bitte nochmal Eure Zeckenprovilaxe

Diskutiere bitte nochmal Eure Zeckenprovilaxe im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Hunde; Hi Ihr Lieben, so, nun hatten alle hier auch die 1. Zecken. Bei Rino, in der Leiste, ist immer noch alles dick wie ein halbes Ei under der weichen...
mottine

mottine

Beiträge
48.592
Reaktionen
2.660
Hi Ihr Lieben,
so, nun hatten alle hier auch die 1. Zecken. Bei Rino, in der Leiste, ist immer noch alles dick wie ein halbes Ei under der weichen Haut.

So, früher nahm ich Exspot, ohne Probleme.

Vor 2 Jahren reagierte Cendra zzm 1. Mal:
gleich nach dem Auftragen hat sie extrem gehechelt, rannte wie bekloppt durchs Wohnzimmer, speichelte.......war so nach 30 Minuten weg. Nach 7 Wochen beim Wiederholen keine Reaktion. Bei den anderen Malen auch nicht mehr.

Rino zeigte noch nie eine Reaktion.

Lexa.....die ist nun 10 Monate.

Nun hörte ich wenig Gutes von Exspot, ich will aber was benutzen, weil mir die Infektionskrankheiten auch nciht gefallen.

Bekam eine Packung Frontline geeschenkt, aber da sagen einige, hilft gar nicht, wenn nur das Spray.

Nun sagen andere wieder, das Beste sei Advantix.
Halsbänder geht nicht.
An Knoblauch geben glaube ich nicht, half auch noch nie.....

So, was gebt Ihr?
Danke!
 
13.04.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: bitte nochmal Eure Zeckenprovilaxe . Dort wird jeder fündig!
Asti&Bozzy

Asti&Bozzy

Beiträge
830
Reaktionen
0
Nach ewigem testen und probieren der verschiedenen Mittelchen, sind wir seit einigen Jahren überzeugt beim Scalibor HB hängen geblieben.
Entweder wurde das Spot on nicht vertragen oder zeigte keine Wirkung...
An Knobi glaube ich auch nicht - hab jetzt von jemandem gehört, der eine Bernsteinkette nutzt. Mh, so richtig glauben mag ich daran auch nicht.

Wieso gehen bei Dir keine Halsbänder?
 
Lottchen

Lottchen

Beiträge
5.609
Reaktionen
0
sorry, da kann ich dir leider nicht helfen, ich benutze nichts. habe glück, das lotta kein zeckenmagnet ist und bei ihr einfaches absuchen reicht.
 
Claudia + Co

Claudia + Co

Beiträge
10.902
Reaktionen
0
Fieni bekommt immer noch Exspot, wirkt einfach am besten bei ihr.

Mary kriegt, glaube ich, einfach kaum Zecken. keine Ahnung warum ?(
die kriegt dieses Jahr aber mal Plantalaurin. wobei ich mit dessen Handhabung nicht wirklich glücklich bin 8|
 
W

WediWedi

Beiträge
3.989
Reaktionen
1
"Tinkturen" hatte Bingo alle durch: Frontline, Expot und Essex. Alle mit dem gleichen Erfolg - nämlich keinen.
Auch die Tierbedarfsshops bieten ja Anti-Zecken-Dingers an. Aber auch da schienen die Zecken wohl darüber zu lachen!

Ich glaube es wird nun wohl das 4te oder 5te Jahr werden, an dem's Bingole wieder das Scaliborband trägt.
Und diese vergangenen Sommers hatte Bingo absolut keine einzige Zecke!

Ich bin von Scalibor absolut überzeugt. Schon allein das, dass ich Bingo alle vier Wochen erneut mit einer Giftladung überschütten musste, gefiel mir sowieso nie so recht.
Auch die Achtung-Vorsichtshinweise, sind bei den Tinkturen deutlicher, als beim Scalibor.

Grundsätzlich wird es aber schon eher so sein, dass halt doch jeder Hundebesitzer durchtesten muss, welches Zeckenabwehrmittel bei seinem Hund funktioniert. Umsetzung im Hundekörper u.s.w.

