Wie merkt Ihr Euch den Agi-Parcours?

Diskutiere Wie merkt Ihr Euch den Agi-Parcours? im Agility Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Hi, Agility-Freunde, hab da mal eine Frage: Wie merkt Ihr Euch den Parcours? Beim Übungsparcours sind ja normalerweise keine Nummern an den...
G

GabyG

Beiträge
281
Reaktionen
0
Hi, Agility-Freunde, hab da mal eine Frage: Wie merkt Ihr Euch den Parcours? Beim Übungsparcours sind ja normalerweise keine Nummern an den Hindernissen und wenn ich als erste beim ersten Durchlauf dran bin, ist spätestens nach dem dritten Hindernis Schluss ;( Alzheimer lässt grüßen :D

Dann fang ich an, rumzueiern, hab diverse Schwierigkeiten damit, den optimalen Schnitt zu finden, dem Hund nicht in den Weg zu laufen usw., usw.. Dass ich damit eine Menge Zeit verliere, ist ja klar...

Welche Tricks oder Eselbrücken habt Ihr denn so drauf, um Euch die richtige Reihenfolge zu merken? Mein Hund schnallt es schon, die Fehler mach meistens ich, buhäää!!!

Schreibt doch mal, bin gespannt...

Grüßle
GabyG
 
11.01.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wie merkt Ihr Euch den Agi-Parcours? . Dort wird jeder fündig!
mottine

mottine

Beiträge
48.599
Reaktionen
2.658
@GabyG
ich habe zwar keinen Tip für Dich, möchte Dir aber sagen, das Du da nicht die Einzigste bist.

Ich bin im Hindernisparcour im Springreiten immer disqualifiziert worden, weil ich mich "verritten" habe......echt peinlich, aber ich! :D
 
M

Miniwolf

Gast
Wir machen das immer so, dass uns die Trainerin sagt welche Geräte in welcher Reihenfolge, und wir können sie dann 1 - 2 Minuten mental oder "körperlich" durchgehen. D.h. ich persönlich laufe den Parcours vorher ein paar Mal ohne Hund ab, so kann ich mir auch merken ob ich links oder rechts führen soll, wo dass ich einen Wechsel einbaue und natürlich merke ich mir auch so die Reihenfolge der Geräte besser. :D

Edit: Bei der "Trockenübung" achte ich darauf, dass ich beim zweiten Trockendurchlauf die Geschwindigkeit habe, die ich dann auch mit Hund haben werde. Auch benutze ich dann die entsprechenden Befehle bei durch laufen, z.B. "Vor! Tunnel! Links! Sprung! Vor!" etc.
 
S

Schbazl

Gast
Hallo,

bei uns im Übungsparcours werden auch Nummern auffgestellt und wir gehen mit der Trainerin den Parcours ab.

Sie läßt uns auch immer erst ohne Wuffel die einzelnen Wechsel trocken laufen ... so prägt man sich alles gut ein.

...aber ein Turnier sind wir noch nicht gelaufen - haben auch erst letzten Sommer mit Agi angefangen.

LG
Uli
 
T

Tina und Mattes

Beiträge
134
Reaktionen
0
Hallo!

Unsere Trainerin zeigt uns erst einmal in welcher Reihenfolge wir den Pacour meistern sollten!

Dann schaue ich mir den Pacour aus Sicht des Hundes an und dann kann ich schauen wie ich den Pacour laufe, die beiden Variaten kombiniere ich und laufe den Pacour als ob ich den Hund dabei hätte!

Wenn wir das nicht im Training machen (dann zeigt sie uns das nur) versuche ich mich immer in die Mitte ein zureihen damit ich es mir bei den anderen abschauen kann! :D

Liebe Grüße

Tina und Mattes
 
G

GabyG

Beiträge
281
Reaktionen
0
Ja, genauso versuche ich das... Nur, wenn man selber dran ist, sieht alles wieder ganz anders aus.

Aber das mit den Trockenübungen werde ich ausprobieren. Peinlich ist mir das halt, wenn ich auch einzelne Sequenzen trocken laufen muss (also nicht mal den ganzen Parcours).

Aber - Übung macht den Meister - und sooo lange sind wir noch nicht dabei.

Danke für die Antworten, liebe Grüße
GabyG
 
T

tequila2

Beiträge
364
Reaktionen
0
hallo,
ich glaube alzheimersorgen musst du dir nicht machen...
also ich mach das immer so:
zuerst wird mir der parcours gezeigt und dann lauf ich ihn erstmals ab...
ich überleg mir wo ich wechsle, wo ich vor dem hund sein muss, wo ich genau zeigen muss, etc.
dann lauf ich den parcours ca drei mal so ab (dann auch ihm tempo das ich mit dem hund haben werde und mit den befehlen)...
(manchmal mach ich diese schritte auch im kopf)
damit ich mir den parcours merken kann, stell ich ihn mir genau so im kopf vor und lauf ihn einmal geistig ab...
bei mir klappt das so gut.
bei den wettkämpfen gibt es ja vorher auch das briefing wo man den parcours einige male ablaufen kann...
da ich bei den meertings unseres vereins zeitnehmer bin seh ich das sich einige leute den parcours auch nicht merken können und dann leider eliminiert werden :(
ich glaube die meisten sind schon mal ihm parcours gestanden und haben nur noch fragezeichen gesehn...
also mach dir nicht zu grosse sorgen das kommt schon... :]
lg tequila
 
L

Lil96

Beiträge
1.567
Reaktionen
0
Mit Agilityparcouren hab ich nicht soviel Erfahrung, aber als ich noch im Springsport (mit dem Pferd :D ) aktiv war, bin ich den Parcours vorher immer abgelaufen. So konnte ich mir die Reihenfolge und den Absprung merken....

Denke hier würde ich es dann genauso machen!

lg
 
C

Cat's & Dog

Beiträge
956
Reaktionen
0
Huhu!

Ich bin den Parcours auch immer mehrmals im Voraus ohne Hund abgegangen, erster Durchgang zum Einprägen der Reihenfolge und ab dem zweiten Durchgang hab ich die Kommandos, geplanten Wendungen, usw. mitgemacht.

fg Cathrin
 
S

Shunra

Beiträge
4.246
Reaktionen
0
Wenn´s mehr als drei Hindernisse sind, werden bei uns auch Nummern aufgestellt:D
Ich laufe dann auch einmal ab, um mir zu überlegen wie ich führe und stelle mich meistens ganz weit hinten an:) Dann kann ich den ersten noch zuschauen;)
 
Thema:

Wie merkt Ihr Euch den Agi-Parcours?