Welches Futter bei Pankreasinsuffizienz?

Diskutiere Welches Futter bei Pankreasinsuffizienz? im Hundefutter, Ernährung und Rezepte Forum im Bereich Hunde; Hallo , haben gestern die Mitteilung bekommen, dass unser 1-jähr.Schäferhundrüde an Pankreasinsuffizienz leidet. Zur Zeit bekommt er ein...
Z

zwillie

Beiträge
23
Reaktionen
0
Hallo ,

haben gestern die Mitteilung bekommen, dass unser 1-jähr.Schäferhundrüde an Pankreasinsuffizienz leidet. Zur Zeit bekommt er ein enzymhaltiges Pulver und von Waltham das Diätfutter Intestinal (Trofu).
Dies soll erstmal bis morgen gegeben werden, dann sollen wir unseren Kleinen wieder vorstellen.
Wir haben bis jetzt ausschließlich Trofu gefüttert.Dem Diätfutter geben wir etwas lauwarmes Wasser zu, geben das Pulver drauf und lassen es dann ca. 30min.stehen.
Was und wie bekommen es die anderen "Leidensgefährten
 
09.03.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Welches Futter bei Pankreasinsuffizienz? . Dort wird jeder fündig!
Claudia + Co

Claudia + Co

Beiträge
10.902
Reaktionen
0

AW: Welches Futter bei Pankreasinsuffizienz?

Da müssten dir eigentlich Stefanie und Shunra (Tanja) weiterhelfen können.
 
O

Onyx

Beiträge
6.228
Reaktionen
0

AW: Welches Futter bei Pankreasinsuffizienz?

hallo,
ora bekommt im moment happy dog lamm und reis, dazu pankreatine und biotin, vitamin b komplex...
vorher habe ich happy dog leicht crop gefüttert, kam sie nicht so gut mit zurecht!
davor hatte sie happy dog premium croq...da war der fettanteil aber zu hoch!
ich sehe immer zu das das futter was sie bekommt um die 20% protein hat, kann auch mal etwas weniger sein..und nicht mehr als 6-8% fett so ím schnitt!

futter weiche ich immer ein, mit warmen, manchmal auch heissem wasser und füttere es auch warm, bekommt ihr am besten!

wichtig, nicht andauernd futter umstellen, und auf wenig fettige leckereien umsteigen, also keine schweineohren oder sowas! ich füttere diese sachen inzwischen garnicht mehr, schiessen sofort durch!

was ora zusätzlich noch gut verträgt und schonmal bekommt, sind bananen, karotten, mal ein stück apfel, gurke, fenchel...sowas füttere ich schonmal bei, alles frisch :D

zum kauen kleine büffelhautknochen...oder ne ganze möhre...

leckerchen bestehen bei uns aus dem trofu was sie eh bekommt und verträgt!

und den hund ganz ganz langsam auf ein neues futter umstellen, hilft bei uns auch gut, wenn wir mal ein neues brauchen aus irgendeinem grund, ich stelle das futter über 8-10 wochen in winzigen minischrittten um!

noch fragen, dann frag! :]
 
O

Onyx

Beiträge
6.228
Reaktionen
0

AW: Welches Futter bei Pankreasinsuffizienz?

@ claudia, schon dabei :D
shunra hat aber den theoretischen hintergrund dieser sachen besser drauf! bin da eher durch austesten dran gekommen! :]
 
Z

zwillie

Beiträge
23
Reaktionen
0

AW: Welches Futter bei Pankreasinsuffizienz?

Hallo Stefanie,

gibst du das Pankreatinpulver schon beim Einweichen dazu? Habe es bis jetzt so gemacht und das Futter dann zw. 30 und 45 min. einweichen lassen.

