Wie im Platz bleiben?

Diskutiere Wie im Platz bleiben? im Obedience Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Huhu Ja ich habe da eine Welpenfrage. :D Folgendes, ich trainiere mit Joker Sitz, Platz und Zuruf. Ansonsten mache ich vor allem Denkspiele und...
S

Saphram

Beiträge
401
Reaktionen
0
Huhu
Ja ich habe da eine Welpenfrage. :D
Folgendes, ich trainiere mit Joker Sitz, Platz und Zuruf.
Ansonsten mache ich vor allem Denkspiele und viel toben, Regeln lernen und Ruhe machen. Ich trainiere 2x am Tag für 5 Minuten einmal im Haus zum festigen der Befehle und einmal draußen unter Ablenkung.
Die Belohnung fällt dabei unterschiedlich aus. Mal Leckerli, Mal verbal mit Kuscheln und mal mit nem Spiel.
Zuruf und Sitz klappen dabei 1A, nur bei Platz gibt es ein Problem.
Normal sieht es so aus, ich sage Sitz, Joker macht Sitz. Mal gibt es Belohnung sofort, mal warte ich paar Sekunden, damit er lernt im Sitz zu bleiben, bis ich auflöse. Bei Platz aber klappt das nicht. Er macht Platz und kaum das die Brust den Boden berühert, springt er sofort wieder hoch, oder aber Brust geht runter,hintern bleibt oben.
Hat da jemand Vorschläge, wie ich das am besten trainieren kann?
Bin da etwas überfragt, da alle anderen Welpen das nicht gemacht haben. ?(
 
09.02.2017
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wie im Platz bleiben? . Dort wird jeder fündig!
nutella

nutella

Beiträge
1.691
Reaktionen
0
Liegend belohnen.. dabei die Hand von vorne (also, nicht von oben kommend) ranführen.
Platz wiederholen. (Also, das Kommando)
Und Keks rein. Platz. Keks rein. Platz.

Natürlich nur, wenn der Hintern auch unten ist.

Aber das Platz JETZT draußen zu üben ist schon ein bisserl fies. Zumindest, wenn es bei euch so matschig und grätzig und kalt ist, wie bei uns :huh:
 
S

Saphram

Beiträge
401
Reaktionen
0
Ja ist matschig und kalt, deswegen nehme ich eine Decke mit, oder suche mir einen Unterschlupf. Ich lasse ihn nicht im Matsch liegen, das Problem haben wir übrigens auch im Haus.
 
mottine

mottine

Beiträge
48.592
Reaktionen
2.660
Übe zuhause, in Ruhe.
Nimm´ ein Lecker, setze Dich auf den Boden und halte das Lecker in Deiner Hand zwischen die Vorderbeine von Joker.
Mache und sage nichts.
Er wird/soll versuchen, an der Lecker zu kommen, also Deine Hand beknabbern etc. Irgendwann legt er sich ins Platz, kann schnell gehen oder Minuten dauern, je nach Hund.....und erst dann, aber sofort....gibt Du im selben Moment das Lecker frei und sagst Platz.
Ist das Lecker gefuttert, vergiß nicht Dein Freigabewort zu sagen.
So das Joker im Platz ist, das Wort hört und dabei belohnt wird, danach wieder laufen darf.

Das machst Du immer wieder einige Male am Tag. Schnell wird er lernen: ist Deine Faust am Boden, er macht Platz, gibt es das Lecker und weiter geht´s.

Klappt das, erst dann kommt der nächste Schritt.
Hör- und Sichtzeichen Platz, Hund liegt und dann legst Du ihm das Lecker zwischen die Vorderbeine. Entweder bist Du auch am Boden, damit der Hund in Erwartung nicht wieder hoch kommt, oder wenn er doch schon sicher liegt, bist Du vor ihm, wirfst es zwischen die Vorderbeine, kurz vor die Brust.
Wichtig: immer so, das er das Lecker nehmen kann, ohne sich bewegen zu müssen, daher kurz vor den Brustkorb.....

Und dann steigert man immer weiter.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mela2

Mela2

Beiträge
1.466
Reaktionen
0
Bei kleinen Hunden immer irgendwie etwas schwieriger, sie neigen dazu hochkommen zu wollen um sich die Belohnung abzuholen.
Auf diese Falle fall ich bei Mascha auch immer noch mal rein, auch wenn sie nur noch weniger cm hüpft, ihre Vorderpfoten sind beim Fußlauf im Moment des Belohnens oft beide in der Luft. Plöd. Immer wieder dran arbeiten.

Deswegen geh ich dabei mit Kira auch auf den Teppich, und sitz am Boden, wir sind grad auch dabei.
 
HarleyQuinn

HarleyQuinn

Beiträge
568
Reaktionen
0
Die 3 haben schon sehr gute Tipps gegeben, aber ich muss dazu noch sagen, dass vor allem die Genauigkeit wichtig ist.

Habs an meinem gesehen. Da hat auch das Platz gehapert. Er hat sich zwar abgelegt, aber immer auf die Seite gedreht.
Also habe ich nur dann belohnt, wenn er sich richtig abgelegt hat. Sobald er den Ansatz zum drehen machte, löste ich die Situation auf und verlangte etwas anderes, zum Beispiel das erneute Sitz.

Es hat nicht lange gedauert, bis er verstanden hat, was ich möchte.

