Das richtige Hundehotel für meinen Hund - eine Herzensentscheidung!

Diskutiere Das richtige Hundehotel für meinen Hund - eine Herzensentscheidung! im Urlaub mit dem Hund Forum im Bereich Hunde; Liebe Hundebesitzer, ich brauche Ihre Hilfe! Ich studiere Hotelmanagement an der IUBH School of Business & Management, Bad Honnef. Im Rahmen...
K

Kathrin Weber

Beiträge
7
Reaktionen
0
Liebe Hundebesitzer,

ich brauche Ihre Hilfe!

Ich studiere Hotelmanagement an der IUBH School of Business & Management, Bad Honnef. Im Rahmen meiner Bachelorarbeit beschäftige ich mich mit dem Entscheidungsfindungsprozess bei Hundehaltern auf der Suche nach Hundehotels für ihren besten Freund.

Ich wäre Ihnen unendlich dankbar, wenn Sie sich 10 Minuten Zeit nähmen, um diesen Fragebogen auszufüllen. Ich habe mir sehr viel Mühe gegeben, den Fragebogen verständlich und interessant zu gestalten.

Natürlich sollen auch Sie nicht unbelohnt bleiben. Unter allen Teilnehmern, die die Umfrage vollständig ausgefüllt und ihre E-Mail-Adresse eingetragen haben, verlose ich ein qualitativ hochwertiges Hundebett in der Größe S, M oder L (abhängig von der Größe des Gewinnerhundes).

Besten Dank und herzliche Grüße
Kathrin

Hier geht es zur Umfrage:
https://de.surveymonkey.com/r/Hundehotels
 
23.01.2016
#1
A

Anzeige

Gast

G

Gast 12241

Gast
Hallo Kathrin!

Erst einmal herzlich willkommen hier, auch wenn ich denke, dass du nicht allzu lange hier bleiben wirst. Zur Einstimmung: hier wird sich grundsätzlich mit "Du" angeredet. ;)

Ja, zumindest ich werde mir die Zeit nehmen. Ist ja keine Werbung sondern für eine Abschlussarbeit, da kann man gerne mal helfen. Wird aber erst heute Abend werden. Und sollte Dumbledore den Hauptpreis gewinnen - behalte das Hundebett. Er hat schon genügend Liegemöglichkeiten und die Wohnung wird sonst recht voll. :D

Hast du selbst eigentlich auch einen Hund oder Hunde? Würde mich mal interessieren, warum du ausgerechnet auf dieses Thema für deine Bachelorarbeit gekommen bist.

Liebe Grüße und ich hoffe auf rege Beteiligung aus diesem Forum,
Wulf und Dumbledore
 
mottine

mottine

Beiträge
48.592
Reaktionen
2.660
Mod:
Nett ist es aber auch, vor der Umfrage zu fragen, ob das ok geht. Wurde aber nun per PN abgeklärt.

Da es eine Verlosung gibt, somit Daten (Mailadresse etc.) mitgeteilt werden, möchte ich bitte noch geklärt wissen, was mit diesen Daten weiterhin geschieht! Werden sie nur für die Verlosung genutzt, danach sofort gelöscht, ist das ok.
Bitte hierzu noch eine Info offen im Post, wegen der rechtlichen Abklärung.
 
K

Kathrin Weber

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo Wulf,

vielen Dank! :) Doch, ich werde vermutlich länger hier sein, da ich schon seit langer Zeit den Wunsch habe, einen Hund zu haben und mir diesen Herzenswunsch zum Sommer hin endlich erfüllen möchte. Den ein oder anderen Rat werde ich da bestimmt noch brauchen...

Vielen Dank auch für deine Bereitschaft, die Umfrage auszufüllen. Ich bin auf jede Antwort angewiesen - wenn sie dann noch vollständig ist, freue ich mich wie ein Schneekönig.

Meine Oma hatte einen Dalmatiner - Limba war genauso alt wie ich. Wir sind zusammen aufgewachsen. Ich habe viel Zeit bei meiner Oma verbracht. Ich selbst durfte leider keinen haben - meine Mutter hat ein Problem mit Hundehaaren... :rolleyes:
Mein Traum ist es, später selbst ein Hundehotel zu führen - daher auch das Thema. :)

Viele Grüße an dich und natürlich auch an Dumbledore
Kathrin

PS: Ist das Dumbledore auf deinem Profilbild?
 