LG Angela
 
O

Onyx

Beiträge
6.228
Reaktionen
0

AW: Welches Futter bei Pankreasinsuffizienz?

also, ich habe da ein granulat! kreon, heisst das, das gebe ich erst kurz vor dem füttern dazu, denn die tä in giessen hatte mir gesagt das das keinen wert hat es vorher dazu zu geben, macht die wirkung nicht besser oder so!
deswegen rüher ich es erst darunter direkt bevor ich fütter!
 
mottine

mottine

Beiträge
48.584
Reaktionen
2.652

AW: Welches Futter bei Pankreasinsuffizienz?

Hallo,
wir sind auch betroffen, also Rino.

Ich wollte noch keine Enzyme geben, da die Bauchspeicheldrüse sich daran gewöhnen kann und dann evt. die Produktion verstärkt oder ganz einstellt:
ich füttere:
-Royal Canine Digestive Low Fat

und

-Hill´s Prescription Diät i.d. rote Packung/Bauchspeicheldrüse

Seither sind die über 12 riesigen Haufen verschwunden, Durchfall auch, Darmschleimhaut ist nur noch selten im Kot.

Dazu bekomme Rino noch jeden Tag 2 Eßlöffel Weizenkleie ins Fressen, damit der Stuhl voluminöser wird.
Seither auch kaum noch breiigen Stuhl.

Kurz erklärt:
normalerweise langt ein o.g. Futter. Aber das Low Fat hat nur 5% Fett. Da muß ich dann fast 6 große Becher füttern, damit Rino alles hat.
So mische ich aber das Low Fat mit dem anderen. SO kann ich weniger Becher füttern und Rino bleibt wie sie ist (Gewicht, Fell, etc.)

Zudem füttere ich 2x am Tag.

Mein TA sagte noch, das man alle Jahre die Werte kontrollieren lassen sollte, denn oft kann es sein, das gerade bei jüngeren Hunden sich das noch ändern/verbessern kann.
 
Z

zwillie

Beiträge
23
Reaktionen
0

AW: Welches Futter bei Pankreasinsuffizienz?

Hallo Mottine,

war heute schon beim Tierarzt und der hat mir ebernfalls Hill`s Prescription i/d Rote Schrift ( erstmal Probepackung mitgegeben. Chadow frisst es jedenfalls und so werden wir ihm wohl dies auch geben. Er soll am Tag ca. 450g bekommen.

LG Angela
 
mottine

mottine

Beiträge
48.584
Reaktionen
2.652

AW: Welches Futter bei Pankreasinsuffizienz?

@zwillie
Umstellung ging sehr gut und schnell, also nicht lange beides gefüttert, eigentlich fast gleich 50:50 gefüttert und dann voll das andere.

Nach so 3-4 Wochen wurde dann die Stuhlmenge normal, Durchfall wie Wasser wurde zu "Brei", dann auch weg.
Darmschleimhaut im Kot wurde sichtbar weniger.

Viel Glück!
Melde Dich ruhig wieder, will doch wissen, wie es weitergeht.
 
S

Shunra

Beiträge
4.246
Reaktionen
0

AW: Welches Futter bei Pankreasinsuffizienz?

Also grundsätzlich:
Ist es eine vollständige Pankreasinsuffizienz?! Ist der TLI Wert ermittelt worden? Welcher Test ist gemacht worden?!
Welches Pulver gibst Du? Almased?

