VB laufen, ja oder nein?

Diskutiere VB laufen, ja oder nein? im Obedience Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Hi, komme grade vom Hundeplatz und ich hardere so mit mir ...... Also eigentlich wollte ich nie die VB laufen, Henry ist nen mittelgrosser Hund...
_Sunny_

_Sunny_

Beiträge
2.420
Reaktionen
0
Hi,

komme grade vom Hundeplatz und ich hardere so mit mir ......

Also eigentlich wollte ich nie die VB laufen, Henry ist nen mittelgrosser Hund (Kniehöhe), ich halte nicht viel (für mich!) von Prüfungen wenn ich sie net brauch um irgendwas anderes zu machen, Henry ist nen reiner Familienhund.
Mein Grund wieso ich überhaupt zur Hundeschule gehe, ist einmal das sie meiner Mutter (mit-) gehört und damit Henry soziale Kontakte pflegt, naja und weil eben 90% der Leute sehr gute Bekannte geworden sind und wir "Privat" auch dinge unternehmen, auch ganz hundlos. Den ganzen UO kram könnte ich daheim auch selber machen, selbst für die geistige Auslastung brauche ich keine Hundeschule, da fällt mir schon genug ein. Henry machte es von anfang an spass also hab ich net gezögert und bin da geblieben (mir natürlich auch!).
Selbst beim Breitensport (haben wir ja wegen mir aufhören müssen) und jetzt beim Agility strebe ich absolut keine Prüfung an, er hat spass dran, ich hab spass dran also machen wir das und er hat wieder was zu tun :)

Heute sind wir alle die VB zu testzwecken gelaufen, ich hab mir nur gedacht "gut, willste eh net machen, aber machste halt mit, als einzigste dummrumsitzen is auch scheisse und wuffl tut was", alle auf dem Platz wollen die VB laufen und selbst die die sie schon haben (teilweise mehrfach) mit ihren Hunden, sind mitgelaufen heute.
Ich trainiere also unter den gleichen kriterien wie die anderen, sehe div. dinge halt nur manchmal sehr locker.. is mir doch latte ob mein hund nun ganz eng am bein sitzt, von mir aus kanner ruhig leicht schief sitzen.. für den alltagsgebrauch reicht das ja vollkommen und er führt den befehl ja aus.. so als beispiel mal.

Die VB anmeldung läuft irgendwann (die nächste VB wär im Oktober, aber die wollen die net nehmen, weil eben nicht unter druck setzen und eilt ja nid) also als ganze gruppe, ist viel günstiger und so.

Das einzigste was mich wenn überhaupt reizen würde wäre der Hundeführerschein, um einfach bei problemen (wenn denn mal welche auftauchen) was vorzuweisen das wuffl erzogen ist. VB finde ich in einigen teilen voll alltagsfremd, hätte ich aber einen grösseren hund würde ich sie laufen.. wieso frach mich der teufel, ich weis es nid.

Ich bin die "Test VB" heute also mit recht laschen gedanken gelaufen... und... ich bin, von denen die die VB mit ihren hunden noch nid laufen, am besten gelaufen 8o

Danach wurde durchgezählt wer VB laufen will und alle haben gesagt ich soll unbedingt mit Henry auch die VB laufen.. aber ich will doch gar nicht... das thema nahm gar kein ende "henry läuft doch so gut" und "wieso denn nicht?" und "das macht doch spass und ist günstiger als wennde die alleine läufst oder den führerschein machst" und "wir laufen die doch alle, willste als einzigste nicht laufen?" ... naja.. wir bieten den führerschein nicht an, heisst wenn dann müsste ich den woanders machen... und ganz sicher bin ich mir damit auch nicht. Ich mein ich brauch keinen wisch um zu wissen das mein hund gewisse ding kann oder nicht kann, das weis ich auch so.

Jetzt bin ich so verwirrt... ich mein.. soll ich oder soll ich nicht? *grübel*zweifel* Was hab ich denn davon wenn ich die VB gelaufen bin? nix... oder?

Wieso seit ihr denn die VB gelaufen, wenn ihr sie gelaufen seit?
Wieso wollt ihr sie laufen, wenn ihr sie anstrebt?

