Schlittenhunde frei laufen lassen oder nicht?

Diskutiere Schlittenhunde frei laufen lassen oder nicht? im Zughundesport Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Hallo Mich würde mal interressieren, wer seinen Schlittenhund frei laufen läßt. Hab mich etwas vertan, daß Thema gehört natürlich nicht zum...
L

Lilli-2

Beiträge
21
Reaktionen
0
Hallo

Mich würde mal interressieren, wer seinen Schlittenhund frei laufen läßt.


Hab mich etwas vertan, daß Thema gehört natürlich nicht zum Schutzdienst, sondern unter Schlittenhunde.
Ich bekomme es leider nicht zurück gesetzt.

Lilli
 
25.02.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Schlittenhunde frei laufen lassen oder nicht? . Dort wird jeder fündig!
A

Akkira

Beiträge
24
Reaktionen
0
Also wir haben unsere Daisy mit 1 1/2 Jahren zu uns geholt. (über Internet)

Sie war eingesperrt in einem Keller und bekam nix zu fressen.

Nun - fast 1 1/2 Jahre später hat sie sich so an uns gewöhnt, sie ist treu und man muss sie sich fast auf den Buckel schnallen, weil sie nicht mehr weicht!

Sie läuft draussen auf der Wiese ohne Leine, haut für ca. 2 - 3 Min. mal ab (das machen andere Hunderassen ja auch) und kommt aber auf Zuruf SOFORT wieder! (ähm - es sei denn; sie hat Wild in der Nase, dann kann das schon mal kurz länger werden mit dem Hören) Aber es klappt ganz gut!

Anfangs haben wir ein riesen Bergsteigerseil für den Auslauf genommen, weil wir ja auch wussten, dass Huskys abhauen, soblad sie ohne Leine sind (unsere vorige Huskydame war - sobald sich die Möglichkeit zum abhauen ergab - SOFORT weg)

Später dann haben wir sie NUR abgeleint, wenn ein anderer Hund dabei war, mit dem sie laufen konnte. Und siehe da; es klappte!

Also ich habe wahrscheinlich einer der wenigen Hunde, die man ohne Leine laufen lassen kann! Werde aber meine Hand nicht dafür ins Feuer legen, denn abhauen könnte sie ja noch immer (was ich aber für fast ausgeschlossen halte) :]

Gruss

Akkira
 
L

Lilli-2

Beiträge
21
Reaktionen
0
Also, da es ein Husky ist, ist es auch nicht ausgeschlossen das sie nie abhaut. Die ersten Anzeichen dafür sind schon gegeben, da sie ja schon mal, wie du sagtest, für 2-3 min weg ist. Diese Zeitspanne kann ganz schnell unschlagen auf mehrere Stunden, muß aber bei ihr nicht unbedingt zutreffen.

Unser Alter Huskyrüde, geht Beifuß, mit dem haben wir unsere damaligen Schafe gehütet und ich konnte ihn auf 200 Meter ablegen bis ich ihn gerufen habe.
Aber das sind außnahmen ( 1ner unter Tausend ).

Lilli
 
J

just-4-fun

Beiträge
3.698
Reaktionen
0
Sorry, das sind schon 3 Min. zuviel. Ein Jäger braucht nur Sekunden, um einen hetzenden Hund zu erschiessen. Mal davon abgesehen, was sonst noch alles passieren kann...

Mir wäre das Risiko viel zu gross. Ein Hund der nicht 100% abrufbar ist, gehört an die Leine, diese kann auch 30 m lang sein
 
Kyra

Kyra

Beiträge
3.776
Reaktionen
0
Hallo Lilli-2

wir hatten mal gute zwei Gespanne Husky`s, haben auch gezüchtet, sind sportlich unterwegs gewesen usw.

Meine Meinung : verallgemeinern kann man das so nicht. Es ist nicht Rasseabhänging, ob ich einen Hund frei laufen lassen kann :( :( Auch beim Husky nicht. Das ist ein Voruteil.

Wir haben mit unseren Hunden kaum normale BH Befehle geübt. Gekonnt haben sie sie schon, aber wie Du weißt, sind die im sportlichen Bereich ja nicht sooooo lebensnotwendig für den Hund.
Trotzdem hatte ich hier bei meinen 21 Hunden ( alle Husky`s ) fünf dabei, die immer frei laufen konnten, gehört haben wie eine eins. Hätte man das gefördert, d.h. geübt, ausgebaut, dann hätte die die beste BH Prüfung abgelegt. :] :]
Auch die anderen haben wir frei laufen lassen. Natürlich mußte man abwägen, im Rudel, lieber allein, oder mit wem halt dazu. Aber hören müssen sie. Es kann ja nicht sein, wenn Dir am Stake Out mal ein Hund am Rennplatz abhanden kommt (kann ja passieren) , dass der weg ist. :( :(

Ich distanziere mich auf alle Fälle zu dem Vorureil: uh, ein Husky, der kann ja nicht von der Leine, der wildert, der haut ab, der ist schwer zu erziehen, denn das ist nicht richtig. Das ist Unwissenheit.
 
