Gewicht beim Jack Russell

Diskutiere Gewicht beim Jack Russell im Welpenaufzucht Forum im Bereich Hundezucht und Nachwuchs; Was ist das Normalgewicht bei einem ausgewachsenen Jack Russell Terrier? Ich finde da in keinem Buch Angaben dazu. Malu wird im Juni ein halbes...
M

Mücke4

Beiträge
44
Punkte Reaktionen
0
Was ist das Normalgewicht bei einem ausgewachsenen Jack Russell Terrier? Ich finde da in keinem Buch Angaben dazu. Malu wird im Juni ein halbes Jahr alt und wiegt im Moment 5,4 klio. Ist das altersentsprechend. Und wann ist ein Jacky in der Regel ausgewachsen?

Gruß
Mücke
 
R

Rabiata

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0

AW: Gewicht beim Jack Russell

Hallo,
der Jacky meiner Tochter wird jetzt 3 Jahre alt.
Das Gewicht schwankt bei ihm sehr da er nach jedem ausgedehnten Spaziergang oder langem Spielen mit anderen Hunden direkt sehr abnimmt. Zur Zeit (letzte Woche Wurmkur daher weiß ich es so genau) wiegt er 13 kg.
Ausgewachsen war Addy mit ca. einen Jahr. Es verändern sich danach lediglich die Proportionen (Muskeln)
 
B

Bulli1

Beiträge
118
Punkte Reaktionen
0

AW: Gewicht beim Jack Russell

Halloooo,

ich habe mal eben eine Frage:

Redet ihr von einem Jack-Russell-Terrier oder von einem
Parson-Russell-Terrier?
Das ist schon wichtig zu wissen.

LG Bulli
 
S

Shunra

Beiträge
4.246
Punkte Reaktionen
0

AW: Gewicht beim Jack Russell

Ich find´s schwierig dazu was zu sagen. Ich ahbe so viele verschiedene Jack Russel terrier gesehen, dass da Gewichtsklassen von 5kg bis 15 kg dabei waren. Ich weiss nicht genau wie man die einzelnen Zuchtlinien unterscheidet, aber die sehen echt zum Teil grundverschieden aus, und da meine ich nicht nur die Unterteilung in Jack Russel und Parson Jack Russel. Von daher könnt ich keine ordentliche Gewichtsangabe machen...
Ich nehme als Maß immer die Rippen. Wenn der Hund gerade steht und man kann die Rippen einzeln zählen, ist er wohl schon ein bisschen dünn (obwohl das bei Windhunden ja gewünscht ist) wenn sie sich drehen, sollten die Rippen durchscheinen, sonst ist ein bisschen viel Speck drauf...
Hab ich vom TA, aber da unterscheiden sich die Meinungen wie Sand am Meer....
 
M

Mücke4

Beiträge
44
Punkte Reaktionen
0

AW: Gewicht beim Jack Russell

@Bulli

Es handelt sich um eien Jack Russell Terrier.

Gruß Mücke
 
S

Susi25

Beiträge
1.399
Punkte Reaktionen
0

AW: Gewicht beim Jack Russell

Hallo,

also, ich hab auch noch nie eine kg zahl gehört. ich mach das immer nach gefühl.

aber wenn ich hier lese 15 kg find ich das schon heftig.

liebe grüße
 
B

Bulli1

Beiträge
118
Punkte Reaktionen
0

AW: Gewicht beim Jack Russell

Hallo Mücke,

ich gebe da Shunra vollkommen recht, mit dem was sie da schreibt.

Allerdings finde ich die Gewichtsklassen bei einem Jack-Russell-Terrier von 10 kg bis aufwärts ziemlich heftig.
Ich persönlich habe noch keinen so großen J.-R.-Terrier gesehen, der dieses Gewicht verantworten könnte.

Meine Border-Terrier-Hündin ist noch etwas größer als ein J.-R.-Terrier, sie wiegt aber "nur" ca. 8 kg.

LG Bulli
 
M

MelanieNell

Beiträge
647
Punkte Reaktionen
0

AW: Gewicht beim Jack Russell

Meiner ist ein Jack-Russell-Terrier, Widerristhöhe von 36 cm und wieg ca. 7,5 kg.
 
