Wie gehts weiter???

Diskutiere Wie gehts weiter??? im Jagdhunde Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Hallo zusammen! Nächste Woche haben wir in der Hundeschule unsere letzte Stunde vom Junghundekurs. War auch echt erfolgreich, da Argo ja garnichts...
K

Katja74

Beiträge
193
Reaktionen
0
Hallo zusammen!
Nächste Woche haben wir in der Hundeschule unsere letzte Stunde vom Junghundekurs. War auch echt erfolgreich, da Argo ja garnichts kannte und konnte. Er hat sich wirklich prima entwickelt. Doch was machen wir im Anschluß an diesen Kurs?? Wir haben eigentlich nicht vor die BH zu machen, weil ich ehrlich gesagt, den Sinn dieser Prüfung noch nicht verstanden hab. Da bekommt man doch nur bescheinigt, daß der Hund verkehrssicher ist, oder? Mir geht es in der Hauptsache darum "irgendwas" zu machen. Also nicht zu sagen: der Kurs ist fertig und das wars dann. Was kann man denn mit einem Jagdhund-Mix machen, wo er auch entsprechend gefordert wird?
 
21.07.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wie gehts weiter??? . Dort wird jeder fündig!
B

B'Lana

Gast
Hi Katja

tja.. die frage ist, was wird bei euch in der gegend angeboten und was könnte dir spaß machen. Ob es dem Hund dann auch spaß macht, zeigt sich ja dann!

Du kannst Agilitx machen, oder Obidience, DogDancing, Flyball, reitest du? oder oder oder.. soooo viel... schau doch mal bei euch in der Huschu! :]

viel spaß...

ps: hier kannst du mal schauen was B'Lana und ich schon alles gemacht haben.. und der Bereich Obidience ist noch nicht hochgeladen.. kommt auch noch dazu! Hundesport B'Lana
 
K

Katja74

Beiträge
193
Reaktionen
0
Also Agility ist mir zu anstrengend. :D
Unter Obidience und Flyball kann ich mir nicht wirklich was vorstellen. Dogdancing find ich zwar witzig zum angucken, aber...... Glaub nicht, daß das was für uns ist.
In unserer jetztigen HuSu komm ich, was das angeht, nicht wirklich weiter, weil die "nur" so Grundkurse auf die BH hin machen. Prüfungen oder Hundesport werden da aber nicht gemacht. Ist auch kein Verein.
Ich glaube, was mich interessieren würde und Argo auch Spaß machen würde, wäre irgendwas mit Fährtenarbeit. Aber gibt es da irgendwas spezielles? Oder so Richtung Schutzhund. Oder muß man da bestimmte Fähigkeiten mitbringen? Das würde ich mir nämlich echt spannend vorstellen, auch wenn mein Mann der Meinung ist, daß die Hunde da agressiv von werden. :rolleyes:
Ehrlich gesagt fände ich es toll, wenn Argo es richtig lernen würde auf uns aufzupassen. Das er in wirklich brenzligen Sitaution, weiß was er zu tun hat und auf Kommando die "Bösen" verscheucht. Hoffe, Du weißt was ich meine. ;)
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Original von Katja74
Oder so Richtung Schutzhund. Oder muß man da bestimmte Fähigkeiten mitbringen? Das würde ich mir nämlich echt spannend vorstellen, auch wenn mein Mann der Meinung ist, daß die Hunde da agressiv von werden. :rolleyes:
Ehrlich gesagt fände ich es toll, wenn Argo es richtig lernen würde auf uns aufzupassen. Das er in wirklich brenzligen Sitaution, weiß was er zu tun hat und auf Kommando die "Bösen" verscheucht. Hoffe, Du weißt was ich meine. ;)
Ob Dein Hund sich dafür eignet, kann nur auf einem entsprechenden Hundeplatz von einem guten Helfer überprüft werden. Vielleicht habt Ihr einen Platz in der Nähe, wo Schutzdienst angeboten wird.

