Sitz-Übung

Diskutiere Sitz-Übung im Obedience Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; So Leute, es ist mal wieder so weit. Wie immer am Anfang der Prüfungssaison zaubert mein Hund :D Diesmal hat Arina sich das Sitz ausgesucht. Sie...
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
So Leute, es ist mal wieder so weit. Wie immer am Anfang der Prüfungssaison zaubert mein Hund :D
Diesmal hat Arina sich das Sitz ausgesucht. Sie bleibt meistens stehen. Es sei denn, ich gebe ihr eine starke Hilfe, die ich eigentlich schon abgebaut hatte. Soll sie die Hilfe haben, bevor die ganze Übung weg ist.

Ich übe das Sitz und Platz immer in eine Richtung, das Steh in die andere. Von daher besteht eigentlich keine Verwechslungsgefahr. Auch die Hörzeichen betone ich sehr unterschiedlich.

Was mach ich nu? Das Steh gar nicht mehr üben. Mal ausschließlich das Sitz trainieren? ?(

Ich muß dazu sagen, das hat sie mir schon bei der SchH1 versaut. Vorher hatte sie keine Probleme damit. Über den Winter hab ich nun brav die Hilfe abgebaut, und nun ist es wieder soweit.
 
22.03.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Sitz-Übung . Dort wird jeder fündig!
D

Diana7

Beiträge
551
Reaktionen
0
hallo andra,

ehrlich gesagt da mein hund diese verarsche im moment auch drauf hat bin ich seid samstag dazu über gegangen mich nicht mehr verarschen zu lassen!!!!!

ich denke du verstehst!!!! ich gehe einfach davon aus das sie weiß was sie soll, also dann SOLL sie auch!!! X(

habe troll am samstag auch aus dem versteck GEHOLT jetzt weiß er das er SOLL!!!! :]

manchmal muß das sein......!!! auch wenn viele jetzt wieder sagen oh mein gott!!!! irgendwann ist gut!!!!
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Hi Diana,

schön mal wieder von Dir zu hören :]
Aus der Sache mit dem Versteck schließe ich, daß es Troll gut geht :D
Wie geht's voran, wann macht Ihr Prüfung?

Wenn ich so überlege, glaube ich fast, es liegt an der Entwicklung. Arina ist normalerweise viel konzentrierter auf mich, aber in den Entwicklungen wird sie schlampig ?(
Vermutlich hast Du Recht, nur muß sie bereits in der Entwicklung wissen, daß sie SOLL.

Mensch, ist das kompliziert hier :D
Aber Du verstehst sicher auch, was ich meine :D
 
D

Dodoh

Beiträge
492
Reaktionen
0
Hallo

Also Tipps kann ich keine geben, was mich stutzig macht, (meine bescheidene Meinung) Zitat Ich übe das Sitz und Platz immer in eine Richtung, das Steh in die andere. Von daher besteht eigentlich keine Verwechslungsgefahr. Auch die Hörzeichen betone ich sehr unterschiedlich., das hört sich für mich nach auswendig lernen an, nicht nach Signalkontrolle oder Unterscheidungslernen. Inwieweit Arina die Signale auseinansderhalten kann, weiß ich nicht.
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Hallo Dodoh,

kannst Du das einem alten eingefleischten Schutzhundler näher erläutern ;)?

Wir führen ja immer dasselbe Schema bei den Prüfungen. In mancher Hinsicht machen wir es uns also "leicht", indem wir zwar nicht immer das Schema F laufen aber doch gewisse Reihenfolgen beibehalten.

Was Du meinst, kommt aus Obedience, oder? Erzähl mal :]
 
D

Dodoh

Beiträge
492
Reaktionen
0
Hallo Andra

In mancher Hinsicht machen wir es uns also "leicht",
Was Du meinst, kommt aus Obedience, oder?
Kann ich nachvollziehen und bei meinem ersten Hund habe ich es ja auch gemacht, mußte aber als der Zweite kam feststellen, das es nicht das ist, was ich will. Ich mache kein Obidence, aber UO und ich denke mir, wenn mein Hund versteht, was Sitz heißt, wird er es auch sicher zeigen und nicht nur Ortsgebunden, oder schauen wie meine Haltung ist oder meine Stimme ist.

