Hund kotzt im Auto

Diskutiere Hund kotzt im Auto im Allgemeines Forum im Bereich Hunde; Hallo zusammen.. hat jemand ERfahrung damit, wenn der Hund im Auto brechen muss?? Lola macht es häufig wenn wir länger als 20 minuten fahren und...
L

lolarennt1

Beiträge
413
Reaktionen
0
Hallo zusammen..

hat jemand ERfahrung damit, wenn der Hund im Auto brechen muss?? Lola macht es häufig wenn wir länger als 20 minuten fahren und viele Kurven..sie sitzt hinten auf der Rückbank..
Kann man sowas beheben??????das sie eben nicht mehr kotzen muss?????? Brauche dringend Rat.. :rofl:
 
16.08.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hund kotzt im Auto . Dort wird jeder fündig!
M

Montekete

Beiträge
90
Reaktionen
0
Original von lolarennt
Hallo zusammen..

hat jemand ERfahrung damit, wenn der Hund im Auto brechen muss?? Lola macht es häufig wenn wir länger als 20 minuten fahren und viele Kurven..sie sitzt hinten auf der Rückbank..
Kann man sowas beheben??????das sie eben nicht mehr kotzen muss?????? Brauche dringend Rat.. :rofl:
Hallo, das Problem kenne ich von einem meiner Hundies. Das sie kotzt ist vielleicht halb so wild ?!? Ich habe bei meiner Hundedame bemerkt das sie sogar Schaum vor dem Mund bekam und hin und her torkelte. Ich habe mit ihr das Autofahren geübt indem ich immer Kurzstrecken fuhr. Auf längeren Fahrten am besten immer Pausen machen. Das wichtigeste kein Fressen vor der Fahrt geben sonst haste die Ferkelei ...na du weist schon. Je länger bzw. je öfter ich Auto fuhr...Das Problem hat sich bei ihr wie von selbst gelöst.
 
L

lolarennt1

Beiträge
413
Reaktionen
0
alos erst 10 minuten, dann 12, dann 15 etc...so etwa?? Ohje...da kommt ja ´ne Menge arbeit auf uns zu.. Sie fährt ja nur einmal die Woche zum Hupla...dann sollte ich vielleicht jeden Tag ein bißchen fahren???
Mein Freund wollte sie ja auch gerne mal im LKW mitnehmen, aber das können wir erstmal vergessen..
Das mit dem Schaum ist ja komisch..Lola´s Nase läuft immer.. :]
 
M

Montekete

Beiträge
90
Reaktionen
0
Glaub mir du siehst es den Hund an wenn es ihm nicht gut geht dann sofort ne Pause machen und ganz wichtig immer loben ! Anfangs wollte die garnicht mehr ins Auto steigen nur durch loben loben loben bekomm ich sie kaum noch aus dem Auto. Ich erinnere mich an eine Fahrt nach Holland alle 30 Minuten ne Pause...Es war die längste Autofahrt meines Lebens *grins*
 
M

Montekete

Beiträge
90
Reaktionen
0
Original von lolarennt

Das mit dem Schaum ist ja komisch..Lola´s Nase läuft immer.. :]
Das erst die Nase läuft, dann der Speichel, Hächeln...würgen...letztendlich ... die super Sauerei....purer Stress wie schon geschrieben langsam an lange fahrten daran gewöhnen. Am besten das Lieblingsspielzeug mitnehmen und ein wenig wasser
 
L

lolarennt1

Beiträge
413
Reaktionen
0
alles klar, danke für den Tip...werd´s ausprobieren und wenn wir es im Griff haben, berichte ich mal!
Nochmal Danke!!
 
Claudia + Co

Claudia + Co

Beiträge
10.902
Reaktionen
0
Will dich nicht desilluionieren, aber bei Mary hat alles Gewöhnen nix genutzt :( KANN passieren, muss nicht. Aber in der HuSchu ist auch eine Hündin, bei der bisher nichts wirklich geholfen hat...

