Bestes Futter?? alles Lüge!!!!

Diskutiere Bestes Futter?? alles Lüge!!!! im BARF und Rohfleischfütterung Forum im Bereich Hundefutter, Ernährung und Rezepte; hallo, habe heute von" petfood4You" eine mail bekommen, in der mir mitgeteilt wurde das Sie das komplette Sortiment von Bestes Futter aus dem...
T

tosima

Beiträge
12
Reaktionen
0
hallo,
habe heute von" petfood4You" eine mail bekommen, in der mir mitgeteilt wurde das Sie das komplette Sortiment von Bestes Futter aus dem Angebot nehmen.
Hier der originaltext:

Liebe Kundin, lieber Kunde,

einigen von Ihnen hatten wir bereits mitgeteilt, dass wir aus "wichtigem" Grund mit sofortiger Wirkung alle Sorten von "bestes futter" aus dem Programm genommen haben.

Aus rechtlichen Gründen konnten wir bis dato zu dem Grund nur wage Angaben machen.

Nachdem uns heute das von uns in Auftrag gegebene Untersuchungserbegnis (1.Teil) vorliegt, können wir nun endlich detaliierte Angaben zu unserer Vorgehensweise machen.
Nachdem wir aus berechtigtem Grund Zweifel an der Deklaration von den von uns vertriebenen "bestes futter" Sorten hatten, haben wir
einige Futtersorten an die LUFA Nord-West, ein staatliches Labor der Landwirtschaftskammer, Niedersachen, mit der Bitte um labortechnische
Untersuchung übersandt.

Die ersten Vorab-Erbgebnisse per Fax liegen uns heute, am 19.11.2008, vor und haben unsere Befürchtungen bestätigt.

Die Untersuchung der Futterprobe "bestes futter" FENRIER hat ergeben, dass man Tierknochen und Mineralien,
Rübenschnitzel und Rapsprodukte nachgewiesen hat.

Der Fund von Tierknochen und Mineralien für zu dem Rückschluß, dass kein Fleisch in Lebensmittelqualität sondern
vielmehr Tiermehl verarbeitet wurde. Frischfleisch in Lebensmittelqualität ist frei von Tierknochen und Mineralien.

Tiermehl ist nicht zu verwechseln mit dem hochwertigeren Tierfleischmehl (z.B. Lammfleischmehl oder Hühnerfleischmehl, ebenfalls ohne Knochen).
Tiermehl stammt, sofern kein Nachweis angeführt ist, zum großen Teil aus Tierkörperbeseitungsanlagen und wird aus
eingeschläfterten Tieren und Kadavern gewonnen!

Weiterhin wurden Trockenschnitzel nachgewiesen, ein Abfallprodukt bei der Zuckerherstellung, welches zur Fütterung von
Wiederkäuern genommen wird.

Neben dem Abfallprodukt Trockenschnitzel wurden des Weiteren Rapsprodukte in der mikroskopischen Untersuchung gefunden.
Rapsprodukte (Rapssamen, Rapskuchen, Rapsschrot) werden ebenfalls zur Fütterung von Wiederkäuern eingesetzt.

Raps hat genauso wenig ein Bestandteil von Hunde- und Katzenfutter zu sein wie Soja.

Das erste uns heute übermittelte Untersuchungsergebnis werden wir morgen, wenn es im Original vorliegt, auf unserer Internetseite unter TROCKENFUTTER > bestes futter zum Download bereit halten.

Ungeachtet der Tatsache wie sich die Bestes Futter GmbH & Co. KG in Göhl zu den Vorwürfen stellt, möchten wir Ihnen anbieten, die Ware ob verschlossen oder bereits geöffnet an uns zurück zu senden. Wir werden die Bestes Futter GmbH & Co. KG unter Hinzunahme rechtlicher Mittel
dazu veranlassen die Ware gegen Erstattung des Kaufpreises zurückzunehmen.

Bitte schreiben Sie uns per Email an, wenn Sie eine Rücknahme und die Erstattung des Kaufpreises wünschen.