Also mal ein bisschen Vorwissen, das man meiner Meinung nach braucht, wenn man mir dieser Krankheit klar kommen will.
Die Bauchspeicheldrüse besteht aus einem exokrinen und einem endokrinen Teil.
Funktioniert der endokrine Teil nicht, wird kein Insulin produziert, die daraus resultierende Krankheit nennt sich Diabetes Mellitus. Das interessiert uns jetzt nicht.
Der exokrine Teil produziert Verdauungsenzyme. Und zwar Amylase, Protease und Lipase (Phospholipase).
Die Ausschüttung wird durch Hormone (Secretin, Cholecystokinin) und durch Nerven (Nervus vagus) gesteuert.
Die Amylase ist für die Spaltung von Kohlehydraten zuständig, es gibt auch Speichelamylasen die biem Kauen produziert werden. Da beginnt im Prinzip schon die Verdauung.
Lipasen ist ein Überbegriff für fettspaltende Enzyme. Die bedeutendsten Lipasen sind die Phospholipasen,d ie in der BSD gebildet werden.
Proteasen sind für die Proteinverdauung zuständig.
Du siehst, es gibt drei große, empfindliche Nahrungsmittelbereiche auf die Du aufpassen musst: Fette, Proteine und Kohlenhydrate. Alles was Du in diesem Bereich fütterst sollte leicht verdaulich sein. Getreide ist schwierig, Kartoffeln sind besser. So arg musst Du Dich damit nicht beschäftigen wenn Du TroFu fütterst. Aber wenn Du auf die Idee kommst zuzufüttern oder Leckerchen zu geben, musst Du darauf achten!

Pankreas Probleme sind oft stressbedingt. Also Stress mindern, vielleicht einen Vitamin B Komplex zugeben. Ich habe meinen Hund mit Bachblüten behandelt, das hat ihm auch sehr geholfen.

Wenn er zu sturzbachähnlichen Durchfällen neigt, helfen Kohletabletten Wunder.

Zu Beginn, würde ich Nahrungsmittel radikal reduzieren.
Das Diätfutter und sonst nichts!!!!! Gar nicht! Nicht ein einziges Leckerchen zusätzlich. Ausser Rinderhautknochen. Alle EPI hunde die ich kenne, vertragen die.
Wenn Du es geschafft hast, dann die Verdauung soweit in den Griff zu bekommen, dass der Hund wieder zunimmt, keine Blähungen hat und über längeren Zeitraum feste Würstchen kackt, dann kannst Du anfangen andere Dinge zuzufüttern und auszutesten. Bis ich da war habe ich fünf Monate gebraucht! erst mal muss der Magen Darm Trakt sich berhigen. Du musst die richtigen Enzyme für Deinen hund finden, mit der richtigen Dosierung. Und ich habe mehrere Futtersorten ausprobiert. Dieses Intestinal Futter hat Jerry übrigens gar nicht vertragen. Denn wenn Du jetzt mal hier ein Lecker und da einen Happs zufütterst, wird der Hund ständig Durchfalll haben. Damit kann er nicht zunehmen und vor allem wirst Du nie wirklich rausfinden was er verträgt und was nicht.
Also nur Diätfutter und Enzyme zu Beginn.
Je weniger Fett desto besser. Ich füttere vetconcept Care Pack und bin hellauf begeistert von dem Futter. Seit Jerry das bekommt, nur noch fester Stuhlgang. Er braucht zwar relativ viel davon, aber er hat nicht mal mehr matschigen Stuhl. Alles supi!
Je weicher der Stuhl, je größer die Haufen, desto schlechter die Verwertung! Du wirst Dich demnächst intesiv mit Hundehaufen beschäftigen.:) Man gewöhnt sich aber dran, ständig den output des Vierbeiners zu kontrollieren. ;)
Also irgendwie hab ich den Roten Faden verloren.
Falls Du das Almased Pulver fütterst: Das ist ein Kombi Präparat, das vor allem bei vorübergehenden Störungen verwendet wird. Aber es hat zu wenig Enzyme um dauerhaft zu substituieren. Meine TÄ haben mir beide dringlich davon abgeraten. Aber ehe mich darüber auslasse, sag erst mal ob Du überhaupt das nimmst.
Jerry bekommt Pangrol (ist so ähnlich wie Kreon ein Humanmedizinisches Mittel).
Es gibt Human medizinische Mittel und veterinärmedizinische Mittel.
Beide haben Vor und Nachteile, beide können für Hunde genommen werden.
Veterinärmed. Mittel werden vom Hund i.d. Regel etwas besser aufgespalten. Die Gewichtszunahme geht schneller. ABER einen gewaltigen Nachteil haben sie: Der Hund fängt über kurz oder lang an zu stinken. Und zwar richtig. Er dünstet das Mittel aus.
Humanmedizinische Mittel: sind eher dazu geeignet das Gewicht zu halten, Kapseln müssen geöffnet werden und der Inhalt so gefüttert werden. Der Hund dünstet diese Mittel nicht aus, müffelt also nicht.
Man kann auch kombinieren. Anfangs zum Gewichtsaufbau ein veterinärmed. Mittel, und wenn das Zielgewicht erreicht ist umstellen auf Humanmed.
Das hängt alles vom Hund und der Schwere der Erkrankung ab.

