Extremer Hundesport?

Diskutiere Extremer Hundesport? im Schutzdienst Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Ich greif das ma hier auf: "Wahrscheinlich bin ich zu intolerant geworden... Ich wenn die Trainingstaschen und Edelklappstühle der Agi-Leute...
Krüsel

Krüsel

Beiträge
8.086
Reaktionen
0
Ich greif das ma hier auf:

"Wahrscheinlich bin ich zu intolerant geworden... Ich wenn die Trainingstaschen und Edelklappstühle der Agi-Leute schon sehe oder das ewige Geclickere höre beim Obedience - nee."

Die Extreme im VPG sind schon zu genüge diskutiert worden also auch bekannt..

Grad im Agi lese ich nu dauernd das Leute keine Lust mehr haben weils nur noch darum geht in nem Affenzahn über die Hürden zu springen und hast keinen Border bist eh nix...

Wo is der Spaß geblieben?Wo ist der HUND geblieben oder besser wo bleibt er?
Wenn ich sowas lese dann gehts irgendwie doch nur um Mensch und das er sich zeigen kann

Oder sehe ich dat nu falsch??
 
19.07.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Extremer Hundesport? . Dort wird jeder fündig!
G

Gwimlin

Beiträge
2.302
Reaktionen
0
Das ist wie überall im Leben... alles was zu verbissen und extrem betrieben wird, schadet mehr als es nützt... meine Meinung... :]

Wenn einem der Spaß und die Freude abhanden gekommen ist und es nur noch um Punkte oder Pokale geht, wenn der Hund nur noch (und wenn auch nur zeitweise) als "Sportgerät" angesehen wird... dann geht es für mein Empfinden zu weit...

Und welcher Hundesport das nun ist, ist doch im Prinzip egal... :rolleyes:
 
B

B'Lana

Gast
Hi Krüsel,

in meinen Augen siehst du es genau richtig.. schade halt! Was meinst du, warum ich jeden Samstag 140 km fahre um zu trainieren?

Ich habe im Rettungshundesport erlebt....
ich habe es im THS erlebt und auch im Agi und sonst wie was..

Ich habe früher in Bad Vilbel gewohnt, da war es zu der besagten Huschu nicht weit. Dann zog ich um und suchte einen neuen Platz. Aber ich wußte

a) um B'Lana Gesundheit
b) meine Vorstellung... schon sport aber nicht "übertrieben"

der Flörsheimer Hundeverein wies mich zurück, wiel ich keinen Border habe... da können Fiona und Streifenjenny hier aus m Forum auch Lieder von trällern.

wo anders war mein Hund nicht dsh genug.. und wieder wo anders war ich nicht erwünscht, weil mein Hund ja NIE auf Turniere gehen wird usw!

Ich sagte immer nur: ich will doch nur Spaß haben und mit meinem Hund was erleben.

Antwort: ja, aber wenn du die AWand ausläßt, kannst den Sport gleich vergessen! :rolleyes:

In der Huschu wo ich dann also wieder bin.. seit Anfang an also treu... da machen wir ja nun seit 2 Stunden Obidience. Die nehmen das genauso genau und dennoch sind sie bodenständig. So machten wir die Übung vom Sitz ins Steh und der Hund soll ja eigentlich keine Pfote bewegen.. NUR den Po heben! B'Lana kann das nicht.. sie MUSS sich vorne einmal rechts belasten.. dann links.. das sind MINIbewegungen.. aber sie braucht das halt, wegen ihrem hinterteil.. ja und??? dann soll sie es halt so machen! Sie macht die Übung schnell, sauber und schön und ohne mit der Wimper zu zucken.. sie zuckt nur mit den Pfoten. Jeder dort weiß, das die Übung eigentlich falsch ist, dennoch stört es keinen.

Ich liebe diese Huschu... aber es gibt zuwenige davon.. schade!
 
