Rückwärts Fuß

Diskutiere Rückwärts Fuß im Obedience Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Hab ja schon öfters gehört und gelesen wenn das "Fuß" richtig sitzt klappt dat auch leicht rückwärts Also entweder stimmt dat net oder Rexi hat...
Krüsel

Krüsel

Beiträge
8.086
Reaktionen
0
Hab ja schon öfters gehört und gelesen wenn das "Fuß" richtig sitzt klappt dat auch leicht rückwärts
Also entweder stimmt dat net oder Rexi hat das noch net mitbekommen ;)
Heute Mittag auf der Wiese:
Ich üb so mit Rexi rum
Fußlaufen, Schlangenlinie, zick-zack,im Kreis was weiß ich noch alles
Rexi voll spaßig dabei 8)
Nu denk ich mir so "Gehst ma Schritt rückwärts"
Gedacht -getan
Und Rexi?
Geht immer um mich rum - während ich rückwärts gehe - und immer wieder auf die linke Seite in richtiger Stellung
Sah supi aus - für Dogdancing oder so - aber dat wollte ich eigentlich net ;)
Ok ich nu aus dem Stand probiert
Gleiches Ergebnis
Dann mit Leckerli
Und nu bitte bildlich vorstellen :D
Rexi ging mit dem Kopf dem Leckerli nach, immer weiter nach hinten bis er...nach hinten wechkippte und wie ein Käfer auf dem Rücken lag (alle 4e in die Luft)


Also irgendwas machen wir da falsch - obwohl witzig war es ;)
 
07.02.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Rückwärts Fuß . Dort wird jeder fündig!
Wiesie

Wiesie

Beiträge
6.956
Reaktionen
0
Nimm ihn doch mal an die Leine und benutze die Leine nur, um ihm den Weg nach vorn zu versperren. Dann muß er doch rückwärtslaufen, oder?
Gina hat es von allein gemacht.

Oder Du machst das mal in einer schmalen Gasse.
 
Krüsel

Krüsel

Beiträge
8.086
Reaktionen
0
Na er lief ja hinterher net nach vorn sondern garnet - saß da und nur mit dem Kopf - bis er umfiel 8)

Werds ma mit Leine versuchen
 
D

Dodoh

Beiträge
492
Reaktionen
0
Hallo

Rexi ging mit dem Kopf dem Leckerli nach, immer weiter nach hinten bis er...nach hinten wechkippte und wie ein Käfer auf dem Rücken lag (alle 4e in die Luft)


Meist driften die Hunde beim Rückwärts gehen mit dem Hintern nach außen weg oder setzen sich.

Wir haben eine zeitlang an einem Zaun geübt, was auch klappte, solange der Zaun da war, dann driftete Richy wieder ab.

Ich habe dann auch mit Leckerchen gearbeitet, aber das Leckerchen etwas weg von meinem Körper, also Hundekopf mußte leicht nach links gehen, so konnte er nicht auch noch mit dem Hinterteil nach links abdriften.
 
yggdrasil

yggdrasil

Beiträge
4.062
Reaktionen
0
huhu!

rückwärts fuß gehen klappt bei uns gar nicht, aus einem einfachen grund: rückwärtsschritt bedeutet belohnung, sprich: anbiss an der beißwurst.
ist insofern gut, da diese bewegung in der prüfung nie vorkommt und der hund nicht zwischendurch auf falsche gedanken kommt ;)

liebe grüße
yggi
 
_Sunny_

_Sunny_

Beiträge
2.420
Reaktionen
0
*lach* wir üben das im moment auch und ich hab die gleiche erfahrung gemacht wie Dodo. Nur wir nehmen keinen zaun sondern das sofa und das leckerli "leg" ich auf meinen linken oberschenkel.. damit klappts inkl. sofa eigentlich ganz gut :D
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
@Krüsel:
Das funzt erst mal nur einen einzigen Schritt. Danach sofort bestätigen. Das dauert sicher einige Übungseinheiten, bis er weiß, was Du von ihm willst.
Arina konnte das irgendwann einfach. Ich hab Übungen gemacht, damit sie die Hinterhand aktiv einsetzt. Mittlerweile rückt sie bei einem bestimmten Blick von mir ihren Hintern dicht an mich ran. Und so hab ich das dann auch beim Rückwärtsgehen gemacht.
 
