Ich weiss nicht mehr weiter...

Diskutiere Ich weiss nicht mehr weiter... im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Hunde; Ich bin langsam echt verzweifelt... Oskar ist jetzt knapp 2 jahre alt...Labrador, aufgeweckt...pipapo... Aber er verträgt kein Futter mehr...
discosweet

discosweet

Beiträge
910
Reaktionen
0
Ich bin langsam echt verzweifelt...

Oskar ist jetzt knapp 2 jahre alt...Labrador, aufgeweckt...pipapo...

Aber er verträgt kein Futter mehr...
ALs Welpe hat er immer Christopherus bekommen...hat er einwandfrei vertragen, aber da der Sack 50 Euro kostet musste ich wechseln.
Damals habe ich zu Bozita gewechselt...er hat aber immer sehr dünnen Kot davon gehabt, weswegen ich dann nach ner weile auch wieder umgestiegen bin zu Christopherus. Nunja, aber da ich finanziell nicht mehr in der Lage bin teure Hundefutter zu kaufen, musste ich zu den billigen Varianten umsteigen. Ich hatte erst eine ganze Weile das Futter vom DM Markt und er hatte es zu Beginn auch fantastisch vertragen bis es anfing mit den roten Pusteln am Bauch. Unter den Hinterbeinen, da wo weniger Fell ist...Es begann mit nur ein paar wenigen...rote entzündete Stellen wo sich Grind gebildet hatte...Mal waren sie weniger, mal war der gesamte Bereich feuerrot. Deswegen habe ich dann wieder gewechselt...aber die Pusteln blieben. Zuletzt hatte ich für mehrere Monate das Futter aus dem Plus Markt "oscar" und es wurde immer schlimmer...Er hat so große und viele Häufchen gemacht und die Pusteln haben sich weiter verteilt... Jetzt treten sie vermehrt unter den Vorderbeinen auf, aber ich hab heute festgestellt, dass sie auch auf dem Kopf und Nacken und Hinterteil zu finden sind...

Was kann das nur sein?
 
26.06.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ich weiss nicht mehr weiter... . Dort wird jeder fündig!
Wiesie

Wiesie

Beiträge
6.956
Reaktionen
0
Das würde ich vom Tierarzt checken lassen. Es kann sein, daß es eine Alergie ist, es kann aber auch etwas ganz anderes sein...
 
T

teamworker

Beiträge
595
Reaktionen
0
Hört sich vielleicht doof an,habe auch erst dumm geschaut.
Aber meine Goldi.Dame bekommt diese Dinger immer,wenn die Analdrüsen zu sind.Jetzt drücke ich ihr den Po alle zwei Wochen aus und die Dinger kommen nicht wieder.
 
Hermine

Hermine

Beiträge
14.186
Reaktionen
0
Alnutra von Aldi soll in Ordnung sein...

hat allerdings 26 Prozent Protein

wieviel wird der Hund denn bewegt ?(

Ein anderes Futter braucht er - egal was beim TA rauskommt.

Klingt nach einer Unverträglichkeit...
 
F

Fee&Rasselbande

Gast
klingt nach einer Allergie, ich persönlich würde das mal mit nem TA besprechen, zumindest telefonisch.
 
M

Maleika1

Beiträge
299
Reaktionen
0
In den meisten Fällen sind diese entzündeten Stellen mit Krustenbildung Staphylokokken intermedius.
Wenn das Immunsystem gestört ist breitet sich der Keim aus, Ursache kann sein Stress, Allergie, Ekto- oder Endoparasiten, Milbenbefall.
Wenn es sich schon zu sehr ausgebreitet hat, sollte eine Tupferprobe ans Labor und Antibiogramm erstellt werden, meist hilft auch sehr gut den Hund alle 2 Tage mir Clorexiderm Shampo zu baden.

Liebe Grüße
Maleika
 
discosweet

discosweet

Beiträge
910
Reaktionen
0
Huhu...

also ich habe ihn jetzt erstmal auf Reis und Nudeln umgestellt...dazu etwas Olivenöl und ein rohes Ei.
Auf Allnutra von Aldi kann ich leider nicht umsteigen, denn 26 Prozent sind definitiv zu viel für ihn. Er ist so schon ein sehr aufgeweckter Hund und ich hatte mal Futter mit 25 % und da ist er mir fast die Wände hochgeklettert, mehr als 23 dürfen es nicht sein. und da ich im Moment keinen Sport oder dergleichen mit ihm mache, wären 26 definitiv zuviel.

Ich werde es mal mit diesem Shampoo probieren, Wo kann man das kaufen? Nur in Tiershops oder auch in normalen Apotheken?
 
M

Maleika1

Beiträge
299
Reaktionen
0
Das Shampo ist von alfavet, das dürfte es nur beim TA geben.

