stabile Leinen

Diskutiere stabile Leinen im Schutzdienst Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Hallo Hundesportler, welches Material benutzt Ihr für den Schutzdienst? Am Samstag hatte ich meine Hündin an einer NIEGELNAGELNEUEN, 25 Euro...
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Hallo Hundesportler,

welches Material benutzt Ihr für den Schutzdienst?
Am Samstag hatte ich meine Hündin an einer NIEGELNAGELNEUEN, 25 Euro teuren, Leine. Der Helfer schlug mit dem Stock ein paarmal auf die Leine und "plong", der Haken (Bolzenhaken) brach :(
Sowas darf ja eigentlich bei einer starken Leine (die ja offensichtlich nicht für einen Chihuahua gedacht ist) nicht passieren.

Sind Messinghaken evtl. haltbarer?
 
31.01.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: stabile Leinen . Dort wird jeder fündig!
S

Streichelweich

Beiträge
264
Reaktionen
0
Hallo Sabine :)

wenn du ne Lederleine hast, wo du diesen Karabiner unten ja auswechseln kannst, dann besorg dir dafür einen Bergsteigerhaken mit Drehgelenk - ist am stabilsten und du hast da auch die Garantie drauf das er das Gewicht aushält - wenn du da den großen davon nimmst - da hängen normal ja Menschenleben dran :)

Messinkarabiner würd ich nicht nehmen, die verbiegen sich zu leicht - und ich bin mir fast sicher, das der Karabiner nen Fabrikationsfehler hatte, denn normal reisst eher die Leine, als der Karabiner kracht.

Ich hab früher zum Schutz auch immer nur doppelt genähte Lederleinen verwendet, einfach weils das einzige war, das gehalten hat und vor allem, man auch mal ohne Handschuhe arbeiten konnte - was im Sommer ja auch ganz angenehm ist.
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Hallo Tina,

die Leine war nicht aus Leder sondern aus irgend so einem High-Tec-Material 8) das nicht in der Hand brennt oder einschneidet usw. Echt gut, aber wie gesagt, der Haken :(

Sind die Bergsteigerhaken denn sehr schwer?
 
S

Streichelweich

Beiträge
264
Reaktionen
0
Hallo Sabine :)

die Bergsteigerhaken sind tooooootal leicht - sogar leichter als die herkömmlichen Karabiner.

Ich hab früher immer drauf geachtet, eventuell einen zu bekommen, der ein Drehgelenk hatte - also zweiteilig war - hat zwar mehr gekostet aber war super das Teil und hätte oder hat bis zu 1.600kg gehalten.

Ich versuch mal zu schauen, vielleicht find ich im Netz was ich mein - hab meinen leider nimmer, sonst würd ich ihn dir Fotofieren. Aber wenn dein Hund sich nicht selber in die Leine dreht, reicht auch einer ohne Drehgelenk :). Am besten ist aber du fragst in Sportgeschäften nach.
 
S

Streichelweich

Beiträge
264
Reaktionen
0
Hallo Sabine :)

also bei Sport Conrad findest zu bei klettern solche Karabiner - leider nur einfache ohne Drehteil - aber wie gesagt, wenn dein Hund sich nicht selber eindreht müsste das eigentlich voll reichen.
Du siehst auch bei den einzelnen Karabinern wie leicht die Dinger sind :]

äähhmm.. kannst du mir mal verraten, welch high-tech material die Leine ist??
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Hi Tina,

vielen Dank für den Tipp, ich mach mich mal schlau :]
Also Arina dreht nicht mehr in der Leine, evtl. ein junger Hund. Aber macht nix, ich denke Drehgelenk ist nicht unbedingt erforderlich.

Die Leine, öhm, das ist irgend so ein Nylon-Material. Sieht aus wie Gurtband, das man früher bei den Fährtenleinen hatte, ist aber weicher, wie gepolstert ?(
Bin echt zu doof, das zu erklären :O
 
Bergers

Bergers

Ehren-Mitglied
Beiträge
9.048
Reaktionen
0
Hallo,


muss etwas widersprechen. Messing verbiegt nicht, aber es bricht wesentlich leichter als die üblichen Nickelhaken.

Schätze, es war ein Montagsprodukt.




LG Manuela
 
M

Mauzernauz

Beiträge
1.825
Reaktionen
0
Hallöle :D
an deiner Stelle würde ich das Ding reklamieren. Mir ist das auch schon passiert, und es gab beim Umtausch keine Diskussionen.

Liebe Grüße
Mauzernauz :D
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Ja, reklamiert habe ich sie. Nun wird sich rausstellen, ob es ein Montagsmodell war oder die Haken allesamt so schlecht sind ;)

Wenn letzteres zutrifft, werde ich mir Bergsteigerhaken besorgen.
 