Krüsel

Krüsel

Beiträge
8.086
Reaktionen
0
Ich hab ja nu nu net viel Hundeplatz Erfahrungen aber so wie es aussieht bin ich gleich beim ersten Platz mächtig in die "Schei.." getreten 8)
Aber ich war Anfänger, ich dacht das muß so und glaubte soviel..
Jetzt könnte ich mich dafür in den eigenen Hintern treten
Wieso muß ich Hunde beim Gerätetraining mit nem Stachel übern Platz hüpfen lassen?Nur damit ich auf nem Turnier besser da stehe?
Ich hab THS echt gern gemacht und zum "Glück" ist Krüsi ein Hund der dicht macht wenn es zu grob wird..ich will net wissen was ich Hund noch alles angetan hätte nur weil ich es geglaubt hab
Ich hab mich ma richtig auf meine ersten Turniere gefreut, war der Meinung entweder klappts oder halt net aber ich war die einzigste die auf dem Platz so dachte..
Man geht nur hin um zu gewinnen - basta
Seit Wochen hatte ich nen Kloß im Bauch wenn Dienstag oder Freitag war , hab Ausreden gesucht um ja net auf dem Platz zu müssen...da kommt Freude auf oder?? ;)
Jetzt wo ich beschlossen habe NIE wieder so einen Platz zu betreten und mir was zu suchen wo der Spaß an erster Stelle kommt is der Kloß wech... :D
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
@Krüsel:
Dann warst Du eindeutig fehl am Platz... am ursprünglichen Hundeplatz ;)
Ich trainiere auf zwei verschiedenen Plätzen und bin mir ganz sicher, daß die Leute von Platz 1 (hier steht die Leistung der Hunde hinten an und man legt mehr Wert auf Geselligkeit) sich auf Platz 2 nicht wohlfühlen würden. Zuviel Leistungsdruck.

Bei Dir stelle ich es mir ähnlich vor.
Vielleicht wäre eine Huschu mit Agi-Geräten besser für Dich als ein Verein ?(
 
Krüsel

Krüsel

Beiträge
8.086
Reaktionen
0
Du verstehst das nun falsch
Ich hätte einen gesunden Ergeiz und Hunde die auch auch was können (is ja net so das die 2 in den Jahren nix gelernt haben)
Nur ich sehe nicht ein das "Gewinnen um jeden Preis" ganz oben steht
Da geh ich echt lieber "Parkility" machen , weiß das meine Hunde glücklich sind usw
Und das se es sind kann jeder fast täglich auf den Bildern sehen ;)
Hätte ich Bilder vom Platz würde jeder sehen das Krüsi alles hatte - nur keinen Spaß
Den hatte sie 1x - als se mit Geschirr zeigen durfte was se kann
Nur wurde dann netmehr gerngesehen - im Geschirr kann man net gut genug korrigieren.....
Und ganz ehrlich , wer der Meinung ist einen Hund mit Stachel an Sportgeräten zu führen hat (mittlerweile) für mich nen Vollschuß
Jedem dürfte klar sein wie gross die Gefahr von Verletzungen sind..
Ich habs auch gehasst das die dort ihre Hunden in den Boxen hatten , gemütlich grillten und dann irgendwann ihre Hunde mit falschen Ergeiz auf dem Platz rumruckten...
Ich war die einzigste die Zwischendurch mal den Hund rausholte zum lösen
Na ja egal SOWAS will ICH nie wieder erleben...und das hat nix damit zutun das ich net arbeiten will mit den Hunden
Aber bitte so wie ICh es mir denke und net so wie es seit Jahren funktioniert (oder besser net funktioniert)
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Ah, jetzt versteh ich... die ewigen Alten mal wieder!
 
U

Ursenfuns

Beiträge
179
Reaktionen
0
Ich hab auch nach drei Mal Agility-Training in der Hundeschule befunden, dass das nichts für mich ist.

Ich spiel lieber mit dem Vieh in Wald und Wiese Frisbee, Ball oder "Aufspüren" (Unsere Version davon :D ).
Oft noch mit einem Bekannten und seinen zwei Hunden zusammen.

Und ich glaub nicht, dass das dem Hund weniger Spaß macht.
 