Ich würde mal mit dem Hund eine Ausschlußdiät machen und vorallem Getreide weg lassen. Weizen ist der schlimmste Allergieauslöser.

Liebe Grüße
Maleika
 
E

Emily1

Beiträge
1.514
Reaktionen
0
Schau dir doch mal das "Fellow" bei www.bestesfutter.de an. Es hat einen sehr niedrigen Proteingehalt (20%??), KEINEN Weizen, keinen Mais und kostet 32€/14kg. Ich finde das passabel. Ich füttere es nun schon seit einem Jahr - so lange bin ich noch nie bei einem Futter geblieben!!

Liebe Grüße,
Emily.
 
W

willemke

Beiträge
4.961
Reaktionen
0
die nudeln würde ich lassen. die sind auch aus weizen gemacht.
 
C

Conni

Gast
Bei aller Liebe: Aber bevor Du weiter an dem Hund "herumdokterst" mit kuriosen Diäten (Nudeln + Reis) oder selbstgekauftem Shampoo, solltest Du wirklich zum Tierarzt gehen und die Sache abklären lassen.
Du weißt doch gar nicht, was Deinem Hund wirklich genau fehlt - und das wird Dir auch keiner per Ferndiagnose im Forum sagen können ... das können hier allerhöchstens Hinweise sein, was es sein KÖNNTE - ebenso wie die sicherlich gut gemeinten Behandlungsratschläge.
Möglicherweise gelingt es Dir, beim ganzen Herumprobieren irgendwann mal das Richtige zu treffen - vielleicht macht das ganze es aber auch noch viel schlimmer...
Sorry, aber das hat Dein Hund bestimmt nicht verdient.
Geh zum Tierarzt!!
 
M

Maleika1

Beiträge
299
Reaktionen
0
Natürlich muß sich der TA das ansehen und übrigens hat das nichts mit selbst gekauften Shampo zu tun, das gibt es nur über den TA.
Futter umstellen und möglichst ohne Weizen füttern ist sicher nicht verkehrt.
Ich habe lange genug beim TA gearbeitet.
Und noch was, wißt ihr was man TA gesagt hat, wenn ich einen Kollegen nicht leiden kann, dann schick ihm ein Tier mit Hautkrankheiten, das ist so ziemlich das schwierigste zum behandeln. :D

Liebe Grüße
Maleika
 
Hermine

Hermine

Beiträge
14.186
Reaktionen
0
also ich habe ihn jetzt erstmal auf Reis und Nudeln umgestellt...dazu etwas Olivenöl und ein rohes Ei.
Wieso das? Nudeln bzw. Weizen ist ein sehr häufiges Allergen!

Klingt nach einer etwas kuriosen Ausschlussdiät.

Das von Emily erwähnte Futter hab ich auch seit etwa einem Jahr und bin zufrieden.
 
dietutnix74

dietutnix74

Beiträge
5.556
Reaktionen
0
Pilz, Grasmilben, Milben, Flohstichallergie etc.

Es gibt so viele Möglichkeiten die der TA feststellen kann...
 
discosweet

discosweet

Beiträge
910
Reaktionen
0
Hallo...

Stop....zerreisst mich doch bitte nicht in der Luft. Ja, ihr habt recht ich gebe ihm keine Nudeln, es tut mir leid, dass ich daran nicht gedacht habe...
Ich kann nur sagen, dass es mir spanisch vorkommt, dass er ein Jahr lang Futter verträgt und dann auf einem beim wechsel auf das billige den Ausschlag bekommt...es hat sich auch von futter zu futter gebessert oder verschlimmert...

ja ich werde auch zum arzt gehen...entschuldigt, dass ich mir nur selbst eine meinung einholen wollte...ich habs ja nur gut gemeint
 
W

willemke

Beiträge
4.961
Reaktionen
0
wenn das futter augenscheinlich sich so extrem auswirkt, mach dich mal über barf und ausschlussdiäten schlau!

falls nämlich der TA feststellt, dass es eine lebensmittelallergie ist wird er dir zur ausschlussdiät ein super teures futter andrehen!

um aber konkrete aussagen treffen zu können wie z.b. mein hzund verträgt kein rind oder kein mais solltest du es mit frischen bzw. selber gekochten produkten testen!

kanns nur empfehlen, habs selber schon durch ;)
 
Hermine

Hermine

Beiträge
14.186
Reaktionen
0
Was ist da dran komisch...

was meinst du, was in dem Billigfutter drin ist

natürliche, bestens verwertbare Inhaltsstoffe?!
 
discosweet

discosweet

Beiträge
910
Reaktionen
0
ist mir schon klar, dass nicht das beste drin ist...aber das kann man doch vorher nicht wissen...das aldi futter soll auch gut sein...und das teure marengo hat mein hund auch nicht vertragen...
 
mottine

mottine

Beiträge
48.599
Reaktionen
2.658
@discosweet
macht Dir doch keiner Vorwürfe.
Nur Du weißt vielleicht nicht, wie schlimm/eklig das für den Hund sein kann. Juckreiz, brennende Haut, vielleicht Fieber, vielleicht haben sich noch Pilze (gerade Hefepilze) dazugenistet usw.
Der Hund fühlt isch auch net so gut, auch wenn er das vielleicht nicht so zeigt.....

