Hündin trächtig...

Diskutiere Hündin trächtig... im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Hunde; Auf welcher Seite des Teuto bist du denn? :ausschau:
Nino 07

Nino 07

Beiträge
3.342
Reaktionen
0
Auf welcher Seite des Teuto bist du denn? :ausschau:
 
M

merida1

Beiträge
50
Reaktionen
0
So, nun mal das neuste zum wochenstart. Relaxin test war negativ, dafür haben die tierärzte hier jetzt fast 5 tage gebraucht um das herauszufinden. Soweit so gut, der Tierarzt meinte aber sie wäre auf jeden fall nicht scheinträchtig, blutchemie war auch in ordnung. und seit vorgestern, ist ihr bauch eine gerade linie, d.h. von den rippen bis nach hinten weg eine gerade linie mit zitzen die fast zum boden hängen. ich gebs langsam echt auf.. Wenn sie nicht scheinschwanger ist und trächtig auch nicht, wieso sieht sie dann so aus?
 
chi-bella

chi-bella

Beiträge
158
Reaktionen
0
Ich glaube du solltest jetzt erst mal tief durchatmen.

Abgesehen vom veränderten Äußeren, geht es ihr physisch und psychisch gut?

Wenn ja, würde ich an deiner Stelle ganz ruhig bleiben und erst mal abwarten.
Informier dich weiter über Trächtigkeit und Geburt sollte sie doch trächtig sein und ansonsten entspannt euch.

Wenn sie zunehmends dicker wird kannst du in 2 oder 3 Wochen immer noch wieder zum TA und röntgen lassen oder noch einen Ultraschall amchen lassen damit du beruhigt bist...
 
M

merida1

Beiträge
50
Reaktionen
0
Nein ist ist ok, ausser dass sie morgens nichts mehr frisst, dafür hat sie ab mittag wieder nen gesegneten appetit. Glaubst du dass ich da langsam keinen bock mehr drauf habe, zumal ich seit letzten mittwoch glaub ich 6 mal bei diesem tierarzt angerufen habe, die wollen immer nur kohle sehen erbringen aber keine leistung ist meine meinung, wieso dauert ein bluttest soooo lange?? jetzt hat er mich heute morgen völlig abgehetzt angerufen und gesagt, ja war negativ, er hat es mündlich der schriftliche befund fehlt immer noch, er meldet sich gegen 12 nochmal, ist ja nun auch schon wieder ne st. her, und ich denke auch da kommt nichts mehr.

ich habe für mich beschlossen jetzt garnichts mehr zu tun, früher gabs so n mist ja auch nicht, da hat die hündin welpen bekommen oder nicht, ich halt jetzt die füsse still und warte ab. mehr kann ich ja eh nicht machen
 
Kitai

Kitai

Beiträge
827
Reaktionen
0
:huh:

Also, ich muss ja jetzt mal ehrlich sein. Ich frage mich mittlerweile, was für unfähige Tierärzte Du um Dich hast.
Entweder ich habe einen klaren Befund, oder ich schicke Dich heim und lade Dich wieder ein, wenn ich mir als Tierarzt einen sicheren Befund erlauben kann. Und jeder Tierarzt sollte den Verlauf einer Trächtigkeit kennen oder eben der einer Scheinschwangerschaft.

Ehm, was die Zitzen betrifft. Im Normalfall dürften diese aber erst kurz vor der Geburt kommen.
Naja, ich sag es mal so, nach diesem hin und her würde ich es auch drauf ankommen lassen. Wenn ich mit gerechnet und richtig gerechnet habe, müsste sie heute ca. den 47 Tag haben. Wenn sie Tragend wäre, müsste man da deutlich was sehen. Es fehlen ja nur noch paar Tage was hin, bis es zur Geburt kommen würde. Oder Deine Hündin hat eine ganz üble Scheinschwangerschaft, was die netaiv Befunde erklären würde und die Tierärzte scheinen einfach bisschen auf dem Mond zu Leben. Wenn man bei 20-25 Tagen nicht klar sagen kann, was Sache ist, verstehe ich das noch, aber beim 47 Tag?
 