P

pudelrudel

Beiträge
4.071
Reaktionen
0
HY @ Krüsel
Auch ohne Unterordnung und Gehorsam wird man dich in keinen Verein oder auch freien Verein an die Geräte des Agilityparcour dran lassen , wer hat mich Angemailt und möchte nun vom THS weg zum Agi .im Agi läuft der Hund nackt . ? wenn du Angst hat dein Hund könnte dich durch die Schnelligkeit verletzten , dann lasse dein Hund niemals spielen , 2 meiner Hündinnen hatten nur noch 1 Zahn im Oberkiefer weil sie mit den Köpfchen zusammen geschlagen sind
.. was heißt hier Ehrgeiz ? ohne ein bischen davon brauche ich keinen Hundeplatz .. will ich doch schließlich was lernen oder ... für nur mal so Hoppi brauche ich keinen Platz wie du schon sagtes dann nimm Baumstamm und Ko , das macht auch Spaß und ist Billiger ..
Wenn man gute Hunde hat die auch freudig arbeiten dann will man auch auf Turniere gehen und sich überall mit anderen Messen ,,, von Alustühlen habe ich seit 2 Jahren Agiturniererfahrung nichts gemerkt ,, normale Campingstühlchen hab ich gesehen in verschiedenen Farben , Zelte zum verkriechen wenns man regnet und Sonnenmuschel oder Sonnenschirm
Mit Geschirr darfst du sogar ab Jan.diesem Jahr die BH-Prüfung ablegen , obwohl wenn du wie ich an einen wieder Alten Richter kommst der besteht auf die Kette , schnell einen geliehen sowas habe ich nicht .
Hundesport kann auch mit mehren super Spaß machen wenn sich die richtigen zusammen sind ..
und nochwas man sollte bevor man überhaupt irgend einen Hundesport macht seinen Hund-e- tierärzlich untersuchen lassen , nicht nur Agisport kann auf die Knochen gehen wenns übertrieben wird , im Training wird keiner so laufen wie auf Turniere...Du hast bisher nur einen Verein kennengelernt und dich diesem angeschlossen ... man schaut sich erstmal um bevor man Mitglied wird .... Gruß Bärbel
 
G

Gwimlin

Beiträge
2.302
Reaktionen
0
@pudelrudel:

Sei mir nicht böse, aber man kann Deine Beiträge schlecht lesen und verstehen, mir ist da manchmal einfach zuviel durcheinander.

Tust Du mir den Gefallen ein wenig gegliederter und klarer zu schreiben, sodaß man einfacher und schneller nachvollziehen kann, was Du meinst? ;)

Danke! :]
 
Krüsel

Krüsel

Beiträge
8.086
Reaktionen
0
Original von pudelrudel
HY @ Krüsel
Auch ohne Unterordnung und Gehorsam wird man dich in keinen Verein oder auch freien Verein an die Geräte des Agilityparcour dran lassen
Ich weiß net wie du darauf kommst das ich keine UO mag, machen will oder die 2 es net können.. mir geht es darum WIE es gemacht wird
, wer hat mich Angemailt und möchte nun vom THS weg zum Agi
Ich habe nie gesagt ich will vom THs wech sondern hab gesagt von mir aus auch Agi. Und angemailt hab ich dich weil du die Vereine hier halt kennst

.im Agi läuft der Hund nackt . ? wenn du Angst hat dein Hund könnte dich durch die Schnelligkeit verletzten , dann lasse dein Hund niemals spielen
Ich versteh nu net worauf du hinaus willst? Was hat ein "nackter" Agi Hund mit nem Stachelhund beim THS zutun? Und wer hat bitte gesagt Geschgwindigkeit verletzt?

, 2 meiner Hündinnen hatten nur noch 1 Zahn im Oberkiefer weil sie mit den Köpfchen zusammen geschlagen sind
Und ich etliche Blaue Flecke im Gesicht weil Hund beim Spielen in mich reinkrachte - aber bitte was hat das mit dem Stachel beim Gerätetraining zutun?


