Frauenpower?

Diskutiere Frauenpower? im Schutzdienst Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Hallo Fories, auf unseren Hundeplätzen gibt es noch viel mehr Männer als Frauen. Mag sein, daß dies nur beim VPG-Sport so ist. Jedoch fällt mir...
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Hallo Fories,

auf unseren Hundeplätzen gibt es noch viel mehr Männer als Frauen. Mag sein, daß dies nur beim VPG-Sport so ist.

Jedoch fällt mir in letzter Zeit auf, daß Frauen vermehrt vordere Plätze bei Meisterschaften belegen.

Nicht nur das! Sogar unsere männlichen Hundeführer geben manchmal zu, daß Frauen das bessere Händchen für die Hundeausbildung haben ;)
Ich kenne z. B. nicht viele Männer, die emotionslos von der Strafe zum Lob übergehen können (Männer, bitte nicht angegriffen fühlen!).

Wie ist das bei Euch? Ist es in anderen Sportarten anders rum?
 
09.09.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Frauenpower? . Dort wird jeder fündig!
_Sunny_

_Sunny_

Beiträge
2.420
Reaktionen
0
Hoi,

ich muss zugeben: wir sind ne weiber-bagasche.. aber nicht mit absicht!

Beim Agility sind wir nur Frauen, im Grundkurs ist genau ein männlicher vertreter und ich glaube im Welpenkurs haben wir im moment auch einen Mann und das wars. Damit meine ich Männer, die mit ihren Hunden trainieren, oft ist es so das die Männer ihre Frauen begleiten und dann nur zuschaun.
Was nicht heissen soll das wir keine Männer mögen *lach*
Allerdings schlagen die vierbeiner auch in die richtung: 80% der wuffls sind weiblich.

Woran das liegt kann ich nicht sagen *schulterzuck*

LG
Sunny
 
L

Labi Yuma

Beiträge
38
Reaktionen
0
Hallo!
Also ich mach ja auch VPG und bei uns ist es relativ ausgeglichen was Männlein und Weiblein angeht, allerdings übernhemen wir Frauen wenn alle da sind so langsam die Überhand, bei den Hunden ist es ausgeglichen, wir sind jetzt sogar mit zwei Frauen angefangen und werden zum Helfer ausgebildet. Ich bin eine davon und ich muss sagen, dass macht riesig Spaß, vor allem als Neuling gang interesant den VPG Sport aus Sicht des Helfers zu machen.... :]
 
P

pudelrudel

Beiträge
4.071
Reaktionen
0
Hallo mein Mann ist der einzigste in der Ortgruppe unter Frauen die Agi machen , kann hier nicht sagen das man viele Männer auf Turnieren sieht , die Mehrzahl ist hier weiblich .. Gruß Bärbel
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Original von Labi Yuma
wir sind jetzt sogar mit zwei Frauen angefangen und werden zum Helfer ausgebildet. Ich bin eine davon und ich muss sagen, dass macht riesig Spaß, vor allem als Neuling gang interesant den VPG Sport aus Sicht des Helfers zu machen.... :]
Ja, hetzen macht Spaß :]
Aber ich muß immer wieder feststellen, daß ich dann doch nicht die nötige Kraft habe, wenn's ans Eingemachte geht :(
 
L

Labi Yuma

Beiträge
38
Reaktionen
0
Original von Andra
Original von Labi Yuma
wir sind jetzt sogar mit zwei Frauen angefangen und werden zum Helfer ausgebildet. Ich bin eine davon und ich muss sagen, dass macht riesig Spaß, vor allem als Neuling gang interesant den VPG Sport aus Sicht des Helfers zu machen.... :]
Ja, hetzen macht Spaß :]
Aber ich muß immer wieder feststellen, daß ich dann doch nicht die nötige Kraft habe, wenn's ans Eingemachte geht :(
Da ist was dran, ahb letztens (realtiv zu Anfang) mit einem Rotti gearbeitet, der so seine 40 Kilo wog, sich schön in den Ärmel hing und dann auch noch beim stehen schön zu linksdrehungen niegt, da zum ruhig stehen kommen war echt nicht einfach, 4 Tag espäter habe ich noch meine Lieste gesprüt die ich mir etwas verdreht hatte, aber Klasse das ganze...
Wir haben auch Malinois auf dem Platz und da sitzt auch gut Power hinter wenn man Flucht läuft....
 
A

AniRonja

Beiträge
1.262
Reaktionen
0
Bei uns auf dem Hundeplatz sind es auch fast nur Frauen, die Hunde führen. Bei den Hunden ist die Geschlechterverteilung ca. 50/50.
Dass es bei uns fast nur Frauen gibt, liegt vielleicht auch daran, dass wir keinen Schutzdienst anbieten, sondern nur Sachen wie Unterordnung, Breitensport und Flyball.
 
M

MelanieNell

Beiträge
647
Reaktionen
0
Bei uns aufm Platz sind auch nur Frauen und die meisten davon haben Rüden. Selten, daß mal ein Mann mit seinem Hund trainiert, meistens ist es der Partner, der nur zuschaut. Ist ja bei mir nicht anders. Männe mag meine Hunde zwar auch, aber ausbilden, erziehen, spazierengehen - nee.

