(Wechselnde) Entzündungen

Diskutiere (Wechselnde) Entzündungen im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Hunde; Hey ihr lieben, ich wollte mich erkundigen, ob ihr Krankheitsbilder kennt, bei der es im Körper ständig zu (wechselnden) Entzündungen kommt, bzw...
Nino 07

Nino 07

Beiträge
3.342
Reaktionen
0
Hey ihr lieben,
ich wollte mich erkundigen, ob ihr Krankheitsbilder kennt, bei der es im Körper ständig zu (wechselnden) Entzündungen kommt, bzw. ob es so etwas gibt.
Liebe Grüße
 
26.02.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: (Wechselnde) Entzündungen . Dort wird jeder fündig!
P

Pusseliese

Beiträge
4
Reaktionen
0

AW: (Wechselnde) Entzündungen

Das könnte mit einer Immunschwäche zusammen hängen.
 
jette

jette

Beiträge
4.918
Reaktionen
0

AW: (Wechselnde) Entzündungen

wie wechselnde entzündungen - was entzündet sich, wie entzündet es sich, gibt's 'ne vorgeschichte? alter hund, junger hund?
erzähl mal ;)
 
Nino 07

Nino 07

Beiträge
3.342
Reaktionen
0

AW: (Wechselnde) Entzündungen

Bei mir ist der Eindruck entstanden, dass Bella eigentlich immer irgendeine Entzündung hat. Und ich frage mich ob vielleicht etwas großes ganzes dahinterstecken könnte. Oder es ist alles Zufall.
(Ich versuche nicht, unbedingt noch mehr Krankheiten zu finden.)
Es war so, dass die Knochenhautentzündung in eins überging in eine Bindehautentzündung, als die dann besser wurde, wurde das humpeln wieder schlimmer und als das humpeln wieder besser wurde kam die nächste Bindehautentzündung. Dazu dann das Ohrenschütteln.
Da ich nicht Buch geführt habe kann ich es leider nicht mehr genauer sagen.
Außerdem neigt sie im Moment zum Durchfall.
Sie hatte eine gute Aufzucht, sie müsste eigentlich total robust sein.
Wenn das alles Kinderkrankheiten wären, müssten die ja bald rum sein.

Wie äußern sich Immunschwächen?
 
jette

jette

Beiträge
4.918
Reaktionen
0

AW: (Wechselnde) Entzündungen

so manch tierheilpraktiker könnte da sicher einen zusammenhang sehen - ich eher nicht, zumindest nicht in allem.

die knochenhautentzündung (panostitis?) ist keine erregerbedingte entzündung (wahrscheinlich zumindest), sondern durch wachstum bedingt, überfütterung (zuviel oder falsche zusammensetzung).
die ellenbogengeschichte, müsste ja irgendeine form der ED sein, ebenso - da entsteht die entzündung durch reizung, d.h. es gibt ein loses knorpelschüppchen/knochenstückchen was einen fremdkörper darstellt und bei bewegung im gelenk reizt und somit eine entzündung hervorruft.
panostitis und ED treten auch gern mal zusammen auf ;)

die bindehautentzündung ist eine ganz typische junghundekrankheit, meist bakterielle eitrige infektionen, meist durch trauma bedingt (fremdkörper ins auge zb sand, stock etc) oder durch zug.

und die ohren sind bei kippohren schonmal prädestiniert, je haariger, desto schlimmer und wenn der hund dann noch gern baden geht - fertig ist die entzündung. kann aber auch allergisch bedingt sein, ebenso wie die augen.

immunschwäche zeigt sich gern so - nimmt jeden husten und jeden durchfall mit, gern mal hautentzündungen, nimmt jeden parasiten mit, pilzbefall uswusf.

lass doch mal einen tierheilpraktiker raufschauen, vielleicht findet er ja wirklich was - und wenn's hilft, wieso nicht? aber bitte erzähl mal was er gemacht hat ;)
 
mottine

mottine

Beiträge
48.584
Reaktionen
2.652

AW: (Wechselnde) Entzündungen

Sehe das wie jette auch.
Panostitis kommt von zu schnellen Wachstum, zu "gutes" Futter.
Rino und Cenda hatten beide "Himbeerhaut", haben viele Welpen.....bis auf Lexa kenne ich noch keinen, der das nicht hatte.

