immer die HP Suche.......

Diskutiere immer die HP Suche....... im Schutzdienst Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Muß mal hier maulen. Da wird im Hundesport so oft nach Nachwuchs geschrien.........aber keiner will sich kümmern. Da hat ein Verein 90 Mitglieder...
mottine

mottine

Beiträge
48.599
Reaktionen
2.658
Muß mal hier maulen.
Da wird im Hundesport so oft nach Nachwuchs geschrien.........aber keiner will sich kümmern.
Da hat ein Verein 90 Mitglieder, aber nur 12 sind aktiv.....und so "eingeschworen" das sich Neue nicht wohl fühlen können.

Ich verstehe das einfach nicht, ich woll Spaß mit meinem Hund und in der Ausbildung kann man nicht alles alleine machen.
Kennt Ihr das auch? Auch wenn Ihr anderen Sport betreibt..........

Kurz zu uns:
Rino war so der 1. Mali hier auf dem HP. Lief dann besser, als der Hund der Ausbildungsleiterin. Also "mobbte" ihr Mann, der Helfer war.....kam nicht zum SchDienst, buchte Termine um, ohne es mir zu sagen, kam dann auf den HP, keiner da. Hörte auf, als wir dran waren, ihm sei zu warm, kalt, er müsse weg......saß aber dann im Lokal........bis seine Frau sich auch einen Mali holte...da war ich aber schon weg.

Cendra mag keine Männer, ging nicht zum Helfer, und Zwang wollte ich nicht.

Lexa.....sie ist noch kein Mali, wie man ihn kennt. Sie zeigt sich noch nicht triebig, arbeitsgeil...wie ich es kenne, aber sie kommt. Wollte ja einen ruhigen. Zudem stehe ja die Ohren nicht......

Also muß ich mich rechtfertigen, was denn das "für eine ist". Das sie kein Mali ist....ein spanischer Mix, ein häßlicher Hund.......Bardino-Mix.....
Die freuen sich, wenn der 3monatige Maliwelpe alles drangsaliert...so ist sie nicht, will ich auch nicht. Also wurde mir gesagt, das hier nur hoch geführt wird, sie nix taugt und man keine "Arbeit" in so einen Hund stecken möchte.

Oder als erstes Anmache, weil ich die Ohren noch nicht geklebt habe. Sie führe mit ihren Boxern immer nach Polen zu kopieren! Ein unkopierter junger Dobi wurde genauso blöde angemacht....als ob die Ohren was mit dem Charakter zu tun hätten.

Dann meckert man mich an, weil ich in lockerer Kette führe. Meine Hunde kennen alles: Kette, Halsband, Halti, Geschirr.......und ich weiß noch, die letzte BH Prüfung, auf die ich meine Leute vorbereitet habe:
ach, lt. neuer PO darf man auch im Geschirr führen..........und dann verlangte der Richter aber ein Kettenhalsband. Ui, rannte die rum........woher...wohin......und ich hielt nur eine Tüte mit Ketten hoch......konnte mir das halt denken.
Und viele Hunde kamen damit nicht klar......
Aber genau die, die wegen der Kette meckern, kommen mit einem 4monatigen Hund auf den HP mit Stachel...und ruck, sobald er mal nicht korrekt schaute.......zweierlei Maß......

Und sobald, kann nur von mir reden, Agi auf den HP kommt....übernehmen die nach kurzer Zeit das Ruder und schon ist der VPG draußen.
Die VPGler machen die Hunde böse, die Agi Leute sind Stangenhopser....dabei ist beides, gut gemacht, gar nicht so leicht korrekt auszuführen.

Mußte das mal los werden. Denn dann wird sich gesundert, wenn die Leute nach der BH nie wieder kommen, nie mehr was machen.

Und:
ich bin bei Lexa noch beim Futtertreiben. So kann ich sie zackiger führen und in Postion halten. Ui...wurde da gemängelt.......das ist ein Mali, da mache ich zuviel Trieb drauf, der puscht sich hoch.........also ich kenne Lexa, so eine coole Socke hatte ich noch nie als Mali........sie soll ja Blick zu mir halten, dicht laufen.......
Und dann kommen die mit ihren Hunden:
Fuß
Hund läuft trottend ohne Spannung nebenher
guckt
kriegt ein lecker ins Maul
guckt weg, kaut, latscht desinteressiert nebenher
guckt, weil er sein Lecker will......

