Freifolge per Shaping

Diskutiere Freifolge per Shaping im Obedience Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Hallo zusammen, haben wir jemand hier, der seinem Hund die Freifolge rein per Shaping vermittelt hat?
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

haben wir jemand hier, der seinem Hund die Freifolge rein per Shaping vermittelt hat?
 
12.01.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Freifolge per Shaping . Dort wird jeder fündig!
mottine

mottine

Beiträge
48.607
Reaktionen
2.656
war da mal dran, wenn ich das meine, was Du meinst.

Hund läuft gut C&B

Leider merkte ich da eines, also nicht nur bei uns, auch bei anderen Clickerleuten:

Hund läuft mit super Blickkontkat Fuß
C&B
aber ab dem Click guckt der Hund nicht mehr, weil das Click die Übung aufgelöst hat und kaut zufrieden in der Gegend rumschauend.

Denke ich richtig? ?(
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
@mottine:
Ja, Click ist Auflösung der Übung. Deshalb kommt der Click eigentlich auch erst ganz am Ende. Dazwischen wird einfach so mal bestätigt, wenn der Hund schon weiter mitläuft.
 
mottine

mottine

Beiträge
48.607
Reaktionen
2.656
mal so bestätigen, sähe für mich wie aus?
 
B

blacky-jacky

Beiträge
40
Reaktionen
0
Original von Andra
@mottine:
Ja, Click ist Auflösung der Übung. Deshalb kommt der Click eigentlich auch erst ganz am Ende. Dazwischen wird einfach so mal bestätigt, wenn der Hund schon weiter mitläuft.
Es kommt darauf an wie der Hund mit dem Clicker aufgebaut ist......bei meinen Hunden war und ist das Clicken nicht das Auflösekommando.

Der Hund lernt mit sog. Leerclicks umzugehen.......der Jackpot fällt, je mehr Leerclicks waren auch deutlich höher aus!

Wir haben die Freifole über shapen aufgebaut.....war sehr einfach, da das Click nicht die Auflösung war.


@mottine: Mal so bestätigen wäre für mich dann ein Stück Futter, welches aber nidrieger in der Wertung liegt als das Futter beim Jackpot (Click und in eurem Fall die Auflösung des Kommandos).
 
mottine

mottine

Beiträge
48.607
Reaktionen
2.656
@blacky-jacky
ha, jetzt schnappe ich mir Dich erstmal!

Ich kenne es halt nur so, und ich kenne beim clickern wenig:
Übung OK: C&B.

Wie macht man es, das Click NICHT das Auflösungssignal ist/wird?
Click heißt doch: gut gemacht, ok so, fertig.

Danke!
 
B

blacky-jacky

Beiträge
40
Reaktionen
0
Jeder definiert den Click anders.....

Click...super gemacht....."Freizeit" so ist es bei vielen

bei mir....click.....weiter arbeiten.....click....Futter....click.....Futter....und zur Beendigung das Kommando o.k.

Ich würde, wenn Du den Hund umstellen willst ihn einfach in ein Leerclick "reinarbeiten" lassen.

Bsp.: Sitz beherrscht der Hund gut, oder nimm irgendetwas anderes was er kann. Hund macht Übung gut....click, Futter.....erneutes Kommando...click (in dem Fall wird der Hund aufspringen und das Futter erwarten)...nun wartest Du, setzt sich der Hund wieder...click und mit dem Sichtzeichen den Hund in der Handlung unterstützen, daß er nicht wieder aufspringt....Futter und ein Auflösungskommando.

Es ist mühsam...nimm eine Sache, die wenn Du sie versaust, nicht in der UOP oder ähnlichem zum Tragen kommt.

Wichtig ist, daß der Hund lernt, daß nicht der Click, sondern das Auflösungskommando von Dir die Übung beendet. Der Hund muß umlernen! Also gib ihm ein wenig Zeit und mach es von dort an immer so, sonst weiß der Kollege Fellnase nicht genau was Sache ist.

Das tolle ist, daß der Hund eben lernt mit Leerclicks umzugehen...ich bin nicht immer zur Stelle um meinem Hund das Futter zu geben (bei Distanzarbeit z.B.) und er muß durchaus auch mal mehrere Sachen hintereinander absolvieren.

Bei uns heißt der Click: Das hast Du gut gemacht...ein Versprechen auf Futter ist da, nur der Hund weiß nicht wann der "Lohnzettel" eingelöst wird. Es muß aber IMMER eingelöst werden....je länger die Zeit, desto mehr ist im Jackpot.
 