Wir geben ihr jetzt auf langen Fahrten (3 Stunden und länger) eine halbe Reisetablette (für Menschen) und auf kurzen Fahrten, die aber länger als 15 Minuten dauern, Zintonia. Das ist purer Ingwer in Kapseln, ohne Nebenwirkungen! Den Tipp habe ich auch hier aus dem Forum ;)
 
F

Fee&Rasselbande

Gast
Versuchs mit DAP (ist ein Pheromonspray, gibt es beim TA), damit wird dein Hund sich im Auto wohlfühlen und die Kotzerei hört auf.

Das Mittel wird von TA empfohlen bei Hunden mit Reisekrankheit oder vor Flügen.
 
L

lolarennt1

Beiträge
413
Reaktionen
0
Muss ich das dann immer ihr geben??? Oder hört das dann generell auf mit der Kotzerei??
Ist das nicht gefährlich, ich meine wegen Abhängikeit, oder so? :rolleyes:
Hört sich sonst gut an..
 
P

pudelrudel

Beiträge
4.071
Reaktionen
0
Hallo
mal eine Frage - Rauchst du im Auto .. ich kannte mal einen Schäferhund der übergab sich auch immer , man hat dann festgestellt er konnte den Rauch der Zigarrette nicht ab . So mußte Herrchen auf dem Klimstengel wärent der Fahrt verzichten ... gruß Bärbel
 
L

lolarennt1

Beiträge
413
Reaktionen
0
Ja, ich rauche im Auto, aber sie hat auch schonmal gekotzt als ich nicht geraucht habe...
 
F

Fee&Rasselbande

Gast
Das DAP macht nicht abhängig, und nach einer gewissen Zeit hat sich Dein Hund auch ans Autofahren gewöhnt (meist so mit 18 Monaten).

Viele Hunde bekommen es nicht "gebacken", dass um sie herum sich alles bewegt, sie sich selber aber nicht.
Das Spray vermittelt ein "rumdumwohlfühl" Gefühl und kann nach belieben eingesetzt werden.
Du kannst also entweder Deinen Hund damit besprühen oder das Auto (Was ich für sinnvoller halte, da du es dann nur gelegentlich wiederholen mußt).
 
L

lolarennt1

Beiträge
413
Reaktionen
0
Ähhh, hab ich dann auch ein Rundumwohlgefühl im Auto??? :D
Oder ist das nur speziell für Hundi?? :rolleyes:
 
F

Fee&Rasselbande

Gast
*lach* ja schön wärs...
Nee, sind spezielle Pheromone nur für den Hund.... das Spray hat auf dich und andere Insassen keine Auswirkung.

Ach noch ein Tip, lass das Rauchen im Auto, das erleichtert deinem Hund auch das Autofahren :)
 
L

lolarennt1

Beiträge
413
Reaktionen
0
*schade* :D :D :D

wo bekomm ich das Zeug denn?? In der Apotheke?? Wie lange hält das denn?? Ich meine, wenn ich zum Hupla fahre und sie dann wenn wir aussteigen total easy drauf ist, weiß ich nicht, ob man dann mit ihr trainieren kann???
 
B

B'Lana

Gast
ich habe auch so ziemlich alles versucht... nix hilft.

Ich persönlich mache keine Pausen zwischendurch, denn ich merkte, das sie es nur noch mehr streßt.

Ansonsten bin ich ein Experte im "wegmachen" und weiß nun wie sich meine Eltern früher fühlten... :(

es gibt nur einen Ort im Auto wo B'Lana streßfrei fährt... auf meinem Schoß. Doch dieser Platz ist logischerweise induskutabel....

viel glück
 
F

Fee&Rasselbande

Gast
trainieren auf dem Hupla dürfte kein Problem sein, denn wenn du nicht gerade deinen Wuff damit einnebelst, sondern nur dein Auto.

DAP wir Claudia richtig sagte bekommst du beim TA. und halten tut das Zeug ne halbe Ewigkeit.
 
