinen, besonderen Momente

Ooooh, diese kleinen Momente...

... wenn Benji sich im Bett an mich schmiegt, als hätte er ewig keine Liebe mehr bekommen :love:

... wenn es in seinem Köppel 'Klick!' macht und er eine Übung verstanden hat... Das hatten wir Silvester, da ist er das erste Mal brav Bei Fuß gegangen ♥

... wenn er sich auf dem Sofa unbedingt auf sein geliebtes Kissen legen muss, egal wie hoch es auf den anderen Kissen gestapelt ist... dann ist er immer der Prinz auf der Erbse :girl_in_love:

... wenn "Papa" (so nenne ich für Benji meinen Freund :D) nach Hause kommt und Benji ihn schon im Haus an den Geräuschen erkennt - da freut er sich schon so sehr, das finde ich immer totalen Zucker!

... wenn sein Schwänzel einen auf Propeller macht, wenn er gerade einen anderen Hund trifft :love:

... wie er erstmal alle Kommandos von selbst abklappert, weil ich gerade seine Schüssel mit Futter in der Hand halte :durchdrehen:

Und zu guter Letzt: Ich hatte ihn die letzten Tage im Wohnzimmer in seiner Box, damit er sich meldet, falls er in der Nacht doch wieder raus muss (zwecks Durchfall, im Schlafzimmer habe ich Teppich, da bin ich vorsichtig) und sich gut meldet... Gerade als ich im Bett lag, hörte ich ihn, bin wieder rüber, Box auf, da lief er an mir vorbei direkt ins Schlafzimmer, aufs Bett und direkt nebens Kissen, damit er sich wieder an mich kuscheln kann - das Huschel wollte einfach nicht allein schlafen!
 
nutella

nutella

Beiträge
1.691
Reaktionen
0

AW: Die kleinen, besonderen Momente

Der Moment...

...wenn Dich knappe 26 kg Muskeln nahezu verzweifelt anschauen, weil nach einem anstrengendem Hundetag zwei Katzen im Hundebettchen liegen.
Und darunter die Mieze ist, die dem Wuff als Welpen mehrfach das Gas eingestellt hat.

.... und wenn Du dann die Katzen auf den nächst kuscheligen Platz legst, und Dein Hund Dir augenscheinlich ein leises "Danke" zuhaucht um sich schwer seufzend in "sein" Bett niederzulassen.

Sie ist schon ein Herzchen, das Busserl :love:
 
StarskySmilla

StarskySmilla

Beiträge
1.667
Reaktionen
1

AW: Die kleinen, besonderen Momente

Morgens 9.30h in Deutschland..................

P_20170419_082626.jpg

Noch Fragen???? :D

LG MARTINA
 
Muensterlaender

Muensterlaender

Beiträge
1.679
Reaktionen
0

AW: Die kleinen, besonderen Momente

Xanthie geht es nicht gut. Sie soll am Montag operiert werden, aber erst muss die Entzündung abklingen.

Da klingelt gestern Abend um 19:30 Uhr das Telefon.
Meine Enkeltochter Ronja: Ich gehe jetzt ins Bett, aber erst muss ich noch wissen, wie es Xanthie heut' geht.
 
Ichwillmit

Ichwillmit

Beiträge
2.363
Reaktionen
0

AW: Die kleinen, besonderen Momente

@christine: Danke, ich musste sehr schmunzeln. :D Aber zeigt ja wirklich.. das Busserl ist zum knutschen süß. :love:

@Martina: Alles gesagt. :D

@Mü: Gute Besserung für Xanthie!
 
Thema:

Die kleinen, besonderen Momente

Die kleinen, besonderen Momente - Ähnliche Themen

  • Mein kleiner Herzensbrecher Kasimir

    Mein kleiner Herzensbrecher Kasimir: Kasimir kommt aus Rumänien, dort lebte er wohl eine Zeit lang auf der Straße, bis man ihn dort wegholte. Als ich ihn am 28.09.18 abends zum ersten...
  • Joker - mein kleines (B)engelchen

    Joker - mein kleines (B)engelchen: Nach einer unendlich langen Woche ist der kleine Lord vom Fallenbergs-Hof alias Joker am 14.2.2012 endlich hier eingezogen. Er wurde am 8.12.2011...
  • Ich bin zwar klein,

    Ich bin zwar klein,: ...aber nich klein zu kriegen *g*
  • Kleine Schlafmütze

    Kleine Schlafmütze:
  • Mein kleiner Opi...

    Mein kleiner Opi...: ...hab mal wieder ein paar Fotos vom kleinen Mann geschossen. Das Schnäuzlein wird immer grauer...;IU
  • Ähnliche Themen
  • Mein kleiner Herzensbrecher Kasimir

    Mein kleiner Herzensbrecher Kasimir: Kasimir kommt aus Rumänien, dort lebte er wohl eine Zeit lang auf der Straße, bis man ihn dort wegholte. Als ich ihn am 28.09.18 abends zum ersten...
  • Joker - mein kleines (B)engelchen

    Joker - mein kleines (B)engelchen: Nach einer unendlich langen Woche ist der kleine Lord vom Fallenbergs-Hof alias Joker am 14.2.2012 endlich hier eingezogen. Er wurde am 8.12.2011...
  • Ich bin zwar klein,

    Ich bin zwar klein,: ...aber nich klein zu kriegen *g*
  • Kleine Schlafmütze

    Kleine Schlafmütze:
  • Mein kleiner Opi...

    Mein kleiner Opi...: ...hab mal wieder ein paar Fotos vom kleinen Mann geschossen. Das Schnäuzlein wird immer grauer...;IU