Tragende Hündin

Diskutiere Tragende Hündin im Trächtige Hunde Forum im Bereich Hundezucht und Nachwuchs; Hallo, meine Rottweilerhündin hat vor 3 Jahren 6 gesunde Welpen zur Welt gebracht. Es war sehr viel Arbeit, zumal sie die Kleinen von Anfang an...
W

Wauzies

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo,

meine Rottweilerhündin hat vor 3 Jahren 6 gesunde Welpen zur Welt gebracht. Es war sehr viel Arbeit, zumal sie die Kleinen von Anfang an nicht richtig sauber gemacht hat, bzw. sie hat das Nest überhaupt nicht reingehalten, kein Pipi und kein Kot gefressen. Es war trotz grosser Anstrengung eine tolle Zeit aber ich wollte es nicht wieder machen. Wärend usneres Urlaubes ist es doch wieder passiert (wir haben noch einen Rüden), die Hundesitter haben nicht aufgepasst.... aber freue mich jetzt trotzdem drauf. Was habe ich falsch gemacht bzw. wie kann ich es meiner Hündin nahelegen daß ich mich nicht alleine um die kleinen kümmere, sie nicht nur zum säugen da ist? auch während der letzten Geburt hat sie keine Nabelschnur oder Fruchtblase durchtrennt. Bin für Tips sehr dankbar und kann auf negative Argumente gut und gerne verzichten, denn ich weis schon wie gesagt was auf mich zukommt und lege ganz großen Wert darauf, daß die Babys nur in die allerbesten Hände kommen. Zu den Besitzern des Wurfes habe ich immernoch sehr guten Kontakt.

Danke, Maggy
 
15.08.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Tragende Hündin . Dort wird jeder fündig!
G

Glücksfee1

Beiträge
3.786
Reaktionen
0
hi

ich bin zwar kein züchter, hatte abe rauch schon mal welpen geplant (leider bei der geburt gestorben, trotz kaiserschnitt ;( )
hab erstmal ne frage dazu, war sie bei der geburt alleine?der vater war dabei?Wie alt war sie da?wieviel zeit hatte sie aleine mit den welpen?war immer jemand bei ihr?

ja ja ich weiß das waren mal wiede rviel zu viele fragen auf einmal... :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

aber icvh red doch so gerne :]

liebe grüße
 
W

Wauzies

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hi,

also die Geburt ging um 15 Uhr los, ich merkte es und verzog mich mit ihr alleine an die Wurfbox, sie war keine Sekunde alleine, sogar habe ich die ersten 2 Nächte mit in dem Raum geschlafen, damit sie keinen Welpen tot legen kann oder ähnliches oder falls sie plötzlich mal dringend musste... Der Vater war natürlich nicht dabei, das sollte man wissen, das die Hündin die Ruhe braucht und steht ja auch in jedem Buch. Sie war da 2,5 Jahre alt und ich habe sie auch vorher vom Tierarzt durchchecken lassen.

Gruß, Maggy
 
A

aschanti1

Beiträge
994
Reaktionen
0
Mich würde mal interessieren,wie alt war deine Hündin vor 3 Jahren?

L.G
aschanti
 
G

Glücksfee1

Beiträge
3.786
Reaktionen
0
hi

gut, also vom stress mit ihrem Mann konnte es nicht kommen :D
zu jung würde ich auch nicht sagen, aber kann es sein (ist nicht bös gemeint)das du ihr vieleicht zu wenig reuhe gegeben hast?ich weiß von hündinnen die sich nur um die welpen gekümmert haben wenn sie unbeobachtet waren...
wie weit ist sie denn jetzt?und was sagt dein TA dazu?

liebe grüße jasmin und amber
 
A

aschanti1

Beiträge
994
Reaktionen
0
Sorry,sehe grade,sie war 2,5 Jahre,ist jetzt also fast 6 Jahre!
Manchmal sind Hündinen ebenso,ich hatte hier schon einige tragende Hündinen,mache machen ihre Welpen sauber,manche nicht!
Woran das nun liegt,ich weiss es nicht,wenn die Hündinen zujung waren,dachte ich oft,das dies der Grund sei,aber das habe ich auch schon bei älteren Hündinen beobachten können.

Die letzte Hündin,wollte die Welpen noch nichtmal aus der Fruchtbase holen,ich musste das machen,auch das abnabeln......................

Vielleicht liegt es auch daran,das es ihnen niemand zeigt,denn in einem Rudelverband,würden sie dies zumindest von der Alfahündin mal gezeigt bekommen.
Als ich damals mein erstes Kind bekam,wusste ich auch noch nicht alles..................
Vielleicht sieht das jetzt bei dem zweiten Wurf auch ganz anders aus,ich würde mal abwarten.
L.G
aschanti
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Meine Hündin hatte einen Wurf mit 7 Welpen (ursprünglich wären es 10 gewesen, 3 kamen tot zur Welt), den sie zum Glück trotz Kaiserschnitt super versorgte. Zumindest bis zur 4. Woche. Nachdem sie selber anfingen zu fressen, machte sie sie nicht mehr sauber und säugte sie auch nicht mehr.

Ich fürchte, Du wirst Deiner Rotti-Dame das schlecht "erklären" können ?( Es gibt schlechte Mütter, egal um welche Spezies es sich handelt.

