Grundsatzdiskussion Schutzdienst ....

Diskutiere Grundsatzdiskussion Schutzdienst .... im Schutzdienst Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Würg!
Cocker

Cocker

Beiträge
2.710
Reaktionen
5
Würg!
 
08.08.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Grundsatzdiskussion Schutzdienst .... . Dort wird jeder fündig!
L

Lucymaus1

Beiträge
411
Reaktionen
0

AW: Grundsatzdiskussion Schutzdienst ....

das dritte Video find ich eher erschreckend, da find ich die Sprünge noch harmlos - ich hab davon ja null Ahnung, aber dürfen da Privatpersonen mitmachen?
Ich meine nur, weil die Hunde ja nicht nur auf den Arm gehen, sondern den gesamten Menschen zwischen die Zähne nehmen (gut, außer den Kopf der Figuranten)

also privat möchte ich so einem Hund nicht begegnen - wenn ich mir da vorstelle, mein Kind stolpert, fällt hin und dies vor dem Hund, wenn der grad einen Korb "bewachen" soll. Der Hund tut doch denn garantiert nur das, was er gelernt hat und er geht ja nicht nur auf den Arm - so wie die gezeigten VDH-Hunde..
 
mottine

mottine

Beiträge
48.584
Reaktionen
2.650

AW: Grundsatzdiskussion Schutzdienst ....

hm, ich bin wie immer zweigeteilt.
Einerseits: super, irre Leistungen.....

Anbderseits habe ich erlebt, wie Hunde über die Steilwand "gekickt" wurden........beim Weitsprung ins Abschlußholz knallten.....und die HF immer wieder losschickten, einfach bis es für sie ok war........viele regten sich im Publikum auf, aber keiner sagte was!

@Lucymaus
kann Deine Bedenken schon verstehen.

Ich finde Mondioring SchDienst aber besser, als beim VPG:
denn da knallen die Hunde nicht in den Arm. Das Beißen ist da für den Hund "schonender".
 
L

Lucymaus1

Beiträge
411
Reaktionen
0

AW: Grundsatzdiskussion Schutzdienst ....

das glaub ich gern, dass dieses Mondioring SchDienst in Sachen Beißen schonender ist - die Sprünge sahen auch nicht grad schonend aus und die Schläge mit der Peitsche (heißt es da so?) waren auch nicht nur angetäuscht - aber bei dieser Sache kann mir keiner weis machen, dass die Hunde nur auf den Anzug "scharf" sind - beim Beißarm, gut da mit dem Beutetrieb zu kontern, ist schon ok, aber bei einem Ganzkörperanzug - ich persönlich mag net dran glauben (ich als totaler Laie und in deren Augen wohl "Wattebauschwerfer" ;))
 
Tina150

Tina150

Beiträge
2.245
Reaktionen
0

AW: Grundsatzdiskussion Schutzdienst ....

Versteh ich jetzt nicht. Sind doch absolute Klasse Leistungen. Wen man weiß, was das für eine Arbeit ist, und dann kommt so eine Reaktion.



Ich denke, wir bewerten Mondioring nur von diesen Videos.

Genau wie viele abfällig über VPG reden, und es noch nie gesehen haben, die Ausbildung meine ich.

Ich erlaube mir erstmal über Ringsport keine Meinung, da ich es nur von solchen Bildern her kenne.

Grundsätzlich bin ich der Meinung, solcher Sport sollte nur mit vernünftigen Hunden, die klar sind, ausgeführt werden.

Ich habe mal ein Video gesehen, da hat jemand auf einem öffentlichen Platz Ringsport geübt. Der Hund knallte schön in den Anzug rein, nebenan waren kleine Kinder und haben zugeschaut.
 
mottine

mottine

Beiträge
48.584
Reaktionen
2.650

AW: Grundsatzdiskussion Schutzdienst ....

@Tina150
oder ein KörSchDienst.......

da kam der Hund (für mich plötzlich, wußte ja nix) ins Lokal gerannt und stellte den Helfer....alle anderen aßen, tranken, redeten weiter, klatschten, gröhlten......ohne das der Hund sich ablenken ließ.
 
Tina150

Tina150

Beiträge
2.245
Reaktionen
0

AW: Grundsatzdiskussion Schutzdienst ....

Das ist aber fies, daß Dir keiner was gesagt hat :D
 
L

Lucymaus1

Beiträge
411
Reaktionen
0

AW: Grundsatzdiskussion Schutzdienst ....

Naja, aber da ich wahrscheinlich nie zu solchen Ringsportveranstaltungen gehen werde (bin halt nicht der Typ, der sowas sich ansehen würde) und ich nun dieses Video gesehen habe,hab ich mir auch meine eigene kleine Meinung gebildet, auch wenns nur anhand dieses Videos ist - ich find es nicht toll....

