Grundstellung

Diskutiere Grundstellung im Obedience Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; habe mit alco jetzt bzw. seid ich ihn hab natülich schon unterordnung gemacht. na ja mehr spiel als uo aber egal 8) wenn ich ihn mir in die...
D

Diana7

Beiträge
551
Reaktionen
0
habe mit alco jetzt bzw. seid ich ihn hab natülich schon unterordnung gemacht. na ja mehr spiel als uo aber egal 8)

wenn ich ihn mir in die grundstellung holen möchte sitzt er immer SUPER schräg!!!! teilweise spingt er auch wieder vor mich so mehr oder weniger!!! ?( ?( ?(

habe die grundstellung dann immer an einem zaun oder versteck geübt. aber auch da drückt er sich dran vorbei bis vor mich!!!! egal wie eng ich versuche anzuhalten. :O

ball muß ich bei ihm eh komplett in die weste packen ansonsten hüpft er sowieso nur oder spingt mir bis ins gesicht. hab versucht diese übung mit futter zu machen um trieb rauszunehmen. futter will er aber nicht. er weiß die bälle sind in der tasche..............!!!!!

wie kann man es noch trainieren?????

alco wird am 09.10. sieben monate nur noch zur info!
 
27.09.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Grundstellung . Dort wird jeder fündig!
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0

AW: Grundstellung

Hallo Diana,

was macht er, wenn Du Dich etwas zu ihm eindrehst beim Anhalten?

Eine Möglichkeit wäre auch, daß Du ihm direkt beim Anhalten hilfst und mit der linken Hand nach unten greifst, sodass er mit dem Hinterteil nicht weg kann.

Die Grundstellung lässt sich auch separat sehr gut trainieren. Du bleibst einfach stehen, Hund sitzt links (hilf ihm), du drehst Dich immer ein wenig nach links und veranlasst ihn mit Hörzeichen "Fuß" mit dem Hinterteil nachzurücken (auch helfen). Dauert lange, ist aber auch gut für die Linkswendungen etc.

Sollte das alles nichts helfen, würde ich evtl. Ball vorübergehend ganz weglassen (im Auto) und mit Futter aus dem Mund üben. Das bringt die Hunde meistens in die richtige Position.
 
D

Diana7

Beiträge
551
Reaktionen
0

AW: Grundstellung

Eine Möglichkeit wäre auch, daß Du ihm direkt beim Anhalten hilfst und mit der linken Hand nach unten greifst, sodass er mit dem Hinterteil nicht weg kann.
hab ich gemacht!!! er ging dann irgendwann ins meiden ;( fand er wohl unangenehm :rolleyes:

und das beste wenn er dann richtig saß hatte ich noch nichtmal zeit den ball zu schmeißen oder ihn sonst wie zu bestätigen. weil er dann richtig sitzt und sobald ich die hand weg nahm hüpft er wieder rum. selbst wenn ich ihn nur mit der stimme belohnen wollte hüpf hüpf hüpf X( X( X(

Die Grundstellung lässt sich auch separat sehr gut trainieren. Du bleibst einfach stehen, Hund sitzt links (hilf ihm), du drehst Dich immer ein wenig nach links und veranlasst ihn mit Hörzeichen "Fuß" mit dem Hinterteil nachzurücken (auch helfen). Dauert lange, ist aber auch gut für die Linkswendungen etc
auch versucht er baut einen dermaßen trieb auf nicht zu glauben. hüpft hüpft hüpft wie ein irrer. je ruhriger ich versuche zu arbeiten und so bekloppter wird "ER" :( :( :(

Sollte das alles nichts helfen, würde ich evtl. Ball vorübergehend ganz weglassen (im Auto) und mit Futter aus dem Mund üben. Das bringt die Hunde meistens in die richtige Position
futter fängt er und spuckt es wieder aus!!! spingt an mir hoch und will seinen ball. im auto hab ich sie allerdings noch nicht gelassen. ?( ?( ?(

eigentlich mag ich hunde die über spielzeug gehen................!

was macht er, wenn Du Dich etwas zu ihm eindrehst beim Anhalten
steht ich auf der leitung???? was meinst du????
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0

AW: Grundstellung

Ein Beutegeier... ein Beuteflummi. Na gut, was machen wir denn da *grübel*.

Schön, ich mag solche Hunde auch. Aber die technischen Übungen, die würde ich ohne MO aufbauen. Nur über Futter. Die Schnelligkeit beim Hereinkommen etc. lieber mittels MO.

Ich kenn das! Arina guckt Futter auch nicht an, wenn sie Ball will. Selbst das beste Fleisch wird ignoriert.