Übrigens üben wir im Moment auch nicht draussen, sogar nicht mal Sitzt. Hatten hier zwischenzeitlich 65 cm Schnee, da war der Hund froh, wenn er sich nicht seine Kronjuwelen abgefroren hat :D
 
S

Saphram

Beiträge
401
Reaktionen
0
Gut, im Schnee lasse ich nicht mal die Großen absitzen.
Habe heute es mal mit Mund statt Hand probiert.
Habe mich runter gelehnt und Platz gesagt. Joker legte sich hin, Käse kam aus meinem Mund, Joker springt auf, Kopf ging etwas nach hinten, Joker legte sich hin, Käse kam wieder näher. Hatte super geklappt und hatte er schneller verstanden.
Aber nach 3x verließ ihn dann doch die Geduld, also einmal Sitz und dann freigegeben. :D
 
mottine

mottine

Beiträge
48.592
Reaktionen
2.660
Rino war von den Achseln, unterm Bauch, bis hin zur Scham: nackt! Wie ein Welpenbauch.
Und ja, wenn Schietwetter war, egal ob andere lachten, habe ich in der Ablage eine Rettungsdecke (die aus Alu aus den Erste Hilfe Kästen vom Auto) hingelegt. So blieb sie liegen, ich mußte nicht korrigieren und sie hatte keine Blasenentzündungen mehr.
Geht doch. Und auch wenn alle unkten: das macht die nur noch mit Decke.....Blödsinn, denn Platz ist Platz, egal wo und wie, wenn der Grund sitzt, sitzt er.

Spucke erst, wenn er sicher liegt. Also setze Dich zu ihm auf den Boden. Vor ihm, dann 3m vor ihm. Wenn Du dann ein Lecker zu ihm wirfst, auch neben ihm, er liegen bleibt, dann kann er es, dann stehe auf.
Immer eine Stufe nach der anderen, nur so kommt man sicher die Treppe hoch.

Das was Du sagt....hoch, hin, zurücklehnen....das ist zuviel Unruhe.....der Hund soll ja später so lange im Platz liegen bleiben, ohne was zu bekommen, bis Du frei gibst, und das geht nur, wenn Du jetzt im Aufbau Dir Mühe gibst, in aller Ruhe.....jetzt viel Zeit und Nerven lassen, aber dann nie mehr dran rumbasteln müssen.
 
S

Saphram

Beiträge
401
Reaktionen
0
Glaube das klang komplizierter, als es sollte.
Es ging nur darum, das er das Stück Käse nur bekommen hat, wenn er liegen blieb. War halt schwer zu erklären.
 
mottine

mottine

Beiträge
48.592
Reaktionen
2.660
Macht doch nichts, weißt doch: so lange reden, bis auf beiden Seiten der Euro gefallen ist, und wenn´s in Centstücken ist.:D
Ach, kleiner Tip: doppelseitiges Klebeband......hilft bestimmt.....duckundweg.:D
 
Thema:

Wie im Platz bleiben?

Wie im Platz bleiben? - Ähnliche Themen

  • Korrektes Platz

    Korrektes Platz: Mal eine dumme Frage... Uns wurde am Anfang beigebracht, dass ein korrektes Platz "von vorne nach hinten" sein soll. Also Hund geht mit der...
  • Platz aus Entfernung

    Platz aus Entfernung: Hallo, also, als Rino wußte, was Platz heißt und was Hundi dann machen soll, hatte ich nie ein Problem damit, aus Entfernung "Platz" zu rufen und...
  • Platz bei nasser Wiese

    Platz bei nasser Wiese: Hallöhcen zusammen!! Ja, ich bin auch noch da und hab mal ´ne Frage...Wir machen ja fleißig UO in unserem Verein..Es klappt alles ganz gut nur...
  • Platz aus dem Laufschritt

    Platz aus dem Laufschritt: Hallo Fories, diese Übung bringt mich zur Verzweiflung. Meine Arina legt sich aus dem Laufschritt zu langsam ab. Ja, ich gebe zu, es ist auch...
  • Platz aus der Bewegung /Frage

    Platz aus der Bewegung /Frage: Moin ;) Das Hund "zusamenklappen" soll weiß ich aber ist es wurscht ob er schief liegt und muß er genau grade liegen? Also ich laufe, sage Platz...
  • Ähnliche Themen
  • Korrektes Platz

    Korrektes Platz: Mal eine dumme Frage... Uns wurde am Anfang beigebracht, dass ein korrektes Platz "von vorne nach hinten" sein soll. Also Hund geht mit der...
  • Platz aus Entfernung

    Platz aus Entfernung: Hallo, also, als Rino wußte, was Platz heißt und was Hundi dann machen soll, hatte ich nie ein Problem damit, aus Entfernung "Platz" zu rufen und...
  • Platz bei nasser Wiese

    Platz bei nasser Wiese: Hallöhcen zusammen!! Ja, ich bin auch noch da und hab mal ´ne Frage...Wir machen ja fleißig UO in unserem Verein..Es klappt alles ganz gut nur...
  • Platz aus dem Laufschritt

    Platz aus dem Laufschritt: Hallo Fories, diese Übung bringt mich zur Verzweiflung. Meine Arina legt sich aus dem Laufschritt zu langsam ab. Ja, ich gebe zu, es ist auch...
  • Platz aus der Bewegung /Frage

    Platz aus der Bewegung /Frage: Moin ;) Das Hund "zusamenklappen" soll weiß ich aber ist es wurscht ob er schief liegt und muß er genau grade liegen? Also ich laufe, sage Platz...