Humpen, wenn es eine, ich hoffe nicht, ED sein sollte, ist das genetisch.

Ohrenschütteln.......kann auch was drinne sein.......Rino schüttelte immer, wenn sie bellte! TA fand dann Haare, die so blöde gewachsen waren, das sie beim Bellen innen kitzelten.

Durchfall.....vielleicht wird sie bald läufig, da reagieren die Mädels oft mit Druchfall.
 
Nino 07

Nino 07

Beiträge
3.342
Reaktionen
0

AW: (Wechselnde) Entzündungen

Gut, dann deutet das eher darauf hin, dass es einzelne unabhängige Einzlkrankheiten waren. Ich hab Angst, dass sie mal ne Gebärmutterentzündung bekommt, wenn das so weitergeht.
 
mottine

mottine

Beiträge
48.584
Reaktionen
2.652

AW: (Wechselnde) Entzündungen

Eine Gebährmutterentzündung entsteht zwar wegen einer bakteriellen Entzündung, hat aber etwas mit der Läufigkeit zu tun. Da ist der Muttermund offen und Bakterien können eintreten.
Nach der Hitze schließt sich der Muttermund wieder. So kann der Eiter nicht abfließen und die Gebährmuttervereiterung ist da.

Das hat für mich nix mit dem Imunsystem zu tun. Das hat alles nichts miteinander zu tun. Wie wenn Du eine Erkältung hast und dann eine Blindarmentzündung kriegst.....ist doof, aber zweierlei.
 
Nino 07

Nino 07

Beiträge
3.342
Reaktionen
0

AW: (Wechselnde) Entzündungen

Ich könnte trotzdem wetten, dass sie alles mitnimmt. 8|
 
mottine

mottine

Beiträge
48.584
Reaktionen
2.652

AW: (Wechselnde) Entzündungen

Nennt man dann "Montagsmodell".........bist dann aber auch nicht die Einzigste hier.
 
Aribär

Aribär

Beiträge
77
Reaktionen
0

AW: (Wechselnde) Entzündungen

Huhu,
mal Tacheles....
Diese Bernerin ist definitiv aus keiner guten Zucht.

Auf jeden Fall ist sie bei der Summe an Erkrankungen nicht geeignet, um selber als Zuchthündin zu fungieren. Wenn sie kastriert würde, könnte man auch eine Pyometra ausschließen.

Muss man eigentlich generell, aber bei Bernern auf jeden Fall: VOR dem Welpenkauf nicht nur gucken, ob die ZÜchter nett sind, sondern ausgiebig recherchieren!!! Und wenn man's selbst nicht kann, Hilfe holen, die kriegt man immer.

LG, Ira
 
mottine

mottine

Beiträge
48.584
Reaktionen
2.652

AW: (Wechselnde) Entzündungen

Sorry......aber ich kenne sehr viele Hunde aus sehr guten Zuchten, alle gesund, werden hoch geführt....Züchter gehen schon mit einer B Hüfte, obwohl erlaubt, nicht in die Zucht. Trotzdem kann es passieren, das man einen erwischt, der zu allem "hier" gesagt hat.

Meine Famlie ist gesund, meine 3 Geschwister auch....trotzdem habe ich Krankheiten abbekommen, die erblich sind. warum nur ich?

So einfach kann man das nicht sagen. Weiß man ja auch nicht, was genau war.
Panostitis.....kann schon von falschem Futter kommen.......also Halterfehler
ED Verdacht...gut, das ist erblich, wenn es sich nicht um ein Trauma handelt.......aber auch her kenne ich Hunde, die eine C Hüfte haben, obwohl wirklich 8 Generationen zurück, keiner schlechter als A2 war.