G

Glücksfee1

Beiträge
3.786
Reaktionen
0
genau so mach ich das auch!!!!

klappt auch super! :]
 
F

Fee&Rasselbande

Gast
Original von blacky-jacky
Jeder definiert den Click anders.....

Click...super gemacht....."Freizeit" so ist es bei vielen

bei mir....click.....weiter arbeiten.....click....Futter....click.....Futter....und zur Beendigung das Kommando o.k.

Ich würde, wenn Du den Hund umstellen willst ihn einfach in ein Leerclick "reinarbeiten" lassen.

Bsp.: Sitz beherrscht der Hund gut, oder nimm irgendetwas anderes was er kann. Hund macht Übung gut....click, Futter.....erneutes Kommando...click (in dem Fall wird der Hund aufspringen und das Futter erwarten)...nun wartest Du, setzt sich der Hund wieder...click und mit dem Sichtzeichen den Hund in der Handlung unterstützen, daß er nicht wieder aufspringt....Futter und ein Auflösungskommando.

Es ist mühsam...nimm eine Sache, die wenn Du sie versaust, nicht in der UOP oder ähnlichem zum Tragen kommt.

Wichtig ist, daß der Hund lernt, daß nicht der Click, sondern das Auflösungskommando von Dir die Übung beendet. Der Hund muß umlernen! Also gib ihm ein wenig Zeit und mach es von dort an immer so, sonst weiß der Kollege Fellnase nicht genau was Sache ist.

Das tolle ist, daß der Hund eben lernt mit Leerclicks umzugehen...ich bin nicht immer zur Stelle um meinem Hund das Futter zu geben (bei Distanzarbeit z.B.) und er muß durchaus auch mal mehrere Sachen hintereinander absolvieren.

Bei uns heißt der Click: Das hast Du gut gemacht...ein Versprechen auf Futter ist da, nur der Hund weiß nicht wann der "Lohnzettel" eingelöst wird. Es muß aber IMMER eingelöst werden....je länger die Zeit, desto mehr ist im Jackpot.
Wenn ich dich richtig verstanden habe, dann setzt du den Klicker als "Lob" ein, du könntest also auch statt "Click" zu machen "fein" oder "Brav" sagen?

ich hab noch ne Verständnisfrage:
Shaping ist also eine Übung, wo man den Hund für etwas belohnt, was er von sich aus bringt, ohne, dass man es per Kommando fordert?
 
mottine

mottine

Beiträge
48.607
Reaktionen
2.656
@blacky-jacky
da ich ja noch im Aufbau ist, werde ich das gleich mal so wie von Dir erklärt abändern. DAS leuchtet mir nämlich ein, ist viel viel besser, SO zu arbeiten.

Gut erklärt, danke!

Click soll nur sagen, gut so weiter.....und ok löst auf! Jetzt wo ich das lese....oh wie einfach, wenn man weiß wie. :]

@Fee&Rasselbande
Worte können immer irgendwie anders klingen, ein Click kommt auch schneller, zeitgleicher. Und ich muß, z.B. beim Fuß den hund nciht mit angucken und Lob bestätigen, sondern kann ohne ihn anzusehen, er aber mich, weitergehen, sein Lob hat er ja.

So denke ich mir das.
 
B

blacky-jacky

Beiträge
40
Reaktionen
0
Sicher bedeutet CLICK....das hast Du fein gemacht.....

.....wenn Du auch nur im geringsten unzufrieden bist, weil der Hund sich z.B. nicht so schnell hinlegt wie sonst, dann hört er es in der Stimme....der Clicker ist in dem Punkt einfach nur neutral!

Desweiteren: ein FEIN weil Du dich freust wie Bolle, da er etwas so super gemacht hat kann den Hund animieren dann anschließend aufzustehen (was natürlich nicht im Sinne des Erfinders ist, wenn Du gerade der Meinung bist ein schnelleres Platz auszuarbeiten)......auch hier ist der Click wieder neutral!

Der Clicker wird bei Übungen die wirklich richtig sitzen auch nicht mehr zum Einsatz kommen....ich habe den Clicker zum Aufbau der Übungen benutzt. Ziel war es einen sehr lange motiviert arbeitenden Hund zu bekommen, der die Übungen mit einer "Hingabe ausführen will"...ich hoffe ihr versteht was ich meine.
 
mottine

mottine

Beiträge
48.607
Reaktionen
2.656
@blacky-jacky
endlich mal einer, der so arbeitet UND gut erklären kann!
 