S

Sheila5

Beiträge
343
Reaktionen
0
@ Andra
wir haben Schlauchband für die Leine (schön weich und schneidet nicht ein, wird auch nicht heiss) und die Haken die aus Guss sind können schon mal brechen, auch Messinghaken sind gegossen.
Normalerweise halten sie aber, vielleicht war er schon angeschlagen? Auf jeden Fall sind die Bergsteigerhaken gut, oder auch die grösseren Panikhaken, die sind sogar für Pferde!! ;)

Gruss Sheila :]
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Hallo Sheila :)

Panikhaken hatten wir auch mal, für die Arbeit am Pfahl. Waren aber sehr schwer, muß ich sagen.
Kann sein, daß der Haken schon eine Macke hatte ?(
Wir werden sehen, wie lange der nächste überlebt.
 
M

Mauzernauz

Beiträge
1.825
Reaktionen
0
:D :D
Nach so einer Zeit dürfte das Ding nicht reißen, haben die gezickt als du die Leine tauschen wolltest???

Liebe Grüße
Mauzernauz :D
 
S

Sandra5

Beiträge
1.368
Reaktionen
0
Hallo Andra,

wirklich ärgerlich, wenn das Material beim Training nicht mitmacht.

Der Helfer schlug mit dem Stock ein paarmal auf die Leine und "plong", der Haken (Bolzenhaken) brach
Davon einmal abgesehen: Warum schlägt Euer Helfer mit dem Stock auf die stramme Leine???? die womöglich noch am Halsband befestigt ist?

Ich finde es höchst merkwürdig!

Gruß

Sandra :)
 
S

Sheila5

Beiträge
343
Reaktionen
0
@ Sandra
das ist völlig normal, vor allem, wenn die Hunde noch nicht ganz so weit sind. Später muss er dann schon den Hund attackieren, was er bei Arina sicher zwischendurch auch tut.

Gruss Sheila :]

(wird auch notwendig sein*ggg*)
 
S

Sandra5

Beiträge
1.368
Reaktionen
0
@ sheila,

verstehe ich nicht, tut mir leid. ich mache seit zig Jahren VPG Sport, aber warum ein Helfer auf die Hetzleine schlägt werde ich wohl nie verstehen :(.

Gruß

Sandra :)
 
S

Sheila5

Beiträge
343
Reaktionen
0
hallo Sandra
jetzt hast du mich auch einwenig unsicher gemacht.
Nach Rückfrage beim Nachbarn (Helfer mit Zertifikat) und Diensthundeführer, geht es nur darum dem Hund den Stock zu zeigen und näher zu bringen, denn er sollte auch beim Schlag auf die Leine nicht zucken, später wird er dann an de Seite "gestreichelt"!
Also eine Vorstufe der üblichen Stockschläge.

Gruss Sheila :rolleyes: ;)
 
S

Sandra5

Beiträge
1.368
Reaktionen
0
@ Sheila,

auch wenn wir jetzt diesen Thread mißbrauchen, aber warum schlägt ein Helfer mit so viel Dampf auf die Leine, das ein Karabiner ( auch mit Materialfehler) bricht?

Gruß

Sandra :)
 
S

Sandra5

Beiträge
1.368
Reaktionen
0
@ Sheila,

eine Bedrohung soll genau so wenig wie ein wirklicher Stockschlag dem Hund die Luft nehmen. Wenn ich aber auf die stamme Leine schlage passiert genau das, wenn auch nur für wenige Sekunden.

Gruß

Sandra :)
 
S

Sheila5

Beiträge
343
Reaktionen
0
an Sandra
also wenn dein Hund am Ärmel hängt, und der Helfer auf die Leine, oder sogar den Ärmel schlägt, nimmst du niemandem die Luft, zumal du den Hund an der Hetzleine hast, darüberhinaus hast du entweder ein Hetzgeschirr, oder dann zumindest ein Hetzhalsband, und es mehr das Geräusch und der Stock selber sind, an die sich der Hund gewöhnen soll.
Ein Schlag, selbst wenn du ein normales Halsband drauf hast, dauert auch nicht Sekunden, das sind Hundertstel.
Wie gesagt so sieht der Aufbau aus, und da gibt selbst bei erfahrenen Hunden Wiederholungen, auch wenn sie schon VPG III haben.
viele Grüsse Sheila :]
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
@Mauzernauz:
Nö, sie haben die Leine anstandslos umgetauscht. Zum Haken konnten sie leider auch nichts sagen. Ich hoffe mal, daß der neue hält.

@Sandra:
Ich muß mich Sheila anschließen. Unsere Helfer machen das ab und zu mal. Sie schlagen mal auf den Hund, mal auf die Leine, mal deuten sie nur an. Ich denke, damit der Hund merkt, es passiert nichts ?(
Und am Rande bemerkt: Arina trägt ein Hetzhalsband. Sie läßt auch bei dem Schlag nicht locker sondern macht höchstens noch ein wenig mehr zu.
 
Thema:

stabile Leinen

stabile Leinen - Ähnliche Themen

  • Welche Leine??

    Welche Leine??: Hey ich habe eine Frage bezüglich der richtigen Leine im Schutzdienst Mein Hund wird ja noch an der Leine gehetzt. Ich habe eine normale Leine aus...
  • Ähnliche Themen
  • Welche Leine??

    Welche Leine??: Hey ich habe eine Frage bezüglich der richtigen Leine im Schutzdienst Mein Hund wird ja noch an der Leine gehetzt. Ich habe eine normale Leine aus...