Vielleicht solltest Du das mal nicht auf dem Hupla üben (denn damit verbindet er evtl. schon BALL) sondern auf einer schönen Wiese. Laß den Ball zuhause.
Frisst er sonst gut? Auf der Fährte etc.? Nimm Würstchen mit und konditionier ihn drauf, daß das aus Deinem Mund kommt. Evtl. erstmal ohne Grundstellung oder Hörzeichen, bis er ganz sicher fängt.

Das mit dem Eindrehen meine ich so:
Du drehst Dich beim Anhalten etwas zu ihm nach links. Vielleicht sogar soweit, bis Du vor ihm stehst. Du kommst ihm quasi entgegen, denn er will in diesem Moment ja an Dir vorbei und nach vorne.
Mich würde mal interessieren, wie er darauf reagiert.

Übrigens: Deine PN-Box ist voll ;)
 
D

Diana7

Beiträge
551
Reaktionen
0

AW: Grundstellung

Ein Beutegeier... ein Beuteflummi. Na gut, was machen wir denn da *grübel
X( X( X( wo hingegen unser helfer meint das er im schutzdienst ein absolut ernsthafter hund werden wird. ich hatte schon die befürchtung das er auch dorf zum beutegeier werden würde. mag lieber die anderen im schutzdienst.

Vielleicht solltest Du das mal nicht auf dem Hupla üben (denn damit verbindet er evtl. schon BALL) sondern auf einer schönen Wiese. Laß den Ball zuhause
er hat eins aufjeden fall verstanden. wenn ich was von ihm will wird auch irgendwann gespielt. ob irgendeine wiese oder platz. scheinbar muß ich den ball wirklich zu hause lassen.

aber wenn er mir das futter aufspuckt wie soll ich ihn loben. stimme dreht er genauso auf? ?( :O

Du drehst Dich beim Anhalten etwas zu ihm nach links. Vielleicht sogar soweit, bis Du vor ihm stehst. Du kommst ihm quasi entgegen, denn er will in diesem Moment ja an Dir vorbei und nach vorne.
ich hoffe ich hab es richtig verstanden und werde es probieren! :rolleyes:

mach sie leer :D
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0

AW: Grundstellung

Denkst Du, daß er das Futter auch ausspuckt, wenn Du keinen Ball in der Tasche hast?
Das muß er natürlich erstmal gecheckt haben, deshalb würde ich den Ball bis auf weiteres mal weg lassen.
 
D

Diana7

Beiträge
551
Reaktionen
0

AW: Grundstellung

wie gesagt ich hab bis jetzt den ball weder im auto noch zu hause gelassen. nur eben in der weste komplett verschwinden lassen. :]

er meint einfach zu wissen "die will was von mir und wenn das so ist spielen dann auch"!

werd es mal versuchen! bleibt im moment nichts anderes!!!!!! X(

oder weiß sonst jemand noch rat ?(

was meinst du zu der sache mit dem dreijährigen rüden???? alco zu jung oder????
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0

AW: Grundstellung

Original von Diana
was meinst du zu der sache mit dem dreijährigen rüden???? alco zu jung oder????
Ja! Eindeutig zu jung!
Das wird schon, wirst sehen.

Leg die Weste ruhig vor dem Üben mal auf die Wiese (sofern er sie dann nicht zerlegt!). Dann wird er merken, daß kein Ball drin ist.
 
D

Diana7

Beiträge
551
Reaktionen
0

AW: Grundstellung

werds versuchen!!!

ansonsten mach ich wurst aus ihm!
 
D

Diana7

Beiträge
551
Reaktionen
0

AW: Grundstellung

Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0

AW: Grundstellung

Tröste Dich! Bei jedem Hund denkt man: DAS lernt er nie. Und plötzlich macht es klick.
 
Wiesie

Wiesie

Beiträge
6.956
Reaktionen
0

AW: Grundstellung

Ich finde die Idee, ihm das Futter aus dem Mund zu geben, gar nicht so gut. Denn der Mund ist vorn und um den zu beobachten muß er doch wieder schief sitzen (jedenfalls wird er dazu verleitet und wird nicht auf die Idee kommen, sich gerade zu setzen).

Ich habe ja gerade meinem Adelsche die Grundstellung beigebracht. Vorher fange ich mit dem Fußtraining ja gar nicht an. Gut, sie ist noch "unbedarft", aber dafür sehr unterfordert und demzufolge unheimlich unkonzentriert und aufgedreht.
Ich habe ihr aber dennoch eine schöne, gerade Grundstellung beigebracht.
Allerdings auch mit Futter.
Ich habe sie um mich herumgelockt (mußt Du natürlich nicht mehr machen), und dann habe ich das Futter immer in der Linken Hand gehalten und zwar etwas von mir weg. Sie muß also etwas von nach außen gucken, um an das Futter zu kommen. Und dabei kann sie nicht anders: Sie sitzt ganz gerade. Denn wenn sie sich drehen wollen würde, dann würde sie ja nicht zu mir hin, sondern von mir weg drehen, dann würde der Hintern zu mir kommen. Geht aber nicht, da ist mein Bein.
So habe ich sie ins gerade Sitz bebracht, ohne an dem Hund herumzuschieben oder meine eigene Position verändern zu müssen.
Wenn sie doch mal schief gesessen hat, dann mußte sie noch eine Runde um mich herum gehen und es ganz neu versuchen. Auch da habe ich nicht an ihr herumgeschoben.
Es dauerte nicht lange und sie saß auch ohne Futterhand gerade. Da sind wir gerade. Mein nächster Schritt wird sein, daß ich sie dort in der Grundstellung sitzen lasse und von ihr fordere, mich anzusehen, ohne die Position zu verändern.
 
