agility / turnierhundesport / obedience ?

Diskutiere agility / turnierhundesport / obedience ? im Agility Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; könnte mal jemand der sich damit auskennt erklären, was der unterschied zwischen diesen sportarten ist? ich würde ja gerne irgendwann sowas mal...
lotti1

lotti1

Beiträge
6.142
Reaktionen
0
könnte mal jemand der sich damit auskennt erklären, was der unterschied zwischen diesen sportarten ist?
ich würde ja gerne irgendwann sowas mal anfangen, aber so wirklich blicke ich nicht was genau der unterschied ist...
 
11.03.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: agility / turnierhundesport / obedience ? . Dort wird jeder fündig!
P

pudelrudel

Beiträge
4.071
Reaktionen
0
Agility:
Der Hund spring über verschiedene Hindernisse(16 - 20 Geräte, Hürden , Tunnel, A Wand, Hecke , Mauer , Reifen , Wippe , Steg , Tisch, Sacktunnel , Slalomstangen ) , die nicht in bestimmter Reihenfolge aufgebaut werden , der Hundeführer muß durch Stimme und Handzeichen- Körpersprache den Hund heil und flott durch den Parcour bringen

Turnierhundesport - THS :
Besteht aus 4 Sparten
erstens muß einen Unterordnung gezeigt werden , ablauf wie bei der BH- Prüfung
zweitens - der Dreisprung - 3 Hürden die der Hund überwinden muß , der Hundeführer rennt auf gleicher Höhe mit
drittens der Slalom - 7 Tore die wie bei skifahren mit dem Hund durchlaufen werden müssen
viertens - der Hindernislauf-- verschiedene Hürden müssen überwindet werden , stehen immer gleich . Hürde . A Wand-Tunnel - Laufdiele- Reifen -hoch Weitsprung -und Hürde alles geht auf Geschwindingkeit
alle Vier müssen zweimal durchlaufen werden , der Schnellste und Fehlerfreiste Lauf kommt in die Wertung

Obedience :
Die hohe Schule der Gehorsamsprüfung
Ein Viereck muß gelaufen werden dort muß der hund an verschiedenen Seiten Sitz , Platz oder Steh machen
aus einer Anzahl Holzscheiben muß er die raussuchen die sein Besitzer - in vorher in der Hand hatte .
aus der Entfernung auf Anzeichen des Richters muß der Hund Sitz Platz oder Steh machen ..
eine Hürde überwinden und sein Hantel holen, alles auf reinen
Gehorsam aufgebaut ...

wenn du noch mehr wissen willst dann schau unter VDH nach ..dort wirds noch Ausführlicher Erklärt


gruß Bärbel
 
S

shyla

Beiträge
240
Reaktionen
0
@lotti.......diese frage hab ich mir in letzter zeit auch gestellt und auch einiges darüber gelesen. aber was ich wirklich machen soll/will, weiß ich trotzdem noch nicht. ?(

frage mich dann immer, was trau ich mir zu und was meinen hund.....ist bei shyla grad net so einfach. ;)

vorallem hab ich gelesen, wenn man in einen verein geht, muss/sollte der hund schon zwei grundkurse gemacht haben. muss mich da aber noch genauer informieren.
 
lotti1

lotti1

Beiträge
6.142
Reaktionen
0
also so wie pudelrudel das erklärt hat finde ich agility am besten.
kann jetzt garnicht sagen warum, ist mir irgendwie am sympatischsten und klingt nach dem meisten spass.
vielleicht können ja noch mehr leute was dazu schreiben..?
was ist der unterschied für die hunde bei den verschiedenen sportarten, was ist der unterschied für die leute die das mit ihren hunden machen und woran kann ich vorher erahnen, was meinem hund am besten gefällt? ich will halt nicht drei monate das machen und dann das nächste und wieder nach drei monaten dann das dritte davon anfangen...
?(
 
P

pudelrudel

Beiträge
4.071
Reaktionen
0
Hy
Altersunterschiede für den HuHalter-in gibt es in keiner der 3 Sportarten ,
da A und O dein hund sollte Gesund sein , vor allem beim Agi . da dort viele Wendungen und Sprünge vorhanden sind ... also einen gründlichen Scheck beim Tierarzt
Er sollte nicht zu schwer sein oder einer Riesenrasse angehören , bei den ersten 2 Sportarten ;

aus einem Ackergaul läß sich kein Springpferd machen ..

