Deutsche Wachtel? Dann geh in den Zooladen...

Diskutiere Deutsche Wachtel? Dann geh in den Zooladen... im Jagdhunde Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Zajac - Hundewelpen ist ja bekannt und ärgerlich genug Aber Deutsche Wachteln zu verkaufen? Ne oder? Neeeeeeeeeeee *ist aber so - gerade im Angebot*
Krüsel

Krüsel

Beiträge
8.086
Reaktionen
0
Zajac - Hundewelpen ist ja bekannt und ärgerlich genug

Aber Deutsche Wachteln zu verkaufen?

Ne oder?
Neeeeeeeeeeee *ist aber so - gerade im Angebot*
 
21.06.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Deutsche Wachtel? Dann geh in den Zooladen... . Dort wird jeder fündig!
mottine

mottine

Beiträge
48.599
Reaktionen
2.658
Mußte überlegen....denn die Dt. Wachtel ist ja ein Hühnervogel, Du meintest aber Wachtelhund.....sorry, Groschen viel in Pfennigstücken.

Wenn ich aber schon "Typ" lesen, hört sich das für mich nicht so "rein" an, denn seine "Züchter" züchten nach Rassennamen, nicht Rassenmerkmalen.

Aber ich finde den eh unter aller Wutz. Das da das Gesetz noch nicht gegriffen hat...........rege mich nur wieder auf......aber schuld sind die Käufer, ohne die - keine neuen Welpen.
 
Nino 07

Nino 07

Beiträge
3.342
Reaktionen
0
Wo kauft man denn sonst Wachteln? Auf (ebenfalls umstrittenen) Viehmärkten? Kenne mich damit nicht so aus, aber was ist schlimm daran, wenn er welche verkauft?
 
Teckelbändigerin

Teckelbändigerin

Beiträge
617
Reaktionen
0
Wo kauft man denn sonst Wachteln? Auf (ebenfalls umstrittenen) Viehmärkten? Kenne mich damit nicht so aus, aber was ist schlimm daran, wenn er welche verkauft?
Der Deutsche Wachtelhund ist ein Stöberhund, das sind Jagdhunde die ihre Arbeit und somit ein entsprechendes Revier mit Halter/Jäger brauchen. Man findet sie kaum in Nichtjägerhand, weil sie bis heute auf Leistung und nicht auf Optik gezüchtet werden.

Die Käufer bei Zoo Zajac werden sich dessen nicht bewusst sein und einen tollen Jagdhund zu keinem schönen Leben verdonnern.

Das ist so, als würde man einem Radfahrer ein Motorrad verkaufen.

Es sind nicht die Wachteln (Vögel) gemeint.
 
Nino 07

Nino 07

Beiträge
3.342
Reaktionen
0
düt :D:D:D Das erklärt so einiges. Hätte ich Mottines Antowort gesehen, hätte ich mich nicht blamieren müssen :S. Naja, wenigstens habt ihr nun was zu lachen :D.
 
mottine

mottine

Beiträge
48.599
Reaktionen
2.658
@Nino 07
ganz ehrlich? Macht doch nix, schön das nicht nur mir sowas passiert (lieb gemeint!):D
 
Krüsel

Krüsel

Beiträge
8.086
Reaktionen
0
Ist doch nicht schlimm...weil Wachteln (Vögel) wird der dort bestimmt auch haben...*da gibt es fast nix was es nicht gibt*
 
mottine

mottine

Beiträge
48.599
Reaktionen
2.658
Was habe ich mich damals gefreut, das keine Hunde und Katzen mehr im Zooladen verkauft werden.
Ich hatte einen in der Nähe, nachdem der damit aufhörte, machte er in 3 Monaten zu! Weil das Zubehör, Futter, Nager sich nicht lohnte. Also muß das ein ganz schönes Geschäft sein.........und wenn ich dann den dicken Menschen in seinem "Fahrzeug" sehe, wird mir eh übel.

Gibt es ja auch schon das Gespräch, (nenen es mal Gerücht, da noch nciht bewiesen), das Welpen die er nicht verkauft zurück an den "Zühcter" gehen, als neue Gebährmaschinen.X(
 
Thema:

Deutsche Wachtel? Dann geh in den Zooladen...