Weiterhin:
Der Hund muss LANGSAM fressen. Bereits beim Kauen werden Speichelamylasen produziert (das ist ein Enzym das ähnlich in der Bauchspeicheldrüse produziert wird) die helfen das Futter vorzuverdauen. Das ist besonders in der Zeit enorm wichtig, in der der Hund an Gewicht zulegen soll. Wir haben Jerry anfangs aus der Hand gefüttert, und die Fütterung über 20-30 Minuten gestreckt. Mittlerweile bekommt er vorher eine Kleinigkeit zum Knabbern und dann das Futter im Arbeitszimmer verteilt. Bis er sich seine Brocken zusammengesucht hat, gehen auch mal locker 10 Minuten ins Land ;)

Bsi die Enzyme ihre volle Wirkung entfalten, gehen etwa 5 Tage ins Land. Also jede Futterumstellung und jedes neue Medikament solltest Du über einen Zeitraum von ein bis zwei Wochen testen (es sei denn er hat schlimmen Durchfall)

Denk bitte dran, mir noch zu sagen welcher Test gemacht wurde!
Ist die Schilddrüse auch getestet worden?
Je nachdem welcher Test (es gibt dreioder vier verschiedene Diagnosemöglichkeiten) gemacht wurde, kann es sein, dass das Ergebnis nur unvollständig oder verfälscht ist. Die Bauchspeicheldrüse wird von der Schilddrüse mitgeregelt. Das heisst, es kann zu Bauchspeicheldrüsen Fehlfunktionen kommen, wenn die Schilddrüse das eigentliche Problem ist.
Zu dem hängt von der Art des Tests die Entscheidung ab, ob der hund chronisch krank bleiben wird, oder ob die Krankheit heilbar ist.(Die Chancen stehen gut, wenn er nicht schon vorherProbs mit der BSD hatte;) )
Hast Du noch Fragen? Dann leg los! Halt uns auf dem Laufenden!

Achso, das Pankreatin Pulver muss nicht so lang einziehen, esreichen zehn bis 15 Minuten. :) Wobei ich das auch nur vom Hören Sagen kenne. Ich selber weiche die auch nicht ein, sondern gebe sie direkt bei der Fütterung zu. VIEL wichtiger, ist dass der hund sich Zeit beim Fressen lässt. Damit die Enzyme im Bauch überhaupt arbeiten können, ehe das Futter schon durch ist.
 
S

Shunra

Beiträge
4.246
Reaktionen
0

AW: Welches Futter bei Pankreasinsuffizienz?

@Mottine:
Ich habe jetzt übrigens bei zwei TÄ nachgefragt, die beide gesagt haben, dass bei den BSD Enzymen NICHT der Fall wäre, dass die BSD den Dienst einstellt. Da dieses Organ selbst überhaupt nicht bekommt, ob Enzyme zugefüttert werden oder nicht...
Daher würde ich bei einem Hund der innerhalb kürzester Zeit über 5kg Gewicht verloren hat auf JEDEN Fall enzyme zufüttern, um den Hund überhaupt mal zu stabilisieren.
 