Muensterlaender

Muensterlaender

Beiträge
1.679
Reaktionen
0
Wenn auch die Untersuchungswerte nicht dafür sprechen, dass sie scheinträchtig ist, deutet doch das veränderte Verhalten und Aussehen darauf hin, dass sich so ganz langsam eine Scheinträchtigkeit entwickelt.

Richtig scheinträchtig wäre sie dann doch erst zum Wurftermin.

Ich hatte eine Hündin, die zeigte bis zur 6. Woche alle Zeichen einer Trächtigkeit. Dann wurde aber der Bauch nicht dicker. Und am 63. Tag hatte sie eine ganze Nacht lang Wehen.
Bei der Untersuchung zeigte sich, dass wirklich nichts drin war.

Bleib ruhig und lass Dich überraschen.

Gruß
Münsterländer
 
M

merida1

Beiträge
50
Reaktionen
0
Kitai, dem kann ich nur zustimmen, u.a. auch aus dem grund, weil es natürlich für mich auch ein zeitaufwand ist, und extrem stressig mich immer mit neuen Befunden auseinanderzusetzen, der eine so der andere so. Nee heute ware so der 39/40 tag nach meiner rechnung, aber egal. ich hab jedenfalls die nase voll, mir ständig irgendwelche "Eventuell" Aussagen um die Ohren hauen zu lassen. Der Tierarzt mit dem Relaxin Text hat übrigens wie zu erwarten war nicht nochmal angerufen, wozu auch, die kohle hat er ja gekriegt.

Muensterlaender,

das versuche ich jetzt auch, mich einfach überraschen zu lassen, für die kohle die ich jetzt in knapp 2 wochen rausgehauen hab, hätte ich locker mit meiner familie nen kurzurlaub an der ostsee machen können... der doc der nur getastet hatte letztens meinte auch, ne scheinschwangerschaft tritt erst so 2 monate nach beendigung der läufigkeit auf. Aber ich mach mich jetzt nicht mehr verrückt, versuche das ganze locker anzugehen, entweder da kommt was oder halt nicht. Besser wäre natürlich nicht, nur ich hätte ganz gerne halt ein klares "nein" gehabt und kein "eventuell" oder "vielleicht" oder "wir schaun mal" oder "in 2 Wochen röntgen" oder oder oder.. lg
 
M

merida1

Beiträge
50
Reaktionen
0
Ich halts nicht aus,

soeben ruft mich der Tierarzt an und teilt mir mit, der schriftliche Befund wäre da, und jetzt passt auf, darin steht, zu 75 % ist sie nicht trächtig, die anderen 25 % sind nicht aussagekräftig, bzw. man weiss es nicht. Bei nem Relaxin Text, das ist die absolute Frechheit, wusste am Telefon erst garnicht was ich sagen sollte. Der Tierarzt war auch sehr unangenehm berührt und meinte so einen Test wird er nie wieder veranlassen und ich soll Ende der Woche nochmal zum röntgen kommen, welches er auf seine Kappe nimmt.

Bin dann gerade nochmal in seiner Praxis gewesen und er hat abgetastet, was er beim ersten mal nicht getan hat, sondern sofort ultraschall, und er tastete sofort 2 welpen, genauso wie mein Wald und Wiesen und Pferde Doc ohne irgendwelche Geräte ganz am anfang meines Beitrags..

Ich krieg mich gerade nicht mehr ein.. was bin ich bzw. meine Maus ein Präzedenzfall?? Oder hat da einfach wer gehörig keine Ahnung. Gut finde ich dass ich für das eventuelle röntgen nichts bezahlen muss, bin aber trotzdem noch am überlegen ob ich überhaupt dahin soll. Das ist mir alles ein wenig zu anstrengend erst "hüh dann hott". "wer hat recht wer nicht". Dachte man geht zum Tierarzt und die sache liegt glasklar auf der hand!