Helft mir mal meine Gedanken zu sortieren... klar die entscheidung muss ich ganz alleine für mich fällen.. aber vielleicht krieg ich ja "gedankenstützen" von euch :looking:

LG
Sunny
 
10.08.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: VB laufen, ja oder nein? . Dort wird jeder fündig!
J

just-4-fun

Beiträge
3.698
Reaktionen
0
Es ist bestimmt geläufig, nur ich Landei habe doch mit Prüfungen nix am Hut :O

An deiner Stelle würde ich die Prüfung machen, ebenso "lasch" wie heute. Dann bestehst du nämlich und deine Mutter wird vor Stolz platzen :D
 
Hermine

Hermine

Beiträge
14.186
Reaktionen
0
Hi Sunny,

warum? Weil ich besch.... Prüfungsangst habe, es grauenvoll finde, wenn mir jemand zuguckt auf dem Hundeplatz und es deshalb eine gewaltige Herausforderung darstellt. 8)

Liebe Grüße
Hermine
 
S

Susi25

Beiträge
1.399
Reaktionen
0
ich wußte gar nicht, dass es sowas gibt *lach

und wenn ich dann an deiner stelle wäre,ich würde es machen. warum nicht? wenn er es kann ist doch super.
 
_Sunny_

_Sunny_

Beiträge
2.420
Reaktionen
0
Moin,

so im nachhinein denke ich einfach das nen grossteil der wuffels von gestern, einfach nur nen schlechten tag hatten.. gut es ist einer dabei, da würde ich schon sagen wir sind weiter als er.. aber der rest, den würde ich immer viel besser als uns einschätzen.
Gestern konnte ich mit leckerlis und meiner heissgeliebten körpersprache arbeiten.. nur auf stimme? *japs* henry reagiert eben viel besser auf körpersprache als auf stimme..
Eigentlich trainieren alle Hunde schon von welpen alter an, also der "nachwuchs" schon seit 2-2,5 Jahren regelmässig. Wir arbeiten jetzt aber erst seit einem jahr.. aber eigentlich erst seit Januar intensiv, vorher war das eher so wischiwaschi, einmal die woche und wir haben von null anfangen müssen und hatten auch die eine oder andere "hürde" zu nehmen weil er angst hatte.. zb. durch ne enge menschengruppe gehen (er hat panik vor füssen mit schuhen dran, wurde wohl früher getreten)... erst seit kurzem läuft er ohne panik attacken dadurch, er ist zwar noch angespannt aber er geht nicht zögerlich.
Aber ist schon richtig, warum nicht? Aber eben auch, warum sollte ich? Weis auf beide noch keine antwort :D

@just-4-fun
Meine Mutter wird ja auch die VB auch laufen mit Elroy und ich denke nicht das "stolz" abhängig von nem blöden wisch ist :)

GIbts sonst keinen hier der die VB gelaufen ist? Kann ich mir ja gar nid vorstellen :D

Sunny die immer noch nicht weis, ob oder ob nicht, aber noch massig zeit hat
 
P

pudelrudel

Beiträge
4.071
Reaktionen
0
Hallo

Prüfung ist nun mal Prüfung und die sollte auch ordentlich Vorgeführt werden , der Richter muß sich ja an irgent was halten ... also die Ausrede dein Hund ist nur Kniehoch lasse ich hier nicht gelten . Ich habe Zwerge von nur 24 cm Schulterhöhe mit dehnen habe ich auch die Bh- prüfung und den Teamtest gemacht . Ein kleiner Hund braucht nicht am Fuß zu kleben geht ja auch nicht ,mit jeden Schritt den du machst sieht er nur den Fuß von oben kommen , der dann auch als Bedrohung gilt und somit darf ein kleiner Hund den Abstand von 50 cm zum Hundeführer haben , sollte er beim Lauf abprellen so wird das einmal als Minimaler Fehler bewertet und fällt im gesammt Ergebnis nicht viel auf -
Beim Hundeführerschein muß dein Hund auch Gehorsam zeigen auf dem Platz so wie im Strassenverkehr , auch hier wirst du um die Unterordnung nicht herumkommen
Ich weiß das Prüfungen in freien Vereinen nicht so ernst genommen wird , da reicht es meistens wenn der Hund das Komando ausführt ist egal wie , aber diese Prüfungen sind auch bei einem Ernstfall nirgends bei Behörden anerkannt .
So brauchte ich weil ich in NRW einen Pudelhündin besitze die unter der Anlage 3 fällt 20-40 Hund keinen Sachkundenachweis erbringen weil ich mit allen vorherigen Pudel die BH- prüfung gemacht habe, diese Hündin hat sie mir 16 Monaten auch bestanden
. Sicher ist es nervend immer korrekt aus zuführen was von einem am Hundeplatz verlangt wird und es braucht Zeit 1 - 1/2 Jahre je nach Hund .mal auch Kürzer oder Länger , und man fängt zwischendurch auch wieder bei Null an , daß ist normal . aber es ist auch schön wenn man es Hinterher bestanden hat ..
Ich glaube es liegt hier nicht am Hund sondern an Dir weil du keinen Spaß hast , also Lache deinen Hund an wenn du über den Platz gehst zeige ihm das es Spaß macht , denn nur so wird man ein Gutes Team
Die Angst kannst du nur deinem Hund nehmen wenn du ihn an allem ranführst ...aber hier muß du auch erstmal an dich arbeiten und den Frust vergessen . Die meisten Fehler macht nicht der Hund sondern der Hundeführer
Gruß Bärbel
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Hi Sunny,