Bei der Vielzahl unserer Kunden und dem seit letzter Woche bekannten Problem mit bestes futter, steht unsere Telefonanlage kaum noch still und wir können die Vielzahl der Anrufe nicht mehr zeitnah beantworten.

Sicherlich kann nun jeder unser Vorgehen nachvollziehen und verstehen.

Tortzdem mit tierlieben Grüßen,
Ihr petfood4YOU-Team

Kirsten Biermann
 
20.11.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Bestes Futter?? alles Lüge!!!! . Dort wird jeder fündig!
T

tosima

Beiträge
12
Reaktionen
0
Bestes Futter

Ich bin jetzt doch sehr verunsichert, kann ich das Futter weiternehmen oder nicht? ?(
Ich war bis jetzt sehr zufrieden damit,und die wuffs mögen es. :]
Kann mir jemand raten? :rolleyes:
Danke !
Tosima
 
Claudia + Co

Claudia + Co

Beiträge
10.902
Reaktionen
0
ich füttere das auch schon eine ganze Weile und bin genau so zufrieden wie du. die Hunde natürlich auch ;)

aber ich denke, da kann dir/uns derzeit keiner raten.
da steht halt jetzt zunächst mal Aussage gegen Aussage :zuck:
 
jette

jette

Beiträge
4.918
Reaktionen
0
@ tosima,

ich war auch verunsichert, werde es aber weiterhin füttern (als barf-alternative allerdings).
denn genau wie deine hunde sind unsere ziemlich scharf auf das futter und haben es sehr gut vertragen.

man kann einfach keinem futterhersteller vertrauen. deshalb, wenn man nicht selbt kochen/barfen will muss man einfach kompromisse eingehen!
 
dietutnix74

dietutnix74

Beiträge
5.556
Reaktionen
0
Wenn der Hund es verträgt, würde ich es weiter füttern. Die Wahrheit wird irgendwo dazwischen liegen.

Zumal es ja nicht bedeutet, dass die gefundenen Bestandteile schädlich sind. Wir Menschen finden es nur eklig.
 
C

Curly-Sue

Beiträge
436
Reaktionen
0
Ja, ja, das Internet, Segen und Fluch.... :D

Ich füttere Defu Biofutter, einziger Contrapunkt ist der hohe Maisanteil:

Zusammensetzung:
Mais, Geflügelfleischmehl (24 %), Hafermehl, Reismehl, Geflügelfett, Monocalciumphosphat, Calciumcarbonat, Leberhydrolisat aus Geflügelleber, Meersalz, Karotten, Lauch, Knoblauch, Thymian, Rosmarin, Petersilie

Inhaltsstoffe
Rohprotein 23.0 %
Rohfett 12.0 %
Rohfaser 3.0 %
Rohasche 8.5 %

Zusatzstoffe
Vitamin A 12000.0 IU/kg
Vitamin E (Tocopherole) 45.0 mg/kg
Pantothensäure 7.5 mg/kg
Folsäure 2.0 mg/kg
Biotin 250.0 mcg
Phosphor 0.8 %
Natrium 0.3 %
Mangan 15.0 mg/kg
Zink 120.0 mg/kg
Jod 1.0 mg/kg
Selen 0.1 mg/kg
Kalzium 1.3 %
Niacin 30.0 mg/kg
Vitamin B1(Thiamin) 3.0 mg/kg
Vitamin B12 (Cobalamin) 45.0 mg/kg
Vitamin B2 (Riboflavin) 3.0 mg/kg
Vitamin B6 (Pyridoxin) 2.5 mg/kg
Vitamin D 3 1200.0 mg/kg
Kupfer als Kupfer-(II)-sulfat 10.0 mg/kg
Eisen (zweiwertig) 60.0 %
 
F

Fee&Rasselbande

Gast
Original von dietutnix74
Wenn der Hund es verträgt, würde ich es weiter füttern. Die Wahrheit wird irgendwo dazwischen liegen.

Zumal es ja nicht bedeutet, dass die gefundenen Bestandteile schädlich sind. Wir Menschen finden es nur eklig.
seh ich genau so.