.. was heißt hier Ehrgeiz ? ohne ein bischen davon brauche ich keinen Hundeplatz .. will ich doch schließlich was lernen oder ... für nur mal so Hoppi brauche ich keinen Platz wie du schon sagtes dann nimm Baumstamm und Ko , das macht auch Spaß und ist Billiger ..
Willst du mich nicht verstehen oder kannst du es nicht? Ich habe einen gesunden Ergeiz und meine Hunde haben auch gut was drauf allerdings brauche ich dazu nicht unbedigt ein Stachelhalsband und Co, muß NUR mit Leinenrucke trainieren usw..wenn sportlicher Ergeiz für dich heißt "auf Kosten des Hundes" dann möchte ich den nie haben
Wenn man gute Hunde hat die auch freudig arbeiten dann will man auch auf Turniere gehen und sich überall mit anderen Messen
Will man das? Hab übrigens NIE gesagt ich mag das net nur das ich es net unter den Vorrausetzungen mache wie es da im Verein war

,,, von Alustühlen habe ich seit 2 Jahren Agiturniererfahrung nichts gemerkt ,, normale Campingstühlchen hab ich gesehen in verschiedenen Farben , Zelte zum verkriechen wenns man regnet und Sonnenmuschel oder Sonnenschirm
Mit Geschirr darfst du sogar ab Jan.diesem Jahr die BH-Prüfung ablegen , obwohl wenn du wie ich an einen wieder Alten Richter kommst der besteht auf die Kette , schnell einen geliehen sowas habe ich nicht .
Ich hab eigene Ketten , bestehe ja auch garnet auf Geschirre aber ich möchte es doch gern selbst entscheiden und kein Fremder für mich. Und dann noch mit dem Grund "Weil damit kann ich net korrigieren"
Hundesport kann auch mit mehren super Spaß machen wenn sich die richtigen zusammen sind ..
Eben, wenn sich die richtigen finden. Mit den richtigen übe ich jeden Tag, bring Ergeiz für 2 mit usw ...nur ich hab se noch net gefunden
und nochwas man sollte bevor man überhaupt irgend einen Hundesport macht seinen Hund-e- tierärzlich untersuchen lassen , nicht nur Agisport kann auf die Knochen gehen wenns übertrieben wird , im Training wird keiner so laufen wie auf Turniere
Ich weiß nu net was das damit zutun hat....aber da geb ich dir Recht

...Du hast bisher nur einen Verein kennengelernt und dich diesem angeschlossen ... man schaut sich erstmal um bevor man Mitglied wird ....
Echt? Ich weiß net warum Du dich nu so aufregst? Vorallen weil du etliches falsch verstehst. Ich habe x ma zugegeben das ich naiv war. Darauf brauch hier keiner rumreiten. Ma davon abgesehen wäre ich mit den anderenb Vereinen doch genauso auf die Schnauze gefallen....hast mir doch gesagt wie die so sind und da war keiner in Duisburg bei der was taugt..Und ich war lang genug da bevor ich Mitglied wurde..


Gruß Bärbel
 
P

pudelrudel

Beiträge
4.071
Reaktionen
0
HY @ Krüsel

.im Agi läuft der Hund nackt

----------Bei der Agi ausbildung wird als einziges Hilfsmittel einen Längere Leine benutzt .Stimme , Handzeichen .. es gibt kein Stachel beim Agi wie sollte das gehen mit durch den Tunnel .. der Hund ist nackt er trägt nur sein Fell kein Halsband oder ähnliches wie Flohband alles ab
-------- , - aber bitte was hat das mit dem Stachel beim Gerätetraining zutun?[/COLOR]..----------------- Stachelhalsband gehört weder beim Agi noch Ths es wird und kann kurz zur Unterordnung eingesetzt werden , kein Dauergebrauchtsgegestand ----------------------------

brauche ich dazu nicht unbedigt ein Stachelhalsband und Co, muß NUR mit Leinenrucke trainieren usw..wenn sportlicher Ergeiz für dich heißt "auf Kosten des Hundes" dann möchte ich den nie haben[/COLOR]-------------- wenn du das Band dem Hund nicht anlegen möchtest warum sagst du es nicht deiner Trainer- Trainerin .einer meiner Sporthunde ist 16 jahre alt geworden sie werden bei mir alle mit 8 in Rente geschickt .obwohl ein Pudel mit 8 nicht alt ist und es dafür einen extra Altersklasse gibt ------------..

