aha...und was bitte....?

Diskutiere aha...und was bitte....? im Flyball Forum im Bereich Hundespiele, Sport und Freizeit; Da hier noch keiner was reingeschrieben hat, bin ich vielleicht ja nicht der einzige Dumme... Was ist denn bitte "Flyball"? Wie geht das? Wo ist...
F

franz862

Beiträge
4
Reaktionen
0
Da hier noch keiner was reingeschrieben hat, bin ich vielleicht ja nicht der einzige Dumme...

Was ist denn bitte "Flyball"? Wie geht das? Wo ist das? Kann mein Hund das auch?

:)

Gruss

Franz
 
27.05.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: aha...und was bitte....? . Dort wird jeder fündig!
yggdrasil

yggdrasil

Beiträge
4.076
Reaktionen
0
So als Flyball-Laie:

Man hat eine Ball-Wurf-Maschine mit einer Taste wo der Hund mit der Pfote draufdrücken muss. Um dorthin zu kommen muss er aber erstmal eine Strecke mit Hindernissen überwinden, dann die Taste drücken, den Ball schnappen und zurück zum Hundeführer laufen.

LG
ygg
 
B

blacky-jacky

Beiträge
41
Reaktionen
0
Hallo,

hier ist ein Bild von Bags wie sie an der Turnier-Flyballmaschine gerade ihren Spaß hat.....

Der Hund betritt beim "Rundlauf" die Rampe und dann kommt der Ball. Die Pylone steht noch zu Lernzwecken da.



Es ist eine tolle Beschäftigung für Ball-Hunde....aber vorsicht....es macht süchtig. Turniermäßig wird es in einer Mannschaft betrieben, die im k.o.-System starten gegen eine andere Mannschaft.....viel Fun, Bellerei und Anfeuern......

Es zählen nur die Läufe, wo der Hund alle Hürden auf dem Hinweg sowie auf dem Rückweg genommen hat und selbstverständlich mit Ball im Maul auf dem Rückweg. Gewonnen hat die Mannschaft die am schnellsten alle Hunde mit 0 Fehlern durch den "Parcour" bekommen hat :)

LG Kerstin
 
Shilok

Shilok

Beiträge
854
Reaktionen
0
Es ist so ein bisschen wie eine Staffel mit Hunden, wo 4 Hunde in einer Mannschaft laufen und nacheinander, wenn der erste wieder zurück ist, in die Bahn geschickt werden.

Die Bahn besteht aus 4 Hürden und am Ende ist eine Ballmaschine (s.o. Foto) und dann muss der Hund an der Maschine den Ball schnappen und wenden und dann über die 4 Hürden wieder zurück laufen zu seinem Besitzer,
der den Hund dann meist schon mit einem Spielzeug anfeuert und wegrennt, so dass er noch schneller wird ... :O

Im Turnier laufen immer 2 Mannschaften gegeneinander und es kann super spannend werden, wenn die beiden letzten Hunde laufen und noch keiner einen Fehler gemacht hat, welcher Hund zuerst die Ziellinie überquert.
Bei Fehlern (Ball nicht mitbringen oder Hürde auslassen) muss derselbe Hund am Ende noch einmal in die Bahn geschickt werden.
Es ist auf jeden Fall ein super Mannschaftssport mit Hunden :D

Hier bei Flyball.de findest du bestimmt weitere Infos. Es gibt auch beim DVG einen kurzen Überblick über diese Sportart.
So und jetzt muss ich zum Flyballtraining :D

Ach ja und diese Animation zeigt es - glaube ich - ganz gut:

 
Thema:

aha...und was bitte....?