O

Onyx

Beiträge
6.228
Reaktionen
0

AW: Welches Futter bei Pankreasinsuffizienz?

@ shunra, schön geschrieben, doch so ein zwei anmerkungen am rande! :D
mittel aus der humanmedizin sind nicht alle kapseln, ora bekommt granulant, so kleine beutelchen, die man aufreissen kann! :]

und mit den humanmedizinischen mitteln kannst du genauso das gewicht aufbauen, hatte beides schon und bei letzerem ging es sogar schneller!
das mit den ausdünstungen kannte ich so nicht, würde aber das stinken meines hundes von früher erklären :D

ansonsten supi beitrag! :applaus: :tup:
 
S

Shunra

Beiträge
4.246
Reaktionen
0

AW: Welches Futter bei Pankreasinsuffizienz?

@Stefanie:
Mhh dumme Formulierung. Ich meinte eher: Wenn es Kapseln sind, muss man sie öffnen:)

Als Jerry das Almased bekam, war´s echt schlimm mit dem Geruch. Ich musste alle zwei Tage die Decken waschen, damit ich´s in meiner eigenen Wohnung aushalte ;)

Jerry hat auch mit dem Pangrol zugenommen. Langsam, aber er hat zugenommen. Ich habe das mit den vet.med. Medikamenten nun schon äfter gehört, sie wären zum Gewichtaufbau besser. Aber versucht hab ich´s nicht....Ich weiss ja nicht wie dünn der Patient hier ist. Wollte es deshalb erwähnt haben :]

Übrigens: Danke für die Blumen:)
 
Z

zwillie

Beiträge
23
Reaktionen
0

AW: Welches Futter bei Pankreasinsuffizienz?

Hallo Alle zusammen.

Vielen Dank für die vielen Antworten. Der TLI-Wert ist nicht ermittelt wurden, da das Labor dies noch empfiehlt.Chadow ist auf Stärke schwach positiv und auf Neutralfett positiv getestet wurden.
Der Durchfall ist weg und der Kot bessert sich zunehmend. Er hat sich bis heute auch nur dreimal gelöst, wobei die letzten zweimal nicht mehr so rießige Mengen waren.
Bei der Blutuntersuchung wurden keine Unregelmäßigkeiten festgestellt.Da war ja auch die Bauchspeicheldrüsenfunktion in Ordnung.
Was für ein Pulver das direkt ist, kann ich noch nicht sagen, da der TA nur etwas in einen Beutel abgefüllt hat. Wir haben also nur die Büchse von weitem gesehen.Ich habe mir aber das Almased Pulver im Netz angeschaut und so sah das Behältnis nicht aus.Es war eine ziemlich breite,runde,weiße Dose mit einem Hundekopf drauf.Freitag weis ich dann mehr.
Zur Zeit frisst Chadow nicht langsam, eher ausgehungert schnell.Ist ja verständlich.

LG Angela
 
S

Shunra

Beiträge
4.246
Reaktionen
0

AW: Welches Futter bei Pankreasinsuffizienz?

Da war ja auch die Bauchspeicheldrüsenfunktion in Ordnung.
Wenn das so gesagt wurde, müsste es der TLI gewesen sein!
Das Dein Hund von allein nicht langsam frisst, ist klar;) Du musst ihn dazu zwingen. Also nur kleine Happen verabreichen.
Gehen wir mal davon aus, dass die Bauchspeicheldrüse noch arbeitet, aber zu wenig.
Dann hast Du folgenden Effekt, wenn der Hund schlingt. Das Futter kommt im Bauch an, da nicht gekauft wurde, weiss die BSD noch gar nicht dass da was kommt. Das Futter wird also nicht weiter verdaut und rauscht durch den Darm durch, ehe die BSD überhaupt mitbekommen hat, dass es was zu schaffen gibt.
Vielleicht lässt Du Deinen Hund auch vor dem Fressen ein bisschen an einem Büffelhautknochen knabbern, damit die Speichlamylase schon mal gebildet werden kann und die Bauchspeicheldrüse anfangen kann was zu tun.
Zu den Diagnosemöglichkeiten muss ich mich mal zu Hause hinsetzen und noch mal forschen.... . Es gibt vier verschiedene Tests. Das ERgebnis das Du mir da genannt hast, sagt mir so ad hoc nix....
Ich meld mich nochmal...Hab morgen frei, da sollte mal ne Stunde am PC drin sein. :)
 