D

Diana7

Beiträge
551
Reaktionen
0

AW: Grundstellung

@wiese

ich danke dir für deinen tipp!!!!

habe gestern das mit dem eindrehen wie andra es gesagt hat versucht. ich glaube alco wußte nun garnicht mehr was ich von ihm wollte :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

werde es natürlich weiter versuchen und dabei auch deinen tipp ausprobieren. :]
 
C

Chrissie2

Beiträge
720
Reaktionen
0

AW: Grundstellung

Wir machen es teilweise so, das Grundstellung nur noch am Helferversteck oder am Zaun gemacht wird, bis es richtig sitzt. Da benötigt man nicht mal Einwirkung und der Hund kann es garnicht falsch machen.
 
D

Diana7

Beiträge
551
Reaktionen
0

AW: Grundstellung

@chrissie

das hab ich ja gemacht. entweder am versteck oder am zaun.

aber egal wie dicht ich an den zaun geh er hüpft rum. teilweise setzt er sich dann auch gerade (für eine winzige sekunde) und dann.......hüpf!!!

und der kerl ist sowas von schnell :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
 
C

Catalina

Beiträge
1.980
Reaktionen
0

AW: Grundstellung

vielleicht solltest du ihn erstmal auf futter konditionieren? bisher liest es sich so das er futter als belohnung nicht akzeptiert. und ohne diese akzeptanz brauchste die belohnung mit futter garnicht erst versuchen.

belohne ihn doch anfangs für kleine bereits bekannte sachen mit futter. bis er auch dieses prinzip verstanden hat.

erst dann würde ich anfangen mit futter neue sachen einzuüben.
 
Wiesie

Wiesie

Beiträge
6.956
Reaktionen
0

AW: Grundstellung

Bin gespannt, ob es bei dir auch klappt. Bei meinen Hunden hat es bisher immer gewirkt.
 
D

Diana7

Beiträge
551
Reaktionen
0

AW: Grundstellung

gestern hundeplatz............!!!!!

er hat GERADE neben mir gehockt :] :D :] :D :] :D

supi wiese!!!! DANKE !! ! man manchmal steht man auch auf der leitung hätte man echt auch selber mal drauf kommen können.

muß man natürlich noch festigen. hab es nur 2-3 gemacht und dann sofort aufgehört. freudentanz mit ihm abgehalten und runter vom platz

=) =) =)
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0

AW: Grundstellung

Hey Diana, das freut mich :]

Wie kriegst Du ihn dann wieder zum Blickkontakt? Über Beute, wenn er das mit der GS gecheckt hat?
 
Thema:

Grundstellung

Grundstellung - Ähnliche Themen

  • Bei Grundstellung sitzt Hund nicht ganz parallel -> korrigieren sinnvoll?

    Bei Grundstellung sitzt Hund nicht ganz parallel -> korrigieren sinnvoll?: Hallo, ich laufe derzeit 1 x pro Woche in einer BH-Vorbereitungsgruppe mit und es gibt eigentlich kaum noch was zu verbessern... ...bis auf die...
  • Grundstellung - Korrektur?

    Grundstellung - Korrektur?: Hallo, wie korrigiert Ihr Euren Hund, wenn er in der Grundstellung schief sitzt? Holt Ihr das Hinterteil mit der linken Hand ran, bis er gerade...
  • Ähnliche Themen
  • Bei Grundstellung sitzt Hund nicht ganz parallel -> korrigieren sinnvoll?

    Bei Grundstellung sitzt Hund nicht ganz parallel -> korrigieren sinnvoll?: Hallo, ich laufe derzeit 1 x pro Woche in einer BH-Vorbereitungsgruppe mit und es gibt eigentlich kaum noch was zu verbessern... ...bis auf die...
  • Grundstellung - Korrektur?

    Grundstellung - Korrektur?: Hallo, wie korrigiert Ihr Euren Hund, wenn er in der Grundstellung schief sitzt? Holt Ihr das Hinterteil mit der linken Hand ran, bis er gerade...
  • Schlagworte

    Hund sitzt in der Grundstellung immer schräg