Aber ich mag auch vieles an Agility nicht - die Sportart ansich schon, aber nicht den falschen Ehrgeiz, den inzwischen viel zu viele haben.

Wegen dem Beißen am ganzen Körper bin ich auch wohl nur so übervorsichtig, da mein Sohn, als er drei Jahre alt war, von einem Diensthund angegriffen wurde - der Hund kam übern Rasen gepest und griff meinen Sohn an, der auf einem Dreirad saß - hätte mein ehemaliger Nachbar nicht so selbstlos und beherzt eingegriffen, wäre mein Sohn schwer verletzt worden (wie der Mensch zum Hund sich verhalten hat, mag ich mich net auslassen, gehört net hierher). Daher seh ich das Beißen am ganzen Körper eher mit Erschrecken.
 
mottine

mottine

Beiträge
48.584
Reaktionen
2.650

AW: Grundsatzdiskussion Schutzdienst ....

ja, die wollten mich blaß sehen.....

@Lucymaus
sowas sollte keiner erleben!
Aber Diensthunde beißen nunmal zivil...........sowas darf aber einfach nicht sien.
ich kenne, zum Glück, nur Diensthunde an der Leine, die kommen nur frei, wenn Einsatz ist.......

Zum Glück passierte nix schlimmeres.......
 
L

Lucymaus1

Beiträge
411
Reaktionen
0

AW: Grundsatzdiskussion Schutzdienst ....

Ein schwacher Trost für meinen Sohn (des wurd uns nämlich auch gesagt, als wir vor Gericht saßen) - aber von Hundeführer kam kein Wort der Entschuldigung, eher das Gegenteil.

Aber nun zurück zum Thema, ich wollte ja damit auch nur ausdrücken, dass ich einfach Angst vor solchen Hunden (oder eher vor deren Menschen...) habe, die (warum auch immer) in den ganzen Körper reinbeißen dürfen.

Bei Diensthunden verstehe ich ja diese Art von Ausbildung, aber welcher Privathund muss unbedingt in den gesamten Figuranten reinbeißen dürfen....


Gegen VPG hab ich null - also wenn des vernünftig gemacht wird - nicht, dass ihr das falsch versteht - ist aber dennoch net meine Sportart - hab aber dazu auch die falschen Hunde, Puf würde eher da stehen und alles genau hinterfragen ("wieso soll ich dich Mensch anhimmeln, beim Fußgehen, es langt vollkommen,wenn wir in einem Tempo nebenher gehen" - lustige Vorstellung, den selbstständig arbeitenden Partyhund auf solch einem Platz :D)
 
C

Catalina

Beiträge
1.980
Reaktionen
0

AW: Grundsatzdiskussion Schutzdienst ....

ist das eigentlich ein fehler, wenn der hund - wie in den videos zu sehen ist - entweder am arm vorbeisegelt oder aber "aus dem arm fällt"????


@ lucy

ich denke es ist wie mit allem. es kommt auf den HF an, wie er mit der sportart und seinem hund umgeht.

ein verantwortungsbewußter HF mit ausgebildetem ringsport-hund wird seinem hund in der öffentlichkeit sicherlich niemals den befehl zum bewachen geben. eben, weil der verantwortungsbewußte HF weiß, dass da auch mal ein unberechenbares kind kommen kann.

ich denke schon, dass diese hunde ihr "feindbild" unterscheiden können und einen menschem im schutzanzug von einem menschen in alltagskleidung unterscheiden können. sofern sie korrekt ausgebildet sind.
können die rettungshunde ja auch, nicht umsonst wird mit denen jedes x-beliebige opferbild geübt .... sitzend, stehend, liegend, kriechend, rennend, mit sommerkleidung, mit winterkleidung usw. usf. ... eben, damit sie möglichst viele variationen kennen und für alle eventualitäten vorbereitet sind.

anders ist es mit diensthunden, die lernen zu beißen egal ob da ein schutzarm/-anzug drauf ist oder nicht.
die machen auch kein ringsport oder vdh-schutzdienst, die ausbildung ist da doch ein wenig anders.
 
C

Catalina

Beiträge
1.980
Reaktionen
0

AW: Grundsatzdiskussion Schutzdienst ....

Original von Lucymaus
Ein schwacher Trost für meinen Sohn (des wurd uns nämlich auch gesagt, als wir vor Gericht saßen) - aber von Hundeführer kam kein Wort der Entschuldigung, eher das Gegenteil.
siehste und da liegt doch schon das übel begraben ... es lag nicht am hund, nicht an der ausbildung/sportart, sonderm am hundeführer.
 