K

Kathrin Weber

Beiträge
7
Reaktionen
0
Die Daten werden nur zum Zweck der Verlosung verwendet und danach SOFORT gelöscht.

Liebe Grüße und noch einmal Entschuldigung
Kathrin
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast 12241

Gast
Hallo Kathrin!

Nö, auf meinem Avatar ist meine Dicke Wurscht Hexe zu sehen. :) Dumble sieht "leicht" anders aus... :D

So, so, einen eigenen Hund im Sommer. Hast du da schon etwas im Auge? Nicht das ich neugierig wäre. ;)

Liebe Grüße,
Wulf und Dumbledore
 
Yuri1

Yuri1

Beiträge
264
Reaktionen
0
Hallo Kathrin,
herzlich Willkommen hier im Forum.
Ich habe mich mal durch deine Umfrage gearbeitet.
Sehr interessant, zumal ich mir über ein Hunde Hotel noch nie Gedanken gemacht habe.
Unser König reist immer mit seinem Gefolge :)

LG
Susanne mit Yuri
 
G

Gast 12241

Gast
Hi Kathrin!

Sag mal, muss man eigentlich die Mailaddy angeben? Am Gewinnspiel will ich ja gar nicht teilnehmen. (siehe oben)

Liebe Grüße,
Wulf und Dumbledore

Edit:
Wie viele Hundehotels haben Sie getestet bevor Sie das Hotel gefunden haben, das Sie nun regelmäßig für die Unterbringung Ihres Hundes nutzen?

Das erste Hotel, das ich getestet habe, ist das Hotel, das ich nun regelmäßig nutze.
Das zweite Hotel, das ich getestet habe, ist das Hotel, das ich nun regelmäßig nutze.
Das dritte Hotel, das ich getestet habe, ist das Hotel, das ich nun regelmäßig nutze.
Ich habe vier Hotels getestet.
Ich habe fünf oder mehr Hotels getestet.
Ich empfinde mich selbst nicht als markentreu in Bezug auf Hundehotels.
Mod:
Quelle


Ehrlich? Ich finde diese Frage ziemlich bescheuert. Oder missverständlich formuliert. Erstens mache ich mich im Vorfeld schlau und wenn ich nicht überzeugt wäre käme mein Hund nicht dorthin. Da werden nicht erst einige Hundehotels "ausprobiert". Korrigiere mich wenn ich mich irre. (Ist nicht böse gemeint!)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
K

Kathrin Weber

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo Wulf,

was für eine Rasse ist Dumbledore denn?

Mein Herz schlägt für den Englischen Cocker Spaniel - ich muss noch etwas Überzeugungsarbeit leisten, weil der Hund ab und an auch mal bei meinen Eltern sein wird, wenn ich sie besuchen komme. Später träume ich von einem Goldie - den kann ich aber keinesfalls in einer Wohnung halten, deshalb kommt ein Goldie momentan gar nicht in Frage.

Lieben Gruß
Kathrin

Hallo Susanne,

vielen Dank fürs Durchackern!
"Der König reist mit seinem Gefolge" :D - wer bei euch den Ton angibt, ist auch klar ;)

Liebe Grüße auch an den König
Kathrin
 
K

Kathrin Weber

Beiträge
7
Reaktionen
0
Lieber Wulf, liebe Nutzer,

die Mailadresse muss nicht angegeben werden - das ist ganz euch überlassen!

Liebe Grüße
Kathrin
 
G

Gast 12241

Gast
Hallo Kathrin!

Dumble ist ein Windhund-Irgendwas-Mischling. Das weiß keiner so genau, was bei ihm mit durchgegangen ist. :D

Warum kommst du auf den Gedanken, dass man einen Goldie nicht in der Wohnung halten kann? Verstehe ich nicht. Man kann jeden Hund in der Wohnung halten. ?(

Fragende Grüße,
Wulf und Dumbledore

P.S.: Fragebogen ist ausgefüllt.
 
J

Joki

Beiträge
142
Reaktionen
0
Mein Herz schlägt für den Englischen Cocker Spaniel - ich muss noch etwas Überzeugungsarbeit leisten, weil der Hund ab und an auch mal bei meinen Eltern sein wird, wenn ich sie besuchen komme. Später träume ich von einem Goldie - den kann ich aber keinesfalls in einer Wohnung halten, deshalb kommt ein Goldie momentan gar nicht in Frage.
Guten Abend Kathrin Weber.
Hat Deine Mutter bei einem Cocker Spaniel keine Probleme mehr mit Hundehaaren? Und wo außer in der Wohnung sollte man einen Golden Retriever halten? Oder was ist bei Dir ein "Goldie"?