Außerdem wisst ihr so genau, was in Gummibärchen und so alles drin steckt? ;) und gegessen wird es dennoch.

Papier ist geduldig, wenn deinem Hund das Futter gut bekommt füttere es doch weiter.
 
Hermine

Hermine

Beiträge
14.186
Reaktionen
0
Ich warte erst mal ab und hab was anderes bestellt vorerst.
Denn mir war immer wieder aufgefallen, dass ein heftiger Mundgeruch auftrat - noch lange danach - der Atemgeruch war verändert.
Ganz glücklich war ich nicht - auch die Kräuter haben mich etwas gestört.
Deshalb - vorerst gibt es Canavit - und dann weitersehen...
 
A

Astrid79

Beiträge
232
Reaktionen
0
Da kann man jetzt natürlich raten welche Meinung oder Interpretation des Testergebnisses denn jetzt stimmt.
Die Wahrheit ist einfach dass man auch Inhaltsstoffangaben nicht blind vertrauen kann oder darf.
Die beste bzw gesündeste Art zu füttern ist einfach das barfen, wenn einem das nicht möglich ist, sollte man sich auf seinen gesunden Menschenvestand und seine Beobachtungsgabe (wie riecht mein Hund, Fell, Kotabsatz usw.) verlassen.
Blindes Vertrauen ist einfach nicht möglich! Weder bei Nahrung für uns Menschen noch bei unseren Tieren!! :(

LG
Astrid
 
Nicole & Benny

Nicole & Benny

Beiträge
772
Reaktionen
0
Ich barfe zwar seit kurzem, aber als Leckerlies nehme ich weiterhin das Fenrier oder Fellow.

Auch wenn da was dran ist, ist es immer noch besser als Frolic und Co.
Und selbst Frolic gibt es ganz selten mal.

Ich mache mir ja auch ständig Gedanken um Bennys Ernährung und seine Gesundheit, aber ich finde das man ( auch ich) es auch teilweise schon übertreibt wenn es um unsere Hunde geht.

Wir Menschen essen doch auch nicht nur Bioprodukte und auch nicht jeden Tag das gesündeste. Und da machen wir uns doch auch nicht ständig Gedanken darüber.

Wenn ich bei Burger King war, hab ich hinterher doch auch kein schlechtes Gewissen. Höchstens wegen den Kalorien :D
 
C

Curly-Sue

Beiträge
436
Reaktionen
0
Wenn ich bei Burger King war, hab ich hinterher doch auch kein schlechtes Gewissen. Höchstens wegen den Kalorien
Solltest du aber, nicht wegen der Kalorien, sondern wegen der perversen Fleischzucht die dahintersteckt. Ich geb lieber das Geld für Bio-Produkte oder hier direkt beim Biobauern aus, als es den Fastfood-Arschl... in den Hintern zu schieben. Und die Angestellten schuften noch dazu für nen Hungerlohn... X(
 
Nicole & Benny

Nicole & Benny

Beiträge
772
Reaktionen
0
Man kann sich aber nicht über alles Gedanken machen. Geht einfach nicht.

Dann findet man fast nichts mehr was man noch essen kann oder wo man hingehen kann.

Und auch bei Bioprodukten, kann man sich nicht immer hundertprozentig sicher sein, das es auch wirklich Bio ist. :(

Mal abgesehen davon, das mir das auf Dauer auch zu teuer wäre.

Ich hole mir bestimmte Sachen auch aus dem Bioladen, da ich immer wieder mal diäten muss, wegen meinen Darm.

Wenn ich da allerdings alles kaufen würde, dann wäre ich bald pleite.
 