Mir ist wichtig, das der Hund wirklich die Signale versteht und nicht nur ein Programm abspult. Es gibt genügend Beispiele, wobei man das sieht, Beispiel Voraus mit Platz, ich möchte, das mein Hund vorraus rennt aber wenn ich aber Sitz rufe, er sich hinsetzt. Ich habe das Sitz soweit generalisiert, das er sich immer sicher setzt, egal wo ich gehe, stehe liege oder was sonst so um ihn rum passiert. Unterscheidungslernen heißt für mich, das ich die Signale in verschiedener Reihenfolge gebe und der Hund drauf richtig reagiert, auch dabei, egal wo ich gehe stehe oder was sonst so ist, dann kann ich davon ausgehen, das er es begriffen hat. Ab und an werden Fallen eingebaut, heißt, das wenn der Hund sitz, gebe ich das Signal Sitz nochmal, vielleicht mal etwas sprachlicher in Richtung Platz und dann möchte ich nicht, das der Hund sich hinlegt, weil er "denkt" ein neues Signal kann nur hinllegen sein.

Davon das mein Hund mich verarscht, da gehe ich nie von aus, sondern nur, das er es noch nicht richtig gelernt hat, das ihn vielleicht etwas verunsichert (fehlende Führerhilfen) und nicht weiß, was er machen soll, egal wie oft er es schon gezeigt hat.
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Hallo Dodoh,

vielen Dank für Deine Erklärung :]

Steh und Platz macht Arina auch beim Spaziergang auf Entfernung.
Sitz hab ich da ehrlich gesagt noch nie probiert.

Wie übst Du das?

Ich übe oftmals Steh, Sitz, Platz im Wechsel, dabei stehe ich direkt neben ihr. Allerdings benutze ich auch hier Hilfen.
 
D

Dodoh

Beiträge
492
Reaktionen
0
Hallo Arina

Wie übst Du das?
Genauso wie das Platz und Steh, erst bei mir, dann aus der Bewegung, dann auf kurzer Entfernung ohne Bewegung und dann steiger ich die Entfernung und die Bewegung kommt hinzu. Aber ich handel da eher nach Gefühl, und habe keinen direkten Plan, schaue und nutze, was mein Hund anbietet und wie gefestigt die Sachen sind, das ich weiter gehen kann und welche Ablenkung wann wie kommt.

Ich übe oftmals Steh, Sitz, Platz im Wechsel, dabei stehe ich direkt neben ihr. Allerdings benutze ich auch hier Hilfen.
Welche Hilfen? Ich übe auch erst bei mir die Signalunterscheidung, neben mir, vor mir, auf einen Meter Entfernung. Dabei gebe ich Hör und Sichtzeichen, wenn das klappt, übe ich so, das ich die Beiden Zeichen voneinander trenne. Meist ist der Wechsel Sitz/Platz, Platz/ Sitz kein Problem, das übt man ja intensiver (Platzablage und wiederkommen, Hund geht von Platz ins Sitz auf Signal, da brauchst du doch sicher auch keine Hilfen, ) Das Problem ist doch, wenn das steh hinzukommt, das übt man eigentlich nicht so intensiv, weil´s ja nur einmal in der UO vorkommt ;). Auf jeden fall hatte ich so meine Schwierigkeiten damit.

Ich kann leider nicht so gut erklären, ich mache lieber :D
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Hallo Dodoh,

ich gebe Körperhilfen, also auch Sichthilfen. Die baue ich dann langsam ab. Wenn ich Dich richtig verstanden hab, machst Du das ja ähnlich.