S

Sebastian5

Beiträge
1.387
Reaktionen
0
Und an einer Mauer oder an einem Zaun üben. :]
 
S

Storm2

Beiträge
1.723
Reaktionen
0
@Krüsel

Ich würde es anders versuchen: Bring Rexi erst bei, dass er zurückgeht, sobald Du frontal auf ihn zugehst und ihn quasi "wegschiebst". Dabei immer mit den Beinen "Steuern", damit er nicht schräg läuft. Dann irgendwann Kommando einführen (z.B. "zurück").
Sobald er das begriffen hat, immer ein bisschen mehr den Winkel ändern. Irgendwann ist er in Grundstellung neben Dir (einfacher ist es allerdings aus dem Stand), Du sagst "zurück" und hälst ihm zur Verstärkung nochmal ein Leckerchen über den Kopf.
Normalerweise dürfte er sich dann nicht mehr überschlagen! ;)

Stormy hat das so relativ schnell gelernt, die andere Seite war dann auch kein Thema mehr.
Ich denke, diese Variante ist einfacher, weil der Hund erst mal lernt, dass rückwärtsgehen überhaupt erwünscht ist und dabei auch ein Lecker abfällt!

Viele Grüße
Storm
 
Krüsel

Krüsel

Beiträge
8.086
Reaktionen
0
Ich würde es anders versuchen: Bring Rexi erst bei, dass er zurückgeht, sobald Du frontal auf ihn zugehst und ihn quasi "wegschiebst". Dabei immer mit den Beinen "Steuern", damit er nicht schräg läuft. Dann irgendwann Kommando einführen (z.B. "zurück").
Kann er

Sobald er das begriffen hat, immer ein bisschen mehr den Winkel ändern. Irgendwann ist er in Grundstellung neben Dir (einfacher ist es allerdings aus dem Stand), Du sagst "zurück" und hälst ihm zur Verstärkung nochmal ein Leckerchen über den Kopf.
Probieren wir aus ;)
 
O

Onyx

Beiträge
6.228
Reaktionen
0
hmm, wir haben auch erst rückwärtslaufen vor mir geübt, danach ne mauer, zaun was auch immer gesucht, und da ein paar schritt geübt, dann habe ich das ganze ohne zaun angefangen, und sie driftete in der ersten zeit auch noch ein wenig weg, also strecken wieder kürzer, und einzelne schritte bestärkt, klappt nun schon ganz gut bei uns, versuchs mal so!
 
G

Grünboy

Beiträge
5
Reaktionen
0
*g*
Ich bin auch gerade dabei das mit meinem Hund zu üben. Er kann auch schon zurück gehen (und findet das auch total klasse.... er geht mittlerweile wenn ich vor ihm stehe und ihn auf die Decke schicke rückwärts dort hin :rolleyes: )
Mein Problem ist nur das er immer im "Schweinsgalopp" rückwärts geht. Einfach nur gehen geht nicht (*g* was für ein Wortspiel :D ). Entweder er rennt oder gar nichts....
Das heisst also, daß er sobald ich einen SChritt rückwärts mache, er rückwärts "rennt" und in der Zeit wo ich 2 Schritte gemacht habe stößt er schon an die Wand :rolleyes:
...

LG, Catu
 
_Sunny_

_Sunny_

Beiträge
2.420
Reaktionen
0
Original von Storm
Ich würde es anders versuchen: Bring Rexi erst bei, dass er zurückgeht, sobald Du frontal auf ihn zugehst und ihn quasi "wegschiebst". Dabei immer mit den Beinen "Steuern", damit er nicht schräg läuft. Dann irgendwann Kommando einführen (z.B. "zurück").
das hab ich anfangs auch probiert.. ende davon war ein hund im perfekten vorsitz der auf bestätigung gewartet hat und um nix in der welt wieder aufstehn wollte :D
 