S

sophisticated

Beiträge
3.265
Punkte Reaktionen
0

AW: Gewicht beim Jack Russell

hi!

wenn ich das hier so lese...hmmm.trooper ist 11 wochen und wiegt etwas über drei kg und hat jetzt schon eine schulterhöhe von 26 cm.
reinrassiger jacky , aber ich denke er wird auch ein großer. denn sein vater hatte auch sehr lange beine und ist fast 40 cm jhoch. wie gesagt , ein jacky , kein parson.
ich denke da schlägt manchmal noch was durch..wenn man überlegt dass foxy , jacky und parson aus einem pott stammen , ist es doch ganz logiosch , dass es noch soviele unterschiedliche vertreter dieser rassen gibt.
 
S

Storm2

Beiträge
1.723
Punkte Reaktionen
0

AW: Gewicht beim Jack Russell

Mal wieder ein OT-Frage an alle Terrier-Kenner ;) :

Was genau unterscheidet einen Parson von einem Jack Russel? Also woran kann ich die beiden unterscheiden, wenn nur einer von beiden vor mir steht?

Viele Grüße
Storm
 
M

MelanieNell

Beiträge
647
Punkte Reaktionen
0

AW: Gewicht beim Jack Russell

Zitat:

"Die wahre Antwort aber liegt in der Entwicklungsgeschichte der Rasse, nicht in langen oder kurzen Beinen."

Zitat Ende.

schau mal hier:

http://www.benesch.net/jrt_prt.htm

mußt unten rechts auf WEITER klicken.
 
S

sophisticated

Beiträge
3.265
Punkte Reaktionen
0

AW: Gewicht beim Jack Russell

kurzfassung aus einem meiner bücher:

john (jack ) russell , englischer pfarrer (parson) , erwarb die weiße terrierdame "trump" .
mit ihr züchtete er kleine jagdterrier.
das war der ursprung der foxterrier und der russelterrier.
grob sagt man:
foxys = arbeitshunde
parsons = jagdhunde
und , klingt gemein , jackys = die die nicht soviel taugten = gesellschaftshunde.
stimmt so aber nicht mehr , heute werden jackys sehr als jagdhunde , genau wie foxys , geschätzt.

und wie oben schon gesagt wurde , meistens erkennt man die unterschiedlichen russell-terrier an ihrer höhe , muss aber nicht sein.

ich behaupte frechweg , das ist alles das gleiche , kütt alles aus einem pott. :D
 
Krokochen

Krokochen

Beiträge
1.942
Punkte Reaktionen
0

AW: Gewicht beim Jack Russell

Hallo....

afaik ist der Unterschied zwischen JRT und PRT das Verhältnis der Länge zur Höhe.
JRT: länger als hoch, Höhe etwa 25-30cm
PRT: nur geringfügig länger als hoch, Höhe etwa 31-38cm
(Quelle: JRT, GU Tierratgeber, 2004, S.8)

Gruß,
Tina

PS: Mein JRT wiegt mit 5 Monaten bei einer Höhe von 27cm gute 5kg.
 
yggdrasil

yggdrasil

Beiträge
4.062
Punkte Reaktionen
0

AW: Gewicht beim Jack Russell

S

Shunra

Beiträge
4.246
Punkte Reaktionen
0

AW: Gewicht beim Jack Russell

Also ich kenne einen Jacky mit 12-13 kg, und der ist kein Stück zu fett. Nur wahnsinnig muskulös und kräftig. Aber no Speck!
@Iggy: Huch, da hast Du aber sicherlich ein goßes Exemplar erwischt. Mit 20 kg wäre der ja mehr als rappelig.....
nee nee, das passt schon so...
 
yggdrasil

yggdrasil

Beiträge
4.062
Punkte Reaktionen
0

AW: Gewicht beim Jack Russell

@ shunra: der standard schreibt bei rüden eine größe von 58 - 61 cm vor, toleriert aber auch leichte abweichungen solange das gesamtbild nicht leidet. cherry ist mit seinem 63 cm also gar nicht sooooo viel drüber :]
aber ein stattlicher rüde ist er schon, das stimmt.
und mit fell schaut er auch richtig moppelig aus.