Habe das gerade meinem Mann erzählt der sich noch im Dienst befindet, und der meinte, was macht mann dann als mensch beim allgemeinmediziner! Geht man zur Blutuntersuchung und lässt sich durchchecken und dann sagt man "ja alles schön, zu 70 Prozent alles ok zu 30 Prozent haben sie Krebs!?" Wo gibts denn sowas?
 
Hermine

Hermine

Beiträge
14.186
Reaktionen
0
Röntgen - würde ich auf keinen Fall. Such jemand in deiner Nähe, der Erfahrung hat mit dem Geburtsvorgang - hol dir Unterstützung - ich denke die wirst du brauchen - damit etwas Ruhe einkehren kann bei euch...
sorg für hochwertiges Futter und für Abwechslung auf dem Speiseplan - und versuch eine Praxis zu finden, in der Zuchthunde betreut werden und wo man auch euch entsprechend betreuen kann.
Ansonsten - immer mit der Ruhe...
was hast du denn überhaupt für eine Hündin - und wie alt ist sie?
 
mottine

mottine

Beiträge
48.599
Reaktionen
2.658
Steht am Anfang des Beitrages:
Meine Hündin (Mops) ist knapp 8 1/2 Monate alt
Was ich komisch finde, wie TÄ´te sagen können, das sei keine Scheinschwangerschaft, aber nicht wissen, ob sie schwanger ist.

Eine Scheinschwangerschaft kann absolut wie eine Schwangerschaft verlaufen. Lexa hat nun auch Zitzen, die man durch Fell rausragen sieht. In ein paar Wochen ist dann wieder alles wie vorher: man erkennt keine Zitzen und spürt die nur beim Streicheln.
 
Kitai

Kitai

Beiträge
827
Reaktionen
0
Ich finde das auch alles nur noch komisch.
Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht mehr, was ich noch sagen soll.

Es gibt nur das eine oder das andere und ein Tierarzt sollte da schon Unterschiede sehen können.
 
mottine

mottine

Beiträge
48.599
Reaktionen
2.658
Vielleicht blöde, aber scheinbar haben die TÄ´te da keinen guten Plan.....
Suche Dir doch mal Züchter in Deiner Nähe raus und kontaktiere die mal nett. Vielleicht können die Dir einen TA sagen, der sich in Geburtshilfe auch auskennt...........oder, da es eh für alles andere zu spät ist: warte ab.:p
 
chi-bella

chi-bella

Beiträge
158
Reaktionen
0
Komische Tierärzte haste da bei dir ... :huh:


Wenn sie tragend ist müsste sie doch auch jetzt bald nen Bauch bekommen...Sie is doch schon in der 5. Woche, oder?

Bei der Hündin einer befreundeten Züchterin konnte man so ab ca Ende 7. Woche selbst die Babys im Bauch fühlen und auch die Bewegungen unter der Bauchdecke sehen...
 
M

merida1

Beiträge
50
Reaktionen
0
Ja das sind ja hier nicht nur die Tierärzte, die im Labor können anscheinend auch nicht besonders viel. Ich warte jetzt einfach ab, weiss schon garnicht mehr genau welchen tag sie heute sein müsste ich glaub 41 oder so, bauch hat sie übrigens nen kleinen, habe das mit nem maßband nachgemessen. ich hab mich dazu entschieden jetzt garnichts mehr zu machen, ich warte einfach ab. Der nächste wo ich dann hinrenne, erzählt mir wieder was anderes nein danke, darauf hab ich keine lust mehr.
 
Heinzpeter

Heinzpeter

Beiträge
277
Reaktionen
0
Sicherlich eine kluge Entscheidung.
Für deinen Hund vielleicht ein nicht so ganz zutreffenden Zitat !

Doch das besagt:

" Viele Köche verderben den Brei ".
 
M

merida1

Beiträge
50
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben,

war ja jetzt 2 wochen nicht hier und wollte nur kurz mitteilen, dass meine hübsche keine Welpen bekommt.. definitiv nicht. war eine sehr nervenaufreibende zeit, die letzten wochen und ich bin froh, dass alles so ausgegangen ist und ich mir keine sorgen mehr machen muss.