ich mach die BH nur, weil ich sie haben muß, um im VPG weiter machen zu können.
Aber Du hast nichts zu verlieren, wenn Du sie nicht schaffst, ist es auch kein Beinbruch. Also mach mit ;)
 
_Sunny_

_Sunny_

Beiträge
2.420
Reaktionen
0
Hi Pudelrudel,

sorry aber... hast du irgendwas verstanden was ich geschrieben habe?
Ich mache UO, zwei mal die woche ICH und mein hund haben SPASS dran, ich habe auch spass am agility und ich mache das alles nicht weil irgendwer sagt "du musst das machen" UO kann man übriegens auch machen OHNE nen verein oder ner schule, das geht auch privat in der freizeit und auch da praktiziere ich es. Und es macht MIR alles spass, sonst würde ich das net tun!!!
Für MICH ist es egal ob mein hund grade sitzt oder leicht schräg, bei der VB ist es NICHT egal, das weis ich durchaus.. aber für den 0815 alltagsgebrauch im feld und auf der strasse, da ist es egal! Übriegens laufen mein hund und ich gerne bei fuss, er klebt an mir, er glotzt mich mittlerweile geifernd an.
Ich habe NIE die kriterien der VB verurteilen oder gar hinterfragen wollen, es geht mir dabei ob die VB für MICH was bringt, ob ich für sowas überhaupt in frage komme.. klar mit nen bisschen feinschliff krieg ich das hin, mein hund ist gelehrig, lernt schnell... nur wieso sollte ich ihm etwas beibringen was er nur bei der VB und derer vorbereitung können muss und dann nie wieder? is hirnrissig oder?
Übrigens bin ich in keinem verein und war nie in einem verein! Und die prüfung die der rest der Truppe läuft wird ernst genommen von denen nur ich weis eben nicht ob ich es machen will oder nicht! Der Richter würde übriegens meines wissens vom IRV kommen... falls dich das beruhigen sollte.... von wegen lasch und so...
Ich habe meinem Hund viele ängste genommen unter anderem habe ich geschrieben das ich ihm auch die angst vor den beschuhten füssen genommen habe, durch meine sicherheit und durch meine ausstrahlung "das ist alles ganz normal, alltäglich"
Wieso sollte ich frust haben?
boah.. ne ... wieso unterstellst du mir so viel *piep*?
Nicht jeder der mit seinem hund arbeitet hats auf irgendwelche prüfungen abgesehen, kennste sowas net? tzzzz

Sorry aber regt mich hier grade extrem auf.

Entsetze Grüße was für nen Tonfall man sich hier für so ne einfache Frage anhören muss....
Sunny

p.s. wir SIND ein super team.. aber DU musst es ja wissen
 
Selkie

Selkie

Beiträge
3.851
Reaktionen
0
Nicht aufregen, Sunny, denk an deinen Namen ... ;)

Zur Prüfung (von der hab ich noch nie gehört, die gibts bei uns wohl gar nicht *schulterzuck*) - Die wird dir für den Alltag nicht viel Neues bringen. Vielleicht einen kleinen Vorteil, wenn du dich mal gar nicht mehr bewegen kannst, und nur noch die Stimme zur Verfügung hast :D .

Aber manchmal kann so ein Papier Eindruck machen, auf Behörden und so. Man weiß nie wie's kommt. Und wenn ich es mit relativ wenig Aufwand so nebenbei machen könnte würde ich's tun.

Klar bringst du dem Hund Sachen bei, die er wahrscheinlich nie wieder braucht. Das pfiffige Köpfchen deines Hundes wird dabei aber nebenbei nochmal ein bischen beansprucht. Genauso wie bei anderen sinnfreien Spielchen und Kusntstückchen. Wenn es euch also Spaß macht - wieso nicht?