liebe grüße
yggi
 
S

Shunra

Beiträge
4.246
Punkte Reaktionen
0

AW: Gewicht beim Jack Russell

Naja, wenn ich mir anschaue, wie die Whippets nach Standart aussehen sollen :rolleyes: Das ist mir auch zu dünn, also wenn jedes Gelenk raussticht....
Ich weiss ja auch nicht wer solche Standarts festlegt....
Und bei meinem Jerry heisst es dann er wäre VIEEEL zu dünn, ist er ja auch, aber gegen nen Whippet kann er mit seinen Knochen gut anstinken...
Ich halte es lieber immer noch nach dem Augenmaß (bei Langhaar mit dem Fühltest) Sind die Rippen bei leichter Drehung zu sehen ist alles prima. Wenn man sie noch fühlen kann, beim drüberstreichen, ist auch alles im Grünen Bereich. (Wennman allerdings beim streicheln drücken muss,um die Rippen zu spüren, is wohl was Speck drüber ;) )

Finde diese Standart Angaben genauso bekloppt, wie diese Nummer mit den Modelmaßen für Menschen. Solange die Gesundheit nicht bedroht ist, nehm ich das nicht so eng! Hunde sind ja nu auch Lebewesen...
 
S

sophisticated

Beiträge
3.265
Punkte Reaktionen
0

AW: Gewicht beim Jack Russell

wenn ich die beschreibungen der yorkshire lese , von wegen 3 kg und so , muss ich auch lachen...seetha wiegt 6-6.5 kg
(im winter immer etwas speck anlegen , ist ja so kalt draussen)
und sie sieht sehr gut aus so.
 
K

Kittekatt

Beiträge
280
Punkte Reaktionen
0

AW: Gewicht beim Jack Russell

Wenn ein Russell vor einem steht, dann kann man ihn am besten unterscheiden durch folgende Aussage:

Jackie: Rechteckig
Parson: Quadratisch :D

Soll heißen, dass der Jackie länger als hoch ist und der Parson eher quadratisch.

Nimm einen Parson und denk Dir die Hälfte der Beine weg und dann ist das ein Jackie :D

Nun gibt es aber vom Standard soviele Abweichungen, dass auch das nicht immer eindeutig zu sehen ist. :(

Früher hießen sie ja auch beide gleich. Da wurde einfach nur zwischen hoch- und niederläufig unterschieden. Der Parson-Jack-Russell-Terrier war im FCI schon lange anerkannt. Vor einigen Jahren wurde nun der Jack-Russell-Terrier auch anerkannt. Damit es nicht soviele Verwechslungen gibt, wurde das Wort Jack beim Parson-XXX-Russell-Terrier rausgenommen.
 
K

Kittekatt

Beiträge
280
Punkte Reaktionen
0

AW: Gewicht beim Jack Russell

Ach so, noch dazu, meine beiden sind nun knapp 7 Monate und wiegen 7 und 8,5 Kilo.

In der Regel liegt ein Jackies so bei 5 und Parson um die 8 Kilo. Aber wie gesagt, es kommt ja immer drauf an wie groß sie sind. (siehe anderen Beitrag wo der Jackie an die 40 cm ist)

Meine beiden haben mit 12 Wochen 2,8 und 3,2 kilo gewogen. Lach, ich hatte mir das aufgeschrieben wegen ner Wurmkur.
 
Thema:

Gewicht beim Jack Russell

Gewicht beim Jack Russell - Ähnliche Themen

Bellen beim Gassigehen - Wie kann ich es stoppen?: Hallo liebe Community! Ich freue mich, dass ich euch von meinem kleinen Hunde-Problem erzählen darf. Bevor ich mein Problem erkläre, hier die...
Pflegehund weggenommen.: Guten Tag. Ich habe mich heute in diesem Forum angemeldet, da mir gestern von unserem Tierverein e.V. der Pflegehund weggenommen wurde. Zu...
Jack Russell erbricht weißlich gelbliche Klümpchen - was ist das? (mit Fotos): Hallo, habe mich eben auf hundeforum.net registriert, um hier meine Frage loszuwerden: Was ist das? Diese fingernagelgroßen Klümpchen hat mein...
Unerfahren ein Baby gekauft..: Hallo ihr Lieben, ich habe mir (leider relativ unüberlegt) vor 2 Wochen eine kleine griechische Landschildkröte (THH) gekauft. Die Schwester von...
Will man wirklich einen Jack Russell Terrier?: Früher, als ich mich noch stolzer "nicht Jack Russell Besitzer" schimpfte, habe ich mich immer gefragt, warum man sich einen kleinen bunten Terror...
Oben