Wenn man gute Hunde hat die auch freudig arbeiten dann will man auch auf Turniere gehen und sich überall mit anderen Messen
----Will man das? Hab übrigens NIE gesagt ich mag das net nur das ich es net unter den Vorrausetzungen mache wie es da im Verein war
---------hast du das nicht vorher gemerkt man hat doch eine Probezeit ??? --------- ja wir wollen auf Turniere weil es unheimlich viel Spaß macht andere Plätze und Leute kennen zu lernen ,durch ganz Deutschland , im Sep fahren wir nach Baden Baden für 2 tage Agi -----------

,
Ich hab eigene Ketten , bestehe ja auch garnet auf Geschirre aber ich möchte es doch gern selbst entscheiden und kein Fremder für mich. Und dann noch mit dem Grund "Weil damit kann ich net korrigieren"-------- selbst entscheiden ! man sollte doch schon auf die Anweisungen des Trainers hörenen , gegebenfalls sich das für und wieder erklären zu lassen -------------------
Hundesport kann auch mit mehren super Spaß machen wenn sich die richtigen zusammen sind ..
Eben, wenn sich die richtigen finden. Mit den richtigen übe ich jeden Tag, bring Ergeiz für 2 mit usw ...nur ich hab se noch net gefunden--- dann weiter suchen ---------------www.dvg-luenen.de


...Du hast bisher nur einen Verein kennengelernt und dich diesem angeschlossen ... man schaut sich erstmal um bevor man Mitglied wird ....
Echt? Ich weiß net warum Du dich nu so aufregst?
-------- hier regt sich keiner auf nur du hast bis heute noch keine Vergleiche machen können ------------ Vorallen weil du etliches falsch verstehst.-- Ich habe dich verstanden --nur habe ich beim ersten begnung auf dieser Platzanlage gesagt hier werde ich kein Mitglied .---------.----
.hast mir doch gesagt wie die so sind und da war keiner in Duisburg bei der was taug------------ weil du bisher nur vom THS gesprochen hast und diese nun mal in Duisburger Raum nicht angeboten wird ... Essen Oberhausen . Dinslaken gibt es dafür Vereine -----------

.Und ich war lang genug da bevor ich Mitglied wurde..
------------und da war noch alles in Ordnung ? wie wäre es mit eine Aussprache im Verein .. ich kann doch auch sagen wenn mir was nicht paßt ,, mal den Trainer an die seite nehmen .... !


Gruß Bärbe
 
P

pudelrudel

Beiträge
4.071
Reaktionen
0
Original von Krüsel
Ich greif das ma hier auf:

"Wahrscheinlich bin ich zu intolerant geworden... Ich wenn die Trainingstaschen und Edelklappstühle der Agi-Leute schon sehe oder das ewige Geclickere höre beim Obedience - nee."
-----------------also wie und mit was für einer Ausstattung ich zum Turnieren fahren bleibt doch wohl jedem Überlassen ...und wenn einer den Clicker mag und damit klar kommt was ist das so schlimm dran --------------------------------.

Grade im Agi lese ich nu dauernd das Leute keine Lust mehr haben weils nur noch darum geht in nem Affenzahn über die Hürden zu springen und hast keinen Border bist eh nix...
-------ich habe keinen Border und bin trotzdem in der A2 , weil Border sind schnell und wer schnell ist wird auch flach im springen reißt viele Stangen , wenn er Glück hat und Durchkommt ist er natürlich Spitze ,,, und die Rassen die ich schon gesehen habe die Spaß am Agiturniren haben sind vielseitig vom Border , Aussie , Schäfer . Hütehunde . Roti , Schnauzer , Boxer , Labis, Windhunde, Nackhunde, Mops, Shelty, Juckrassel, Dackel , Pinscher , Dobermann, Pudel,Malteser, Minihunde der kleinsten Rasse.und noch viele mehr auch die Mischlinge nicht vergessen und keine Lust warum sind die Teilnehmerzahlen so hoch das bei 100 Teilnehmer am Tage sich manchmal 300 Meldungen reinkommen , die dann leider angesagt werden müssen

