Dvg/bh

Diskutiere Dvg/bh im Obedience Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Stimmt es das ich beim DVG das "ok" vom Ausbilder brauche um die BH zu machen??
Krüsel

Krüsel

Beiträge
8.086
Reaktionen
0
Stimmt es das ich beim DVG das "ok" vom Ausbilder brauche um die BH zu machen??
 
01.03.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Dvg/bh . Dort wird jeder fündig!
W

wuonix

Beiträge
633
Reaktionen
0
DVG, keine Ahnung.

Aber bei uns im SV ist das so.

LG Wolfgang
 
C

Chrissie2

Beiträge
720
Reaktionen
0
Der Ausbildungswart muss die Anmeldung unterschreiben und damit erklären, das du für die jeweilige Prüfung vorbereitet bist. Wenn er meint, es reicht nicht, braucht er nicht unterschreiben und du kannst nicht teilnehmen
 
S

Sandra5

Beiträge
1.368
Reaktionen
0
Ist nicht nur bei der BH so! Vor jeder erstmals geführten Prüfungsstufe brauchst Du die Unterschrift des Ausbildewart. Also auch z. B. bei der ersten VPG-3 oder FH.
Jedenfalls im DHV-Bereich.
Wenn Du nicht in Deinem Mitgliedsverein startest, brauchst Du entweder vom Ausbildewart Deines MV oder vom veranstaltenden Verein-Ausbildewart die Unterschrift.

Gruß

Sandra
 
Krüsel

Krüsel

Beiträge
8.086
Reaktionen
0
Also wenn dem meine Nase nicht passen würde , könnte es theoretisch so sein das ich nie ne BH laufen würde??


Im SV auch? Da brauche ich doch noch nicht mal Mitglied in einem Verein sein , reicht doch wenn ich dem SV angehöre.
 
M

Mobby

Beiträge
1.271
Reaktionen
0
Beim SV brauchst Du keine Unterschrift, das ist auch noch der Grund, warum ich im SV gebleiben bin, also nur im Hauptverband, arbeite aber als Gast im SGSV. Beim SV kannst Du selber entscheiden, wann und wo Du eine Prüfung laufen möchtest.
 
S

Sandra5

Beiträge
1.368
Reaktionen
0
Ich verstehe nicht warum es ein Problem sein soll an die Unterschrift zu kommen. Wenn der Hund so ausgebildet ist, dass er im Normalfall die Prüfung bestehen kann, dann kann mir kein Ausbilder die Unterschrift verweigern. Ist mein Hund noch nicht so weit, dann werde ich davor bewahrt mich und den Verein zu blamieren bzw. andere zu gefährden. Denn ein Hund der nicht in der Hand des Führers steht, kann z. B. auch für den anderen (Ablage) Hund eine Gefahr darstellen.

Gruß

Sandra
 
Asti&Bozzy

Asti&Bozzy

Beiträge
830
Reaktionen
0
Moin,
ich kann da Sandra nur zustimmen!!! Auch ich seh da kein Problem. Wenn der Hund Prüfungreif ist, warum soll der Trainer/ Ausbildungswart oder Vereinsvorsitzender dann nicht schriftlich sein ok geben?

Im AGI Bereich ist die Unterschrift leider seit neuestem entfallen, wobei es GsD Vereinsintern geregelt werden kann.

Gerade für die "Neulinge" - egal in welchem Bereich finde ich eine Unterschrift wichtig!
 
Krüsel

Krüsel

Beiträge
8.086
Reaktionen
0
Wer hat denn ein Problem? War doch nur eine Frage
 
S

Sandra5

Beiträge
1.368
Reaktionen
0
M

Mobby

Beiträge
1.271
Reaktionen
0
Original von Sandra
Wer hat denn ein Problem? War doch nur eine Frage
Also wenn dem meine Nase nicht passen würde , könnte es theoretisch so sein das ich nie ne BH laufen würde??
Beim SV brauchst Du keine Unterschrift, das ist auch noch der Grund, warum ich im SV gebieben bin
Klang halt so :rolleyes:
Das letzte Zitat ist von mir und wenn man zitiert, dann sollte man auch die Verfasser dazu schreiben, sonst hat das plötzlich einen ganz anderen Sinn.

Ich habe kein Problem, wenn ich eine Unterschrift bräuchte, aber wenn ich im Urlaub bin und urplötzlich und Überraschend eine Prüfung laufen will, dann habe ich es unter dem SV einfacher.
 
S

Sandra5

Beiträge
1.368
Reaktionen
0
@ Mobby,

ich verstehe das Problem nicht. Wenn Du im SV (oder einem anderen Rassezuchtverein) führen möchtest, brauchst Du die Unterschrift nicht. Ebensowenig wenn Du die Stufe im DHV-Bereich wiederholst. Das hat auch überhaupt nichts damit zu tun in welchem Verein Du Mitglied bist.


Beispiele:

1) Du bist Mitglied im DVG und möchtest im DVG zum ersten Mal die BH ablegen, dann brauchst Du die Unterschrift vom Ausbildewart - entweder aus Deinem Heimatverein oder dem Ausrichter (falls nicht identisch). Wenn Du die Prüfung bereits bestanden hast, brauchst du als Wiederholer keine Unterschrift

2) Du bist Mitglied im SV und möchtest im DVG zum ersten Mal die BH ablegen, dann brauchst Du die Unterschrift vom Ausbildewart - entweder aus Deinem Heimatverein oder dem Ausrichter (falls nicht identisch). Wenn Du die Prüfung bereits bestanden hast, brauchst du als Wiederholer keine Unterschrift

3) Du bist Mitglied im DVG und möchtest in einem Rassezuchtverein zum ersten oder auch wiederholten Mal die BH ablegen, dann brauchst Du keine Unterschrift vom Ausbildewart

Gruß

Sandra
 
Thema:

Dvg/bh

Dvg/bh - Ähnliche Themen

  • Begleithundeprüfung (Bgh) 1-3 ab 1.5.16 auch beim DVG

    Begleithundeprüfung (Bgh) 1-3 ab 1.5.16 auch beim DVG: http://www.dvg-hundesport.de/home/gebrauchshundsport/bgh_1-3~aa8184085405897901542d95f7fb3272.de.html Der SV hat sie ja schon länger und jetzt...
  • BH Termine /DVG Seite

    BH Termine /DVG Seite: Stehen alle BH Termine auf der DVG Seite oder gibts auch welche die net draufstehen? In der nächsten Zeit ist keiner in meiner Nähe (jedenfalls...
  • BH Termine /DVG Seite - Ähnliche Themen

  • Begleithundeprüfung (Bgh) 1-3 ab 1.5.16 auch beim DVG

    Begleithundeprüfung (Bgh) 1-3 ab 1.5.16 auch beim DVG: http://www.dvg-hundesport.de/home/gebrauchshundsport/bgh_1-3~aa8184085405897901542d95f7fb3272.de.html Der SV hat sie ja schon länger und jetzt...
  • BH Termine /DVG Seite

    BH Termine /DVG Seite: Stehen alle BH Termine auf der DVG Seite oder gibts auch welche die net draufstehen? In der nächsten Zeit ist keiner in meiner Nähe (jedenfalls...