Das ist für mich kein schönes Laufen. Aber ich lasse ihnen das doch auch.

Muß aber noch sagen, das ich auf den HP´s nie was von mir erzähle. Und finde es dann heftig, das da Leute sind, die andere ausbilden sollen/wollen und keinen Plan haben......weiß ich es ja anders.

Vergessen:
fragte, wann SchDienst ist.......willste das denn schon machen? Sie ist 9 Monate alt und kann doch den Helfer mal kennen lernen. MIt ihm spielen, Läppchen.....das da noch kein Ärmel kommt, weiß ich......auch wenn ich Malis kenne, die schon richtig beißen in dem Alter.......
Ach, der ist erst oft nach 21/21.30 Uhr.....weil dann hier keine Spaziergänger mehr lang gehen und dann die "Hausfrauen" (Agileute) weg sind........und dann hat der Helfer nur für 2 Hunde Zeit, 6 waren da.....weil er heim wollte....früh´s ja raus mußte.......
 
29.02.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: immer die HP Suche....... . Dort wird jeder fündig!
Tina150

Tina150

Beiträge
2.245
Reaktionen
0
Hm, das ist ja schon extrm, wie Du es beschreibst. Denke, es gibt zwischen Malis und Boxern doch einen Unterschied, was den Sport betrifft. Bei uns wird ales doch etwas lockerer gesehen, egal, welcher Hund da kommt, der wrid gearbeitet.
Kenne aber auch eine Boxer-Gruppe, die sind sowas von hochnäsig, ohne Stachel, das geht ger nicht, sie sind ja Leistungsgruppe, da kann nicht einfach so jeder mitmachen.... Wenn man aber hinterschaut, wenn da 30-40 Hunde gearbeitet werden, und die Ausscheidung besteht einer, oder zwei, wo ist dann die Leistung?

Das mit Agi und VPG kenne ich auch, ein Verein ist daran kaputt gegangen. Die VPGler sind die bösen.
 
dietutnix74

dietutnix74

Beiträge
5.556
Reaktionen
0
Ich arbeite gerade in einer SV-OG mit Boxerleuten meinen Mali und meinen Terrier.

Ich bin dort wegen dem Ausbilder und er stellt sich wirklich gut auf die unterschiedlichen Hunde und Hundeführer ein.
 
claudinchen

claudinchen

Beiträge
639
Reaktionen
0
Hallo !
Ja , die liebe Hundeplatzsuche !
Auch ich hatte mit Sheila damals einiges durch , Plätze , die mir gefielen , die mich wegen dem Staff aber nicht wollten und Plätze , wo ich hätte hingekonnt , ich aber nicht wollte .
Ich habe mir mittlerweile abgewöhnt , das ich alles an einem Hundeplatz lieben kann/muss , gehe bis zu einem gewissen Grad Kompromisse ein ( solange es nicht um meine Hunde geht , oder die Arbeit , die ich mit anderen mache ) und lasse die anderen leben . Interessanterweise sind die anderen vpg-Leute genauso wie Agi-Leute , zumindest da kann ich keinen Unterschied feststellen .
 
mottine

mottine

Beiträge
48.599
Reaktionen
2.658
Jeden den ich anspreche: im Umkreis von 150km einfach nix.

Viele Malileute fahren jedes WE nach Holland!

Einer empfahl mit einen Hovi Platz, ja, kenne ich, auch gut und schnell zu erreichen....aber er sagte auch: die bieten zwar alle Rassen an, aber nach der BH ist man nicht mehr erwünscht und mit Nicht-Hovis machen die auch keinen SchDienst.

Einfach schade, das, wenn ich was machen will, es entweder nicht korrekt machen kann, was die Ausführung betrifft oder was machen soll, was ich nicht will.

Suche weiter........

aber schön, das Ihr was gesagt habt, dachte schon, keiner mag mich....... ;(
 
mottine

mottine

Beiträge
48.599
Reaktionen
2.658
Ich glaube, ich kann neues berichten.

Ich habe einen HP gefunden. Training ist so, wie ich es möchte: einzeln, kurz und dafür intensiv und nicht wie sonst erlebt: 45 Minuten in 12er (oder mehr) Gruppen.