Überlegung wie ist meine Ausdauer ? das wäre beim THS sehr wichtig , weil diese Sportart mehr Kondition abverlang , weils längere Rennstrecken sind ( Slalom) ....schaffe ich das auf Dauer ?
beim Agi sind es kurze Strecken , beim Obedience geht alles gemächlich und sehr Ruhig ab ... auch geeignet für ältere und Große Hunde

Du schreibst du möchtest nicht alle 3 Monate wechseln ,,, also würde ich dir Raten suche dir einen Verein und mache einige Schnupperstunden mit ..
dannach wirs du merken was dir und deinem Hund gefällt . Bei allen drei Sportarten ist Gehorsam aber Pflicht ...


Gruß Bärbel
 
P

pudelrudel

Beiträge
4.071
Reaktionen
0
Original von Ottili
Altersunterschiede für den HuHalter-in gibt es in keiner der 3 Sportarten
Im THS gibt es die-guckst du hier
3.Altersklasseneinteilung

Gruß
Ottili

so meinte ich das nicht . ich kenne die Regeln vom THS hab es selber über 20 jahre ausgeübt

ich meine ob du 6 oder 90 bist , nur körperlich Fit sollte man sein .. also das es keine Altersbeschränkung gibt -nicht Altersklassen , davon habe ich nicht gesprochen

der älteste Teilnehmer den ich kenne war bei einem großen Sportfest in Neuss am Rhein 82 Jahre alt ....

Gruß Bärbel
 
B

Billine

Beiträge
107
Reaktionen
0
Ich mach irgendwie beides, THS und Agi. Beim THS bin ich schon nen Vierkampf gelaufen, beim Agi noch weit davon entfernt ein Turnier mit zu machen.

Beim THS finde ich es gut, daß auch der Hundeführer sich sportlich betätigen muß.
Bei einem Vierkampf muß man schon ordentlich rennen. (Übrigens werden nur die Laufdisziplinen zwei mal gelaufen, die Unterordnung nur einmal.) Auch mache ich ganz gern mal Unterordnung mit meinem Hund.
Mein Hund macht gern bei der UO mit und hat großen Spaß an den Laufdisziplinen, besonders am Hindernislauf. Das spricht für mich für THS.

Beim Agi habe ich das Gefühl, daß noch mehr der Kopf meines Hundes gefordert wird. Sie muß mehr mitdenken und aufpassen, mit mir zusammmen arbeiten, weil der Parcours eben immer wieder anders steht. An den Geräten hat sie viel Spaß, wie beim THS. Das soll jetzt nicht heißen, daß der Hund beim THS nicht kopfmäßig gefordert wird. Im Training stellen wir dort z.B. auch die Geräte immer wieder anders um die Hunde zu fordern und zum Mitdenken anzuregen.

Mir gefällt beides, deshalb mach ich beides (eben nicht so intensiv, als wenn man sich in eine Sportart hineinkniet).

Ich würde dir auf jeden Fall auch empfehlen in beides mal reinzuschnuppern und ein paar Probestunden mitzumachen. Da merkst du ganz schnell, was dir besser gefällt.

Gruß Katrin
 
P

pudelrudel

Beiträge
4.071
Reaktionen
0
Zitat ;Übrigens werden nur die Laufdisziplinen zwei mal gelaufen, die Unterordnung nur einmal.) Auch mache ich ganz gern mal Unterordnung mit meinem Hund.


Seit wann ,,, einmal läuf man mit und einmal ohne Leine , das ist Jahre her wo man es einmal zeigen mußte , da konnte man bei Richter sagen ob man mit oder ohne vorführt
nur Sitz und PLatz wird einmal in der Freifolge gezeigt

Gruß Bärbel
 
B

Billine

Beiträge
107
Reaktionen
0
@pudelrudel: Ja gut, wenn Du es so zählst wäre es zweimal. Für mich ist das mehr so eine Einheit. Hätte das jetzt nicht als zweimal gezählt. Im Gegensatz zu den Laufdisziplinen wo die zwei Starts ja deutlich voneinander getrennt sind.