Deshalb würde ich beim TA auch abklären lassen. Oft ist es nicht "nur" das Futter, sondern auch die Konservierungsstoffe. Meist jedoch die Proteinquellen. Milben etc. im Futter.......einfach viele Möglichkeiten.

Eine Ausschlußdiät dauert lang, kann aber gut klären.

Barf ist auch hilfreich.

Wenn es eine Futterallergie ist, und Dein TA Dir was gibt, ist dies ein "Sonderfutter". Wenn Du das machst, würde ich Dose empfehlen, weil da Milben etc. auch ausgeschlossen werden.

Nur baden wird nicht helfen......
 
A

AndreaNRW

Beiträge
2.677
Reaktionen
0
Warum versuchst Du nicht, zu barfen?

Warum MUSST Du denn Trockenfutter füttern?

Möchtest Du das aus besonderem Grund?

Der Einfachheit halber gibt es auch Dosen, die 100 % Fleisch enthalten (z. B. Kienings).

Trockenfutter hat auch meinen Kimba krank gemacht - dazu muss ich aber der Fairness halber sagen, dass es natürlich viele Hunde vertragen, Kimba aber nicht.

Ich finde das Barfen nicht schwieriger.

Kimba ist dadurch wieder GESUND geworden.

Er hat nämlich eine Getreideallergie.

LG
Andrea
 
Thema:

Ich weiss nicht mehr weiter...

Ich weiss nicht mehr weiter... - Ähnliche Themen

  • Hilfe weiß nicht weiter !!!!

    Hilfe weiß nicht weiter !!!!: Mein Hund Luna war in Pflege hatte am 6.8 auf dem Campingplatz einen verkrampft anfall mit Schaum spielte vorher noch nahm ihren Stock mit um 3...
  • Hund erbricht weißen schleim

    Hund erbricht weißen schleim: Huhu. Seid der Geburt meines Sohnes erbricht mein Hund zähen weißen schleim. Erste Arzt besuche zeigten,zwingerhusten,Mandelentzündung...
  • Straßenhund in Indien mit Giardien? Wer weiß Rat?

    Straßenhund in Indien mit Giardien? Wer weiß Rat?: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich habe bereits vor einem Jahr schon einmal geschrieben, als ich eure Hilfe für einen Straßenhund hier in Indien...
  • Hilfe - weiß keinen Rat mehr :(

    Hilfe - weiß keinen Rat mehr :(: Hallo alle Zusammen, ich bin mit meinem Latein am Ende. Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Wir haben vor ca. 3 Monaten einen Hund aus einer...
  • Entzündete Augen, Hautprobleme. Weiß keinen Rat mehr.

    Entzündete Augen, Hautprobleme. Weiß keinen Rat mehr.: Hallo Mein Hund hat seit längerer Zeit immer rote entzündete Augen Waren schon bei Tierarzt und haben eine Salbe bekommen Die aber leider nicht...
  • Ähnliche Themen
  • Hilfe weiß nicht weiter !!!!

    Hilfe weiß nicht weiter !!!!: Mein Hund Luna war in Pflege hatte am 6.8 auf dem Campingplatz einen verkrampft anfall mit Schaum spielte vorher noch nahm ihren Stock mit um 3...
  • Hund erbricht weißen schleim

    Hund erbricht weißen schleim: Huhu. Seid der Geburt meines Sohnes erbricht mein Hund zähen weißen schleim. Erste Arzt besuche zeigten,zwingerhusten,Mandelentzündung...
  • Straßenhund in Indien mit Giardien? Wer weiß Rat?

    Straßenhund in Indien mit Giardien? Wer weiß Rat?: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich habe bereits vor einem Jahr schon einmal geschrieben, als ich eure Hilfe für einen Straßenhund hier in Indien...
  • Hilfe - weiß keinen Rat mehr :(

    Hilfe - weiß keinen Rat mehr :(: Hallo alle Zusammen, ich bin mit meinem Latein am Ende. Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Wir haben vor ca. 3 Monaten einen Hund aus einer...
  • Entzündete Augen, Hautprobleme. Weiß keinen Rat mehr.

    Entzündete Augen, Hautprobleme. Weiß keinen Rat mehr.: Hallo Mein Hund hat seit längerer Zeit immer rote entzündete Augen Waren schon bei Tierarzt und haben eine Salbe bekommen Die aber leider nicht...