Bei meiner Hündin hab ich erstmals das Steh von Anfang an mit geübt. Ich muß sagen, von allen Übungen fällt ihr das am leichtesten.
Schon seltsam. Früher hatte ich auch meine Schwierigkeiten damit.

Stimmt, für Sitz-Platz-Sitz neben mir brauch ich keine Hilfe. Aber für das Steh.
Aus der Bewegung ist es aber umgekehrt: Da gibt es für das Steh keine Hilfe, jedoch für das Sitz ?(

Jetzt kenn i mi gar nimmer aus :D
 
Krüsel

Krüsel

Beiträge
8.086
Reaktionen
0
Steh und Platz macht Arina auch beim Spaziergang auf Entfernung.
Sitz hab ich da ehrlich gesagt noch nie probiert.
Solltest du vielleicht ma tun ;)

Platz aus der Bewegung war hier immer leichter als sitz aus der Bewegung
Nach nem bissel grübeln auch logisch
Platz hatten wie in allen Lebenslagen geübt - sitz nie
Seit wir das üben klappts auch aus der Bewegung besser
 
D

Dodoh

Beiträge
492
Reaktionen
0
Hallo Andra

ich gebe Körperhilfen, also auch Sichthilfen. Die baue ich dann langsam ab. Wenn ich Dich richtig verstanden hab, machst Du das ja ähnlich
Du gibst sie aber noch, oder, also beim Sitz aus der Bewegung leichtes Schulterdrehen zu ihr, beim Sitz aus dem Platz sich etwas gerader stellen. Ich versuche aber auch diese Körperhilfen abzubauen, Beispiel ich sage sitz und beuge mich gleichzeitig mit dem Oberkörper zügig zum Boden (ohne das Sichtzeichen für Platz, sprich flache Hand). Das Sichtzeichen Platz ist für meinen Hund nur die flache Hand, nicht wie ich meinen Oberkörper halte.

Stimmt, für Sitz-Platz-Sitz neben mir brauch ich keine Hilfe. Aber für das Steh.
Wahrscheinlich weil sie neben dir ihr Hinterteil bewußter einsetzten muß, und das nur mit Hilfe schafft, aus der Bewegung stoppt ja der ganze Hund, was sie vielleicht sicherer und leichter gelernt hat.

Jetzt kenn i mi gar nimmer aus
Ich auch so langsam nicht mehr :D
 
M

Mauzernauz

Beiträge
1.825
Reaktionen
0
:D Hi Sabine,

Warum gibst du Arina keine Hilfe über die Stimme??

Liebe Grüße
Mauzernauz :D
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
@Dodoh:
Ich glaub, ich schlaf mal eine Nacht drüber. Bin im Moment zu müde, um noch was auf die Reihe zu kriegen ;)

@Mauzernauz:
Ich spreche die HZ ja total unterschiedlich aus. Beim Steht kommt erst ein SCH und dann das teh. Funzt super. Nur leider überhört sie das Sitz so oft, und dann bleibt sie stehen.
Ich hab immer noch den Eindruck, es liegt an einer kleinen Unaufmerksamkeit in der Entwicklung ?(
 
D

Diana7

Beiträge
551
Reaktionen
0
morgen andra,

troll geht es gut. ich denke im moment zu gut!!!! dieser grrr........!!!!!!

10. april ist prüfung und gnade ihm gott wenn er nicht aus dem versteck kommt. X( ;)

die unterordnung mach ich wohl ein bißchen anders in den übungsstunden laufe ich NIE schema. auch alle andere übungen werden ständig aus alles richtungen gemacht. der schutzdienst fängt bei uns auch hier und da schonmal mit der langen flucht an u.s.w.!!!!

für troll ist es tödlich alles nach schema zu machen. da hat er binnen küzester zeit keinen bock mehr!!!
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Hallo Diana,
das ganze Schema fürh ich auch nie. Immer nur Teilübungen. Am Samstag hab ich seit Monaten mal wieder das Schema geführt, um zu sehen, wo es noch hakt. Aber Sitz-Platz-Steh hab ich eigentlich immer in der Reihenfolge gemacht.
Vielleicht stelle ich mal um.