Und: mein Mann ist immer so nachtragend beim Hund und ich habe ihm schon an die 100.000 Mal erklärt, daß die das nicht verstehen. Aber er kriegts nicht in sein Hirn, so sindse die Männer ... :D :D :D
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Meine Vermutung scheint sich doch irgendwie zu bestätigen... daß bei Agi oder ähnlichen Sportarten mehr Frauen sind, bei VPG aber mehr Männer. Woran kann das liegen?

Daß manche für den Leistungssport keine Hündin möchten, kann ich irgendwie verstehen. Aber bei uns ist es wirklich extrem.
 
D

Dodoh

Beiträge
492
Reaktionen
0
Hallo Andra

Vielleicht weil Frauen nicht "so" arbeiten wollen (Vorurteil Kadavergehorsam über Zwang), weil sie keinen Hund wollen, der "Leute beißt" (nächstes Vorurteil), weil dort zu viele Männer sind, weil sie sich solch einen Hund nicht zu trauen, weil die Plätze nicht das gelbe vom Ei sind (ich wüßte für mich auch keinen, und ich finde VPG echt interessant), weil Frauen eher den Familienhund haben und mit diesem macht man kein VPG, weil die Frauen, die dort führen meist von Kinderbeinen an dabei sind.

Das wären mal meine Vermutungen, das im VPG Bereich weniger Frauen zu finden sind.
 
L

Lene_DD

Beiträge
450
Reaktionen
0
Bein uns wird VPG gemacht.

Bis grad mal so durchgegangen - und muss mit Schrecken feststellen, dass bei uns auch die Frauen in der Unterzahl sind.
Hündinnen sind bei uns ich glaub auch knapp in der Überzahl. Die sind leichter führig als die Rüden (zumindest die Mehrzahl).
Viele kommen als Pärchen auf den Platz und die haben dann meistens auch Rüden und Hündinnen. Meist haben die Männer die Hündinnen und die Frauen die Rüden. Wobei es auch einige Ausnahmen gibt.

Ich denke auch dass viele Frauen die Sparte Schutzdienst beim VPG zu "gewalttätig" erscheint. Meist geht es auf den Plätzen auch etwas rauh zu - wegen des großen Männeranteils. Das schreckt viele Frauen sicher ab. Also ich bin ja nun auch schon eine Weile dabei, aber wenn ich mich recht erinnere bin ich seit langem die letzte Frau die in unseren Verein neu eingetrten ist. hm...
Nach mir nun noch Männer...
 
M

Mecki91

Beiträge
453
Reaktionen
0
Hi,

beim Reiten ist dies umgekehrt...........in den Reithallen trifft man überwiegend Frauen an und im Großen Sport sind dann die Männer vorne.............jedenfalls beim Springen........in der Dressur dann auch wieder die Frauen..........

Bei uns auf HP sind wir ziemlich gemischt muss ich sagen.........es gibt Männer sowie Frauen, die sehr streng mit den Hunden sind und auch welche die zu laff mit den Hunden umgehen.......

Gruß
 
F

fiona3

Beiträge
73
Reaktionen
0
also bei uns auf dem SV Platz laufen rein optisch mehr Männer rum.
In der RHS waren auch wesentlich mehr Männer. Im Agility ist es etwa ausgeglichen. Und in der UO sind wir Mädels an der Überzahl.
 
Melli und Kira

Melli und Kira

Beiträge
541
Reaktionen
0
bei uns sind es im agility fast nur frauen (1 mann haben wir dabei)
vpg is es ausgeglichen
und in der UO auch fast nur frauen

Die Hunde sind recht ausgeglichen obwohl wir im agi mehr hündinnen haben

lg Melli, Kira und Fly
 
C

Chrissie2

Beiträge
720
Reaktionen
0
Original von Andra


Daß manche für den Leistungssport keine Hündin möchten, kann ich irgendwie verstehen. Aber bei uns ist es wirklich extrem.
Früher war es bei uns am Platz auch so. Keiner wollte ne Hündin im Sport führen. Aber guck doch mal, zumindest bei den Malis, bei den DSH ist es glaube ich nicht so, aber oben sind immer wieder Hündinnen dabei und die stehen den Rüden in nichts nach
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
@Dodoh:
Das können mögliche Gründe sein. Aber wieso gibt es dann beispielsweise bei Agi fast nur Frauen?

@Lene:
Daß es auf den VPG-Plätzen rauh zu geht, ist richtig.

@Chrissie:
Beim DSH laufen auch wieder mehr Hündinnen auf LGA und BSP.
Die meisten wollen aber vermutlich das Chaos wegen der Hitze nicht auf sich nehmen (bei Prüfungen als letzter führen, bei "schlimmen" Hündinnen 3 Wochen Ausfall da nicht ansprechbar, oder auch super nervig in der Zeit etc.) und führen deshalb lieber Rüden.
 
M

Mauzernauz

Beiträge
1.825
Reaktionen
0
:D

Wir haben keine Hündin auf dem Platz und ich bin die einzigste aktive Hf bei uns im Verein (weibliche ) . Alle Hunde die bei uns aktiv geführt werden alles nur Rüden.

Liebe Grüße
Mauzernauz
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
@Mauzernauz:
Na, das ist ja eine Männerwirtschaft bei Euch 8o :(
 
Thema:

Frauenpower?