Bindehautentzündung oder "Himbeerhaut", Durchfall....sind keine Erbkrankheiten.
Und um aus Angst vor einer Gebährmutterentzündung jetzt einfach mal zu kastrieren, finde ich nicht ok, zumal die Hündin die Hitze (Hormone) für die körperliche und geistige Entwicklung braucht.

Leider ist es so, das man auf Züchter reinfallen kann........aber auch kann man einfach einen erwischen, der einfach ein "Montagsmodell" ist.........aber ein guter Züchter steht einem dann zur Seite.......

Das man nicht einfach so in die Zucht geht, sollte klar sein.

Aber bin ehrlich: woher kommt sie denn? Hoffe, Du hast gut überlegt und nciht "zugeschlagen", weil Du einen wolltest.
 
Thema:

(Wechselnde) Entzündungen

(Wechselnde) Entzündungen - Ähnliche Themen

  • Paul erbricht Galle und hat ständig wechselnden Stuhl...bitte um Hilfe

    Paul erbricht Galle und hat ständig wechselnden Stuhl...bitte um Hilfe: Hallo, ich hoffe, hier Hilfe zu bekommen. Nun zum Problem: Mein Paul ist ein Basset-Cocker-Mischling und wird im Juli vier Jahre alt. Paul ist...
  • Entzündung Pfote

    Entzündung Pfote: Guten Abend, Meine Hündin hat plötzlich so stark entzündete Zehen an ihrer Pfote. Gestern Abend fing sie an zu lecken, Nun ist es schon so arg...
  • Kehlkopf Entzündung und geschwollene Lymphknoten

    Kehlkopf Entzündung und geschwollene Lymphknoten: Hallo, ich melde mich mal wieder bei euch. Folgendes, Donnerstag gegen 18uhr lag Joker neben mir und schlief. Plötzlich stand er auf und musste...
  • Erhöhte Leberwerte und ständiger Juckreiz - Vorgeschichte Pankreas-Entzündung

    Erhöhte Leberwerte und ständiger Juckreiz - Vorgeschichte Pankreas-Entzündung: Hallo an alle! Ich habe nach einem Forum gesucht, da ich momentan echt ratlos bin ?( Kurz zu meiner Hündin um die es geht Rasse:Jack Russell...
  • Analdrüse-Entzündung

    Analdrüse-Entzündung: Wir brauchen mal Eure Hilfe. Wir haben einen fast 8 Jahre alten Jack Russel der regelmäßig Probleme mit den Analdrüsen hat. Diese entzünden sich...
  • Ähnliche Themen
  • Paul erbricht Galle und hat ständig wechselnden Stuhl...bitte um Hilfe

    Paul erbricht Galle und hat ständig wechselnden Stuhl...bitte um Hilfe: Hallo, ich hoffe, hier Hilfe zu bekommen. Nun zum Problem: Mein Paul ist ein Basset-Cocker-Mischling und wird im Juli vier Jahre alt. Paul ist...
  • Entzündung Pfote

    Entzündung Pfote: Guten Abend, Meine Hündin hat plötzlich so stark entzündete Zehen an ihrer Pfote. Gestern Abend fing sie an zu lecken, Nun ist es schon so arg...
  • Kehlkopf Entzündung und geschwollene Lymphknoten

    Kehlkopf Entzündung und geschwollene Lymphknoten: Hallo, ich melde mich mal wieder bei euch. Folgendes, Donnerstag gegen 18uhr lag Joker neben mir und schlief. Plötzlich stand er auf und musste...
  • Erhöhte Leberwerte und ständiger Juckreiz - Vorgeschichte Pankreas-Entzündung

    Erhöhte Leberwerte und ständiger Juckreiz - Vorgeschichte Pankreas-Entzündung: Hallo an alle! Ich habe nach einem Forum gesucht, da ich momentan echt ratlos bin ?( Kurz zu meiner Hündin um die es geht Rasse:Jack Russell...
  • Analdrüse-Entzündung

    Analdrüse-Entzündung: Wir brauchen mal Eure Hilfe. Wir haben einen fast 8 Jahre alten Jack Russel der regelmäßig Probleme mit den Analdrüsen hat. Diese entzünden sich...