Allerdings wird der Hund dadurch weder aggressiv noch lernen, Dich zu verteidigen!
Sowas hat ein Hund entweder - oder er hat es nicht ;)
 
K

Katja74

Beiträge
193
Reaktionen
0
Hmmm, dann werd ich mich mal in der nächsten Zeit ein bißchen umhören und sehen. Mal gucken, was ich so schönes für uns finde.
 
D

DK Arax

Beiträge
1.565
Reaktionen
0
Hallo!

Ich habe auch eine Jagdwurst und ihm macht die Fährtenarbeit richtig Spaß. Da ich Arax nicht jagdlich führe, habe ich auch nach einer Alternative für ihn gesucht und sie in Fährtenarbeit gefunden.

Bei der Fährtenarbeit gibt es auch Prüfungen mit verschiedenen Stufen, ebenso bei Stöbersuche.
 
H

Hutch

Beiträge
3.369
Reaktionen
0
Hi,
Die Fährtenarbeit beschäftigt einen Hund nicht nur Körperlich sonderen auch vom Gehirn.
Eine Fährte von 1000meter ist für so ein Hundegehirn ein Maraton.
Bevor Du aber in die Fährtenarbeit so richtig einsteigen willst brauchst Du eine bestandene VDH-Begleithunde Prüfung.
Übrigens wer Agility, Obidience, Flyball oder Dogdancing im Vergleichskampf machen möchte brauch so eine BH-Prüfung.

Hutch
 
Kyra

Kyra

Beiträge
3.776
Reaktionen
0
;) auch wenn Du jagdlich mit ihm weitermachen wolltest, bräuchstest Du zuerst die BH.
 
K

Katja74

Beiträge
193
Reaktionen
0
Na super Sache!!! Aber es gibt es auch Vereine o.ä. wo man einfach nur aus Spaß was machen kann, ja? Auf so nen Druck hab ich nämlich schon keine Lust! Kann ja verstehen, daß die Hunde wenigstens "Grundkenntnisse" mitbringen müssen, aber sowas sieht man als Trainer doch auch!?!
 
Kyra

Kyra

Beiträge
3.776
Reaktionen
0
;) ist doch wurscht.... nimm sie doch mit die BH, ihr seid doch sowieso grad drin im Üben...... ist doch egal, ob einmal Üben gleich der Prüfungslauf ist......

;) macht Ihr doch mit links...und was Ihr habt, das habt Ihr :] :] :] :]
 
K

Katja74

Beiträge
193
Reaktionen
0
Im Prinzip hast Du ja Recht. Ich glaube, ich warte mal ab was unsere Trainerin meint, was sinnvoll wäre und dann mach ich mich mal schlau wegen der BH. Aber vielleicht schon mal zwei Fragen an Euch: ist es richtig, daß das Training für die BH über 1 1/2 Jahre geht? Stimmt es, daß man die nicht mit Geschirr laufen kann?
 
Kyra

Kyra

Beiträge
3.776
Reaktionen
0
Hallo Katja,

ich kann mir nicht vorstellen, daß es einen Hund gibt, der 1 1/2 Jahre braucht um den BH-Lauf zu können......... 8)
Ich mach ja keine Prüfungen im VDH-Verein. Aber bei uns dauert so ein Kurs bis zu BH- Prüfung drei Monate. Selten, daß mal ein Hund druchfällt. Bei uns ist Geschirr erlaubt, ist alles nicht so streng, aber wie gesagt, eben nicht VDH- Anerkannt, weil ich das nicht brauche.
Wenn Du aber bestimmte Ausbildungen weitermachen willst ( ich denk mal VPG ), dann sollte es eine BH-Prüfung vom VDH sein.
 
K

Katja74

Beiträge
193
Reaktionen
0
Hmmm, gibt es irgendeine gute Seite wo ich mich mal ein bißchen schlau machen kann über die BH?
 
Thema:

Wie gehts weiter???