Ihre kleinen macken ( wie morgens nicht mehr fressen wollen etc, viel schlafen) sind sogut wie vorüber, bzw. verschwinden langsam.. also alles gut. lg merida
 
Muensterlaender

Muensterlaender

Beiträge
1.679
Reaktionen
0
Dann wünsche ich Euch beiden mal alles Gute für die Zukunft!

Meine beiden Hündinnen verhalten sich gerade genauso und entwickeln eine Scheinträchtigkeit, sind unausgeglichen, klauben nur das Fleisch aus dem Futter. Ich weiß ja, dass es nichts Schlimmes ist, aber nervig ist das trotzdem.

LG Münsterländer
 
mottine

mottine

Beiträge
48.599
Reaktionen
2.658
Danke für die Info. Dekne, das ist Dir ein Felsen vom Herz geplumst, ein Stein wäre zu klein gewesen.
Knuddel die Lütte mal von mir.

Hoffe Du kannst lachen, ich fand das putzig:
no!
 
Thema:

Hündin trächtig...

Hündin trächtig... - Ähnliche Themen

  • Hündin trächtig??

    Hündin trächtig??: Hallo Leute, ich bin neu hier und habe kein passendes Thema gefunden. Also, ich schildere mal kurz unser Problem. Unsere Hünden ( kleine...
  • Suche Tipps zur trächtiger Hündin (Futter, Geburt, Aufzucht des Welpens USW)

    Suche Tipps zur trächtiger Hündin (Futter, Geburt, Aufzucht des Welpens USW): Hallo Ich weis seid gestern sicher, das meine Hündin trächtig ist (Ultraschall beim Tierarzt) Ich versuche mal irgendwie den Anfang zu finden...
  • Kann meine Hündin trächtig geworden sein?

    Kann meine Hündin trächtig geworden sein?: Hallo, Meine einjährige, läufige Hündin war bis heute Morgen für drei Tage verschwunden. Sie war mit Rüde(n) aus dem Ort auf Trebe. Freigängige...
  • Hündin ist trächtig

    Hündin ist trächtig: Hallo Ihr Lieben, Erstmal möchte ich mich und unsere Familie vorstellen .Wir das sind mein Mann 33 unsere Kinder Zwillinge 7 und unsere Tochter 9...
  • Wie lange ist eine Hündin trächtig ?

    Wie lange ist eine Hündin trächtig ?: Hallo. Mich interessiert wie lange eine Hündin ca. trächtig ist.
  • Ähnliche Themen
  • Hündin trächtig??

    Hündin trächtig??: Hallo Leute, ich bin neu hier und habe kein passendes Thema gefunden. Also, ich schildere mal kurz unser Problem. Unsere Hünden ( kleine...
  • Suche Tipps zur trächtiger Hündin (Futter, Geburt, Aufzucht des Welpens USW)

    Suche Tipps zur trächtiger Hündin (Futter, Geburt, Aufzucht des Welpens USW): Hallo Ich weis seid gestern sicher, das meine Hündin trächtig ist (Ultraschall beim Tierarzt) Ich versuche mal irgendwie den Anfang zu finden...
  • Kann meine Hündin trächtig geworden sein?

    Kann meine Hündin trächtig geworden sein?: Hallo, Meine einjährige, läufige Hündin war bis heute Morgen für drei Tage verschwunden. Sie war mit Rüde(n) aus dem Ort auf Trebe. Freigängige...
  • Hündin ist trächtig

    Hündin ist trächtig: Hallo Ihr Lieben, Erstmal möchte ich mich und unsere Familie vorstellen .Wir das sind mein Mann 33 unsere Kinder Zwillinge 7 und unsere Tochter 9...
  • Wie lange ist eine Hündin trächtig ?

    Wie lange ist eine Hündin trächtig ?: Hallo. Mich interessiert wie lange eine Hündin ca. trächtig ist.