Der Ausbildungswart hat über 40 Jahre Erfahrung mit so gut wie allen Gebrauchshunderassen, spricht "tacheles" (also sagt, wie es ist, nicht rosarot, so wie ich es mag/brauche), stellt sich auf jeden Hund speziell ein, Einzeltraining, und er erklärt solange bis der HF es kapiert hat, erst dann kann es ja der Hund. Super, denn ich frage auch solange, bis ich es verstanden habe.

Und nein, ich muß nicht nach der 2. Stunde in den Verein eintreten, sondern soll ruhig bis zuer Herbstprüfung regelmäßig zum Gucken ( da lernt man auch was) und trainieren kommen. Paßt die Chemie, fühle ich mich wohl, bin ich gerne willkommen.
Bedenken sollte ich aber auch, das er Wert auf korrektes Arbeiten legt. Er als Ausbildungswart hat auch einen "Ruf" zu verlieren. Er meldet seine Leute erst zur Prüfung an, wenn diese sauber arbeiten. Nicht gerade mal so die Prüfung bestehen, sondern auch im oberen Bereich liegen.

Jepp! Ich will die BH auch schaffen, aber gut, nicht gerade so........

Zu Lexa meinte er: die Ohren machen ihren Charakter mit aus. Endlich mal einer, der nicht von oben herab über sie lästert!

Dann sind wir auch mal zusammen auf den HP. Sollte bißchen zeigen, was wir so gemacht haben. Klar lachte er über die "Spielereien, die nur Malileute machen"....rückwärts gehen, von vorne durch meine Beine durch, Wendung, von hinten durch meine Beine durch, stehen bleiben, mich ansehen......

Lobte aber auch, was sie schon so kann, dafür das ich alles alleine mache. Auch das wir unterschiedliche Befehle haben. Platz auf dem HP, und "leg´ Dich hin" im Privaten.
Auch das ich konsequent bin, also Platz ist Platz ohne Wischi-Waschi.
Reiner war mit und schon heute macht er wieder Wischi-Waschi...........grrrrrrrrrrrrrrr

Lexa würde alles zeigen, was ein Sporthund bräauchte, sie sei zwar recht klein und schmalbrüstig, aber sei ja auch erst 10 Monate alt.
Naja, ich hoffe, da kommt noch Höhe und Breite....aber Höhe....hm, Hunde sollen ja mit ca. 9 Monaten ihre Höhe haben.....sie ist mir schon sehr klein.

(Ok, Rino ist Holländische Linie, die sind oft größer. Cendra ist für eine Hündin im Grenzbereich....aber Lexa ist noch kleiner als Cendra.......schnief´ ..... hoffe sie bleibt kein Micker-Mali (lieb gemeint). :rolleyes: )

Und er meinte, wenn wir dran bleiben könnten wir die BH schon im Herbst schaffen. Ich glaube das nicht, denke Frühjahr, aber wenn´s klappt, freue ich mich, wenn nicht: wußte ich es ja. :D

Schön fand ich, als er Lexa den Ball nehmen wollte (mit meiner Erlaubnis). Und sie ihm den nicht gab. er hob sie an der Ballschnur hoch und lobte den ruhigen, festen Griff.
Egal was er sagte, machte, sie ließ nicht los! Aber ein "Schluß" von mir, da spuckte sie den ball aus. Doch ein kleiner Mali drinne!

Auch bekam ich mit, das Leute, die für die VPG Prüfung noch nicht so weit sind, dann RH machen, dort Prüfungen laufen, damit der Hund beschäftigt ist.

Kurz:
Training hat mir gefallen! Trainer sagt mir sehr zu.
Die Leute waren anfangs distanziert, also wir standen da und wurden nur angeschaut, keiner sagte Hallo.....aber als der Trainer in die Runde rief, wir seine die Neuen, kam von allen ein Hallo und Gespräche.

Ich kann 3x die Woche gucken oder/und selber was tun.

Übungen für Zuhause haben wir auch, machen wir auch brav. Mehrmals am Tag ein paar Minuten.

Klar, vergleiche ich Lexa mit Rino und Cendra in dem Alter....kommen mir schon die Tränen.......aber ich hoffe, sie kommt noch aus sich raus. Haben ja Zeit und endlich einen guten HP.