mottine

mottine

Beiträge
48.584
Reaktionen
2.652

AW: Welches Futter bei Pankreasinsuffizienz?

@Shunra
man, lange Antwort, aber super! Danke.
Das mit den Enzymen wurde mir hier anders gesagt. Wieder was gelernt.
Also mit dem Futter, Lecker ab und an, hat Rino dann ihr Gewicht gehalten, keinen Durchfall wie Wasser mehr, nur ab und an wie dicklicher Grießbrei.

Aber kontrollieren müssen wir die Werte schon mal wieder. Wenn´s Geld da ist :]


Almased? Das kenne ich nur von der Markert Diät als Diätpulver. Also fasten und das zeuges trinken.
Was macht das mit Wauz?

Vitamin B? Was kannst Du empfehlen?

Ja, und Streß rausnehmen bei kribbel Hund, das ist schwer.....
 
S

Shunra

Beiträge
4.246
Reaktionen
0

AW: Welches Futter bei Pankreasinsuffizienz?

Almased? Das kenne ich nur von der Markert Diät als Diätpulver.
Ooops, da hat sich ein Fehler eingeschlichen.
Almazyme heisst das Mittel das ich meinte....
Almased war mein einziger Diät Versuch in eminem Leben und echt gruselig.... :rolleyes:

Nach dem Vitamin B12 Komplex fragst Du besser Stefanie. Hab öfter gehört dass man das nehmen kann, hab´s aber bisher noch nicht probiert...würde mich übrigens auch interessieren.

Ja die Rennerei druaßen, die lass ich ihm. Wichtig ist, dass man dem Hund zu Hause zur Not Ruhe verordnet. Vor allem nach dem Fressen! Damit die Verdauung richtig arbeiten kann!
 
O

Onyx

Beiträge
6.228
Reaktionen
0

AW: Welches Futter bei Pankreasinsuffizienz?

hallo,
ja ich gebe meinen hunden einen vitamin b komplex!
und zwar vor tagen wo ich weiss das es stressig wird, oder an tagen wo ich den stress noch nicht absehen konnte auch schonmal nachher, ansonsten wenn beides nicht zutrifft, so ein zeimal die woche!
ich muss sagen das ich damit irgendwie erfolg sehe, da ora weniger durchfall anfällig bei stress dadurch geworden ist, es wirkt sich positiv auf die nerven aus!
kann man auch gut bei rückenproblem geben, nicht nur auf die geistigen, sondern auf diese wirkt es sich gut aus!
schwer zu beschreiben!
 
Z

zwillie

Beiträge
23
Reaktionen
0

AW: Welches Futter bei Pankreasinsuffizienz?

Hallo Miteinander,

Chadow hat nun seit gestern das Diätfutter von Hill und diesem wird pro Fütterung ein halber Meßlöffel Almazyme H zugesetzt.
Bei unserem Collie hat es vor 6 Jahren geholfen. Hoffen nun das gleiche bei Chadow. Gestern hat er auch nur 4 mal gemacht. Dafür kam er diese Nacht gleich 2mal. Es ist nicht mehr dünn wie Wasser, sondern wieder breiig. Laut Waage beim Tierarzt hat er in den letzten zwei Tagen 700g zugenommen. Hoffe das sich das mit dem Stuhl noch gibt und er weiterhin zunimmt. Habe diese Nacht schon wieder schwarz gesehen.