S

sophisticated

Beiträge
3.265
Reaktionen
0
Original von Fee&Rasselbande
*lach* ja schön wärs...
Nee, sind spezielle Pheromone nur für den Hund.... das Spray hat auf dich und andere Insassen keine Auswirkung.

quote]

so würd ich das nicht sagen.
mein ta hat mir das auto probeweise auch mal damit eingenebelt - ich bekam nen mega-hustkrampf!

was bei uns hilft:
hund im fußraum
cocculus d6 5 globuli
rescue remedy tropfen

viel glück vielleicht legt es sich.
unsere hündin hat mir ca 2 jahren das kotzen urplötzlich eingestellt.
 
F

Fee&Rasselbande

Gast
@ Sophi...

man soll das Auto ja auch nicht damit einnebeln... es reicht die Rückbank damit zu beduften (also ein paar Sprühstöße).
Mal abgesehen davon sind Pheromone geruchs und geschmaklos, und nur über ein spezielles Feld in der Nasenwurzel aufnehmbar.

Grüße
Tanja, die sich mächtig über Sophisticateds TA wundert... :(
 
Thema:

Hund kotzt im Auto

Hund kotzt im Auto - Ähnliche Themen

  • ganz komisch!Hund kotzt..aber nur nachts!

    ganz komisch!Hund kotzt..aber nur nachts!: Hallo Leute. Hab ma ne Frage.Vielleicht kennt ihr sowas ja auch. Und zwar mein Hund kotzt irgendwie fast jeden Tag.Aber wenn dann nur nachts oder...
  • Zecken beim Hund- gefährlich oder nicht?

    Zecken beim Hund- gefährlich oder nicht?: Was denkt ihr hab heute im Internet gegoogelt und gelesen das Zecken sehr gefährlich werden können, dar mein Stiefvater gesagt hat das Zecken...
  • Hund und Boxspringbett

    Hund und Boxspringbett: Hallo zusammen, ich habe eine Shiba Inu Hündin. Ich plane gerade ein neues Bett zu kaufen und würde mir gerne ein Werbelink abermals entfernt...
  • Wann ist der richtige Zeitpunkt, um sich einen Hund anzuschaffen?

    Wann ist der richtige Zeitpunkt, um sich einen Hund anzuschaffen?: Hallo ihr lieben, Ich habe schon sehr sehr lange den Wunsch einen Hund zu haben. Als Kind waren meine Eltern leider dagegen und als ich dann...
  • Kranker Hund des Nachbarn

    Kranker Hund des Nachbarn: Hallo zusammen! Ich wende mich an euch, weil ich aktuell nicht weiß, was ich noch machen soll. Der Hund eines Nachbarn, ein Labrador, ist...
  • Ähnliche Themen
  • ganz komisch!Hund kotzt..aber nur nachts!

    ganz komisch!Hund kotzt..aber nur nachts!: Hallo Leute. Hab ma ne Frage.Vielleicht kennt ihr sowas ja auch. Und zwar mein Hund kotzt irgendwie fast jeden Tag.Aber wenn dann nur nachts oder...
  • Zecken beim Hund- gefährlich oder nicht?

    Zecken beim Hund- gefährlich oder nicht?: Was denkt ihr hab heute im Internet gegoogelt und gelesen das Zecken sehr gefährlich werden können, dar mein Stiefvater gesagt hat das Zecken...
  • Hund und Boxspringbett

    Hund und Boxspringbett: Hallo zusammen, ich habe eine Shiba Inu Hündin. Ich plane gerade ein neues Bett zu kaufen und würde mir gerne ein Werbelink abermals entfernt...
  • Wann ist der richtige Zeitpunkt, um sich einen Hund anzuschaffen?

    Wann ist der richtige Zeitpunkt, um sich einen Hund anzuschaffen?: Hallo ihr lieben, Ich habe schon sehr sehr lange den Wunsch einen Hund zu haben. Als Kind waren meine Eltern leider dagegen und als ich dann...
  • Kranker Hund des Nachbarn

    Kranker Hund des Nachbarn: Hallo zusammen! Ich wende mich an euch, weil ich aktuell nicht weiß, was ich noch machen soll. Der Hund eines Nachbarn, ein Labrador, ist...