WediWedi
 
Selkie

Selkie

Beiträge
3.851
Reaktionen
0
Motte ist zum Glück auch kein Zeckenmagnet (meine Hosenbeine sind deutlich attraktiver für die Zecken). Früher glaubte ich immer, es läge am Exspot - bis ich feststellte, daß mein Hund ohne Exspot noch weniger Zecken hat als mit.

Jetzt mache ich entweder gar nichts oder ich creme kaltgepreßtes Kokosfett aufs Hundefell. Wenn ich regelmäßig creme, dann hat Motte gar keine Zecken, wenn ich faul bin, sammel ich ca. 2-3 Zecken pro Monat vom Hund.
 
claudinchen

claudinchen

Beiträge
639
Reaktionen
0
Hallo !
Meine beiden sind auch keine Zeckenmegnete , aber ich benutze seid Jahren das Frontline und habe damit keine Probleme . Es wird vertragen und Zecken habe ich irgendwie in 15 Jahren Hundehaltung bei insgesamt 3 Hunden 6 gefunden ( wenns hoch kommt ) .
 
P

pudelrudel

Beiträge
4.071
Reaktionen
0
im Sommer gibt es Frontline , ansonsten nach jedem spazierengehen absuchen
einen gefunden, weg damit und Baunovidon-Salbe ( Jod)drauf ist Apothekenpflichtig
Gruß Bärbel
 
Krüsel

Krüsel

Beiträge
8.086
Reaktionen
0
Motte ist zum Glück auch kein Zeckenmagnet (meine Hosenbeine sind deutlich attraktiver für die Zecken). Früher glaubte ich immer, es läge am Exspot - bis ich feststellte, daß mein Hund ohne Exspot noch weniger Zecken hat als mit.

Jetzt mache ich entweder gar nichts oder ich creme kaltgepreßtes Kokosfett aufs Hundefell. Wenn ich regelmäßig creme, dann hat Motte gar keine Zecken, wenn ich faul bin, sammel ich ca. 2-3 Zecken pro Monat vom Hund.


Ist hier auch so - wenig bis garkeine Zecken am Hund und seit letztes Jahr Kokosöl
 
Lottchen

Lottchen

Beiträge
5.609
Reaktionen
0
und die hunde glänzen dann wie speckschwarten? ?(
 
Claudia + Co

Claudia + Co

Beiträge
10.902
Reaktionen
0
nur wenn man zu viel drauf macht, so wie ich letztens... :wacko:
 
mottine

mottine

Beiträge
48.592
Reaktionen
2.660
Dank´Euch! Die Zecken braucht echt keiner.....habe auch noch keinen Sinn entdeckt, den die haben könnten......

@Asti&Bozzy
Halsbänder sind nicht so gut, weil wenn meine miteinander balgen, und das heißt, das sie sich ständig am Hals beknabbern, sind die Halsbänder nicht so gut, weil sie zuviel dadurch oral aufnehmen.
Und jedesmal ab und dran machen, soll ja auch nicht sein.
 
Sandasky

Sandasky

Beiträge
73
Reaktionen
0
Ich benutze für meine auch Scalibor HB....habe damit die besten Erfahrungen gemacht....meine balgen nicht so extrem miteinander ;)
 
jette

jette

Beiträge
4.918
Reaktionen
0
moin,

ich nehme am liebsten advantix, das ist zwar auch mit das teuerste - aber mir gefällt es trotzdem sehr gut.
bisher wurde das advantix auch problemlos vertragen... dieses mal dann haben wir bei mbali etwas gemerkt. sie war 2 tage danach müde und leicht reizbar. wambo war normal wie immer. sie kriegt es trotzdem nächste woche nochmal (wg. leishmaniose schutz...).