Sorry, komme mir gerade ein bisschen veralbert vor.

Falls der Thread aber ernst gemeint ist hier ein ebenso ernstgemeinter Hinweis: Wie Susanne schon anmerkte ist für die meisten von uns ein Hundehotel eine Unterkunft für MENSCH UND HUND. Freunde von uns haben für einen Kurzurlaub über Silvester zum Beispiel speziell ein Hotel gsucht in dem man auf Hunde eingestellt ist und in dem Hunde gerne gesehen werden.

Was Du meinst ist eher eine Hundepension, in der man seinen Hund während seiner Abwesenheit "parken" kann. Wenn Du wirklich später mal so etwas vorhaben solltest, ist großes Hundewissen gefragt, und das müsstest Du Dir noch aneignen...

(Mist, jetzt kriege ich wieder keinen Nobelpreis für Diplomatie 8|)
 
mottine

mottine

Beiträge
48.592
Reaktionen
2.660
@Kathrin Weber
Besteht die Möglichkeit, das, wer teilnimmt, aber seine Mailadresse nicht angeben will, trotzdem an der Verlosung teilnehmen kann, indem er Dir per PN sagt: habe teilgenommen, wirf meinen Usernamen (statt Mailadresse) in den Lostopf....werde ich gezogen, bitte PN an mich über das Forum??(

Vielleicht fänden andere das auch angenehmer und würden so dann teilnehmen.......
 
K

Kathrin Weber

Beiträge
7
Reaktionen
0
Liebe Astrid,

natürlich ist mein Beitrag ernst gemeint.

Ich ziehe zum Sommer hin mit meinem Partner zusammen. Bisher habe ich zwar während des Studiums bereits in meiner eigenen Wohnung gelebt, war aber recht häufig zuhause.

Einen Golden Retriever würde ich persönlich nicht in einer kleineren Stadtwohnung halten. Gerade auch, wenn man nicht unbedingt einen Garten hat. Das hatte ich mit Wohnung gemeint - war vielleicht etwas ungenau ausgedrückt.

Die Umfrage bezieht sich auf Hundehotels/ Hundepensionen, die nur Hunde aufnehmen. Es gibt da durchaus auch welche, in denen man seinen Hund nicht einfach "parkt", wie du das nennst.

Vielleicht können wir jetzt einen anderen Ton anschlagen? ;)

Liebe Grüße an dich!
Kathrin
 
K

Kathrin Weber

Beiträge
7
Reaktionen
0
Liebe User,

es ist auch möglich, mir hier im Forum eine PN zu schreiben. Ich vertraue dann darauf, dass die Umfrage auch vollständig ausgefüllt wurde.

Die Qualität meiner Arbeit hängt maßgeblich von der Anzahl der ausgefüllten Fragebögen ab. Ich kann die Bögen leider auch nur auswerten, wenn sie vollständig ausgefüllt wurden.

Ein riesiges Dankeschön an jeden, der teilnimmt.

Liebe Grüße
Kathrin
 
J

Joki

Beiträge
142
Reaktionen
0
Vielleicht können wir jetzt einen anderen Ton anschlagen?
Ganz ruhig Brauner! :)

War nicht böse gemeint, auch das Wort "parken" nicht.

Es kann durchaus Situationen geben in denen man seinen Hund nicht mitnehmen kann und auch niemanden in der Familie oder im Freundeskreis hat der ihn aufnehmen könnte. Ist mir zum Glück noch nie passiert, daher kann ich wenig zur Sache beitragen.

Alles Gute noch, sowohl zur Hundesuche als auch zur Abschlussarbeit, vermutlich in umgekehrter Reihenfolge ...
 
mottine

mottine

Beiträge
48.592
Reaktionen
2.660
@Joki
Was Du meinst ist eher eine Hundepension, in der man seinen Hund während seiner Abwesenheit "parken" kann
Beziehe mich auf den Satz, weil die Pension angesprochen wurde.

