Was passiert nach dem der Hund "ausgemustert" wird?

Diskutiere Was passiert nach dem der Hund "ausgemustert" wird? im Schutzdienst Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Ich hab da mal eine Frage: Seit nun mehr drei Monaten besitze ich einen Deutschen Schäferhund der sein ganzes Leben lang im Schutzdienst (Private...
M

micramaus

Gast
Ich hab da mal eine Frage:
Seit nun mehr drei Monaten besitze ich einen Deutschen Schäferhund der sein ganzes Leben lang im Schutzdienst (Private Sicherheits Firma) gearbeitet hat.
Jetzt wurde die Hundestaffel aufgelöst und er kam mit seinen "Kollegen" ins Tierheim.

Seit Oktober 2004 lebt er jetzt bei mir, und da ich berufstätig bin, kann ich nicht den ganzen Tag bei ihm sein. Unseren Nachbarn gefällt das weniger, denn er bellt ständig und es kamen schon mehrfach Beschwerden!

Kann es sein das er seine "Arbeit" vermisst und einfach aus Langeweile bellt, oder hat er sich schon so stark an mich gewöhnt das er nicht mehr alleine sein kann?

micramaus
 
18.01.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Was passiert nach dem der Hund "ausgemustert" wird? . Dort wird jeder fündig!
M

Mauzernauz

Beiträge
1.825
Reaktionen
0
Sowas ist eine Sauerei, nachdem der arme Kerl ausgedient hat....
Kannst du ihn nicht mit zur Arbeit nehmen??
Ich kenne einige Hundeführer der Polizei, wenn ihre Hund das Rentenalter haben, bekommen die bei ihrem HF einen ruhigen Lebensabend.

Liebe Grüße
Mauzernauz
 
P

Patch2

Beiträge
1.287
Reaktionen
0
Original von Mauzernauz
Sowas ist eine Sauerei, nachdem der arme Kerl ausgedient hat....
Kannst du ihn nicht mit zur Arbeit nehmen??
Ich kenne einige Hundeführer der Polizei, wenn ihre Hund das Rentenalter haben, bekommen die bei ihrem HF einen ruhigen Lebensabend.

Liebe Grüße
Mauzernauz
Dem kann ich mich nur vollumfänglich anschliessen....

Wegen dem Bellen... viele Hunde habe wirklich Verlassensangst, haben Mühe alleine zu sein. Bellt er "nur" oder zerstört er auch was? Kommt er mal raus über den Tag oder muss er bis abends ausharren?

Dass er bellt, weil er seine Arbeit vermisst denke ich nicht... dem ist langweilig oder er hat Probleme alleine zu sein...

Bellt er denn ohne Unterbruch, oder reagiert er auf Geräusche einfach empfindlich und gibt gleich an??
 
M

micramaus

Gast
Also er bellt nur wenn er alleine ist, und das laut unserer Nachbarn (darauf würde ich mich nicht verlassen) ununterbrochen.

Mit zur Arbeit nehmen kann ich ihn nicht, aber er macht auch nix kaputt, er ist einfach nur am bellen.

Was soll ich mit ihm machen? Ich würde ihn gerne behalten und hab mir auch vorgenommen mit ihm auf den Hundeplatz zu gehen, wenn ich frei habe (ich arbeite in der Gastronomie und hab deshalb meistens zwei Tage unter der Woche frei).

Aber davon hört er ja nicht auf zu bellen, oder?

Ich hab schon über den Schäferhundverein versucht ihn zu vermitteln, aber er ist um wieder in den Schutzdienst zu kommen schon zu alt (Wird im Mai 6) und ein Privatmensch im Hundesport will ihn auch wegen dem Alter nicht.
Nachmittags wenn ich arbeiten gehe, ist er ja wenns hoch kommt 3-4 Stunden alleine.

Ich hab halt Angst das unsere Nachbarn ihm "was antun" oder ihn wegbringen lassen.

micramaus
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Ein Hund "vermisst" zwar nicht so wie wir Menschen, aber die Arbeit wird ihm mit Sicherheit fehlen.
Armer Kerl :( Aber 6 ist doch noch gar nicht so alt.

Kannst Du mir vielleicht die Blutlinien sagen und evtl. ein Foto von ihm einstellen? Ich würde mich gern mal umhören.

Ich kenne nur Diensthundeführer bei Polizei und Zoll, und die behalten ihre Diensthunde normalerweise.
 
M

Mauzernauz

Beiträge
1.825
Reaktionen
0
Leute, ich habe bei diesem Tread ein ungutes Gefühl

Nauz
 
P

Patch2

Beiträge
1.287
Reaktionen
0
Eine trollige Vorahnung sozusagen???
 
Hermine

Hermine

Beiträge
14.186
Reaktionen
0
8)

Ich finde es auch sehr skurril.
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Irgendwie hoffe ich, daß es nur trollig ist.
 
Hermine

Hermine

Beiträge
14.186
Reaktionen
0
Ja...

einen Ex-Diensthund ohne Sichtschutz unausgelastet in den Garten...
und sich wundern, dass er bellt...
 
M

Mauzernauz

Beiträge
1.825
Reaktionen
0
Ich auch, aber wenn ich mir diesen anderen Tread ansehe, sehe ich den Forentroll

oder habe ich schon die Halis ?( ?( :rolleyes:

Liebe Grüße
Nauz
 
M

Mauzernauz

Beiträge
1.825
Reaktionen
0
Ich hatte nach meinem ersten Beitrag zu diesem Geschreibsel den ersten Beitrag durchgelesen, und da hatte ich schon so ein Gefühl..

LG
Nauz
 
Hermine

Hermine

Beiträge
14.186
Reaktionen
0
ja...

aber warum nicht vorsorglich was Vernünftiges beitragen...
 
M

Mauzernauz

Beiträge
1.825
Reaktionen
0
@Hermine

Du hast ja recht, aber so langsam geht mir das auf die Nerven jeden Beitrag von Neuen zu checken auf Trollaktivitäten :rolleyes:

Liebe Grüße
Nauz
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Okay, was Vernünftiges:

Ich habe es auch im anderen Tread schon geschrieben:
Dieser Hund braucht eine Aufgabe!

Das ist das allerallerallerallerwichtigste.
 
Thema:

Was passiert nach dem der Hund "ausgemustert" wird?