scalibor fand ich auch ziemlich gut - sie balgen auch viel, schlafen auch mit im bett - trotzdem hab ich's benutzt.
da habe ich aber häufiger reaktionen bemerkt, aber immer nur müde sein, viel kratzen am halsband usw. wir haben es dann nachts abgemacht und morgens wieder dran gemacht die ersten 1, 2 tage und dann war es immer ok.
nachteil: man muss es bei kurzfellern ziemlich eng stellen, damit es bis an die haut kommt. und es gibt tierischen fellbruch im nacken. man fühlt es und sieht es und ehrlichgesagt stört mich das ein bisschen.

kokosfett würd ich sicher mal versuchen bei einem einzelhund - aber nicht bei bis zu 6 hunden, da wird man ja wahnsinnig ;)
 
Krüsel

Krüsel

Beiträge
8.086
Reaktionen
0
Müssen bei den Spot Ons die Zecken nicht erst beissen?
Das Zeug sitzt doch im Blut..*grübel*

Frontline hilft übrigens bei Zecken 0...schon öfter gehört.

Und hier gläntz kein Hund wie Speck :D
Bissel Kokos in der Hand vereiben und damit Hund ABSTREIFEN - nicht den Hund einschmieren

Genauso habe ich nun gegen Grasmilben Melkfett - auf eine Dose 2 -3 Trofen Teebaumöl oder/und Lavendel. Minischück in Hände vereiben und damit Bauch/Beine abstreifen...endlich Ruhe vor den Mistviechern..Krüsi leidet jedes Jahr unter den Viechern.

Und bevor einer was gegen Teebaumöl sagt :

- NICHT bei Katzen verwenden (ich habe Hunde gg)
- die paar Tropfen auf eine Dose...da gibt es schlimmeres...und besser als Nervengift ist es sowieso
 
mottine

mottine

Beiträge
48.592
Reaktionen
2.660
Danke.

@Krüsel
soviel ich weiß, gelangt das Mittel ja über die Haut ins Blut. Das wiederrum verteilt alles im Hund, auch auf der Haut. Viele Zecken beißen also erst gar nicht, wegen dem Geruch. Aber einige tun es trotzdem und sterben sofort.
Dann findet man eine Zeckenmumie. Aber leider auch hier: es gibt immer welche, die resistent sind.

@alle
so, Advantix ist ja teuer. Ich fand im Internet viele Apotheken, die, trotz Originalprodukt, günstiger sind. Aber meine Apo sagte mir, das solche Mittel preisgebunden sind, also genauso teuer, wie beim TA, und wenn nur 1-3€ weniger, weil der TA nur seine "Lagerkosten" zurechnen dürfte.
Zudem herrscht Versandverbot!

Nun sah ich aber auch: die angebotenen Prudukte kommen aus holländischen Apotheken!
Ich meine: Advantix 400 hier über 40€, dort 29,43€.......Advantix 250 hier über 35€, dort 21,95€.

Da lohnen selbst die 3,50€ Versandkosten.

Meine Frage nun:
hat einer schon damit Erfahrungen gemacht, aus dem Ausland was zu bestellen? Oder sonst wie?
Danke!!!!
 
Selkie

Selkie

Beiträge
3.851
Reaktionen
0
Müssen bei den Spot Ons die Zecken nicht erst beissen?
Das Zeug sitzt doch im Blut..*grübel*
Ne, das Zeug sitzt in der dünnen Fettschicht der Oberhaut. Im Blut wäre es fatal - im Wortsinn. Trotzdem muß die Zecke da reinbeißen, bevor sie das Gift aufnimmt.

Das gefällt mir so am Kokosöl: das sitzt ja auf dem Fell und die Zecke kommt gar nicht erst zum beißen.


Frontline hilft übrigens bei Zecken 0...schon öfter gehört.
Frontline hilft bei meinem Hund weniger als 0, es wirkt bei Motte als Zeckenlockmittel.

Ich denke, auch solche Sachen sind individuell verschieden. Beim Hund einer Freundin half Frontline, die Zeckenmenge deutlich zu verringern.