Gebt ihr manchmal Kohletabletten?

LG
Angela
 
mottine

mottine

Beiträge
48.584
Reaktionen
2.652

AW: Welches Futter bei Pankreasinsuffizienz?

Kohletabletten nur wenn der Stuhl 2 Tage lang echt wie Wasser ist.

Aber ich gebe jeden Tag 2 Eßlöffel Weizenkleie ins Futter. Seither ist der breiige Stuhl weg. Wasserdurchfall hatte sie nur einmal bisher, einen tag, dann war er weg.

Die Weizenkleie macht den Stuhl voluminöser, also nicht mehr, aber fester ohne zu stpfen.
Bei uns brachte es was.
 
Thema:

Welches Futter bei Pankreasinsuffizienz?

Welches Futter bei Pankreasinsuffizienz? - Ähnliche Themen

  • Kostenloser Futtercheck

    Kostenloser Futtercheck: Hallo Miteinander, wir haben heute eine Kooperation mit www.checkforpet.de gestartet und wollen erstmal nur ausprobieren, wie es euch gefällt und...
  • Welches Futter bei Steinen?

    Welches Futter bei Steinen?: Er hatte Mischsteine aus Calciumphosphat und Calciumoxalat . Der TA gab mir RC 🤮 das ist so ecklig. Ich weis leider überhaupt nicht was er darf...
  • Welche Futter soll ich meinem kleinem Pudel kaufen?

    Welche Futter soll ich meinem kleinem Pudel kaufen?: Hallo an alle Habe gestern von meinem Freund für meinen Geburtstag einen schönen und sehr süßen Pudel bekommen. Muss ehrlich sein und sagen, das...
  • Hat jemand derzeit auch Probs mit Hills digestive?

    Hat jemand derzeit auch Probs mit Hills digestive?: Es ist mehr als eigenartig: Ich mache die Dose auf und sie riecht wie immer leicht nach Leberwurst. Nach dem Öffnen stelle ich sie - ich füttere...
  • Was soll ich bloß füttern?

    Was soll ich bloß füttern?: Hallo Leute, Ja, ich lebe noch ;) Und zwar habe ich momentan folgendes Problem: ich füttere hauptsächlich Trockenfutter, hab jetzt schon viel...
  • Ähnliche Themen
  • Kostenloser Futtercheck

    Kostenloser Futtercheck: Hallo Miteinander, wir haben heute eine Kooperation mit www.checkforpet.de gestartet und wollen erstmal nur ausprobieren, wie es euch gefällt und...
  • Welches Futter bei Steinen?

    Welches Futter bei Steinen?: Er hatte Mischsteine aus Calciumphosphat und Calciumoxalat . Der TA gab mir RC 🤮 das ist so ecklig. Ich weis leider überhaupt nicht was er darf...
  • Welche Futter soll ich meinem kleinem Pudel kaufen?

    Welche Futter soll ich meinem kleinem Pudel kaufen?: Hallo an alle Habe gestern von meinem Freund für meinen Geburtstag einen schönen und sehr süßen Pudel bekommen. Muss ehrlich sein und sagen, das...
  • Hat jemand derzeit auch Probs mit Hills digestive?

    Hat jemand derzeit auch Probs mit Hills digestive?: Es ist mehr als eigenartig: Ich mache die Dose auf und sie riecht wie immer leicht nach Leberwurst. Nach dem Öffnen stelle ich sie - ich füttere...
  • Was soll ich bloß füttern?

    Was soll ich bloß füttern?: Hallo Leute, Ja, ich lebe noch ;) Und zwar habe ich momentan folgendes Problem: ich füttere hauptsächlich Trockenfutter, hab jetzt schon viel...
  • Schlagworte

    welches futter bei pankreatitisinsuffizienz

    ,

    wellensittich Almazyme

    ,

    pankreatinpulver katze einweichen

    ,
    pankreatin 15min futter