A

Akkira

Beiträge
24
Reaktionen
0
Original von just-4-fun
Sorry, das sind schon 3 Min. zuviel. Ein Jäger braucht nur Sekunden, um einen hetzenden Hund zu erschiessen. Mal davon abgesehen, was sonst noch alles passieren kann...

Mir wäre das Risiko viel zu gross. Ein Hund der nicht 100% abrufbar ist, gehört an die Leine, diese kann auch 30 m lang sein
Magst schon Recht haben! *grübel*

Sie ist aber immer in Sichtweite! Das hatte ich vergessen zu sagen.


Ich hoffe doch sehr, dass sie weiterhin so gut hört!
 
Thema:

Schlittenhunde frei laufen lassen oder nicht?

Schlittenhunde frei laufen lassen oder nicht? - Ähnliche Themen

  • Meisterschaften im Schlittenhunde-Wagenrennen 2010

    Meisterschaften im Schlittenhunde-Wagenrennen 2010: +++ Werbung +++ Werbung +++ Werbung +++ Werbung +++ Werbung +++ Werbung +++ Hallo, bald ist es wieder soweit! Die Rennen zur Bayerischen –...
  • Schlittenhunde-Wagenrennen: Termine im November

    Schlittenhunde-Wagenrennen: Termine im November: +++ Werbung +++ Werbung +++ Werbung +++ Werbung +++ Werbung +++ Werbung +++ Hallo, bald ist es wieder soweit! Die Rennen zur Süddeutschen...
  • 8./9.11.2008: Bayerische Meisterschaft der Schlittenhund´ler

    8./9.11.2008: Bayerische Meisterschaft der Schlittenhund´ler: Hallo! Am vergangenen Wochenende fand auf Schloss Scherneck bei Rehling / Augsburg das 3. Schlittenhundewagenrennen und zugleich die Bayerische...
  • Schlittenhunde WM Rastede

    Schlittenhunde WM Rastede: Hallo kommendes WE findet in Rastede die Schlittenhunde WM statt! 330 Starter und über 1000 Hunde! Also wer am 02. oder 03.12.06 noch nichts vor...
  • Schlittenhund - erste Geh- bzw. Zieh-Versuche waren erfolgreich

    Schlittenhund - erste Geh- bzw. Zieh-Versuche waren erfolgreich: ok, das bewegt sich hier alles noch auf vorschul-niveau, aber den anfang war´s schonmal klasse. erstmal "trockentraining", also ohne ladung...
  • Ähnliche Themen
  • Meisterschaften im Schlittenhunde-Wagenrennen 2010

    Meisterschaften im Schlittenhunde-Wagenrennen 2010: +++ Werbung +++ Werbung +++ Werbung +++ Werbung +++ Werbung +++ Werbung +++ Hallo, bald ist es wieder soweit! Die Rennen zur Bayerischen –...
  • Schlittenhunde-Wagenrennen: Termine im November

    Schlittenhunde-Wagenrennen: Termine im November: +++ Werbung +++ Werbung +++ Werbung +++ Werbung +++ Werbung +++ Werbung +++ Hallo, bald ist es wieder soweit! Die Rennen zur Süddeutschen...
  • 8./9.11.2008: Bayerische Meisterschaft der Schlittenhund´ler

    8./9.11.2008: Bayerische Meisterschaft der Schlittenhund´ler: Hallo! Am vergangenen Wochenende fand auf Schloss Scherneck bei Rehling / Augsburg das 3. Schlittenhundewagenrennen und zugleich die Bayerische...
  • Schlittenhunde WM Rastede

    Schlittenhunde WM Rastede: Hallo kommendes WE findet in Rastede die Schlittenhunde WM statt! 330 Starter und über 1000 Hunde! Also wer am 02. oder 03.12.06 noch nichts vor...
  • Schlittenhund - erste Geh- bzw. Zieh-Versuche waren erfolgreich

    Schlittenhund - erste Geh- bzw. Zieh-Versuche waren erfolgreich: ok, das bewegt sich hier alles noch auf vorschul-niveau, aber den anfang war´s schonmal klasse. erstmal "trockentraining", also ohne ladung...
  • Schlagworte

    husky frei laufen lassen