Was auch sehr viele machen oder private Betreuung, wie ich dann. Und ich bekam schon Hunde heute gebracht, morgen geht´s in Urlaub....ohne irgendeinen Hinweis, die hatten nur meine Anschrift vom TA und den mußte ich auch nach dem Namen des Hundes fragen......es gibt viele, denen geht der Urlaub vor, denn den Hund haben sie ja "immer" um sich....also was ich da schon erlebte......würde hier keiner so machen.
 
G

Gast 12241

Gast
Hallo Kathrin!

Ich muss Astrid recht geben. Unter Hundehotel ist bei den meisten ein Hotel gemeint, in dem Hund UND Halter unterkommen. Eine sehr gute Bekannte von mir hatte mit ihrer Freundin ein solches "Hotel" betrieben. Was du meinst ist in der Tat eher eine Hundepension. ;)

Hund, auch in einer kleinen Stadtwohnung, ist eigentlich kein Problem wenn man den Hund trotzdem auslastet. OK, ist etwas mehr Aufwand doch es geht in der Tat. Der Zeitfaktor spielt dabei aber eine große Rolle.

Vielleicht können wir jetzt einen anderen Ton anschlagen?
*lach*
Du hast noch nicht erlebt, wenn hier wirklich mal ein anderer Ton angeschlagen wird. :D Kommt aber auch nicht so häufig vor. :) Hier will keiner jemanden etwas böses. Klar kommt es mal zu Diskussionen, auch mal zu etwas heftigeren. Doch es bleibt immer "oberhalb der Gürtellinie". Und das ist auch gut so und auch ein Grund, warum ich mich hier überhaupt angemeldet habe. Auch haben die allermeisten User hier wirklich Ahnung von Hunden.

Liebe Grüße,
Wulf und Dumbledore
 
mottine

mottine

Beiträge
48.592
Reaktionen
2.660
Ich habe es so verstanden, also Hund und Wohnung: das diese in der Stadt zu klein ist und man evt. nur in der Stadt laufen kann......dann kann ich das "noch nicht" verstehen.
Die Wohnungsgröße ist egal, solange man die Bedürfnisse des Hundes erfüllt, aber wenn das nicht geht, dann finde es toll, nein zu sagen, als: ich will und mache, basta.
 
Bobbyfrauchen

Bobbyfrauchen

Beiträge
22
Reaktionen
0
Ich hab mich dann auch mal an der Umfrage beteiligt, weil ich glaube auch solche Einrichtungen sind wichtig. Jeder kommt mal in eine Situation, wo der beste Freund gut untergebracht sein muss (Krankenhaus und so was).
Anfänglich war ich etwas irritiert, weil ich meinte es wäre ein Hundehotel (Mensch und Hund gleichermaßen) gemeint. Grad weil ich mich mit der Findung eines solchen in letzter Zeit umfassend beschäftigt war, hat mich das interessiert.
Aber du meintest eigentlich eine Hundepension wo Hund geparkt wird wenn Frauchen ausgiebig wellnessen will am Wochenende.8) Ironie:p Grundsätzlich hab ich da nichts gegen, aber für mich käme so etwas nur im allergrößten Notfall in Frage.

Urlaub für mich nur mit Hund!!! Wo mein Hund nicht hin darf, da geh ich auch nicht hin, BASTA :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Das richtige Hundehotel für meinen Hund - eine Herzensentscheidung!

Das richtige Hundehotel für meinen Hund - eine Herzensentscheidung! - Ähnliche Themen

  • Hundehotels Rund um München

    Hundehotels Rund um München: Hallo Zusammen, wir sind derzeit noch auf der Suche nach einen Hundehotel bzw. hundefreundlichen Hotel rund um München (max. 300 km Radius). Wir...
  • Hundehotel gesucht

    Hundehotel gesucht: Hallo zusammen, ich möcht heuer mal wieder in den Urlaub, einfach ein bißl wandern und relaxen. Ich hab irgendwo mal gehört/gelesen das es in der...
  • Ähnliche Themen
  • Hundehotels Rund um München

    Hundehotels Rund um München: Hallo Zusammen, wir sind derzeit noch auf der Suche nach einen Hundehotel bzw. hundefreundlichen Hotel rund um München (max. 300 km Radius). Wir...
  • Hundehotel gesucht

    Hundehotel gesucht: Hallo zusammen, ich möcht heuer mal wieder in den Urlaub, einfach ein bißl wandern und relaxen. Ich hab irgendwo mal gehört/gelesen das es in der...