F

Fee&Rasselbande

Gast
Danke, dass habe ich nun verstanden :)

Wie gibst du Kommandos? oder hältst du es wie beim "normalen" Clickern?
Also Hund macht im Ansatz "Sitz" also Clicker und Lecker (lecker kann nach belieben gegeben werden)
bein nächsten mal geht der Hintern weiter runter, wieder "click" - auch hier wieder kein Kommando
Wenn der Hundepo dann im sitz ist, dann "click" + Jackpott + Kommando

Oder wie macht ihr machst du das?
 
G

Glücksfee1

Beiträge
3.786
Reaktionen
0
es wird solange geübt, bis der hund sich automatisch hinsetzt, erts wenn das sicher "sitzt" :D dann kommt das komando dazu...
 
F

Fee&Rasselbande

Gast
:] dann hab ich es nun verstanden,

danke, Kerstin und Jasmin
 
mottine

mottine

Beiträge
48.607
Reaktionen
2.656
@blacky-jacky
wirst bestimmt noch gelöchert werden von mir! :]
 
B

blacky-jacky

Beiträge
40
Reaktionen
0
Original von Glücksfee
es wird solange geübt, bis der hund sich automatisch hinsetzt, erts wenn das sicher "sitzt" :D dann kommt das komando dazu...
Genau....wenn das Kommado dazu kommt, sollte der Hund es auch ausführen....und immer nur ein Kommando übers Shapen beibringen ( der Hund weiß sonst nicht wollt ihr nun Platz oder Sitz oder Gib Laut). Wenn er alle beherrscht, dann kann der Clicker für alles genommen werden.

Hunde übers Shapen auszubilden fordert dem Halter ein große Portion Geduld ab!
 
Thema:

Freifolge per Shaping

Freifolge per Shaping - Ähnliche Themen

  • Position Freifolge

    Position Freifolge: Hallo Fories, ich brauch mal eure Gedankengänge. Hab mir ein Problem gestrickt :rolleyes: Alissa lief schon sehr schön neben mir, egal ob mit...
  • korrekte Position bei der Freifolge

    korrekte Position bei der Freifolge: Hallo zusammen, Xenia hat in einem anderen Thread das Thema Futter-spucken während der UO aufgegriffen. Deshalb möchte ich Euch an meinen...
  • Leinenführigkeit / Freifolge

    Leinenführigkeit / Freifolge: Hallo Fories, ich hab hier nen wirklich schwierigen Fall in Sachen Unterordnung :rolleyes: Bisher hatte ich ja echt schon alles - dachte ich...
  • Aufbau der Freifolge mit dem Welpen

    Aufbau der Freifolge mit dem Welpen: Erstmal ein glückliches neues Jahr Euch allen! Mit jedem jungen Hund stehe ich wieder vor neuen Fragen :D Vielleicht sind einige unter uns, die...
  • Leinenführigkeit / Freifolge

    Leinenführigkeit / Freifolge: Hallo zusammen, mit meinem Leih-Rotti tut sich ein Problem in der Unterordnung auf. Eigentlich lernt er sehr schnell. Die Besitzerin hat jedoch...
  • Leinenführigkeit / Freifolge - Ähnliche Themen

  • Position Freifolge

    Position Freifolge: Hallo Fories, ich brauch mal eure Gedankengänge. Hab mir ein Problem gestrickt :rolleyes: Alissa lief schon sehr schön neben mir, egal ob mit...
  • korrekte Position bei der Freifolge

    korrekte Position bei der Freifolge: Hallo zusammen, Xenia hat in einem anderen Thread das Thema Futter-spucken während der UO aufgegriffen. Deshalb möchte ich Euch an meinen...
  • Leinenführigkeit / Freifolge

    Leinenführigkeit / Freifolge: Hallo Fories, ich hab hier nen wirklich schwierigen Fall in Sachen Unterordnung :rolleyes: Bisher hatte ich ja echt schon alles - dachte ich...
  • Aufbau der Freifolge mit dem Welpen

    Aufbau der Freifolge mit dem Welpen: Erstmal ein glückliches neues Jahr Euch allen! Mit jedem jungen Hund stehe ich wieder vor neuen Fragen :D Vielleicht sind einige unter uns, die...
  • Leinenführigkeit / Freifolge

    Leinenführigkeit / Freifolge: Hallo zusammen, mit meinem Leih-Rotti tut sich ein Problem in der Unterordnung auf. Eigentlich lernt er sehr schnell. Die Besitzerin hat jedoch...