Wollte nur berichten.
...............
Zu den Kompromissen:
Gruppenstunden bingen mir gar nichts. Da kann man mal mitmachen, nur das einer einem sagt, wie man zu laufen hat, was man zu machen hat...aber Korrekturen sind so einfach nicht drinne.
Dann komme ich nicht damit klar, wenn Wischi-Waschi gemacht wird. Wenn der Hund jetzt kein korrektes Platz lernt, es später aber verlangt wird, muß er meine Fehler "ausbaden", weil dann erst der Druck entsteht. Wenn dann der Trainer sagt: "Ach, langt doch, er blieb zwar nicht liegen, stand auf, lief Dir nicht nach...." dann will ich das so nicht.

Ich möchte beim Fuß gehen, das mein Hund mich anschaut, nicht 1m neben mir daherschlendert, die Gegend betrachtet.

Auf einem HP haben die für die BH geübt, sie jetzt sein sollte...ich habe bei der "Gruppe" mitgemacht. Man man man.......ich meine, wenn in der Freifolge der Hund einfach stehen bleibt oder sich umdreht, vom Platz geht........oder der HF ohne Unterlaß "bei Fuß...Bei Fuß" sagt........

Ach, danke fürs Zuhören, freue mich so! Und HP ist gut zu erreichen, nicht zu weit weg.......hoffe, die Spitpreise sinken mal wieder.......unter 1,60
 
claudinchen

claudinchen

Beiträge
639
Reaktionen
0
Hallo !
Na , das hört sich doch gut an ! Drück dir die Daumen , das es alles so bleibt , wie es sich gerade anhört !
Ich fahr zur Zeit 2x die Woche einen Weg 50 km , nur damit ich endlich mal jemanden habe , mit dem ch für die BH üben kann , fühle mich dort wohl , bei dem Trainer , werde aber nicht wechseln . Nach der BH ist bei wieder Spaßgruppen( 4-5 Hunde ) unterordnung angesagt . Mehr für das allegemeine Leben anstatt für den Hundeplatz oder Prüfungen .
 
W

WediWedi

Beiträge
3.989
Reaktionen
0
HP: Nun weiß ich, dass das anscheinend Deutschlandweit das gleiche Malheur ist.

Lief dann besser, als der Hund der Ausbildungsleiterin. Also "mobbte" ihr Mann, der Helfer war.....
Wenn's Bingole auf unserem HP bei der einen oder anderen Sache besser ist als die anderen, wird's zum Einen entweder total ignoriert, oder es heißt zu mir, dass ich das NUR MIT BINGO so gut hinbekäme. Denn des Führens eines anderen Hundes wäre ich nicht fähig.

Und dann kommt bei uns noch das dazu, dass er ein "kleinmittergroßer MISCHLING" ist. Trotz seiner SM-Größe von 52 cm, wirkt er, weil Schmalwurf, eher kleiner - na und dazu auch noch ein MISCHLING. - D.h. irgend eine "Einladung", dass wir bei einer anderen Gruppe mal mitmachen könnten, bekamen Mischlingszwerg und ich sowieso nie. - Eher dieses: Man kommt zur HUndestunde, sagt "Hallo", und es wird sich teilweise von den Leuts einfach weggedreht, oder aber belästigt wirkend kurz zu uns zurückgegrüßt.

Die fast einjährige Krankheitszeit von Bingo, wurde von den anderen HP-Leuten entweder ebenso ignorert wie unsere Anwesenheit, oder es hieß dann, dass wir es einfach nicht einsehen wollen, dass wir nun einen ALTEN HUND haben!! - Außerdem interpretieren wir ja unsere Behinderungen eh nur in Bingo rein. Umschrieben so zu verstehen, dass man mit Bingo ja eh noch nie was großartiges anfangen konnte (Sensibelchen), nicht dass dies Verhalten nun auffällig neu gewesen wäre!

HP: Wir sind z.Zt. ja noch in "Winterpause". Doch bald gibt es wieder die ersten Beginnersstunden. Wenn's Bingo nicht so auffallend Spass machen würde, gingen wir nicht mehr dorthin!

Bei meinem ersten Hund - "damals" - da kannte ich so was wie HP noch gar nicht und da war es normalerweise so, dass wenn sich zwei Hundsleuts trafen, dann kamen die auch gleich gut miteinander aus.

Bei PF scheint alles eine reine Prestigesache zu sein. Fängt schon mit der "Art des Hundes" an.

Jeden den ich anspreche: im Umkreis von 150km einfach nix.
Das wäre bei uns in der Gegend nicht so. Hier scheint quasie "jedes Mauseloch" nen eigenen HP zu haben.