Genauso habe ich nun gegen Grasmilben Melkfett - ...
Motte leidet zwar nicht (komischerweise, sonst ist sie so mimosig mit ihren Pfoten), hat aber oft dicke Grasmilbenteppiche zwischen den Zehen. Die bekämpfe (bzw. verhindere) ich auch mit Kokosöl. Ab Mitte August werden die Pfoten etwas gründlicher bis zwischen die Zehen eingerieben. Da die Milben auch auf mich gehen (das juckt fürchterlich, da könnte man die Wände hochgehen), bearbeite ich meine Beine dann auch immer damit.

Nur gegen die Mücken hilft es leider nicht - wenn es das auch noch könnte ... das wäre toll. :D
 
mottine

mottine

Beiträge
48.592
Reaktionen
2.660
@Selkie
danke! Nun weiß ich es genau! :thumbsup:
 
Thema:

bitte nochmal Eure Zeckenprovilaxe

bitte nochmal Eure Zeckenprovilaxe - Ähnliche Themen

  • nochmal wegen Exspot bitte.....

    nochmal wegen Exspot bitte.....: also, ich benutze bei mienen Mädels Exspot und wir haben keine Zecken, hält auch so 8 Wochen. Da Tiermedikamente nicht versandt werden dürfen...
  • Border Collie, Leberwerte Extrem Erhöht! Bitte um Hilfe

    Border Collie, Leberwerte Extrem Erhöht! Bitte um Hilfe: Erstmal zu unserem Hund, Wir haben ein 8 Jährigen Border Collie, nach der Kastration vor ca. 2 Jahren hat er ca 4 kg zugenommen. Unser Hund ist...
  • Neuropathische Schmerzen - Gabapentin - bitte um rasche Hilfe!

    Neuropathische Schmerzen - Gabapentin - bitte um rasche Hilfe!: Hallo. Ich müsste zu weit ausholen, um hier meine "ganze" Geschichte niederzuschreiben. Um Euch das zu ersparen, fasse ich mich so kurz als...
  • Bitte um Rat: Krampfanfälle, Durst und häufiges urinieren

    Bitte um Rat: Krampfanfälle, Durst und häufiges urinieren: Hallo zusammen, ich mache mir große Sorgen um meinen 13 Jahre alten Malteser. Es hat vor ungefähr 3 Monaten angefangen - er ist öfters etwas zur...
  • Bitte helfen Sie finden den Hund Arzt!

    Bitte helfen Sie finden den Hund Arzt!: Guten Tag! Ich heiße Julia Romanowa, komme aus Nowosibirsk, Russland. Ich spreche Deutsch sehr schlecht In unserer Familie ist ein Unglück...
  • Ähnliche Themen
  • nochmal wegen Exspot bitte.....

    nochmal wegen Exspot bitte.....: also, ich benutze bei mienen Mädels Exspot und wir haben keine Zecken, hält auch so 8 Wochen. Da Tiermedikamente nicht versandt werden dürfen...
  • Border Collie, Leberwerte Extrem Erhöht! Bitte um Hilfe

    Border Collie, Leberwerte Extrem Erhöht! Bitte um Hilfe: Erstmal zu unserem Hund, Wir haben ein 8 Jährigen Border Collie, nach der Kastration vor ca. 2 Jahren hat er ca 4 kg zugenommen. Unser Hund ist...
  • Neuropathische Schmerzen - Gabapentin - bitte um rasche Hilfe!

    Neuropathische Schmerzen - Gabapentin - bitte um rasche Hilfe!: Hallo. Ich müsste zu weit ausholen, um hier meine "ganze" Geschichte niederzuschreiben. Um Euch das zu ersparen, fasse ich mich so kurz als...
  • Bitte um Rat: Krampfanfälle, Durst und häufiges urinieren

    Bitte um Rat: Krampfanfälle, Durst und häufiges urinieren: Hallo zusammen, ich mache mir große Sorgen um meinen 13 Jahre alten Malteser. Es hat vor ungefähr 3 Monaten angefangen - er ist öfters etwas zur...
  • Bitte helfen Sie finden den Hund Arzt!

    Bitte helfen Sie finden den Hund Arzt!: Guten Tag! Ich heiße Julia Romanowa, komme aus Nowosibirsk, Russland. Ich spreche Deutsch sehr schlecht In unserer Familie ist ein Unglück...