T

tosima

Beiträge
12
Reaktionen
0
Bestes Futter

hallo,
ich werde es wohl genau so machen, bis jetzt haben meine Jungs keine Probleme damit
Ich warte erstmal ab. Ihr habt mir trzdem sehr geholfen, Danke!!
Tosima
 
A

Astrid79

Beiträge
232
Reaktionen
0
Also ich stimme Nicole absolut zu.
Man kann sich auch wahnsinnig machen mit allzu vielen Bedenken, da macht ja bald alles (naja zumindest vieles) keinen Spaß mehr.
Aber Curley Sue ich finde es toll wenn du aufgrund deiner Überzeugung (Tiertransporte, Massenviehhaltung) auf manches verzichtest bzw. mehr Geld ausgibst.
Allerdings liegen auch beim Bio-Bauern die Nutztiere nicht auf Rosen und nicht alles wo das Wort BIO draufsteht kann in den Himmel gelobt werden. :meinung:

LG
Astrid
 
Selkie

Selkie

Beiträge
3.851
Reaktionen
0
Ich füttere ja Bestes Futter aus anderen Gründen nicht mehr. Aber diese Kampagne riecht für mich sehr nach Rufmord.

Es wurde wohl folgendes gefunden: Tierknochen, Muskel, Trockenschnitzelbestandteile, Rapsprodukte und mineralische Bestandteile. Was ist daran so schlimm?

Tierknochen und Muskel kommen aus dem deklarierten Fleischbestandteilen ("Ente, Truthahn, Lachs, Wildbret")

Rübenmus ist auch deklariert, gibt dann getrocknet wohl dasselbe wie Trockenschnitzel (wenn es das nicht vorher schon war)

Mineralien sind deklariert, wäre also schlimm, wenn die nicht drin wären.

Einzig die Rapsprodukte kommen in der Deklaration des Futters nicht vor. Mich persönlich würden die weniger stören als die vielen Kräuter. Wenn Raps drin ist, sollte es allerdings auch drauf stehen.

Ergo - eine Abweichung von der Deklaration - nicht schön, aber keineswegs der Skandal, den dieser Verkäufer da gern draus machen will.

Jetzt gehe ich mal lesen, was der Hersteller dazu sagt.
 
jette

jette

Beiträge
4.918
Reaktionen
0
@ hermine,

zähneputzen hilft ;)
hattest du fenrier? hat doch einen ziemlich hohen proteingehalt - versuch's sonst mal mit fellow, hat viel weniger protein bei moderatem fettgehalt. proteine lagern sich nämlich gern auf den zähnen ab und bilden zusammen mit bakterien, mineralstoffen etc. zahnstein und obendrauf noch beläge. und der stinkt.

seit ich scabby regelmäßig die zähne putze stinkt er wesentlich weniger aus dem maul.
 
Hermine

Hermine

Beiträge
14.186
Reaktionen
0
Das Komische ist nur, mit Fleisch etc. riecht sie nicht... der Geruch kommt richtig aus dem Rachen - bei Frolic z.B. mieft der Atem tagelang noch einem ganz bestimmten "Qualm", der nicht identisch ist mit dem Geruch der Kringel

normalerweise riecht sie gar nicht aus dem Maul - bloß wenn ich über etwa 3 Tage nur Trofu gebe - z.B. wenn wir kurz wegfahren und ich im Hotel nicht mit Fleisch hantieren will

ich hatte das Fellow - Fenrier gab's nur im Urlaub - im Alltag ist mir das auch zu gehaltvoll

ich hab jetzt versuchshalber Canavit bestellt - bin gespannt wie das ist

sie braucht ja nicht viel...

ich denk mir halt immer, was ich vielleicht vergesse bei der Zusammenstellung kann der Hund aus den Bröckelchen holen und fühl mich auf der sicheren Seite - ich hab keinen Bock auf Calciumtabellen -

andererseits - auf irgendwelchen nicht deklarierten Quatsch kann ich auch gut verzichten...
 
W

willemke

Beiträge
4.961
Reaktionen
0
das kenn ich von einem anderen trockenfutter. vergessen aufzutauen also gibts trocken. pfui teufel, habs am nächsten tag kaum ausgehalten was da aus dem hund vorne raus kam an geruch! werde ich nicht nochmal machen! dann lieber dose, da stinken nur die haufen :D
 
Hermine

Hermine

Beiträge
14.186
Reaktionen
0
ich fiinds halt sehr seltsam, wo doch nur "Natur" drin ist... :rolleyes:
 
Thema:

Bestes Futter?? alles Lüge!!!!