Doch ohne Auto geht da nix!
(ohne Auto: da muss ich immer an das TH denken, die uns vor 10 Jahren ja aus diesem Grund keinen Hund geben wollten: Wir haben kein Auto)
:wacko:
WediWedi
 
mottine

mottine

Beiträge
48.599
Reaktionen
2.658
Ja, ich hoffe auch, das es was wird.
Zumal ich das Einzeltraining super finde und man bei jedem, der gerade trainiert, mitgehen kann, zuhören und schauen kann. Und trotzdem, hihihi, wenn man dann selber läuft, macht man die gleichen Fehler.....aber wird!!!!

Traf einen vom "alten" HP, die, die meinten, das Lexa ja so häßlich, kein rechter Mali sei.........warum ich nicht mehr käme.......bin woanders....was? mit der? Das wird dcoh eh nie was!

Und bei denen werde ich dann als Gast eine Prüfung laufen! :thumbdown:
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Ich habe in den letzten Jahren einige SV Ortsgruppen und auch andere Hundeplätze abgeklappert. Fazit: man muss immer Kompromisse machen.

In der jetzigen SV OG fühle ich mich "trotz" andersrassigem Hund sehr wohl. Das liegt aber auch daran, dass ich mit meiner letzten Schäferhündin dort relativ erfolgreich unterwegs war und mich die anderen Hundeführer schon auch mal um Rat fragen. Wie weit ich mit meiner Hündin komme, steht und fällt mit dem Helfer, aber das ist mir auch nicht mehr so wichtig. Ich lebe jetzt entspannter ;)
 
mottine

mottine

Beiträge
48.599
Reaktionen
2.658
@Andra
Und so sollte es sein: Spaß haben, entspannt sein. Gönne ich Dir.^^
 
C

cyrus28

Beiträge
1.572
Reaktionen
0
Wenn man das alles so liest, dann kommt man irgendwann zu der Endscheidung. Auf den Hundeplätzen geht es zu wie bei der Mafia.

LG Regina
 
mottine

mottine

Beiträge
48.599
Reaktionen
2.658
Nach fast 30 Jahren: ja.
Da wird keinem was gegönnt, und wenn, dann nur die die sich auch so noch gut kennen und nicht nur vom HP her.
Sagt man was, was nicht paßt, wird richtig gemobbt. Und egal auf welchen HP die Agileute kamen, aber da wurde so gegen den VPG gehetzt, das diese HP´s VPG ganz aufgaben, nur noch bis zur BH machen, weil das ja auch die Agileute brauchen.

Und wenn Du mit einem Mali kommst, ganz schlimm. Denn der hat das zu können! Weil´s ja ein Mali ist. Komisch aber, meine Hunde können nur das, was ich ihnen beigebracht habe. Und hat Dein Hund kein Stachel drauf, oh, ganz falsch, der muß eines drauf haben, nur so geht´s. Zieht man nicht mit, ist man eh "draußen".

Dann die Gruppenbildungen. Kaum einer gönnt dem anderen was. Und wenn man dann noch nette Hunde hat......uiuiui......wie sagte man mir: ich hätte keine Malis, die dürfen so (freundlich) nicht sein, das wäre ja nicht das Zuchtziel. Das sind Gebrauchshunde! Ich hätte Goldens mit schwarzer Schnauze.
Naja, bei dem Vergleich waren die dann noch so doof: wenn, wären es Labbis mit schwarzer Schnauze, wenn man´s Fell bedenkt.

Aber findet man einen netten HP, dann bin ich die die ausbildet, weil da Leute sind, die schon glücklich strahlen, wenn der Hund nach zig rufen endlich mal kommt. Also nette Leute, keine Ausbildung.

Rede aber nur von meinem Umfeld..........
 
Patschi

Patschi

Beiträge
951
Reaktionen
0
Hallo!
Hier in Heidelberg gibt es nur SV-Plätze. Auf den ich mit Rocko ( Schäfermix), meinem ersten Hund, gegangen bin war nicht so groß und das Angebot klein. Nur Unterordnung, Schutzdienst und Fährte. Als Teddy dann kam, habe ich nach eine Welpengruppe gesucht und durch Zufall auf meinen jetztigen Platz gestoßen. Da fühlen wir uns sauwohl und da gibt es auch ein weit gefächertes Angebot. Da fühle ich mich auch "nur" mit einem Mischling akzeptiert.
Gruß Monika
 
mottine

mottine

Beiträge
48.599
Reaktionen
2.658
Ich hätte einfach gerne einen HP, wo man ohne Druck nur Spaß haben kann. Aber dann fehlt der Nachwuchs, was ich oft verstehen kann und man will ja auch Leute haben, die für den Verein auf Prüfungen gehen.