S

Sebastian5

Beiträge
1.387
Reaktionen
0
Mal eine ganz dumme Frage: für was muss der Hund eigentlich rückwärts Fuss laufen? :D
 
Krüsel

Krüsel

Beiträge
8.086
Reaktionen
0
"Welche Übungen bilden nun die Grundlage von Obedience?
Bei Fuß gehen mit und ohne Leine, meist auf Richteranweisung und mit teils schwierigen Figuren (Achten, Schlangenlinien, zwei Schritt rückwärts oder seitwärts...). ..usw"


http://www.aha-hundeausbildung.de/?D=5
 
S

Sebastian5

Beiträge
1.387
Reaktionen
0
Oh, das wusste ich nicht....danke Sandra! =)
 
_Sunny_

_Sunny_

Beiträge
2.420
Reaktionen
0
... oder eben einfach just 4 fun :p :] 8) :D
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Original von SebastianDSH
Mal eine ganz dumme Frage: für was muss der Hund eigentlich rückwärts Fuss laufen?
@Sebastian:
Für uns VPGler ist das auch nützlich :]
Nämlich für eine aktive Hinterhand, die uns besonders bei den Linkswendungen zugute kommt.
Und auch mal für Triebstau im Schutzdienst oder z. B. beim Apportieren.
Außerdem kommt so mehr Abwechslung in die Sache.
 
Thema:

Rückwärts Fuß

Rückwärts Fuß - Ähnliche Themen

  • Anschauen beim Fuß laufen

    Anschauen beim Fuß laufen: Mal Euch gefragt, weil ich das noch nicht hatte: ich schaffe es nicht, das Lexa mich anschaut, also den Blick zu meinem Gesicht hält. Sie schaut...
  • Aufbau "Fuß"

    Aufbau "Fuß": Schreibs mal unter allgemein - noch haben wir ja keinen HP...geschweige Idee was es wird :D Pina , 5 - hatte ja noch nie etwas von UO gehört...
  • Fuß gehen........oder: Rindswurst unterwegs

    Fuß gehen........oder: Rindswurst unterwegs: Das mußte ich Euch zeigen, weil ich rigendwie nur noch gelacht habe. Da zeigt ein Hundetrainer, wie man seinem Hund zeigt, Fuß zu gehen. Fuß...
  • von hier ins Fuß.......

    von hier ins Fuß.......: Hallo, also, vielleicht weiß einer hier weiter: Ich rufe Cendra ab.....mit "hier". Sie kommt angerast und sitzt vor. Ins Fuß geht sie vorne rum...
  • dichtes fuß?

    dichtes fuß?: halllöle, leider konte mir bei voran ja keiner helfen, aber vielleicuht habt ihr tipps fürs dichte fußgehen. pita läuft das prima mit leckerli...
  • dichtes fuß? - Ähnliche Themen

  • Anschauen beim Fuß laufen

    Anschauen beim Fuß laufen: Mal Euch gefragt, weil ich das noch nicht hatte: ich schaffe es nicht, das Lexa mich anschaut, also den Blick zu meinem Gesicht hält. Sie schaut...
  • Aufbau "Fuß"

    Aufbau "Fuß": Schreibs mal unter allgemein - noch haben wir ja keinen HP...geschweige Idee was es wird :D Pina , 5 - hatte ja noch nie etwas von UO gehört...
  • Fuß gehen........oder: Rindswurst unterwegs

    Fuß gehen........oder: Rindswurst unterwegs: Das mußte ich Euch zeigen, weil ich rigendwie nur noch gelacht habe. Da zeigt ein Hundetrainer, wie man seinem Hund zeigt, Fuß zu gehen. Fuß...
  • von hier ins Fuß.......

    von hier ins Fuß.......: Hallo, also, vielleicht weiß einer hier weiter: Ich rufe Cendra ab.....mit "hier". Sie kommt angerast und sitzt vor. Ins Fuß geht sie vorne rum...
  • dichtes fuß?

    dichtes fuß?: halllöle, leider konte mir bei voran ja keiner helfen, aber vielleicuht habt ihr tipps fürs dichte fußgehen. pita läuft das prima mit leckerli...