Tina150

Tina150

Beiträge
2.245
Reaktionen
0

AW: Grundsatzdiskussion Schutzdienst ....

Original von Catalina
ist das eigentlich ein fehler, wenn der hund - wie in den videos zu sehen ist - entweder am arm vorbeisegelt oder aber "aus dem arm fällt"????.
Wenn der Hund vorbeispringt und sofort wieder nachsetzt ist es schon ok.
Wenn er schon gebissen hat und dann rausfällt läßt es meist auf einen schlechten Griff schließen.
Letztendlich kommt es auf das Gesamtbild an, wie der Richter entscheidet.

Fakt ist aber, wenn er bei zweimaligen Nachsetzten nicht gefaßt hat, ist der SD beendet.

Ja, es gehören vernünftige HF zu solchen Sportarten, ganz klar.
Wenn ich zu Eros PACK (sein wort) sagen würde, mitten auf der Straße, würde er mich nur doof anschauen. :]

Diensthunde werden ganz anders ausgebildet, das hat mit dem Sport nichts zu tun.
 
mottine

mottine

Beiträge
48.584
Reaktionen
2.650

AW: Grundsatzdiskussion Schutzdienst ....

@Lucymaus
klar ist das kein Trost!

Ist halt Sport. Warum muß ein Schema in jeder Prüfung gelaufen werden?
Ich sah schon Mondioring, da ist es egal, ob der Hund rechts oder links läuft. Auch himmelte er seinen HF nicht an. Lief lockern neben ihm.......erklärt wurde mir das so:
die Prüfungen können da bis zu 1 Stunde dauern......da darf der Hund sich nicht verausgaben, mit "unnützen Sachen".

@Catalina
siehe Rino:
die beißt absolut super......hat mich aber noch nie verteidigt.......ist bei ihr nur der Ärmel.

Und: ja, gute Sportler sehen das als einen Sport mit dem Hund: auf dem Platz, nicht privat.

@Tina150
hihi, wie Rino-Maus.
 
mottine

mottine

Beiträge
48.584
Reaktionen
2.650

AW: Grundsatzdiskussion Schutzdienst ....

aber voll süße!
 
Cocker

Cocker

Beiträge
2.710
Reaktionen
5

AW: Grundsatzdiskussion Schutzdienst ....

Die Arbeit die dahinter steckt schön und gut. Es gibt aber schönere Dinge, einen Hund zu "arbeiten". Ein Tier als Sportgerät zu sehen ist für mich eh schon Sch... Aber es gibt ja viel sinnfreies in der Welt.
 
claudinchen

claudinchen

Beiträge
639
Reaktionen
0

AW: Grundsatzdiskussion Schutzdienst ....

Original von Cocker
Die Arbeit die dahinter steckt schön und gut. Es gibt aber schönere Dinge, einen Hund zu "arbeiten". Ein Tier als Sportgerät zu sehen ist für mich eh schon Sch... Aber es gibt ja viel sinnfreies in der Welt.
Es gibt aber nun mal Hunde und auch Hundeführer , die Haben Spaß an diesem Sport . Genauso , wie andere lieber Kanarienvögel züchten würden
( hab ich mal von einem DSH-HF gehört ) , als jemals nen Agi-Pacours abzulaufen .
Und nicht jeder dieser Hundeführer sieht seinen Hund als Sportgerät , genauso , wie auch nicht alle Reiter ihre Pferde als Sportgeräte sehen .
Ciao Claudia
 
L

Lucymaus1

Beiträge
411
Reaktionen
0

AW: Grundsatzdiskussion Schutzdienst ....

Original von Catalina
Original von Lucymaus
Ein schwacher Trost für meinen Sohn (des wurd uns nämlich auch gesagt, als wir vor Gericht saßen) - aber von Hundeführer kam kein Wort der Entschuldigung, eher das Gegenteil.
siehste und da liegt doch schon das übel begraben ... es lag nicht am hund, nicht an der ausbildung/sportart, sonderm am hundeführer.

Dem Hund geb ich ja auch nicht die Schuld - dem Hundeführer, dem gebe ich die Schuld.

Daher hab ich ja auch die Angst von meinem Sohn vor Schäfis nicht weiter geschürt - er ist zwar immer noch vorsichtiger im Umgang mit den Schäferhunden (also diesen gelb/schwarzen), halt weil der Hund so einer war, aber er läuft nich panisch weg, nur das "unheimliche" Gefühl ist bei ihm noch da, es wird aber immer schwächer - schwarze und graue Schäfis lösen bei ihm kein "Unwohlsein" aus.
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0

AW: Grundsatzdiskussion Schutzdienst ....