Es wäre ein miteinander schön. Die VPG´ler schimpfen auf die Stangenhopser (Agi) und umgekehrt machen die anderen ihre Hunde "böse". Deshalb freue ich mich von HF zu hören, die keinen Gebrauchshund haben und mit dem was machen, was nicht üblich ist, und das mit Freude für beide. Hat man doch kaum noch.
 
W

Waldjunkies

Beiträge
1
Reaktionen
0
Ein Nachwuchsproblem wird es bei uns auf dem Platz auch bald geben.
Aktuell haben wir nur 6 Hunde die aktiv gearbeitet werden.
3 davon sind im Moment nur BH Hunde, die im November BH machen (u.a. meiner) und ob ich dann mit meinem Flat eine Schutzdienstprüfung mache... lasse ich mir offen, hauptsache wir haben Spaß dran und wir können ohne Druck an unseren Baustellen arbeiten
2 Hunde haben schon die IPO 3 und starten gelegentlich 1-2 mal im Jahr
1 Hund wird für die IPO 1 fertig gemacht

Von den 6 Hunden sind mal min. 2 Hundeführer dabei, die sich danach keinen Sporthund mehr holen wollen.

Im Moment sind wir froh, wenn auch mal Gäste kommen und das nicht nur einmal, sondern auch gerne mal öfters.

Ich hoffe, das der Verein noch lange ohne andere Sportarten auskommt, eben damit der VPG Sport nicht vertrieben wird... nicht jetzt wo ich so einen Spaß dran gefunden habe.

Und in manchen Punkten kann mein Nicht-Gebrauchshund den Gebrauchshunden noch zeigen, wie das richtig geht :) (lasst mir meine Einbildung *g*)
 
mottine

mottine

Beiträge
48.599
Reaktionen
2.658
@Waldjunkies
Jeder hat doch den besten und schönsten Hund.^^

Leider sind viele Vereine selber schuld, wenn kein Nachwuchs kommt.
Zu uns kam eine Frau mit einem wirklich wunderschönem Rotti. Sie wollte erstmal nur die BH machen. Der Hund war sozial, gut erzogen (sie hatte ja auch noch 3 Kinder) und eigentlich mußten die beiden nur das Schema lernen.

Aber sofort ging´s dann los......ist doch ein Rotti, der muß doch auch SchDienst machen. Die Frau meinte aber, wenn, dann paßt er auf, ihr lange das so. Und zudem hätte sie nicht die Zeit in den VPG Sport zu investieren. Sie wolle die BH und dann einfach 1-2x die Woche nur zur UO und Geselligkeit kommen. Auch das die Kinder mit dem Hund üben.

Sie bestand dann mit Bravour die BH und dann ging ihr das Gedränge, gefolgt vom Ablästern, so auf die Nerven, da sie nie mehr kam. Also auch ihre Kinder nicht.
 
Thema:

immer die HP Suche.......

immer die HP Suche....... - Ähnliche Themen

  • Suche Shop für Zubehör

    Suche Shop für Zubehör: Hallo! Mal ne Farge an alle VPG-Sportler hier... hab schon gegoogelt aber welche Shops könnt ihr empfehlen, wo es Zubehör für die...
  • Hilfe suche eine gute hundeschule

    Hilfe suche eine gute hundeschule: Hallo, seit knapp 6 Wochen haben wir einen Schäferhundwelpen Wir wollen auf jeden Fall spätet einmal Schutzdienst mit ihm machen, sind aber in...
  • Ähnliche Themen
  • Suche Shop für Zubehör

    Suche Shop für Zubehör: Hallo! Mal ne Farge an alle VPG-Sportler hier... hab schon gegoogelt aber welche Shops könnt ihr empfehlen, wo es Zubehör für die...
  • Hilfe suche eine gute hundeschule

    Hilfe suche eine gute hundeschule: Hallo, seit knapp 6 Wochen haben wir einen Schäferhundwelpen Wir wollen auf jeden Fall spätet einmal Schutzdienst mit ihm machen, sind aber in...