Regeln beim VDH/DHV

Diskutiere Regeln beim VDH/DHV im Agility Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Hallo zusammen, Da ich von einem anderen Verband komme häufen sich bei mir die Fragen, ich hoffe ihr könnt sie mir beantworten: Bei meinen...
L

Land-Ei

Beiträge
1.798
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

Da ich von einem anderen Verband komme häufen sich bei mir die Fragen, ich hoffe ihr könnt sie mir beantworten:

Bei meinen bisher abgelegten Begleithundeprüfungen gab es noch keinen "theoretischen Teil", wie ist das eigentlich wenn ich den schriftlichen Teil bestehe, und ich im praktischen Teil (aus welchem Grund auch immer) durchfalle, muß ich dann beim nächsten Anlauf noch mal die Theorieprüfung machen?
Wie oft, bzw. wie schnell, darf ich eigentlich erneut zur Prüfung antreten?

Nächste Frage:
Ich weiß das der Hund (bevor er auf einem Agi-Turnier starten darf) eine Begleithundeprüfung haben muß. Aber wie ist das mit dem Hundeführer?

Ich frag deshalb, weil eine Bekannte gerne ihren "Althund" mit ihrem Neffen starten lassen möchte, der Hund hat also eine BH, aber der Neffe hat keine abgelegt. Muss der Neffe eine haben oder nicht?

Und noch was:
Wie hoch sind die Sprunghöhen bei
Mini + Mini-Senior,
Midi + Midi-Senior,
Maxi + Maxi-Senior?

Schon mal danke für die Antworten!!

Grüße,
Land-Ei
 
03.04.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Regeln beim VDH/DHV . Dort wird jeder fündig!
P

pudelrudel

Beiträge
4.071
Reaktionen
0
Hallo
den Sachkundenachweis benötigst du nur wenn du noch nie einen BH- Prüfung gemacht hast , falls du dabei durchfällst brauchst du nicht weiter machen .

die BH-Prüfung bezieht sich nur auf dem Hund nicht auf dem Hundehalter- Führer , wenn der Hund ist egal mit welcher pers. eine BH abgelegt hat braucht er sie nicht nochmals zu machen .

Also müßte dein Neffe nur Mitglied in einem Hundeverband sein .welcher dem VDH-FCI angehört

Mini - 25 - 35 cm
Midi - 35 - 45 cm
Maxi - 55 - 65cm
welche Höhe aufgelegt wird liegt im ermessen des Richters . bei Senioren ist es üblich das tieftste Mass zu nehmen und dann wird der Parcour der A2 Klasse aufgebaut
Gruß Bärbel
 
L

Land-Ei

Beiträge
1.798
Reaktionen
0
Servus Bärbel,

jetzt wird es kompliziert, und ich versuch es genauer zu erklären:
ich hab 2001 zwei BH mit Enya abgelegt, damals gab es noch keine Sachkundeprüfung. Jetzt muß ich noch eine BH mit Lola machen, muß ich da jetzt eine Sachkundeprüfung ablegen oder nicht? ?(

Und nochmal zur anderen Frage: Muß ich die Sachkundeprüfung wiederholen wenn ich diese bestehe es mich aber im 2. Teil (Übung auf dem Platz) durchhaut?
Oder wird die bestandene Sachkundeprüfung in die nächste Prüfung mitgenommen?

Nochmalige Grüße!
 
P

pudelrudel

Beiträge
4.071
Reaktionen
0
Die BH ist da für den Hund das Reicht ist egal wie lange sie zurückliegt .Wenn du einmal eine Mitgemacht hast brauchst du keine Sachprüfung mehr zu machen

Wenn du die Sachkunde bestanden hast brauchst du diese nicht nochmals zu machen .Nächstes mal nur Vorzeigen
---------------------------------
Mein Mann wird mit unserem jüngsten Pudel am 30.5 die Bh ablegen , wegen Agiturniere ,

es reichte als Sachkunde der Nachweis der letzten abgelegten Bh - im Jahre 2001

Gruß Bärbel
 
Asti&Bozzy

Asti&Bozzy

Beiträge
830
Reaktionen
0
Moin,
ich versuche jetzt mal Schritt für Schritt Deine Fragen zu beantworten:

Du bist 2001 erfolgreich eine BH gelaufen, hast also "Bestandsschutz" und brauchst keinen SKN (Sachkundenachweis) mehr zu machen. Bring bei der BH die LU (Leistungsrukunde) mit, in der diese Prüfung eingetragen ist.
Hast "Du" den SKN bestanden und fällst bei dem "praktischen" Teil durch, hast "Du" den SKN in der Tasche und brauchst ihn nicht mehr zu machen.
Einen Zeitraum für BH Prüfungen gibt es nicht - könntest also an jedem WE eine laufen. ;)
Zu dem Neffen: er muß einen SKN haben - jeder Starter muß im Besitz eines solchen sein (er kann aber auf einer BH - nach vorheriger Anmeldung - auch nur den SKN machen)

Merke: die BH ist immer auf den Hund bezogen!
der SKN ist Personenbezogen!

Also müßte dein Neffe nur Mitglied in einem Hundeverband sein .welcher dem VDH-FCI angehört
Und im Besitz des SKN sein!!!

Sprunghöhe wurde ja schon erwähnt - die Sprunghöhe der Senioren ist 5 - 10cm niedriger als die jeweilige Mindesthöhe der Größenklasse.
 
L

Land-Ei

Beiträge
1.798
Reaktionen
0
Danke Asti&Bozzy - JETZT steig ich durch!!!
Grüße,
Land-ei
 
Thema:

Regeln beim VDH/DHV

Regeln beim VDH/DHV - Ähnliche Themen

  • Jagdhund beim Agility

    Jagdhund beim Agility: :D:D:D:D:D weil es mich schon immer interessiert hat...ich es schon immer mal ausprobieren wollte....und ich grad nix hundiges zum Ausbilden...
  • Stangenproblem beim Agility

    Stangenproblem beim Agility: Huhu, mein Hund hat Angst vor Latten, Stangen, Stöcken, etc. Nun ist hier beim Agility eine Stange von einer Hürde runtergefallen und seitdem...
  • Probleme beim Zonenaufgang

    Probleme beim Zonenaufgang: Hallo! Bei meiner Maxi Hündin hat sich ein "Problemchen" beim Aufgang auf die A-Wand, aber vor allem dem Steg ergeben. Lola hat seit heuer ein...
  • Fehlender grundgehorsam beim Agility

    Fehlender grundgehorsam beim Agility: Hallo, Dustin ist ja nun ein Jahr und wir haben bei diversen Übungen (durch hula-hupreifen springen- tunnel laufen usw) festgestellt, das er sich...
  • Peinliche Sache beim Agility-Tunier

    Peinliche Sache beim Agility-Tunier: Ich war am Sonntag auf einem Agility-Tunier.Dort hat ein Hund während des Pacourslaufs angehalten und auf den Platz gek....Das war für die...
  • Ähnliche Themen
  • Jagdhund beim Agility

    Jagdhund beim Agility: :D:D:D:D:D weil es mich schon immer interessiert hat...ich es schon immer mal ausprobieren wollte....und ich grad nix hundiges zum Ausbilden...
  • Stangenproblem beim Agility

    Stangenproblem beim Agility: Huhu, mein Hund hat Angst vor Latten, Stangen, Stöcken, etc. Nun ist hier beim Agility eine Stange von einer Hürde runtergefallen und seitdem...
  • Probleme beim Zonenaufgang

    Probleme beim Zonenaufgang: Hallo! Bei meiner Maxi Hündin hat sich ein "Problemchen" beim Aufgang auf die A-Wand, aber vor allem dem Steg ergeben. Lola hat seit heuer ein...
  • Fehlender grundgehorsam beim Agility

    Fehlender grundgehorsam beim Agility: Hallo, Dustin ist ja nun ein Jahr und wir haben bei diversen Übungen (durch hula-hupreifen springen- tunnel laufen usw) festgestellt, das er sich...
  • Peinliche Sache beim Agility-Tunier

    Peinliche Sache beim Agility-Tunier: Ich war am Sonntag auf einem Agility-Tunier.Dort hat ein Hund während des Pacourslaufs angehalten und auf den Platz gek....Das war für die...