Wie habt ihr das Steh reinbekommen?

Diskutiere Wie habt ihr das Steh reinbekommen? im Obedience Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Hört sich vielleicht doof an der Titel, aber ich habe folgendes Problem. Meine beiden Wauz beherrschen Sitz und Platz ganz gut. Einfach so, bei...
K

Kittekatt

Beiträge
280
Reaktionen
0
Hört sich vielleicht doof an der Titel, aber ich habe folgendes Problem. Meine beiden Wauz beherrschen Sitz und Platz ganz gut. Einfach so, bei Fuß, oder auch aus der Bewegung heraus.
Jetzt bin ich in einen Verein gegangen, da meine bisherige HuSchu mir gegen den Strich geht.
Letzten Sonntag erste Stunde. Hunde sollten zwischen einem kleinen Hüttchen und mir abwechselnd Sitz-Platz-Steh machen.

Und ich, uuupppsss, "steh" kennen meine ja gar net. Also wie mach ich es jetzt dachte ich mir.
Habt ihr anfangs sie mit der Hand unterm Bauch wieder leicht hochgehoben, oder wie??
Vielleicht stell ich mich ja auch einfach zu blöd an, aber mir fällt sonst nix ein.
 
25.01.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wie habt ihr das Steh reinbekommen? . Dort wird jeder fündig!
K

Kristin3

Beiträge
174
Reaktionen
0
Nee, die "Anfassen und in die Position stellen"-Methode halte ich sowieso nicht für die effektivste (Höchstens zur Unterstützung)...

Ich habe einfach ein Leckerli in die Hand genommen, und als der Hund gekommen und stehengeblieben ist habe ich, bevor er sich hinsetzte (setzt sich immer hin, wenn er Leckerli sieht :D) "steh" gesagt, ihn ganz doll gelobt und Leckerli gegeben.
Oder: Ich befiele ihm zu liegen, halte ihm das Leckeri vor ,er will es schnappen, doch ich ziehe es nach vorne weg und hoch, er steht auf und ich sage "Steeeh".
Ging ganz schnell und einfach :).
 
J

Janaran

Beiträge
1.632
Reaktionen
0
Hallo Petra

Original von Kittekatt

Habt ihr anfangs sie mit der Hand unterm Bauch wieder leicht hochgehoben, oder wie??
Ja, so habe ich's gemacht. Hund sitzen lassen, Leckerchen in die geschlossene Faust genommen und vor die Nase gehalten, Kommando "Steh" gegeben und mit der anderen Hand unter den Bauch gefasst und leicht hoch gedrückt. Sobald Aran stand --> Hand auf und Leckerchen gegeben. Er hat ziemlich schnell kapiert, was er machen soll.

LG Jana :)
 
D

Dodoh

Beiträge
492
Reaktionen
0
Hallo

Wir haben es noch anders gemacht. Hund in GS und dann habe ich eine Vorwärtsbewegung gemacht, der Hund stand auf und bekam dann sofort sein Lob (und Leckerchen), nach und nach konnte ich die Vorwärtsbewegung abbauen und den Hund aus der GS ins Steh holen.

Nebenbei haben wir noch aus dem Fußlaufen das Steh gemacht, dabei habe ich nicht wie bei der GS schnell gestanden, sondern die Schritte verlangsamt, sodas er nicht ins sofort ins Sitz ging.

Aus der Bewegung heraus habe ich mich vor ihn gestellt, damit er mir nicht nachlief.

Es kam für mich immer darauf an, aus welcher Position heraus das Steh kommen sollte, danach habe ich die Übung angepaßt (Hilfestellungen gegeben)

LG Dodo Richy und Fly
 
K

Kittekatt

Beiträge
280
Reaktionen
0
Hey danke, so schnell so viele Tips, na dann probier ich morgen mal fleißig :D :D
 
H

Hutch

Beiträge
3.369
Reaktionen
0
Hi,
Ich habe der Lea das "Steh" nach der uralten Methode mit der Hand unter dem Bauch beigebracht.

Hutch
 
Wiesie

Wiesie

Beiträge
6.956
Reaktionen
0
Ich habe es Gina auch mit der Hand unter dem Bauch beigebracht. Dann stand sie immer auf, wenn ich mich mit der Hand ihrem Bauch näherte, das mußte ich erst abbauen.
Deshalb mache ich es mit Luna eigentlich genauso, nur daß ich eine lange Leine um ihren Bauch gelegt habe, die ich beim Üben einfach mit in der Hand habe. Und wenn sie stehen soll, kann ich sie ins STEH bringen, ohne mich zu bücken. Das klappt besser.
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Hallo,
ich hab es auch immer mit Hand unter dem Bauch gemacht.
Bei Arina schon von klein auf im Wechsel Sitz-Platz-Steh-Platz-Sitz.... Ich muß sagen, Steh ist davon die sicherste Übung 8)
 
mottine

mottine

Beiträge
48.592
Reaktionen
2.660
Bei uns auch mit Hand unter dem Bauch.