Gruß Katrin
 
H

Hutch

Beiträge
3.369
Reaktionen
0
Hi,
Der Turnierhundesport, früher auch als Breitensport bezeichnet, ist eine Hundesportart, die Hund und Mensch gemeinsam ausführen. Er wurde 1970 beim HSV Mühlacker "erfunden".
Die bekanntesten Varianten sind der Vierkampf und der Geländelauf. Weitere Varianten des Turnierhundeportes sind: Combinations-Speed-Cup(CSC), Qualifikations-Speed-Cup (QSC), Shorty und Einzel-Hindernislauf (aufgeteilt für Hunde bis 50 cm und über 50 cm Schulterhöhe)!

Heinz
 
lotti1

lotti1

Beiträge
6.142
Reaktionen
0
also man muss dann beim turnierhundesport nicht alles machen?
ich hätte zb. keinen bock 5 km im gelände zu laufen.
8)
 
P

pudelrudel

Beiträge
4.071
Reaktionen
0
2000 - 5000m und der Hindernislauf ,kann man alleine machen

GRuß Bärbel
 
Krüsel

Krüsel

Beiträge
8.086
Reaktionen
0
lol da wärst aber lange beschäftigt wenn du beim THs alles machen würdest ;)

Du hast die Qual der Wahl oder aber du bist super sportlich und machst echt alles (natürlich nicht aufeinmal):

Es gibt beim THS:
Vierkampf 1
Vierkampf 2
Hindernislauf
Geländelauf
Combinations-Speed-Cup
Qualifikations-Speed-Cup
Shorty

Genauer erklärt wird es hier (wobei beim Geländelauf nun der Geländelauf plus wegfällt/kleine andere Änderungen gibt es auch noch - und du brauchst nun die BH für Turniere..ist halt noch nicht geändert auf der Seite..)

http://www.aktiv-mit-hund.de/Texte/THS.htm
 
lotti1

lotti1

Beiträge
6.142
Reaktionen
0
ah das sieht auch nach einem guten link aus, danke!
wenn ich wieder zuhause bin lese ich mir das alles mal in ruhe durch.
 
lotti1

lotti1

Beiträge
6.142
Reaktionen
0
also ich kann erst ab morgen die links angucken und durchlesen, weil ich erst morgen wieder zuhause an meinem rechner bin. da wo ich gerade bin macht das mit der lahmen verbindung keinen sinn, ausserdem gibts hier keine flatrate X(

aber ich habe auch mal so gehört, dass bei obidience der hund sozusagen permanent mit der nase bei einem am knie kleben muss.
stimmt das denn so?

und was ich auch gehört habe ist, dass beim agility man mit dem hund mehr zusammen arbeiten muss als beim ths, weil beim agility immer der parcours anders aufgestellt wird.
und beim ths muss der hund immer neben einem laufen, beim agilty kann man den hund sozusagen auch vorschicken.
stimmt das?

obidience klingt irgendwie nach dem wenigsten spass...
 
Krüsel

Krüsel

Beiträge
8.086
Reaktionen
0
Er soll beim Sprung über die Hürde (Hürdenlauf) und beim Slalom neben dir sein .
Beim Hindernislauf darf er auch vor rennen , gezählt wird aber die Zeit vom letzten (dürfte eh meistens der Mensch sein)

Und zum "Fuß-kleben" , wenn du erstmal Spaß an UO gefunden hast dann möchtest du das auch.
Ist doch grade der Reiz bei der Sache - den Hund dazu zubekommen freudig so bei dir zu laufen..
Ist aber echt die "ruhigste" Sache
 
lotti1

lotti1

Beiträge
6.142
Reaktionen
0
ich warte einfach mal weitere berichte hier ab...
also her damit! 8) wird doch noch ein paar leute hier geben, die irgendwas von den drei sachen machen...
ansonsten lese ich mir die links durch und gehe dann bei meinem verein einfach mal gucken, was die da alle so machen.
beim ths war ich ja schonmal gucken, allerdings war das auch so ein parcours wie beim agility und da habe ich mich gefragt wo eigentlich der unterschied ist.
da wusste ich das mit dem geländelauf usw. noch nicht...

und von wegen freudig bei mir laufen, ja das ist toll, aber das ist ja beim agility auch der fall, nur halt nicht "an mir kleben".

auf jeden fall gibt es im verein sehr wahrscheinlich demnächst eine agility-anfänger-gruppe, das sind ja schonmal gute aussichten..
:]
 
Shilok

Shilok

Beiträge
846
Reaktionen
0
Hi Lotti!