Komisch - ich finde grad nur Argumente für die Prüfung, bin mir aber ziemlich sicher daß ich sie nicht machen würde an deiner Stelle ... ?( Muß mal in mich gehen, da stimmt was nicht ... ;)

Edit - stelle grad fest, daß ich mir wiedersprochen habe - ehm, wie hilfreich :rolleyes:
 
_Sunny_

_Sunny_

Beiträge
2.420
Reaktionen
0
Original von Selkie
Nicht aufregen, Sunny, denk an deinen Namen ... ;)
Stimmt hast recht.. und rechtfertigen muss ich mich ja sowieso nid :D
Original von Selkie
Komisch - ich finde grad nur Argumente für die Prüfung, bin mir aber ziemlich sicher daß ich sie nicht machen würde an deiner Stelle ... ?( Muß mal in mich gehen, da stimmt was nicht ... ;)
Oha, wenn du den grund gefunden hast sach bescheid ja? Muss ich unbedingt wissen, weil vielleicht hilft mir das ja weiter!

Klar, Kunststücke kann Henry auch nen paar (Rolle, Männchen, Pfötchen und so weiter)... aber sinnvoll sind die auch nid.. an dem Argument is was wahres dran *grübel*

@Andra Hättest du die VB gemacht wenn du sie nicht gebraucht haettest?

LG
Sunny
 
Selkie

Selkie

Beiträge
3.851
Reaktionen
0
Oha, wenn du den grund gefunden hast sach bescheid ja? Muss ich unbedingt wissen, weil vielleicht hilft mir das ja weiter!
Obs hilft weiß ich nicht.

Ich schätze, es gibt eben mehr vernünftige Gründe dafür als dagegen.

Dagegen spricht (für mich), daß der Hund etwas machen muß was ich im Alltag vermeide. Das ist aber kein Problem sondern Übungssache. (Ich rufe nie aus dem "Platz" ab, weil ich nicht will daß sie in dieser Position auf den Ruf wartet - sie soll da einfach liegen und "geparkt" sein, ich hole sie dann ab).

Dafür spricht, daß es eine anerkannte Prüfung ist, und sowas zu haben kann jede Menge Vorteile haben.

Ich bin aber eben nicht der HuPla-Typ, hab noch nicht den Platz gefunden, wo es mir richtig Spaß macht zu arbeiten und mache eben das meiste "nebenbei" im Wald, entweder allein oder mit Bekannten. Wenn ich die richtigen Leute auf dem richtigen Hupla finden würde, würde ich vielleicht doch bis zur Prüfung gehen.

Also der Kopf sagt: Gute Sache; der Bauch sagt: Och nöö, nur wenn's sein muß.
 
M

malamute

Beiträge
2.524
Reaktionen
0
ich würds lassen...

hör nur auf deinen bauch und deinen hund sunny...nicht auf andere leute ;)
 
Thema:

VB laufen, ja oder nein?

VB laufen, ja oder nein? - Ähnliche Themen

  • Anschauen beim Fuß laufen

    Anschauen beim Fuß laufen: Mal Euch gefragt, weil ich das noch nicht hatte: ich schaffe es nicht, das Lexa mich anschaut, also den Blick zu meinem Gesicht hält. Sie schaut...
  • zweispuriges Laufen

    zweispuriges Laufen: Huhu, sehe es öfter, dass bei der Fußarbeit sowohl bei der DM als auch WM Hunde zweispurig laufen. Wird das gar nicht gezogen? LG, Ira
  • Vor die Füße laufen

    Vor die Füße laufen: Oder nennt man es lieber vorprellen? Bedrängen? Sucht euch was aus ;) Rexi macht ja auch THS mit mir aber is noch blutiger Anfänger Beim...
  • Vor die Füße laufen - Ähnliche Themen

  • Anschauen beim Fuß laufen

    Anschauen beim Fuß laufen: Mal Euch gefragt, weil ich das noch nicht hatte: ich schaffe es nicht, das Lexa mich anschaut, also den Blick zu meinem Gesicht hält. Sie schaut...
  • zweispuriges Laufen

    zweispuriges Laufen: Huhu, sehe es öfter, dass bei der Fußarbeit sowohl bei der DM als auch WM Hunde zweispurig laufen. Wird das gar nicht gezogen? LG, Ira
  • Vor die Füße laufen

    Vor die Füße laufen: Oder nennt man es lieber vorprellen? Bedrängen? Sucht euch was aus ;) Rexi macht ja auch THS mit mir aber is noch blutiger Anfänger Beim...