Wo is der Spaß geblieben?Wo ist der HUND geblieben oder besser wo bleibt er?
Wenn ich sowas lese dann gehts irgendwie doch nur um Mensch und das er sich zeigen kann------
Hier wird in erster Linie der Hund benotet der Mensch führt in durch den Parcour und würde es dem keinen Spaß machen dann läuft Hund nicht , man beachte mit wieviel Freude die Hunde über den Platz flitzen , ein Hund der Druck bekommt macht dieses nicht , mit Gewald geht hier garnichts , das Team Mensch -Hund wird hier benotet

Oder sehe ich dat nu falsch??
Ich weiß nicht wieviel Agiturniere du live gesehen hast ... schau dir welche an du wirst ganz anders darüber denken ...... ich kann dir Turnier sagen auch hier in der Nähe die du dann mal Sam - Sonntags besuchen kannst um dir ein Bild zu machen .....
Gruß Bärbel ich hoffe man sieht sich mal
 
Krüsel

Krüsel

Beiträge
8.086
Reaktionen
0
Bei der Agi ausbildung wird als einziges Hilfsmittel einen Längere Leine benutzt .Stimme , Handzeichen .. es gibt kein Stachel beim Agi wie sollte das gehen mit durch den Tunnel .. der Hund ist nackt er trägt nur sein Fell kein Halsband oder ähnliches wie Flohband alles ab
Ich habe doch nie was anderes behauptet ?(

Stachelhalsband gehört weder beim Agi noch Ths es wird und kann kurz zur Unterordnung eingesetzt werden , kein Dauergebrauchtsgegestand ----------------------------
Nix anderes habe ich gesagt ?(

wenn du das Band dem Hund nicht anlegen möchtest warum sagst du es nicht deiner Trainer-
Keiner meiner Hunde hatte je ein Stachel um weder bei der Erziehung noch beim Sport - und so bleibt das auch

hast du das nicht vorher gemerkt man hat doch eine Probezeit ??? ---------
1. hab ich bei vielen gedacht das muß so
2. was glaubst wie nett Menschen sind wenn es darum geht Mitglieder zu werben
3. hatte ich schon Turniere eingeplant, wollte im Herbst die BH machen - aber ich will da netmehr hin

selbst entscheiden ! man sollte doch schon auf die Anweisungen des Trainers hörenen , gegebenfalls sich das für und wieder erklären zu lassen
Klar , dafür sind Trainer da nur wenn ich meione mein Hund ist sicherer mit Geschirr (warum auch immer) mag ich net hören das ich damit net korrigieren kann..
Aber was verlangt man von Leuten wo die Kette auf Zug noch Pflicht ist 8)

weil du bisher nur vom THS gesprochen hast und diese nun mal in Duisburger Raum nicht angeboten wird ... Essen Oberhausen . Dinslaken gibt es dafür Vereine
Doch in Marxloh und Meiderich...
Marxloh können wir getrost vergessen - bei Meiderich meintest du wäre net ok...(warum müßt ich nu nachsehen)

und da war noch alles in Ordnung ? wie wäre es mit eine Aussprache im Verein .. ich kann doch auch sagen wenn mir was nicht paßt ,, mal den Trainer an die seite nehmen ....
Hab ich versucht aber das ist eine Gemeinschaft - seit Jahren.....
Ich könnts vielleicht nochma versuchen aber ma ehrlich , ich glaub über den Verein sind wir uns einig 8)
 
Krüsel

Krüsel

Beiträge
8.086
Reaktionen
0
Original von pudelrudel
Original von Krüsel
Ich greif das ma hier auf:

"Wahrscheinlich bin ich zu intolerant geworden... Ich wenn die Trainingstaschen und Edelklappstühle der Agi-Leute schon sehe oder das ewige Geclickere höre beim Obedience - nee."
DAS ist ein Zitat von Hermine. Sagte aber auch "Ich greif das mal auf" - is net von mir
-----------------also wie und mit was für einer Ausstattung ich zum Turnieren fahren bleibt doch wohl jedem Überlassen ...und wenn einer den Clicker mag und damit klar kommt was ist das so schlimm dran --------------------------------.