Ich drück Dir die Daumen am 10.!!!
 
C

Chrissie2

Beiträge
720
Reaktionen
0
Die Phase haben wir auch gerade mal wieder hinter uns. Ich habs so gemacht: Hund locker machen, beim Sitz kleine Hilfe geben und sofort umdrehen und mit Ball bestätigen, wenn der Hund sitzt. Das mit den unterschiedlichen Richtungen (Sitz und Steh) mach ich auch so, denke, das die Hunde das daher eigentlich auch gut unterscheiden können.
 
S

Streichelweich

Beiträge
264
Reaktionen
0
Hallo Sabine :)

das mit dem Shema laufen, dass kenn ich auch nur zuuuu gut von früher her. Mein Ex-Mann hatte ne Hündin die hätt die komplette UO auch alleine gemacht und hatte die besser drauf als er. Da bedurfte es kein einziges Kommando die wusste einfach wie viele Schritte wofür usw. die war echt arg. Aber wehe es war mal was ausser der Norm - das hat den Hund dann auch aus der Norm geworfen und sie hat den Anschein gemacht als ob sie weder Platz noch Sitz noch Steh kannte und war völlig von der Rolle.

Ich denke auch dass du die Dinge auch mal umdrehen solltest - vielleicht hört sie ja dann wirklich besser und ist vielleicht noch konzentrierter - weil es ja immer anders kommt. :D
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Hallo Tina,

um "vorauseilenden Gehorsam" zu vermeiden, bin ich eigentlich auch ein Schema-Gegner.
Ich werd das mal versuchen mit dem Durchwechseln :]
 
Thema:

Sitz-Übung

Sitz-Übung - Ähnliche Themen

  • Übungen aus den Obedience

    Übungen aus den Obedience: Juhu, unsere kleine ist inzwischen ein jahr alt und kommt im haus gut klar. Auch die grundkommandos sitzen ganz gut. Sie ist eine...
  • Übungen die ihr heute anders aufbauen würdet

    Übungen die ihr heute anders aufbauen würdet: Moin Mir ist grad ma so aufgefallen das sich viele - kleine? - Fehler in der UO eingeschlichen haben. Manches würde ich heute direkt ganz anders...
  • Dicht sitzen beim Kommando Fuß

    Dicht sitzen beim Kommando Fuß: Hallo Fories, gestern haben wir in der Herdi-Stunde wieder UO geübt und mir ist mal wieder aufgefallen, das Minos zwar ein dichtes Vorsitzen und...
  • Sitz und Abholen

    Sitz und Abholen: Hallöle habe ein Problem, dass ich nicht gelöst bekomme. Ich führe seid 6 Jahren meine Border Hündin, sie läuft auch ne super UO, nur wenn sie...
  • Sitz und Abholen - Ähnliche Themen

  • Übungen aus den Obedience

    Übungen aus den Obedience: Juhu, unsere kleine ist inzwischen ein jahr alt und kommt im haus gut klar. Auch die grundkommandos sitzen ganz gut. Sie ist eine...
  • Übungen die ihr heute anders aufbauen würdet

    Übungen die ihr heute anders aufbauen würdet: Moin Mir ist grad ma so aufgefallen das sich viele - kleine? - Fehler in der UO eingeschlichen haben. Manches würde ich heute direkt ganz anders...
  • Dicht sitzen beim Kommando Fuß

    Dicht sitzen beim Kommando Fuß: Hallo Fories, gestern haben wir in der Herdi-Stunde wieder UO geübt und mir ist mal wieder aufgefallen, das Minos zwar ein dichtes Vorsitzen und...
  • Sitz und Abholen

    Sitz und Abholen: Hallöle habe ein Problem, dass ich nicht gelöst bekomme. Ich führe seid 6 Jahren meine Border Hündin, sie läuft auch ne super UO, nur wenn sie...