Oder einen Schal.
Unter den Bauch geführt, beide Enden in meiner Hand.
Dann langsam losgegangen, Steh gesagt und stehengeblieben.
Wegen dem Schal setzte Rino sich dann nicht hin.

Dann "allgemeines Üben": immer wenn ich stehen bleibe:
sage ich Steh
und halte die flache Hand vor die Nase (ist Rino Nasenhöhe).

Nun sind wir beim Steh aus Sitz und Platz.
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Man kann's auch per Hüftleine machen. Aber dafür brauchst Du einen zweiten Mann, der hinter dem Hund her tapst.
 
yggdrasil

yggdrasil

Beiträge
4.062
Reaktionen
0
hallo kittekatt!

hast du einen trimmtisch, oder einen tisch wo die beiden zum bürsten draufkommen?

liebe grüße
yggi
 
H

Hutch

Beiträge
3.369
Reaktionen
0
Hi,
So einen Tisch habe ich mir selber gebaut.
Damit ich mich nicht immer beim Kämmen bücken muß.
Hierzu benutze ich bei der Lea auch das "Steh".

Hutch
 
yggdrasil

yggdrasil

Beiträge
4.062
Reaktionen
0
hallo hutch!

genau darauf wollte ich hinaus. auf einer begrenzten fläche wie einem tisch ist es einfacher dem hund "steh" beizubringen.
außerdem ist so ein tisch praktisch bei der pflege- und das kommando "steh" ebenfalls :]

liebe grüße
yggi
 
mottine

mottine

Beiträge
48.592
Reaktionen
2.660
@Andra
und ohne 2. Mann?
Ich habe es dann so gemacht, das ich die Hüftleine selber gehalten habe.
Nicht perfekt, aber Rino hat´s kapiert.
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Original von mottine
@Andra
und ohne 2. Mann?
Ich habe es dann so gemacht, das ich die Hüftleine selber gehalten habe.
Nicht perfekt, aber Rino hat´s kapiert.
Stimmt, hast mich überzeugt, das geht auch ;) :]
Evtl. nicht ganz so "unauffällig". Mit 2. Mann funzt es gleich aus der Bewegung. Aber es geht :]
 
K

Kittekatt

Beiträge
280
Reaktionen
0
@yggdrasil: Nö hab ich nicht, meine brauchen ja net getrimmt werden :D

Könnt ja den Esstisch nehmen, aber dann denkt Tom er könnte da wohl auch sonst drauf. Vielleicht sollte ich meinen Gartentisch aus dem Keller holen, aber nee so stabil ist der nicht und wackelig darfs ja net sein.

Hmmm!??
Wir üben erstmal fleißig weiter mit Geduld und Spucke.
 
mottine

mottine

Beiträge
48.592
Reaktionen
2.660
@Andra
Not macht erfinderisch......
 
yggdrasil

yggdrasil

Beiträge
4.062
Reaktionen
0
Original von Kittekatt
Nö hab ich nicht, meine brauchen ja net getrimmt werden :D
?( nicht? ist jerry nicht rauhaarig???

ansonsten fände ich einen trimmtisch persönlich auch praktisch weil man sich beim bürsten dann nicht immer so runterbeugen muss.
unser ist selbstgebaut...

liebe grüße
yggi
 
K

Kittekatt

Beiträge
280
Reaktionen
0
yep ist er, aber eher von der "leicht-rauhaarigen-Fraktion" :D

Da sein Vater nur durch seinen Bart als Rauhaar zählt, hat er halt nicht ganz so viel abgekriegt, na ja und Tom gar net :D

Deswegen trimme ich ihn gar nicht. So wie er jetzt ist, und falls er so bleibt wird er nicht getrimmt, finde ihn so ganz knuffig!
 
yggdrasil

yggdrasil

Beiträge
4.062
Reaktionen
0
na wer weiß, vielleicht kommt ja noch was an fell dazu :D

aber recht haste: knuffig ist er auf alle fälle :]

grüssle
anja
 
Thema:

Wie habt ihr das Steh reinbekommen?