Hach ja, endlich mal wieder eine Schutzdienst-Diskussion :D

Ich streite nicht ab, dass ich meine Hunde auch anders auslasten könnte. Und ich gebe sogar zu, dass ich meine Hunde speziell für diesen Sport aussuche. Weil es uns halt ganz einfach Spaß macht.

Geht mal hier bei uns auf dem Land durch die Dörfer. Wie viele uneinsichtige Hundehalter gibt es, deren Hofhunde herum streunen und den einen oder anderen Radfahrer vom Rad holen oder auch mal ein Kind ins Bein zwicken. Sowas darf einfach nicht passieren! Weder dem Dorfköter noch meinem ausgebildeten Sporthund.

Ich hab auch einen Hund im Rudel, der mit Vorsicht zu genießen ist. Er läuft eben nur frei, wenn ich das Gebiet einsehen kann und keine Gefahr da ist, dass er sich mal kurz abseilt.

Aber so ist das mit Vorurteilen.
Ein Beispiel:
Unsere Stallbesitzerin hat ein Rudel Aussies und einen Rottweiler. Letztens kam ihre neue Reitbeteiligung, ein nettes 20jähriges Mädel, das selbst einen Aussie hat, und sagt sie habe Angst vorm Rotti 8o
Der Dicke hatte gerade einen Plastikeimer in der Mangel, hat mit dem gespielt und ihn durch die Luft geworfen. Sie meinte dann so: "Stell dir mal vor, der Eimer könnte genauso gut ich sein." Ich war total erschrocken über so eine Aussage, bin dann zum Rotti hin, hab ihm den Eimer abgenommen... Was macht Rotti? Was ein Rotti eben in fast jeder Lage tut: er brummelt (knurren wäre übertrieben ausgedrückt). Sie hätte fast einen Herzinfarkt bekommen! Mit der Begründung, vor Aussies muss man keine Angst haben, aber vor so einem Rottweiler schon :(
 
Thema:

Grundsatzdiskussion Schutzdienst ....

Grundsatzdiskussion Schutzdienst .... - Ähnliche Themen

  • Fährte, Unterordnung und Schutzdienst

    Fährte, Unterordnung und Schutzdienst: Hab nen kleinen Film gemacht, Eros bei Fährte, Unterordnung und Schutzdienst: https://www.youtube.com/watch?v=xHa4xcx5IBU
  • Schutzdienst einer MaliNETTE

    Schutzdienst einer MaliNETTE: Also, ich wollte Euch mal SchDienst anders zeigen, so wie eine Malinette das tut. Habt Ihr Ton an? Und das alles mit vollem Körpereinsatz ohne...
  • Schutzdienst arme Hunde?

    Schutzdienst arme Hunde?: Hallo zusammen! Macht hier jemand den VPG Sport? Ich habe das mit meinem Hund gemacht und uns beiden hat das viel Spaß gebracht! Dann habe ich...
  • Schutzdienst Bilder

    Schutzdienst Bilder: Hier ist mein Süßer wieder mal bei seiner Lieblingsbeschäftigung: Fluchtvereitelung:
  • Clickern im Schutzdienst

    Clickern im Schutzdienst: Hi Fories, die olle Schutzdiensttante wollte Euch auch mal erfreuliche Nachricht überbringen: unser Helfer clickert nämlich beim Schutzdienst :]...
  • Ähnliche Themen
  • Fährte, Unterordnung und Schutzdienst

    Fährte, Unterordnung und Schutzdienst: Hab nen kleinen Film gemacht, Eros bei Fährte, Unterordnung und Schutzdienst: https://www.youtube.com/watch?v=xHa4xcx5IBU
  • Schutzdienst einer MaliNETTE

    Schutzdienst einer MaliNETTE: Also, ich wollte Euch mal SchDienst anders zeigen, so wie eine Malinette das tut. Habt Ihr Ton an? Und das alles mit vollem Körpereinsatz ohne...
  • Schutzdienst arme Hunde?

    Schutzdienst arme Hunde?: Hallo zusammen! Macht hier jemand den VPG Sport? Ich habe das mit meinem Hund gemacht und uns beiden hat das viel Spaß gebracht! Dann habe ich...
  • Schutzdienst Bilder

    Schutzdienst Bilder: Hier ist mein Süßer wieder mal bei seiner Lieblingsbeschäftigung: Fluchtvereitelung:
  • Clickern im Schutzdienst

    Clickern im Schutzdienst: Hi Fories, die olle Schutzdiensttante wollte Euch auch mal erfreuliche Nachricht überbringen: unser Helfer clickert nämlich beim Schutzdienst :]...