Hoch Weitsprung

Diskutiere Hoch Weitsprung im Breitensport und Turnierhundesport Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Hallo, ich übe seid einem Jahr mit einem Mittelschnauzer für den THS. Er macht auch alles super bis auf den Hoch-Weit Sprung. Er ist einmal beim...
T

Tammy5

Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallo,
ich übe seid einem Jahr mit einem Mittelschnauzer für den THS. Er macht auch alles super bis auf den Hoch-Weit Sprung. Er ist einmal beim springen auf den Stangen aufgekommen und hat sich dabei verletzt. Nun rennt er auf das hinder nis zu zieht den kopf ein und versucht drunter her zu laufen. wir haben es mit leine und lecker versucht und anderen sachen die er mag aber keine chance.
weiß jemand wie man den hund dazu bringen kann das wieder über das Hindernis zu springen

grüßlis
tammy diegespanntaufantwortenwartet
 
18.09.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hoch Weitsprung . Dort wird jeder fündig!
L

Labitubby

Beiträge
334
Reaktionen
0
Hallo Tammy!!

In der TO sind ja variabel verstellbare Pylonen festgeschrieben.
Ich würd also erstmal die Stangen auf die niedrigste Stufe stellen, dann kann dein Hund auch auf keinen Fall unterdurch kriechen. Dann würde ich Ihm das Kommando Hopp geben und ihm mit einem Zwischensprung über das Gerät locken. Wenn er das ohne Angst und Schwierigkeiten macht würde ich die Stange eine Stufe höher legen und genau so verfahren, ansonsten noch wichtig das der Hund genügend Anlauf hat und das ganze nicht aus dem Stand machen muss. So hat das bis jetzt im Verein mit allen Hunden geklappt.

Gruß Labitubby
 
P

pudelrudel

Beiträge
4.071
Reaktionen
0
Hallo
Das heißt wieder bei Null anfangen ,beide Stangen wieder enger zusammen stellen notfalls mit einer längeren leine den Hund darüber führen ,, dieses dann an der nächsten und übernächsten Übungsstunden wieder weiter auseinandersetzten und viiiiiiiiiiiielllll Loben , vielleicht mal ein Leckerchen benutzten was es noch nie gab ..... Gruß Bärbel
 
Krüsel

Krüsel

Beiträge
8.086
Reaktionen
0
Original von pudelrudel
Hallo
Das heißt wieder bei Null anfangen ,beide Stangen wieder enger zusammen stellen notfalls mit einer längeren leine den Hund darüber führen ,, dieses dann an der nächsten und übernächsten Übungsstunden wieder weiter auseinandersetzten und viiiiiiiiiiiielllll Loben , vielleicht mal ein Leckerchen benutzten was es noch nie gab ..... Gruß Bärbel
So würd ich es auch machen
 
Thema:

Hoch Weitsprung