is dat nomal??

Diskutiere is dat nomal?? im Obedience Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; is...dat..normaaaal?? Wenn wir auf dem Hupla sind und die UO machen klappt alles wunderbar...schön bei Fuß und immer schön...
L

lolarennt1

Beiträge
413
Reaktionen
0
is...dat..normaaaal??

Wenn wir auf dem Hupla sind und die UO machen klappt alles wunderbar...schön bei Fuß und immer schön angucken..ablegen..alles super...> sobald wir dann zu Hause sind und mal unterwegs das Fuß üben möchten, klappt gar nix mehr..sie schnüffelt und alles andere ist interessanter..volle Kanne doof...
ist das normal?? Was kann ich dagegen tun???
 
17.08.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: is dat nomal?? . Dort wird jeder fündig!
C

Collie

Gast
das Problem haben viele.
verschrien als "Platzgehorsam". kenne sogar Hunde, die nur auf den Hundeplatz schussfest sind *lol* Knall aufm Platz = Hund zuckt nichtmal, Knall 20 meter weiter = Hund nimmt die Pfoten in die Hand

ich habs nicht, vermutlich, weil ich zu Hause genauso und nich weniger übe als aufm Hundsplatz.

Baust du daheim auch Übungen auf?
Bist du daheim genauso konsequent wie aufm Platz?
Ist das schon immer so und versucht du schon immer, was mit ihr daheim zu machen, oder hast du gestern das erste mal versucht, das zu tun?
Machst du aufm Hundsplatz was anderes als daheim?

Ich hab das Problem umgekehrt: daheim klappt es abartig gut, aber sobald wir nen Hundsplatz betreten, klappt garnixmehr, wegen MEINER Stimmung.

Collie
 
Krüsel

Krüsel

Beiträge
8.086
Reaktionen
0
Logisch erklärt zählt dann der HP netmehr zu den stärkeren Ablenkungen
Du müßtest nu schaun was für deinen Hund die nächste Stiufe der Ablenkung wäre und dort üben
Aber wirklich nur die nächste Stufe und net die über oder übernächste
Is halt nur schwierig weil es net für jeden Hund gleich is
Der eine empfinbdet zB nen Park als DIE Ablenkung und dem nächsten interessiert es dort 0 weil er eh keinen Bock hat andere Hunde zu treffen, oder der eine ist im eigenen Garten total unabgelenkt weil er jede Ecke schon kent und für den nächsten ist der Garten DIE Ablenkung weil er ja Hin und Kunz vom Zaun jagen muß usw

Finds aber wichtig das man die Ablenkung stufenweise steigert und übt
Wußte bis vor kurzen aber selber net das jeder Hund andere Ort brauch weil unterschiedlich abgelenkt

Noch ein Grund ist natürlich das du dich auf dem HP auch noch anders verhälst, selbstsicherer rüberkommst. Weil Hundi kann ja da net wechlaufen usw
 
L

lolarennt1

Beiträge
413
Reaktionen
0
Also wir gehen an der Strasse immer bei Fuß und da bin ich vielleicht auch konsequenter, wegen den Autos und sobal die Straße kommt und ich Fuß sage läuft sie schön neben mir her..zwar guckt sie mich nicht an, aber immerhin...

Ich über zu Hause immer nur kurze Strecken, da Fuß gehen ja das langweiligste von Welt ist. und immer da, wo sie sich auskennt und nicht sooo viel schnpüffeln tut. Wenn ich in unbekannte Gebiete gehe, dann reagiert sie gar nicht auf mich...da ist schüffeln und gucken angesagt...

was soll ich denn am besten machen?? Wenn ich zuviel übe hat sie vielleicht auch irgendwann keine Lust mehr udn wenn ich zu wenig übe lernt sie nicht..
Wo soll ich üben..vielleicht auf einer Wiese die eingezäunt ist, wo ich mich sicherer fühle???
sie geht übrigens super gerne zum Hupla...
 
L

lolarennt1

Beiträge
413
Reaktionen
0
Ich habe Leckerchen die sie gerne mag (aber leider nur dann, wenn sie will), dann habe ich ein Seil, was ich mir um den Hals hänge..beim Abrufen auf dem Hupla klappt es super, wenn sie es sieht..auch zum lösen ideal..sie bekommt es als Belohnung, leider aber nicht, wenn wir so spazieren gehen, dann interessiert sie sich nicht dafür..
Dann arbeite ich viel mit Stimme um sie zu locken..ziemlich hoch und eititei...schnalze und pfeife um sie aufmerksam zu machen..
 
Selkie

Selkie

Beiträge
3.851
Reaktionen
0
vielleicht verbindet sie die Übungen mit dem HuPla. Dann muß sie erst lernen zu generalisieren, sprich Fuß ist Fuß egal wo.

Damit die Fußübung nicht langweilig wird, gehe ich beim Üben nie längere Strecken geradeaus. Immer mal Richtung wechseln (zur Not quer in den Wald), am Anfang alle paar Schritte. So bleibt der Hund aufmerksam, weil er nie weiß was kommt. Natürlich immer belohnen, auch zwischendurch.