Dass sowas sehr anstrengend für Dich ist, kann ich mir gut vorstellen. Ich wünsche Dir viel Kraft und Durchhaltevermögen für die Zeit der Aufzucht!
 
G

Glücksfee1

Beiträge
3.786
Reaktionen
0
wir hoffen das beste, und drücken ganz fest die daumen ohren, pfoten, was halt alles so da ist...

liebe grüße
 
W

Wauzies

Beiträge
4
Reaktionen
0
Also sie ist für den 06.09. ausgerechnet, also noch 3 Wochen. Die Tierärztin meint es sei alles in Ordnung mit ihr und ich solle alles locker angehen und mich am besten fast ganz aus der Angelegenheit raus halten, bis auf ein bisschen üblich halt (täglich wiegen, Lager säubern etc.). Bei der Geburt hat sie höchstens eine Fruchtblase geöffnet, was sollte ich denn machen? die Welpies so liegen lassen und mich nicht einmischen? ist leichter gesagt als getan, wenn man so daneben steht, meine Hündin wusste gar nicht was geschah und spang bei jedem Welpen auf und drehtes sich und wollte aus der Box raus, war echt die Hölle, darum mach ich micht jetzt schon verrückt, aber ich muss ruhig bleiben. Beim 2ten mal gehts bestimmt besser.

Gruß und Danke, Maggy
 
Andra

Andra

Beiträge
13.925
Reaktionen
0
Vielleicht war es wirklich so, dass sie nur beim 1. Wurf nicht weiter wusste :] Hier sind auf jeden Fall alle Daumen gedrückt! Und wir würden uns über Fotos von der werdenden Mama und später den Welpis freuen.
 
G

Glücksfee1

Beiträge
3.786
Reaktionen
0
hi

fotos sind ne gute idee!!hast du schon jemanden, der einen haben will?
was mir grad so einfällt, weil du sagst, sie wollte aus der wurfbox, kann es sein da sie sich dort nicht sicher gefühlt hat?wenn die box z.B. an einem durchgangsweg steht, oder zu nah an der haustür...
ich würde ihr, falls du sie net eh schon stehen hast, die wurfbox die nächsten wochen schon als rückzugsmöglichkeit, bzw korb ersatz geben, und am besten auch auf die ecke stellen, die sie eh schon für sich hat.

liebe grüße
 
W

Wauzies

Beiträge
4
Reaktionen
0
Also der Wurfbox hatte seinen absolut guten Platz und meine Dame hatte vorher auch schon 2 WOchen drin geschlafen. Sie wusste halt nicht was mit ihr passierte und wollte wohl davor davon laufen. Ich denke und hoffe mal, daß alles gut gehen wird. Um neue Hundefamilien habe ich micht diesmal nicht so früh gekümmert, denn beim ersten Wurf habe ich dies getan und ich hatte 100te -wirklich, ohne Quatsch- Schrott-Anrufe, habe ganz genau aussortiert und zu allen Familien noch einen sehr guten Kontakt. Bis denne mal, werde über alle Neuigkeiten berichten und dann natürlich Fotos einstellen

Gruß, Maggy
 
Thema:

Tragende Hündin

Tragende Hündin - Ähnliche Themen

  • tragende Hündin( 20 Tag) hat seit einer Woche gelb braunen Ausfluss

    tragende Hündin( 20 Tag) hat seit einer Woche gelb braunen Ausfluss: Hallo!! Ich selber bin Besitzerin von zwei Hunden aber um meine Mäuse geht es nicht! Meine Freundin hat Ihre zuchttaugliche Hündin decken lassen...
  • Tragend oder nicht?! Bräuchte Hilfe

    Tragend oder nicht?! Bräuchte Hilfe: Hallo :) Ich melde mich mal aus meinem wohlverdienten Urlaub zurück :D und habe da gleich mal ein Anliegen. Also, meine Nachbarin hat ja vier...
  • Sitze auf heissen Kohlen Tragend oder nicht?

    Sitze auf heissen Kohlen Tragend oder nicht?: Ersteinmal ein großes Hallo in die Runde. Ich habe mich hier ganz frisch angemeldet.:) Also ich habe meinen A-Wurf lange geplant,seit gut 3...
  • Ähnliche Themen
  • tragende Hündin( 20 Tag) hat seit einer Woche gelb braunen Ausfluss

    tragende Hündin( 20 Tag) hat seit einer Woche gelb braunen Ausfluss: Hallo!! Ich selber bin Besitzerin von zwei Hunden aber um meine Mäuse geht es nicht! Meine Freundin hat Ihre zuchttaugliche Hündin decken lassen...
  • Tragend oder nicht?! Bräuchte Hilfe

    Tragend oder nicht?! Bräuchte Hilfe: Hallo :) Ich melde mich mal aus meinem wohlverdienten Urlaub zurück :D und habe da gleich mal ein Anliegen. Also, meine Nachbarin hat ja vier...
  • Sitze auf heissen Kohlen Tragend oder nicht?

    Sitze auf heissen Kohlen Tragend oder nicht?: Ersteinmal ein großes Hallo in die Runde. Ich habe mich hier ganz frisch angemeldet.:) Also ich habe meinen A-Wurf lange geplant,seit gut 3...