Grade im Agi lese ich nu dauernd das Leute keine Lust mehr haben weils nur noch darum geht in nem Affenzahn über die Hürden zu springen und hast keinen Border bist eh nix...
Das hab ich auch nie gesagt sondern von anderen gehört. Das sie es schade finden das nur noch schnelle Border gefragt sind. Wieder net von mir - habs nur gehört und wollte drüber reden was dran is
-------ich habe keinen Border und bin trotzdem in der A2 , weil Border sind schnell und wer schnell ist wird auch flach im springen reißt viele Stangen , wenn er Glück hat und Durchkommt ist er natürlich Spitze ,,, und die Rassen die ich schon gesehen habe die Spaß am Agiturniren haben sind vielseitig vom Border , Aussie , Schäfer . Hütehunde . Roti , Schnauzer , Boxer , Labis, Windhunde, Nackhunde, Mops, Shelty, Juckrassel, Dackel , Pinscher , Dobermann, Pudel,Malteser, Minihunde der kleinsten Rasse.und noch viele mehr auch die Mischlinge nicht vergessen und keine Lust warum sind die Teilnehmerzahlen so hoch das bei 100 Teilnehmer am Tage sich manchmal 300 Meldungen reinkommen , die dann leider angesagt werden müssen
Is doch prima wenn du das nicht bestätigen kannst

Wo is der Spaß geblieben?Wo ist der HUND geblieben oder besser wo bleibt er?
Wenn ich sowas lese dann gehts irgendwie doch nur um Mensch und das er sich zeigen kann------
Hier wird in erster Linie der Hund benotet der Mensch führt in durch den Parcour und würde es dem keinen Spaß machen dann läuft Hund nicht , man beachte mit wieviel Freude die Hunde über den Platz flitzen , ein Hund der Druck bekommt macht dieses nicht , mit Gewald geht hier garnichts , das Team Mensch -Hund wird hier benotet
Siehst - was anderes wollt ich garnet sagen , es sollte um HUND und Mensch gehen und net nur um den Mensch

Oder sehe ich dat nu falsch??
Ich weiß nicht wieviel Agiturniere du live gesehen hast ... schau dir welche an du wirst ganz anders darüber denken ...... ich kann dir Turnier sagen auch hier in der Nähe die du dann mal Sam - Sonntags besuchen kannst um dir ein Bild zu machen .....
Gruß Bärbel ich hoffe man sieht sich mal
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Durchblickerlehrgang

Hilfe, ich kenn mich hier nicht mehr aus ;(
 
B

B'Lana

Gast
@ pudelrudel:

sorry, aber ich versteh deine Postings auch nicht.. was willst du uns sagen?

.. was heißt hier Ehrgeiz ? ohne ein bischen davon brauche ich keinen Hundeplatz .. will ich doch schließlich was lernen oder ... für nur mal so Hoppi brauche ich keinen Platz wie du schon sagtes dann nimm Baumstamm und Ko , das macht auch Spaß und ist Billiger ..
Wenn man gute Hunde hat die auch freudig arbeiten dann will man auch auf Turniere gehen und sich überall mit anderen Messen
ich weiß nicht, was EHRGEIZ mit lernen zu tun hat. Ich bin auf einen Hupls oder Huschu gegangen um überhauzpt erstmal zu lernen, wie man das Ding mit Fell und Zähnen überhaupt händelt... der Ehrgeiz kam dann später.. der Ehrgeiz "klassenbeste" zu sein.. aber keine Turnierambitionen... mein Hund arbeitet sehr freudig mit.. aber hallo... und wieso soll ich mich nun mit anderen messen? ?(
 
P

pudelrudel

Beiträge
4.071
Reaktionen
0
@ Krüsel weiß schon was ich sage ---- also an deiner Stelle würde ich die BH- prüfung noch mit machen ,wenn du nun den Verein kündigst bis du doch noch bis Ende des Jahres dort Mitglied, mach die Faust in die Tasche und siehe die BH dort noch durch ..... damit hast du gute Unterlagen für jeden Agilityverein ... anders wie beim THS ist hier diese Prüfung für Turniere Pflicht und wird im Sportpass eingetragen ..los Aufi gehts ...Kopf hoch und durch .. Bärbel
 
B

B'Lana

Gast
entschuldigung das ich mich an dieser Diskussion beteiligen wollte... :rolleyes:
 
Thema:

Extremer Hundesport?