Wenn ich in einer Umgebung übe, wo es noch nicht so gut klappt, mache ich nur kurze Übungssequenzen. Dafür aber immer wieder (also bei Sachen die sie prinzipiell schon kann). Also 10 mal 2 Minuten Fuß laufen, sitzen, rankommen usw. Dazwischen 5 min spielen oder schnüffeln lassen, dann nochmal.

Gerade in unbekannter Umgebung mache ich immer als erstes eine kurze UO - damit sie eben nicht in Versuchung kommt alles gleich in Besitz zu nehmen, das machen wir dann gemeinsam.
 
C

Collie

Gast
Fuß sollte nie das "langweiligste auf der Welt" werden!

Fuß sollte eine der lustigsten Tätigkeiten werde ;)
Viele Winkel, Kehrtwendungen, stehen bleiben (Hund setzt sich natürlich dann), spielen mittendrin, Tempowechsel, Schlagenlinien laufen, immer auch mitten im Laufen mit Spielie bestätigen, etc..

und dann halt durchsetzen. erstmal vielleicht an der Leine und dann nicht schnüffeln lassen, lieber dann auf nem breiten Weg mitten aufm Weg gehen (=keine Ränder zum schnüffeln) und dann zum Fußgehen motivieren.
 
L

lolarennt1

Beiträge
413
Reaktionen
0
Das hört sicht echt so an, wie ich das auch versuche...vielleicht bin ich einfach zu inkonsequent?? Lass sie vielleicht lieber schnüffeln, weil ihr das mehr gut tut?? Unbewußt vielleicht..werde es mal ändern und konsequent sein auch wenns schwer fällt... :rolleyes:

Habe letztens an Knoblauchfleischwurst gedacht (weil die so mega stinkt)...aber schweinefleisch ist doch Gift für Hunde, oder???
Zum motivieren wäre ja was, was mega riecht doch genau richtig...vielleicht klappts dann auch besser??
 
S

sophisticated

Beiträge
3.265
Reaktionen
0
Original von lolarennt


Habe letztens an Knoblauchfleischwurst gedacht (weil die so mega stinkt)...aber schweinefleisch ist doch Gift für Hunde, oder???
Zum motivieren wäre ja was, was mega riecht doch genau richtig...vielleicht klappts dann auch besser??
fleischwurst ist ok ,
hunde sollen nur nicht unbedingt rohes schweinefleisch fressen.
 
H

Hutch

Beiträge
3.369
Reaktionen
0
Hi,
Ich nehme nur Geflügelwurst um allen Ärger aus dem Wege zu gehen.
Bei Fleischwurst bin ich mir nicht sicher ob diese genug erhitzt ist um alle Viren abzutöten.

Hutch
 
P

pudelrudel

Beiträge
4.071
Reaktionen
0
Hallo
Wir haben beim Üben immer einen Käse - oder Fleischwursttag eingelegt , schöne kleine Häppchen ... wenn dein Hund Kaustangen oder streifen liebt kann man die auch schön klein sschneiden .. so klappt es immer , natürlich muß du auch dem hund zeigen wenns gut geklappt hat , also freu dich mit ihm Lache in an ... mach den affentanz .. nur an deiner reaktion merkt er das es gut war ... Gruß Bärbel
 
L

lolarennt1

Beiträge
413
Reaktionen
0
Das mit dem Affentanz mache ich ja mittlerweile....*schäm*...aber wenn´s hilft freudig durch die Gegend zu springen?? Naja...danke noch mal .. :D
 
H

Hutch

Beiträge
3.369
Reaktionen
0
Hi,
Das mit dem Affentanz habe ich lieber sein lassen, regelmäßig kam dann nämlich die Feuerwehr mit einer weißen Jacke. :D :D

Hutch
 
L

lolarennt1

Beiträge
413
Reaktionen
0
Naja...aber wenn´s hilft...mein Freund regt sich immer darüber auf, wenn ich in hoher Tonlage mit Lola spreche...er sagt immer; red doch vernünftig mit der... :D
wie gesagt, wenn´s aber hilft..dann nehm ich die weiße Jacke auch in Kauf... :rolleyes:
 
Hermine

Hermine

Beiträge
14.186
Reaktionen
0
Hallo,

schon mal versucht, Dich ins Spiel von Hunden untereinander einzuschmuggeln?

Ich hab z.B. (vorausgesetzt die Hunde verstehen sich wirklich gut!) etwa das Betteln eines fremden Hundes ausgenutzt...

Der eigene Hund kommt dann aus Neugierde mitgelaufen...

Und schon hat man die Aufmerksamkeit.

Und kann sie ausnutzen!

Den anderen Hundebesitzer fragen, ob er auch ein Leckerchen verteilen will...

Und schon machen 2 Hunde SITZ oder was auch immer...

Und dann vielleicht den Ball...

Immer vorher ein Kommando - für beide Hunde.

Klappt auch mit mehreren Hunden, wenn das Verhältnis der Hunde zueinander passt.

Und schon ist man ein winziges bisschen "wichtiger" als vorher...

Liebe Grüße
Hermine
 
Thema:

is dat nomal??