Ich mache auch beides so albwegs zum Spaß, bin auch schon im THS einmal einen Vierkampf gelaufen.
Im Agility bin ich noch kein Turnier gelaufen und Obiedience habe ich noch nie selbst ausprobiert.

Zur groben Unterscheidung von THS und Agi (ich hatte da früher auch Probleme mit der Unterscheidung):

THS ist immer dasselbe (derselbe Parcour mit denselben Hindernissen)
THS ist "Leichtathletik im Hundesport" (also auch für den Menschen, dessen Laufzeit ohne Hindernisse auch zählt)
Beim THS muss der Hund beim Dreisprung im Fuß laufen (und der HF läuft neben den Hindernissen oder erweitert muss der HF auch mitspringen aber immer auf gleicher Höhe).
Beim Slalom beimTHS muss derHund nicht unbedingt im Fuß laufen, sondern nur durch die Slalomtore ...
Beim CSC (3 HF) oder Shorty (2 HF) muss der Hund "Gas" geben über die Hindernisse und der HF nebenherlaufen bzw. sprinten, da auch hier die letzte Zeit zählt.

Beim Agi muss dem Hund durch Handzeichen oder mitlaufen gezeigt werden, welche Hindernisse er nehmen muss und von welcher Seite und das möglichst schnell.
Bei Agi-Geräten gibt es "Kontaktzonen", die der Hund beim Überwinden der Geräte berühren muss.
Nur die Zeit wird des Hundes gemessen.

Ich finde beide Sportarten haben ihren Reiz und ich kann mich bis heute noch nicht entscheiden und trainiere bei beiden immer mal wieder mit ...
Also mache ich als Alternativ-Sportart mit Turnieren: Flyball :D
 
Thema:

agility / turnierhundesport / obedience ?

agility / turnierhundesport / obedience ? - Ähnliche Themen

  • Hoopers Agility (NADAC)

    Hoopers Agility (NADAC): Heute war dieses Jahr das erste Training für Hoopers dieses Jahr. Noch ist es bei uns eine Probegruppe, wo nur Übungsleiter teilnehmen - in 3...
  • Jagdhund beim Agility

    Jagdhund beim Agility: :D:D:D:D:D weil es mich schon immer interessiert hat...ich es schon immer mal ausprobieren wollte....und ich grad nix hundiges zum Ausbilden...
  • Spike´s Agility-Spaß

    Spike´s Agility-Spaß: Hier werde ich immer mal Videos und Fotos von Spike´s Agility-Spaß einstellen. Mal vom Training oder von Turnieren. Vielleicht erfreut ihr euch ja...
  • Agility mit Pudel......kann richtig Spaßig werden.....

    Agility mit Pudel......kann richtig Spaßig werden.....: ......oder: ich hätte wahrscheinlich schon aufgegeben :D http://www.youtube.com/watch?v=AS91cRSgGgg&feature=youtu.be
  • Nala liebt Agility!

    Nala liebt Agility!: Hallo, seit ein paar Wochen gehen wir in unsere neue Hundeschule (wir haben gewechselt, die andere war sch****) und waren nun auch schon 2 mal...
  • Ähnliche Themen
  • Hoopers Agility (NADAC)

    Hoopers Agility (NADAC): Heute war dieses Jahr das erste Training für Hoopers dieses Jahr. Noch ist es bei uns eine Probegruppe, wo nur Übungsleiter teilnehmen - in 3...
  • Jagdhund beim Agility

    Jagdhund beim Agility: :D:D:D:D:D weil es mich schon immer interessiert hat...ich es schon immer mal ausprobieren wollte....und ich grad nix hundiges zum Ausbilden...
  • Spike´s Agility-Spaß

    Spike´s Agility-Spaß: Hier werde ich immer mal Videos und Fotos von Spike´s Agility-Spaß einstellen. Mal vom Training oder von Turnieren. Vielleicht erfreut ihr euch ja...
  • Agility mit Pudel......kann richtig Spaßig werden.....

    Agility mit Pudel......kann richtig Spaßig werden.....: ......oder: ich hätte wahrscheinlich schon aufgegeben :D http://www.youtube.com/watch?v=AS91cRSgGgg&feature=youtu.be
  • Nala liebt Agility!

    Nala liebt Agility!: Hallo, seit ein paar Wochen gehen wir in unsere neue Hundeschule (wir haben gewechselt, die andere war sch****) und waren nun auch schon 2 mal...